Seite 20 von 23

Re: Danke

BeitragVerfasst: 14. Jul 2016, 14:34
von Komet
Hallo Loa,

Ich freue mich schon auf den nächsten Teil.
Sehr spannendes Thema.
:danke:

Komet

Re: Danke

BeitragVerfasst: 14. Jul 2016, 15:46
von eimyrja
Auch von mir ein ganz fettes Danke für Alles! Das Forum hat mir schon so oft weitergeholfen - egal ob mit den Threads :ros: oder den Workshops. Vielen Dank dass es das Forum, die Admins und die ganzen User gibt :danke:

Re: Danke

BeitragVerfasst: 21. Jul 2016, 14:32
von Liebeszauber
Ich bin begeistert. Auch bei einem Thema, das immer noch so spröde gehandelt wird, ich bin begeistert.

Liebe Loa,
im Familienkreis beschäftigt sich jemand mit dem Gedanken, sein Leben nicht mehr in der Gänze ausschöpfen zu wollen oder die Ungeduld ist zu groß, es auf "natürliche" Weise ausklingen zu lassen- wie dem auch sei ....
hab tausend Dank für das Hereinstellen des Zitates von heute, es verschafft mir ungemeine Erleichterung.

Die Erleichterung ist so groß, wie es sich niemand vorstellen kann. (Huch, ich schrieb zuerst Erleuchterung, tzz)

Es handelt sich insbesondere um diesen Passus : Wir empfehlen dann, ganz einfach das Bild dieser Person als vollkommen gesund und voller Wohlergehen aufrecht zu erhalten und darauf zu vertrauen, dass auf dem Weg des geringsten Widerstandes sie entweder gesund wird und die Gesundheit wieder hergestellt wird oder sie zieht sich zurück und wird dort Wohlergehen erfahren. In jedem Fall aber, ob sie nun leben oder das erfahren, was Ihr die Todeserfahrung nennt - das Wohlergehen wird immer wieder hergestellt.

Seit Tagen beschäftige ich mich mit dem Thema, und bat um Unterstützung von der geistigen Welt.
Meine Bitte wurde gehört, erhört. Was für ein enormer Trost für einen! Ja, ich fühle mich gehalten, unterstützt, getröstet. Niemand anders vermag mir diesen Trost so zuzusprechen wie Abraham es tun.
Niemand ist in diesem Zeitalter auf dieser Erde für mich in der Lage, mir umfänglichere, klarere Informationen über das Leben und Sterben zukommen zu lassen wie Abraham es tun - und das immer über dieses Forum.

Danke Loa :ros: ,

danke ihr alle :lieb: !

Re: Danke

BeitragVerfasst: 21. Jul 2016, 20:16
von Liebeszauber
:danke: liebe Katgirl!

Habe das Buch bereits zur Hand - manchmal will eine pn den Postausgang nicht verlassen :102:

LG

Re: Danke

BeitragVerfasst: 2. Aug 2016, 10:47
von katgirl
Daaaaanke! Das Zitat heute ist Klasse. :hug:

Re: Danke

BeitragVerfasst: 2. Aug 2016, 10:55
von lawofattraction
:bussi:

Re: Danke

BeitragVerfasst: 2. Aug 2016, 13:35
von Komet
Das Forum ist eine wahre Goldgrube.
:danke:

Re: Danke

BeitragVerfasst: 2. Aug 2016, 14:21
von lawofattraction



:danke:

Es freut mich sehr, dass Du das so siehst, liebe Komet. Ein wunderbares gemeinschaftliches Werk.



Re: Danke

BeitragVerfasst: 12. Sep 2016, 12:04
von eimyrja
Herzlichen Dank für den neuen Workshop - er passt wieder einmal perfekt :danke:

Re: Danke

BeitragVerfasst: 12. Sep 2016, 14:36
von Maike
Ich finde ihn auch sehr schön und ich bewundere dein Gespür, Loa, für genau die richtigen Ausschnitte. :danke:

Re: Danke

BeitragVerfasst: 12. Sep 2016, 18:29
von lawofattraction



:danke:

Freut mich, dass meine Wahl Euch gefällt.

Ich finde ihn sowohl lustig als auch tiefgründig.



Re: Danke

BeitragVerfasst: 13. Sep 2016, 10:09
von happy
Ich habe gerade den neuen Workshop gefunden - klasse!

Ich kann förmlich spüren, was er in mir zum Klingen gebracht hat und wie es in mir arbeitet :stimmt:

Danke :ros:

Re: Danke

BeitragVerfasst: 13. Sep 2016, 10:29
von lawofattraction



:five:

Sehr gerne, liebe Happy.




Re: Danke

BeitragVerfasst: 21. Sep 2016, 12:31
von Kirasunny
Hallo Loa,

Sehe gerade, dass es für heute noch kein Tageszitat gibt.

Da ist mir bewusst geworden, dass ich schon lange mal Danke sagen wollte, für die Energie, welche Du hier reinsteckst !

:danke: :danke: :danke:

Ich bin hier in das Forum reingestolpert und habe fortan hier viel gelesen. Deshalb auch ein grosser Danke an alle Forumsmitglieder :ros:
Ich habe von Euch Anregungen erhalten, konnte oft lachen und mich freuen über eure Texte oder habe eine Aufmunterung erhalten, wenn Rückschläge auf meinem Weg des Wohlbefinden aufgetreten sind.

Bei mir ist beispielsweise immer wieder Wut auf meinen Exchef hochgekommen und ich habe verschiedene Sachen ausprobiert um mich besser zu fühlen. Habe nun die Geschichte umgeschrieben.

Re: Danke

BeitragVerfasst: 22. Sep 2016, 10:38
von lawofattraction
:lieb:

Re: Danke

BeitragVerfasst: 26. Sep 2016, 21:58
von eimyrja
Liebe Loa,
herzlichen Dank für deinen unermüdlichen Einsatz und die letzten beiden Workshops :danke:

Manchmal kommt es mir vor, als ob du die Workshops extra für mich aussuchst :pfeif: :kgrhl:

Liebe Grüße
Eimyrja

Re: Danke

BeitragVerfasst: 27. Sep 2016, 10:35
von lawofattraction



Das mache ich gerne, liebe Eimyrja. :genau:

eimyrja hat geschrieben:Manchmal kommt es mir vor, als ob du die Workshops extra für mich aussuchst :pfeif: :kgrhl:


Warum auch nicht? Ich suche nicht gezielt, sondern lasse mich inspirieren und frage gar nicht einmal nach, warum ich jetzt einen besonderen Ausschnitt wähle. Denn es handelt sich meist gar nicht mal um meine Themen. The Field .......

Lieben Gruss
Loa



Re: Danke

BeitragVerfasst: 10. Okt 2016, 18:33
von Kirasunny
Loa ist einfach der Hammer mit ihren klaren, sprachlich brillianten Statements!

:danke: Loa! :hug:

Re: Danke

BeitragVerfasst: 11. Okt 2016, 08:34
von lawofattraction



:danke: Danke für das schöne Kompliment, liebe Kirasunny. :hug:



Re: Danke

BeitragVerfasst: 6. Nov 2016, 18:26
von Sanaei
hallo liebe Loa,
vielen lieben herzlichen Dank für den Workshop und das heutige Zitat... HAMMER... danke :uns:

lieber Gruss
Sanaei

Re: Danke

BeitragVerfasst: 6. Nov 2016, 18:59
von lawofattraction


:danke:

Ja, wirklich neues Denken, der WS. Der Rest von San Diego ist ebenfalls höchst hörenswert.

:bussi:



Re: Danke

BeitragVerfasst: 18. Nov 2016, 19:36
von Beautiful Mind
Liebe Loa,

herzlichen Dank für den aktuellen Workshop, ich glaube, der wurde extra für mich geschrieben, den habe ich genau heute dringend gebraucht.

:danke:

Liebe Grüße

Besutiful Mind

Re: Danke

BeitragVerfasst: 18. Nov 2016, 23:17
von lawofattraction



Das freut mich, liebe Beautiful Mind.

Ich habe den nicht mal selbst gefunden, der blinzelte mir heute morgen aus dem Laptop entgegen. So etwas kommt ja nicht von ungefähr, daher habe ich ihn gleich hier eingestellt.

Liebe Grüsse
Loa :hug:



Re: Danke

BeitragVerfasst: 18. Dez 2016, 07:59
von Mik
Danke schön für das wunderbare Zitat v 17.12 :danke:
Just nachdem ich mir im Fernsehen einen Wettbewerb von Chören in Westdeutschland angeschaut habe. Da haben viele verschiedene Chöre, die völlig unterschiedlich sind und gar nicht miteinander vergleichbar Urteile einer Jury entgegen genommen. Es war so faszinierend zu sehen wie jedes positive Wort die Menschen zum Strahlen brachte und jedes kritische sie aus dem Flow holte. Da habe ich mich auch gefragt was kritisieren eigentlich soll? Wem das hilft und wohin es führt?
Also ich brauche das Auch nicht! Tipps und Hinweise es besser oder anders zu machen fühlen sich ganz anders an!
Aber wie hätte man diese Sendung anders gestalten können? Vielleicht in dem man die herausragenden individuellen Merkmale benennt, statt zu sagen, dass ist der Chor auf Platz 1 u 2 usw.
Schönen Sonntag u liebe Grüße
Mik

Re: Danke

BeitragVerfasst: 18. Dez 2016, 09:28
von lawofattraction



:danke: Und vielen Dank für Deine Gedanken, liebe Mik - da bin ich ganz bei Dir.

Ich finde seit jeher, dass Wettbewerbe - inklusive Prüfungen - eine sehr heikle Sache sind. Man kann solche Ereignisse wie das von Dir erwähnte doch auch einfach als ein gemeinsames Singen verschiedener Chöre gestalten, ohne dass nun einer mit dem anderen verglichen wird.

Wird ein Wettstreit daraus, so ist der Fokus sicher viel mehr auf das Gewinnen als auf die Freude gerichtet, die aber das einzige und ultimative Ziel sein sollte. Als Wettbewerb gestaltet, wird die Aufmerksamkeit nach aussen gerichtet, es wird verglichen und geurteilt, gezittert und gebangt statt einfach nur aus dem Moment heraus anderen Freude zu schenken und Freude zu empfinden.

Vergleiche mit anderen, egal in welcher Situation, holen aus der eigenen Mitte heraus. Es wird immer jemanden geben, der es besser macht und auch jemanden, der nicht so gut ist wie wir es sind. Sich an den Kenntnissen oder Fähigkeiten anderer zu orientieren ist ein starker Fokus auf das Aussen, der ziemlich schnell aus dem Vortex wirft.

Kritik sollte meiner Meinung nach bei einem solchen Ereignis erst gar nicht geäussert werden. Denn sowohl Kritik als auch Lob sind höchst subjektiv und stützten sich immer auf individuelle Empfindungen. Ich frage mich, wem eine solche Gestaltung denn letzendlich etwas nützt - den "Verlierern" der teilnehmenden Chören doch wahrscheinlich nicht.

Danke für den Gedankenanstoss, bestärkt mich wieder in meinen Gedanken zu dieser Art Vorgehen.

Lieben Gruss
Loa