Workshop 215: Manche Dinge funktionieren, andere nicht

Die Lehren Abrahams gechannelt von Esther Hicks

Re: Workshop 215: Manche Dinge funktionieren, andere nicht

Beitragvon Andre » 17. Apr 2020, 14:59

Hallo mal wieder! :)

Ich wollte eigentlich schon viel früher etwas posten, war aber sehr beschäftigt und die Aufarbeitung meiner Notizen rund um das Gesetz der Anziehung bzw. meinen persönlichen Erkenntnissen über die Hintergründe des Lebens hat viel Zeit in Anspruch genommen. Das ist in der Tat kein leichtes Thema, da es sehr viele Faktoren zu berücksichtigen und es meines Erachtens nur teilweise echte Erkenntnisse in unterschiedlichen Bereichen (Wissenschaft, Spiritualität etc.) gibt. Intuitiv und gefühlsmäßig erfasse ich worum es geht und es gelingt mir auch das teilweise gut in Worte zu fassen, aber es fehlen immer noch "Puzzle-Stücke". Die Lehre von Abraham liefert meines Erachtens nach die beste Erklärung auf dem Gebiet der Esoterik. Die für mich optimale Erklärung wäre eine Theorie die Esoterik, Philosophie und Wissenschaft logisch miteinander verbindet, um ein ganzheitliches Verständnis zu vermitteln.

Bei meinen Recherchen habe ich eine meines Erachtens nach kompetente, wissenschaftliche Theorie entdeckt, die sich gut mit dem Gesetz der Anziehung verträgt und vielleicht das sein könnte was Abraham / Hicks im Bereich der Esoterik sind. Diese ist allerdings nicht leicht zu verstehen und ich selbst begreife bislang auch nur Teile davon. Diese wiederum decken sich allerdings exakt mit meinen eigenen Erkenntnissen und Vermutungen, weshalb ich glaube, dass das einen Beitrag wert ist. Dazu poste ich entsprechende Links.

Über den Wissenschaftler als Person:
https://de.wikipedia.org/wiki/Stephen_Wolfram

Die Theorie:
https://www.wolframphysics.org/technica ... roduction/
https://www.twitch.tv/stephen_wolfram/videos

Im Groben geht es darum dass der britische Physiker, Informatiker und Mathematiker Stephen Wolfram eine Theorie aufgestellt hat, die besagt dass das Universum ein digitales Wesen hat und fundamentalen Gesetzen gehorcht, die als einfache Programme beschrieben werden können. Bereits 2002 hat er ein Buch unter dem Namen " A New Kind of Science" veröffentlicht und aufgrund von neuen, aktuellen Ergebnissen mathematischer Berechnungen hat er die Theorie wieder aufgegriffen und dazu eine Reihe von Videos bei Twitch veröffentlicht.

Mir genügt es im Moment dass ich bei der Erarbeitung des Verständnisses seiner Theorie auch meine eigenen Ideen wiedererkannt habe und dabei sehr inspiriert war!

Stephen Wolfram war auch wissenschaftlicher Berater bei dem Science Fiction-Film Arrival (derzeit kostenlos für Amazon-Prime-Kunden), bei dem ich mir ebenfalls gedacht habe, dass er Teile einer tiefergehenden Wahrheit enthält (auch wenn ich nicht alle Aspekte des Films mag).

Falls es euch interessiert, könnt ihr auf die Links klicken und euch näher damit beschäftigen. Das zu entdecken hat mir ein befriedigendes Gefühl verschafft! Für mich sind das wertvolle Bausteine für ein tiefgründigeres Verständnis des Lebens und eine gute Ergänzung der Lehre Abrahams (die im Grunde alles enthält, aber eben nicht wissenschaftlich erklärt wird)!

Ich hoffe es geht allen gut! Für mich ist die Krise eine Chance Dinge aufzuarbeiten und zur Ruhe zu kommen! Ich bin sehr entspannt!
Benutzeravatar
Andre
 
Beiträge: 154
Registriert: 09.2011
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Abraham-Hicks - Diskussion"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron