Erinnerungen, ganz real im Hier und Jetzt

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Erinnerungen, ganz real im Hier und Jetzt

Beitragvon Banshee » 24. Jan 2018, 10:17

Hallo an alle!
Ich mache gerade eine ganz wunderschöne, ja, für mich spektakuläre Erfahrung. Ich schlendere durch die Straßen, ich spüre den Wind, nehme Düfte wahr und manchmal bricht auch die Sonne durch den wolkenverhangenen Himmel und bin fast traumwandlerisch unterwegs, da werde ich plötzlich gefühlsmäßig in vergangene schöne Erinnerungen katapultiert. Es ist jedoch nicht so, dass ich die Szenen vor meinem geistigen Auge sehe, sondern ich selbst fühle die Situation, fühle die Person, die ich damals war (und auch noch bin), fühle diesen Moment ganz real, im Hier und Jetzt, bin vielleicht zehn oder sogar 20, 30 Jahre jünger. Es kündigt sich mit einem angenehmen Prickeln , einem „Stich“ ins Herz an, als hätte mich Amors Pfeil getroffen, der mich vor Liebe fast laut auflachen lässt. Dann bekomme ich eine Ahnung dessen, was Abraham zeitlos nennen, dass alles gleichzeitig passiert, alles gleichzeitig ist. Ich liebe diese Momente, sie wirken den gesamten Tag nach und lösen einen Frieden aus, den ich bisher so nicht kannte.
Kennt Ihr ähnliche Erfahrungen? Würde mich sehr interessieren!!!
Ich stelle dies mal ins „Off Topic“, da ich mir nicht sicher bin.
Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag,
B.
Benutzeravatar
Banshee
 
Beiträge: 92
Registriert: 01.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Erinnerungen, ganz real im Hier und Jetzt

Beitragvon lawofattraction » 24. Jan 2018, 14:11




Liebe Banshee,

ich bin mir sicher - das Thema gehört in den Erfahrungsaustausch. Es sind Beiträge wie dieser, die das Forum bereichern. :hug:

:danke:
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9400
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Erinnerungen, ganz real im Hier und Jetzt

Beitragvon Banshee » 24. Jan 2018, 19:52

Danke, liebe Loa :gvibes:
Benutzeravatar
Banshee
 
Beiträge: 92
Registriert: 01.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Erinnerungen, ganz real im Hier und Jetzt

Beitragvon katgirl » 26. Jan 2018, 13:08

Hallo Banshee,

ja kenne ich.

Einmal wird einem während so einer Erfahrung die Zeitlosigkeit bewußt und dass alles gleichzeitig existiert.
Und dann erahnt man in diesen Momenten, dass es nur ums Gefühl geht und dass das Gefühl die Erfahrung hervorbringt.
Es ist wundervoll, wenn man (meist unfallmäßig) die Tür zu dieser anderen Bewußtseinsebene aufmacht und feststellt, dass die eigene momentane Realität wirklich nur extrem starker Fokus sein kann.

LG
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1420
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Erinnerungen, ganz real im Hier und Jetzt

Beitragvon Banshee » 26. Jan 2018, 16:02

Hallo Katgirl,
ja, es geschieht zunächst unbeabsichtigt. Sind jedoch -wie bei mir- bestimmte Voraussetzungen gegeben, kann ich es mittlerweile (fast) absichtlich herbeiführen, es ist großartig. Erstaunlicherweise war es bisher so, dass ich es ausschließlich in Bewegung erfahre und nur am frühen Morgen. Ich vermute, dass auch bestimmte Lichtverhältnisse eine Rolle spielen.
Und ja, es ist das Gefühl, das die Erfahrung hervorbringt, es flutet mich regelrecht und die von mir augenblicklich gelebte Realität oder die zu leben ich glaube...oh je..., ist für Sekunden verschwunden, also gefühlsmäßig überlagert oder verdrängt. Ich wünschte, ich könnte mich in diesen Momenten von außen betrachten, dieses breite Grinsen, das ich im Gesicht spüre.
Danke Dir!
Liebe Grüße
B.
Benutzeravatar
Banshee
 
Beiträge: 92
Registriert: 01.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Erinnerungen, ganz real im Hier und Jetzt

Beitragvon Winterbraut » 6. Feb 2018, 07:55

Liebe B. ,

das kenne ich total gut!
Hab es aber erst seit ein paar Monaten und dachte es hängt mit meiner Gesundung zusammen oder ähnlichem - interessant dass Du es GENAUSO beschreibst wie ich es auch erlebe :uns:

Allerdings hab ich es meist draussen. Es kommen ganz klare Gefühle hoch wie ich mal WAR und gefühlt habe - als wäre ich plötzlich mein 12 jähriger Teil. Oder die 20 Jährige in Afrika... oder oder...

Häufig passiert das mit dem Wind, oder einem Geruch auf dem Markt, oder wie die Sonne steht. Wenn Wasser glitzert oder ein Geräusch in der Luft.
Es ist dann ganz deutlich und fühlt sich jedesmal ganz stark nach Heimat an, vollkommen. Obwohl es ja "nur" eine Erinnerung ist. Aber es ist so ein starkes Gefühle wie:
Es ist alles noch in mir da - es ist nichts verloren. Alles ist vorhanden.
Wie ein kuscheliges warmes Bett am Morgen.

:loveshower:
Benutzeravatar
Winterbraut
 
Beiträge: 243
Registriert: 04.2012
Wohnort: im Vortex
Geschlecht: weiblich

Re: Erinnerungen, ganz real im Hier und Jetzt

Beitragvon Birdie » 6. Feb 2018, 09:42

....ich dachte immer, solche Momente sind ganz normal.Habe dem nicht viel Bedeutung beigemessen :clown: . Obwohl es mich manchmal ganz weit wegzieht, heraus aus dem Jetzt.
Ich kenne das seit meiner Jugend.
LG
Birdie
Mein Herz schlägt für den Vogel - den Gipfel, das Meisterwerk der Schöpfung
Gerald Manley Hopkins
Benutzeravatar
Birdie
 
Beiträge: 481
Registriert: 04.2011
Wohnort: Planet Bird
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast