Seite 4 von 36

Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 16. Mai 2010, 17:20
von Daisy
EdT: KitKat-Eis is jetz nich sooo der Bringer.

Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 16. Mai 2010, 17:29
von energy
Bio-Eier haben eine wesentlich dünnere und zerbrechlichere Schale :hä: ??????????????

Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 16. Mai 2010, 17:44
von energy
Wenn energy es schafft, in einem kontrast-reichen und schwingungs-geladenen Augenblick zwischen mir und dir ganz bei energy zu bleiben, und nicht mit-kontrastet und mit-schwingt, dann strömt mir von dir eine grenzenlose Dankbarkeit entgegen und dein Herz öffnet sich ein kleines weiteres Stückchen.......... weil ich dir einen sicheren Raum geschenkt habe, dich zu erfahren....... :bussi: :hregen:

Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 16. Mai 2010, 17:51
von Shiva
Manche Leute finden, ich muss meine Haare nicht frisieren, weil sie so schön sind wie sie sind und ich denke immer ich gehe "liederlich" um die Haare :tja:

Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 16. Mai 2010, 22:13
von energy
Letzte Erkenntnis für heute:

Das heisst, jeder, der auf dem helfenden Sektor im weitesten Sinne tätig ist, hält durch Aufmerksamkeit auf genau das, was er bemüht ist zu verhindern oder zu "heilen" diese Prinzipien weiter aufrecht.

Irgendwie absurd.


(Loa aus "Betrüger und Betrogene", liebes Grüßchen an Loa)

Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 17. Mai 2010, 15:25
von Shiva
habe nach einer Anrgegung gestern mein Visions-Board aus dem Büro in die Küche gekramt, wo ich jetzt wieder öfter drauf schau- beim Kaffee tirnken oder eben.. und schwubs.. der Tag lief heute gleich sensationell.. :loveshower:

Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 17. Mai 2010, 20:46
von Daisy
EdT: Ich bin ganz schön weit gekommen.

Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 20. Mai 2010, 06:17
von lawofattraction



Ich liebe Smilies, farbige Unterstreichungen und Herzregen - in Maßen 8-)



Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 20. Mai 2010, 08:36
von energy
Es gibt Menschen, die die Freude und das Glück anderer Menschen nicht ertragen können.

Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 20. Mai 2010, 11:22
von Naike
Wenn man von Menschen belangt wird, die einem das Glück neiden, hat meinen seinen eigenen Fokus überall, aber sicher nicht auf Glück.

Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 20. Mai 2010, 17:44
von Kia
Wir können mit unserem Bewusstsein die Welt verändern, weil das Bewusstsein ein schöpferisches Programm ist, das vom Schöpfer in uns gelegt wurde. Durch Änderung unseres Bewusstseins und unserer Wahrnehmung können wir die Welt verändern. Alles dazu befindet sich in unserem bewusstein Sein.
Wie wir die Welt wahrnehmen, so verhält die Welt sich zu uns. Die Welt antwortet auf den Wunsch des Menschen, in Harmonie mit der Welt und somit sich selbst zu leben, mit eben dieser Harmonie.
Die Welt antwortet auf den Wunsch des Menschen, in Freude mit der Welt und somit sich selbst zu leben mit eben dieser Freude. Die Welt antwortet auf den Wunsch des Menschen, in Liebe mit der Welt und somit sich selbst zu leben mit eben dieser Liebe.
Die Welt antwortet auf den Wunsch des Menschen, in Kritik mit der Welt und somit sich selbst zu leben mit eben dieser Kritik. Wir wählen unsere Wahrnehmung und wir wählen somit die Antwort der Welt.
Eine gute Erfahrung oder eine bittere Erfahrung, das wählen wir auch. Durch die bewusste Wahl unserer Wahrnehmung. Wahrnehmung ist aktiv, nicht passiv, obwohl es so aussieht. Der Schöpfungsakt beginnt mit der Wahrnehmung. Was will ich wahrnehmen? Was dient mir?

:bheart: Ich wähle Sanftmut und Zartheit und Erlaube allem zu sein, wie es ist. Ich gebe allen Widerstand auf.

Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 20. Mai 2010, 19:02
von Daisy
EdT: Jede Diät fängt morgen an.

Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 20. Mai 2010, 19:23
von energy
oh ja, und meine Yoga-Übungen auch

Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 25. Mai 2010, 02:28
von Rotes_Knäul
Erkenntnis des Tages: Ich sollte doch auf meinen Bauch hören...

Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 25. Mai 2010, 21:50
von Daisy
EdT:

Ich muss nicht nur lernen, NEIN zu sagen, sondern auch JA.
Und zu erkennen, welches wann richtig ist.

Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 25. Mai 2010, 22:07
von Wondera
Vertrauen ins Leben lohnt sich immer :gvibes:

Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 25. Mai 2010, 22:52
von Kia
Wenn mir aussen etwas nicht gefällt, heisst es innerlich aufräumen. Wenn ich aus dem Nicht-gefallen weiter mache, erschaffe ich nur noch mehr von dem, was mir jetzt bereits nicht gut tut. It's all an inner job.

Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 26. Mai 2010, 09:02
von auja
Es geht immer noch besser!

Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 26. Mai 2010, 21:26
von Thriver
Genug ist niemals genug!

Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 28. Mai 2010, 20:09
von Shiva
ich muss lernen, nicht alles persönlich zu nehmen, mehr bei mir zu sein und an meine Ziele zu denken, und nicht an das Umfeld.. was manchmal nervig ist 8-)

Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 29. Mai 2010, 10:49
von LillyB
Ich habe eben ein tolles Zitat im amerikanischen Forum gelesen, das mich direkt vor Lachen :kgrhl: in die Mitte des Vortex springen lies. Das Zitat ist aus einem Thread "Yesterday's Workshop Notes"und da steht (lasse es mal in englisch, da sehr einfach):

"When you really really love someone, you are really really gonna hate them when you are not in your vortex (THIS EXPLAINS A LOT!!!) :lol: "

This explains a lot, das erklärt eine Menge! :kgrhl:

Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 29. Mai 2010, 12:12
von Daisy
EdT: Die Augen zu verschließen und Willkür zu üben ist auch eine Art Realitätsgestaltung. Allerdings keine, die zur eigenen Expansion führt.

Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 29. Mai 2010, 13:27
von energy
Das Leben ist verrückt, nein phänomal.

In dem Sinne, dass es immer wieder eine Überraschung und eine Freude ist wie sich die Dinge für mich realisieren. Immer genau entsprechend den ausgesendeten Gefühlen und dem Fokus. Nur habe ich es so nicht erwartet, :kgrhl: Das Universum ist ein Schlingel und weiß doch immer eine Lösung für das "wie", auch wenn ich es mir im Augenblick nicht vorstellen kann. Und wenn ich ihm dabei nicht dazwischen funke, kann es am besten für mich tätig werden.

Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 31. Mai 2010, 23:02
von Daisy
Vanille-Soße gehört nicht an die Küchenwand Bild sondern in den Mund. Oder auf den Körper des Angebeteten.

Re: Die Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: 2. Jun 2010, 01:13
von Phill
Wenn man durch die Angst hindurch geht und nicht von ihr davonläuft, merkt man, dass dahinter nur Liebe steckt. Fühl mich wie an einem Weihnachtstag, ich kann jetzt alle meine Ängste auspacken :loveshower: