Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Deutsche Übersetzungen der täglichen Abraham-Hicks-Zitate

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 27. Jan 2019, 17:36




Aus Eurer menschlichen Perspektive gesehen glaubt Ihr oft, dass Ihr hart arbeiten müsst, um Hindernisse zu überwinden und Knappheit auszugleichen und die Probleme zu lösen, die vor Euch liegen. Mit einer solchen Einstellung arbeitet Ihr jedoch eher gegen Euch selbst, ohne es zu merken. Wenn die Aufmerksamkeit auf Hindernisse gerichtet ist, so macht das sie grösser und hartnäckiger; die Aufmerksamkeit auf Mangel macht ihn grösser und beständiger und die Aufmerksamkeit auf ein Problem verhindert jegliche sofortige Lösung oder Auflösung.

Wenn Ihr unserer Aufnahme der geführten Meditation zuhört und dabei Acht gebt auf Euren Atem und den natürlichen Rhythmus Eures Körpers, so wird jegliche Aktivierung einer problematischen Schwingung aufhören. Und ohne diesen Widerstand erhöht sich Eure Schwingung auf natürlichem Weg und richtet sich aus mit der höheren Schwingung genau der Lösung, nach der Ihr gesucht habt.

Wenn kein Verlangen da ist und kein Zweifel, und wenn es keine Hindernisse oder Mangel oder Probleme gibt, dann findet Ihr die Lösungen und die Fülle, die Ihr sucht. Und der Beweis Eurer Schwingungs-Veränderung wird sich auf zweierlei Weise zeigen: einmal werdet Ihr Euch besser fühlen und zum anderen werden körperliche und finanzielle Verbesserungen anfangen, zu Euch aus einer Vielzahl verschiedener Richtungen zu fliessen.




From your human perspective, you often believe that you must work hard to overcome obstacles and satisfy shortages and solve the problems that are before you; but often, in that attitude or approach, you work against yourself without realizing it. Attention to obstacles makes them bigger and more stubborn; attention to shortages makes them bigger and prolongs them—and attention to a problem prevents any immediate resolution or solution.

As you listen to our guided meditation recording, giving your attention to your breathing and to the natural rhythm of your body, any problematic Vibrational activation will simply cease to be. And, in the absence of that resistance, your Vibration will naturally begin to rise until it will align with the higher Vibration of the very solutions you have been longing for.

In the absence of longing, in the absence of doubt—in the absence of obstacles and shortages and problems—will be the solutions and abundance that you seek. And the evidence of your Vibrational shift will become obvious in two ways: first, you will feel better; and next, physical evidence of financial improvement will begin flowing to you from a variety of different directions.

Abraham - Excerpted from the Getting into the Vortex Guided Meditation CD and User Guide #27



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9463
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 28. Jan 2019, 16:09




Niemand kann Euch etwas gewähren oder vorenthalten. Es kommt alles aufgrund Eurer Schwingung zu Euch.




No one can deny you or grant you anything. It all comes to you by virtue of your vibration.

Abraham - Excerpted from the workshop in Lincroft, NJ on Tuesday, October 15th, 1996 #28



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9463
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 29. Jan 2019, 18:27




Vielleicht sagt Ihr: "Wie weiss ich denn, ob ich in der Schwingung der Empfangsbereitschaft bin oder nicht?" Darauf antworten wir, dass Ihr Euch immer gut fühlt, wenn Ihr zulasst. Wenn jemand Euch ein Kompliment macht, nehmt Ihr es an oder tut Ihr es als unwichtig ab? Es scheint, dass Ihr glaubt, Ihr müsstet Eure Existenz durch Beharrlichkeit und Anstrengung und durch Kampf rechtfertigen. Viele von Euch haben das Zulassen ganz einfach noch nicht geübt.



You might say, "How do I know if I'm in a receiving mode or not?" And we say, you always feel good when you're in a receiving mode. When someone offers you a compliment, do you receive it, or do you sort of just shrug it off? There's something about believing that you must justify your existence through your effort or through your perseverance, through your struggle. And many of you just have not practiced the receiving mode.

Abraham - Excerpted from the workshop in Spokane, WA on Saturday, May 19th, 2001 #29



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9463
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 30. Jan 2019, 20:18




Euer Inner Being führt Euch immer zu dem, was Ihr wünscht. Es schützt Euch niemals vor etwas anderem.




Your Inner Being is always guiding you toward what you are wanting. It is never protecting you from something else.

Abraham - Excerpted from the workshop in Philadelphia, PA on Tuesday, April 14th, 1998 #30



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9463
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 1. Feb 2019, 18:29




Inspiration kommt von innen. Sie ist das Licht, das in Euch brennt im Gegensatz zur Motivation, die bedeutet etwas zu tun, was negative Auswirkungen haben würde, wenn Ihr es nicht tut. Motivation bedeutet, Euch zu etwas zu zwingen, was Ihr nicht wirklich tun wollt. Inspiration ist das klare Bild dessen, was Ihr wollt und zuzulassen, dass die universellen Kräfte mit ins Spiel kommen, um das Gewünschte zu bekommen.




Inspiration comes forth from within. It's what the light burning within you is about, as opposed to motivation, which is doing it because if you don't do it, there will be negative repercussions. Motivation is making myself do something that I don't really want to do. Inspiration is having the clear picture of what I am wanting — and letting Universal forces come into play to get the outcome.

Abraham - Excerpted from the workshop in Spokane, WA on Wednesday, July 7th, 1999 #31




*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9463
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 2. Feb 2019, 14:31




Anerkennung und Liebe und Ausrichtung mit der Quelle, das ist die grösste "Rückzahlung" an die Quelle, um es einmal so auszudrücken, denn durch Leid und Anstrengung habt Ihr nichts zurückzugeben. Was Ihr lebt, ist immer die exakte Kopie der Schwingungs-Muster Eurer Gedanken.

Nichts könnte also gerechter sein, als das Leben, so wie Ihr es lebt, denn Euer Denken entspricht Eurer Schwingung, und diese Schwingung übt Anziehung aus. Daher bekommt Ihr immer die Essenz dessen zurück, was Ihr gebt.




Appreciation and love, and alignment to that which is Source, is the ultimate "giving back," so to speak, for in your pain or struggle, you have nothing to give back. What you are living is always an exact replication of your vibrational patterns of thought.

Nothing could be more fair than life as you are living it, for as you are thinking, you are vibrating, and as you are vibrating, you are attracting—and so you are always getting back the essence of what you are giving.

Abraham - Excerpted from the book "Money and the Law of Attraction: Learning to Attract Health, Wealth and Happiness" #32



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9463
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 3. Feb 2019, 18:43




Findet sich gut anfühlende Gedanken, denn es ist unvermeidlich, dass Ihr Euch immer auf etwas Gewünschtes hinzu bewegt. Warum also sich nicht auf etwas hinzu bewegen, was gefällt? Ihr könnt nicht aufhören, Eure Schwingung auszusenden, und das LoA wird nicht aufhören auf diese von Euch angebotene Schwingung zu antworten. Ausdehnung ist daher unvermeidbar. Ihr stellt sie zur Verfügung, ob Ihr es nun wisst oder nicht. Die einzige Frage bleibt dann die, wie gross die Freude ist, die Ihr für Euch selbst erleben möchtet. Aus Eurer nicht-physischen Perspektive ist sie auf einem hohen, sehr hohen Niveau.



Find thoughts that feel good, because it is inevitable that you are going to always be moving toward something. So why not be moving toward something that is pleasing? You can't cease to vibrate, and Law of Attraction will not stop responding to the vibration that you are offering. So, expansion is inevitable. You provide it, whether you know you do, or not. The only question is, what is the standard of joy that you are demanding for yourself? From your Nonphysical perspective, it's a high, high standard.

Abraham - Excerpted from the workshop in Seattle, WA on Saturday, July 2nd, 2005 #33




*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9463
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 4. Feb 2019, 18:42




Euer Gefühl, das Anzeiger Eurer Schwingung ist, gibt Euch Auskunft über das Verhältnis zwischen Euren momentan fokussierten Wünschen und jedem Gedanken oder Glauben, den ihr darüber habt. Wenn Ihr negative Emotionen erfahrt wie Ärger oder Angst - wie man die Emotion benennt, ist unerheblich - dann bedeutet das immer, dass es in Euch momentan einen Wunsch gibt, zu dem Eure Gedanken im Widerspruch stehen. Eure Emotionen drehen sich immer um die Beziehung zu Euren eigenen Wünschen, um nichts anderes.




Your emotion, your indicator of vibration, is indicating the ratio between your currently focused desire and any other belief or thought that you hold about same. When you feel negative emotion, anger about something, or fear... the name of the emotion does not matter, it always means that there is a desire within you that, in this moment, you are contradicting with some other thought. Your emotions are always about your relationship with your own desire, and nothing else.

Abraham - Excerpted from the workshop in El Paso, TX on Saturday, February 17th, 2001 #34



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9463
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 5. Feb 2019, 17:27




Wenn Ihr sich besser anfühlende Gedanken wählt und mehr darüber sprecht, was Ihr möchtet und weniger darüber, was Ihr nicht wollt, dann werdet Ihr Euch nach und nach auf die Schwingung Eurer ausgedehnten Perspektive einstimmen. Sich die Welt durch die Augen der Quelle anschauen ist wahrhaftig der beeindruckendste Ausblick auf das Leben, da Ihr aus diesem Schwingungs-Blickwinkel in Übereinstimmung mit dem seid, was Ihr das Beste Eurer Welt nennen würdet und auch nur das anziehen werdet.



By choosing better-feeling thoughts and by speaking more of what you do want and less of what you do not want, you will gently tune yourself to the vibrational frequency of your Broader Perspective. To see your world through the eyes of Source is truly the most spectacular view of life, for from that vibrational vantage point, you are in alignment with—and therefore in the process of attracting—only what you would consider to be the very best of your world.

Abraham - Excerpted from the book: "Money and the Law of Attraction" #35



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9463
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 6. Feb 2019, 16:21




Als die Menschen dachten, die Erde wäre eine Scheibe, war der Grund dafür nicht, dass ihr Denken verzerrt war, denn die Information, die sie gesammelt hatten, liess sie zu diesem Rückschluss kommen. Vielmehr war es die Unfähigkeit, weitsichtig genug zu sein, einen Schritt zurück zu treten und das grosse Bild anzuschauen.

Und genau das sehen wir bei so vielen von Euch: Ihr seid so nahe an der Realität, die Ihr erschafft, dass Ihr manchmal das grössere Bild nicht sehen könnt.




When people thought the world was flat, it wasn't that their thinking was distorted, (The data that they were collecting gave them that information.) it was that they were not broadsighted enough to step back far enough to see the big picture. And that's what we see with so many of you: You are so close to the reality that you are creating, that you sometimes can't see the bigger picture.

Abraham - Excerpted from the workshop in San Francisco, CA on Saturday, July 24th, 2004 #36



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9463
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 8. Feb 2019, 17:05




Ihr habt Euch aus dem Nicht-Physischen erschaffen und fahrt nun auf der physischen Ebene damit fort; wir sind nichts, wenn wir keine Energie fliessen lassen. Wir müssen immer einen Gegenstand der Aufmerksamkeit haben, der unser Interesse wachruft, um die Gänze derer zu fühlen, die wir sind und um die Kontinuität von Allem-Was-Ist zu garantieren, das durch uns fliesst. Das ist es, was die Unendlichkeit der Ewigkeit bedeutet.




From the Non-physical, you created you, and now from the physical, you continue to create, and we are nothing if we are not Flow-ers of Energy. We must have objects of attention, that are ringing our bells, in order to feel the fullness of who we are, flowing through us, for the continuation of All-That-Is. That is what puts the eternalness in eternity.

Abraham - Excerpted from the workshop in Silver Spring, MD on Saturday, April 19th, 1997 #37



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9463
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 9. Feb 2019, 18:46




Genau so, wie es keine Instant-Manifestation von etwas Erwünschtem gibt, existiert auch keine Sofort-Manifestation von etwas Unerwünschtem. Es braucht eine Weile, bis die Schwingung sich eingependelt hat.

Seid Ihr in der Lage, auf etwas - sei es erwünscht oder nicht erwünscht - 17 Sekunden lang Eure Aufmerksamkeit zu richten, so findet ein Verschmelzen von Gedanken statt, das Euch ein wenig näher bringt an die Schwingung dessen, dem Ihr Eure Aufmerksamkeit schenkt. Diese 17 Sekunden vermehren sich unmerklich.

Aus genau dem Grund fühlt es sich auch wie eine Sofort-Manifestation an, wenn etwas geschieht. So wie "woher kommt das denn jetzt? Scheint mir, als ob es mich gerade hinterrücks überfallen hat" - statt zu erkennen, dass es sich langsam heran geschlichen hat.




In the same way that there is not an instant wanted thing manifesting in your experience, there is not instant unwanted thing happening in your experience. It takes some adapting to vibrations.

If you've managed to hold anything, wanted or unwanted, for 17 seconds — there is a coalescing of thought that takes you a little closer to the vibration of whatever you are turning your attention to. Those 17 second increments, are not discernable.

And that's why, when you get into that place, it feels like instant manifestation. Just like when you get into that negative place, it feels like instant manifestation. It's like, "Where did that come from? Seemed like it just sort of snuck up on me," instead of snuck up over a long time.

Abraham - Excerpted from the workshop in Tallahassee, FL on Saturday, December 1st, 2001 #38



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9463
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 10. Feb 2019, 11:44




Ihr könnt nicht getrennt sein von dem, was Ihr Gott nennt. Die Menschen hören uns sagen "haltet Ausschau nach dem Gedanken, der sich am besten anfühlt". Und sie denken "oh nein, ich muss auf das hören, was Gott möchte". Sprechen wir nicht aber vom Gleichen? Sind es nicht Eure Gefühle, die Euch zu dieser Verbindung führen? Und berührt das Wort Gott nicht alle möglichen Konzepte, die überhaupt nichts zu tun haben mit Eurer Verbindung mit dem, was die Ewige Energie der Liebe, also Eure Quelle, ist?



You cannot be separated from that which you are calling God… People hear us say, "Reach for the thought that feels the best." And they think, "Oh no, I need to listen to what God wants." But aren't we talking about the same thing? Aren't your emotions guiding you to that Connection? And doesn't the word God just set you off on all kinds of tangents that don't have anything to do with your relationship with that which is this Eternal Energy of Love that is your Source?

Abraham - Excerpted from the workshop in Chicago, IL on Saturday, September 18th, 2004 #39



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9463
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 11. Feb 2019, 15:23




Was ist denn eigentlich eine schlechte Sache? Eine schlechte Sache ist etwas, was anders ist als das, was ich möchte. Wer trifft die Entscheidung, was schlecht ist? Jerry und Esther schauten zu, wie die Vogelmutter ihre Eier in das Nest legte und die Katze der Nachbarn dann das kleine Vögelchen frass. Esther sagte "böse Katze" und die Katze sagte "guter Vogel".



What is a bad thing anyway? A bad thing is something that is different than what I want. Who gets to decide what the bad thing is? Jerry and Esther watched the mother bird lay her eggs in the nest, and then the neighbor's cat ate the baby bird. Esther said "bad cat!" And the cat said, "good bird!"

Abraham - Excerpted from the workshop in Los Angeles, CA on Saturday, July 24th, 1999 #40



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9463
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 12. Feb 2019, 17:03




Jedes Mal, wenn Ihr körperliches Unbehagen irgend einer Art fühlt, egal ob Ihr es emotionale Schmerzen oder Schmerzen in Eurem Körper nennt, so bedeutet es das Gleiche: "Ich habe einen Wunsch, der Energie herauf beschwört, aber ich habe auch eine Überzeugung, die diesen Wunsch nicht zulässt und habe dadurch in meinem Körper Widerstand aufgebaut." Die Auflösung der Schmerzen oder des Unbehagens ist in jedem einzelnen Fall sich zu entspannen und nach einem Gefühl der Erleichterung zu suchen.




Any time you have physical discomfort of any kind, whether you call it emotional, or physical pain within your body, it always, always means the same thing: "I have a desire that is summoning Energy, but I have a belief that is not allowing so I've created resistance in my body." The solution, every single time, to the releasing of discomfort or pain — is the relaxation and the reaching for the feeling of relief.

Abraham - Excerpted from the workshop in Kansas City, MO on Sunday, August 29th, 1999 #41


*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9463
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 13. Feb 2019, 09:17




Die Grundlage Eures Lebens ist absolute Freiheit, das Ziel ist Freude, und das Resultat dieser perfekten Kombination ist Vorwärtsbewegung oder Wachstum. Euer Ziel ist es, Objekte der Aufmerksamkeit zu finden, die Euren Korken an die Oberfläche steigen lassen.



The basis of your life is absolute freedom, the goal is joy, and the result of that perfect combination is motion forward, or growth. Your goal is to find objects of attention that let your cork raise.

Abraham - Excerpted from the workshop in Virginia Beach, VA on Saturday, April 12th, 1997 #42



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9463
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 14. Feb 2019, 14:14




Wenn es Eure vorherrschende Absicht ist, Freude zu fühlen, während Ihr arbeitet, dann wird die Triade der Intentionen - Freiheit, Wachstum und Freude - schnell und leicht in Ausrichtung kommen. Seht Eure "Karriere" als etwas, das eine freudvolle Lebenserfahrung schafft.

Ihr seid nicht der Schöpfer von Dingen oder ein Wiederkäuer von etwas, was ein anderer geschaffen hat oder ein Sammler von Vorhandenem. Ihr seid Schöpfer, und der Gegenstand Eurer Schöpfung ist eine freudvolle Lebenserfahrung. Das ist Eure Mission. Das ist Euer Bestreben. Dazu seid Ihr hier.



If your dominant intent is to feel joy while you are doing the work, your triad of intentions—freedom, growth and joy—will come quickly and easily into alignment. See your "career" as one of creating a joyful life experience.

You are not a creator of things or a regurgitator of what someone else has created or a gatherer of stuff. You are a creator, and the subject of your creation is your joyful life experience. That is your mission. That is your quest. That is why you are here.


Abraham - Excerpted from the book "Money and the Law of Attraction: Learning to Attract Health, Wealth and Happiness" #43



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9463
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zurück zu "Abraham-Zitate"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast