Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Deutsche Übersetzungen der täglichen Abraham-Hicks-Zitate

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 17. Mai 2019, 16:11




Sucht nach dem sich am besten anfühlenden Gedanken, der Euch zugänglich ist.


Reach for the best feeling thought you have access to.


Abraham - Excerpted from the workshop: Atlanta, GA on April 23, 2004#176



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 18. Mai 2019, 15:18




Da andere Menschen nicht in Eurer Erfahrung schwingen können, können sie auch nicht das Auskommen Eurer Erfahrungen beeinflussen. Sie können ihre Meinungen haben, solange aber diese Meinungen nicht Eure eigene Meinung beeinflussen, ist ihre Meinung bedeutungslos.

Eine Million Menschen könnten gegen Euch sein und es würde Euch nicht negativ beeinflussen, solange Ihr nicht selbst gegen sie andrückt. Diese Million Menschen, die gegen Euch drücken, beeinflussen dadurch ihre eigene Million Schwingungen, sie beeinflussen das, was in ihrer eigenen Erfahrung geschieht. Sie beeinflussen ihren Anziehungspunkt, aber es wird Euch nie beeinflussen, solange Ihr nicht zurück drückt.



Because others cannot vibrate in your experience, they cannot affect the outcome of your experience. They can hold their opinions, but unless their opinion affects your opinion, their opinion matters not at all.

A million people could be pushing against you and it would not negatively affect you unless you push back. That million people pushing against you are affecting their millions of vibrations. They are affecting what happens in their experience. They are affecting their point of attraction, but it does not affect you unless you push against them.

Abraham - Excerpted from the workshop in Orlando, FL on Saturday, February 21st, 1998 #177



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 21. Mai 2019, 19:37




Abraham führen Euch nicht hin zu oder fort von irgend etwas. Wir möchten, dass Ihr alle Entscheidungen bezüglich Eures Wunsches trefft. Ihr habt dieses Recht. Und Ihr solltet in der Lage sein, das zu tun. Unser einziger Wunsch ist der, dass Ihr den Weg findet, um Eure Wünsche zu erfüllen.




Abraham is not about guiding anyone toward or away from anything. We want you to make all of your decisions about your desire. You have that right. You should be able to do that. Our only desire is that you discover the way to achieve your desires.

Abraham - Excerpted from the workshop in Monterey, CA on Tuesday, March 20th, 2001 #178



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 22. Mai 2019, 15:27




Tut einfach Euer Bestes, um ausgeglichen zu bleiben. Eines der hauptsächlichen Dinge, die ein Ungleichgewicht von Energie verursachen, ist, zu viel von Euch selbst zu verlangen in Bezug auf Zeit und Anstrengung. Anders gesagt, Ihr könnt Euch nicht ständig übernehmen, so dass Ihr physisch müde seid, und dann erwarten, fröhlich zu sein. Die Faustregel muss also diese sein: "Ich werde sehr, sehr, sehr glücklich sein und dann das tun, für das ich noch Zeit habe."




Just do your best to keep yourself in balance. One of the first things that causes Energy misalignment, is asking or demanding too much of yourself in terms of time and effort. In other words, you just cannot burn the candle at both ends, so that you are physically tired, and then expect yourself to have a cheerful attitude. So, the rule of thumb has to be: "I'm going to be very, very, very happy, and then do everything I have time to do after that."

Abraham - Excerpted from the workshop in West Los Angeles, CA on Sunday, March 6th, 2005 #179



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 23. Mai 2019, 17:33




Es ist unerheblich, was alle anderen mit ihrer Schwingung machen, das einzig Wichtige ist das, was Ihr macht. Ihr könnt nicht etwas wünschen und feststellen, dass es noch nicht da ist, ohne zwei sich widersprechende Schwingungen auszusenden, die eine Erfüllung verhindern.




It doesn't matter what anybody else is doing with their vibration, it only matters what you are doing. You cannot desire something—and notice that it isn't coming—without offering two contradictory vibrations that won't let it come.

Abraham - Excerpted from the workshop in Boca Raton, FL on Saturday, January 15th, 2005 #180



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 24. Mai 2019, 16:38




Es gibt Gedanken und es gibt Gedankenformen und es gibt Manifestation. Eine Manifestation liegt immer im Auge des Betrachters. Diese Zeit-Raum-Realität, die jeder erfährt, ist also nichts anderes als eine Interpretation von Schwingung.

Die Gedankenform dessen, was den Menschen ausmacht, wurde von der 'Umfassenden Perspektive' als Absicht definiert und hat sich seitdem durch das Erleben derer, die hier auf dem Planten Erfahrungen machen, weiter entwickelt. Was Ihr also wirklich als menschliche Spezies oder menschliche Wesen seht, ist eine Interpretation von Schwingung.

Nun, stammt der Mensch vom Affen ab? Nein, der Mensch ist ein anderes Konzept. Wie also findet die Idee der Evolution statt? Dazu können wir sagen, dass diese Idee jeder einzelnen Spezies sich nach der ursprünglich geäusserten Absicht immer weiter ausdehnt hat durch die gelebten Erfahrungen der jeweiligen Spezies. Ausdehnung erfolgt immer aus dem weitest entwickelten evolutionären Standpunkt und wird unterstützt von der Quellen-Energie, die in ihrem Fluss immer dieser Idee folgt.




There is thought and there is Thought Form, and there is Manifestation. Manifestation is always in the eye of the beholder. So this time-space-reality that everyone is perceiving is nothing more than vibrational interpretation.

So the Thought Form of that which is man was set forth from Broader Perspective, and has continued to evolve by the experience of those who were having the experience here on the planet. And what you actually see as man or human is vibrational interpretation.

Now, did man come from ape? No, man was a different idea. So how does the idea of evolution occur? And we say, because the idea of each species was set forth, and as the experience of the species is lived, the idea expands. So the expansion is happening from the Leading Edge place, and is supported from the Source Energy that flows everywhere the idea goes.

Abraham - Excerpted from the workshop in Billings, MT on Saturday, June 21st, 2003 #181



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 25. Mai 2019, 17:15




Es dauert normalerweise 30 Tage, um eine Gewohnheit zu verändern. Nicht, weil Ihr dazu 30 Tage benötigen würdet. Ihr könntet das in 68 Sekunden tun, wenn es Euch gelingen würde, Eure Schwingung zu halten, sobald Ihr sie erreicht habt - aber Ihr müsst eine solche Entscheidung ganz bewusst treffen.



It usually takes about 30 days to change a habit. Not because you need 30 days. You could do it in 68 seconds if you could once you did it hold your vibration there, but you have to consciously make that decision.

Abraham - Excerpted from the workshop in Napa, CA on Sunday, March 2nd, 1997 #182



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 26. Mai 2019, 17:55




Nehmt es leicht. Nehmt es spielerisch. Arbeitet nicht so hart daran. Lasst Eure vorherrschende Absicht die sein, Euch gut zu fühlen. Und wenn Ihr Euch nicht gut fühlt, dann lasst Eure vorherrschende Absicht sein, Erleichterung zu fühlen. Fühlt Euch da hindurch.

Wenn Ihr Euch hindurch denkt, dann kommt Ihr auf alle möglichen Nebengeleise. Wenn Ihr Euch hindurch fühlt, kommt Ihr schnell mit Eurer Quellen-Energie in Kontakt, und wenn das geschieht, kann nur Gutes zu Euch fliessen.




Be easy about this. Be playful about it. Don't work so hard at it. Let your dominant intent to be to feel good, and if you don't feel good, then let your dominant intent be to feel relief. Feel your way through it.

If you think your way through it, you can get off on all kinds of tangents. If you feel your way through it, you can come quickly to your Core Energy, and when you do that only good can then flow to you.

Abraham - Excerpted from the workshop in Rye, NY on Sunday, October 12th, 1997 #145



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 27. Mai 2019, 17:19




Die Überzeugung, die so viele Menschen haben, ist die, dass Gutes nicht selbstverständlich ist, dass Gutes gefordert oder manipuliert oder organisiert werden muss. Dazu sagen wir, Gutes IST natürlich. Es muss erwünscht sein und es muss erwartet werden, aber Gutes ist der einzige Strom, der fliesst.




The premise that so many people come from is that good isn't natural; good must be demanded or manipulated or orchestrated. And we say, good IS natural! It must be asked for, and it must be expected — but Good is the only Stream that flows.

Abraham - Excerpted from the workshop in Tarrytown, NY on Saturday, May 15th, 1999 #146



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 28. Mai 2019, 16:28




Das "bis dass der Tod Euch scheidet"-Ding ist ein Schutzmechanismus. Er sagt "ich vertraue mir nicht, und ich vertraue auch Dir nicht, dass wir es fertig bringen, gegenseitig das Beste im Anderen hervorzurufen. Um sicher zu gehen, lass uns einander versprechen, dass wir es auch dann zusammen durchleiden, wenn das nicht der Fall sein sollte."

Jedes Gesetz, kirchlich oder weltlich, das wir jemals in Eurer Umwelt gesehen haben, wurde immer aus einem Gefühl der Trennung und dem Bedürfnis einer Schutzwirkung erlassen.



That "death do us part" thing is a protective mechanism. It says, "I don't trust me, and I don't trust you to be in a place where we are evoking the best from each other. And so, just to make sure, let's promise that even if we don't, we'll suffer it out together."

Every law, sacred or secular, that we have ever seen in your environment has always come from a place of disconnection, from a place of protectiveness.

Abraham - Excerpted from the workshop in Los Angeles, CA on Saturday, July 24th, 1999 #147



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 29. Mai 2019, 17:38




Jedes Mal, wenn Ihr sagt "ich schätze das, ich mag das wirklich, ich stimme dem zu, ich erkenne seinen Wert an" - jedes Mal, wenn Ihr das tut, dann benutzt Ihr etwas von Eurer Energie. Dieses Benutzen der Energie schafft sozusagen ein Vakuum, oder man kann es eine Anziehung nennen, die wiederum mehr und mehr und mehr anzieht.



Every time you say, "I appreciate that. I really like that. I applaud that. I acknowledge the value in that." Every time you do that, you spend some of your Energy, and it is the spending of the Energy that creates a vacuum, so to speak, or an attraction, so to speak, that draws more and more and more and more.

Abraham - Excerpted from the workshop in Chicago, IL on Sunday, November 2nd, 1997 #148



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 30. Mai 2019, 17:52




Ich kann Beziehungen in mein Leben ziehen, die mit meinen Wünschen übereinstimmen ... Menschen haben nicht deshalb Schwierigkeiten, den Partner ihrer Träume zu finden, weil diese Person nicht existiert, sondern weil ein Widerspruch existiert zwischen ihrem Wunsch und den Gedanken, den sie zum Thema jeden Tag denken.

Denkt Ihr beständig zu Euren zukünftigen Beziehungen Gedanken, die sich gut anfühlen, so bedeutet das, dass Ihr auch beständig in Übereinstimmung seid mit den Wünschen, die in Eurem Leben aufgetaucht sind. Unter diesen Bedingungen wird nur jemand zu Euch kommen, der mit diesen Wünschen im Einklang ist. Und unter diesen Bedingungen ist keine Kontrolle notwendig.

Bei jeder Interaktion mit anderen Menschen schiesst Ihr Wunschraketen ab zu dem, was Ihr bevorzugt. Und nur wenn Ihr in Schwingungsmäs-Übereinstimmung seid mit diesen Wünschen, wird eine Begegnung stattfinden mit jemandem, der diesen Absichten entspricht, die Ihr auf Eurem Weg als Menschen ausgesucht habt.



I Can Attract Relationships That Agree with My Desires ... People are not finding it difficult to find the mate of their dreams because that person is not out there, but because of their own contradiction to their own desire in the thoughts they offer about the subject every day.

When you consistently offer thoughts about your future relationship that feel good while you think them, that means you are consistently matching the desires that you have discovered as you have lived life. And under those conditions, only someone in agreement with your desires could come to you. Under those conditions, no need for control is necessary.

Through each exposure to interacting with others, you launch continuous rockets of desires of what you prefer. And only when you are a Vibrational Match to the culmination of those desires will you allow your rendezvous with someone who matches those intentions that you have gathered along your physical trail.


Abraham - Excerpted from the book "The Vortex, Where the Law of Attraction Assembles All Cooperative Relationships"#149



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 1. Jun 2019, 16:31





Jedes Thema besteht in Wirklichkeit aus zwei Themen, wobei das Erwünschte sich an einem Ende des Stockes befindet und seine Abwesenheit am anderen Ende. Manchmal seid Ihr eine perfekte Schwingungsentsprechung zum Ende des Stockes, der das Unerwünschte enthält, bemerkt das aber nicht, weil es sich normal anfühlt. Dies nur deshalb, weil Ihr viel häufiger über das Problem redet statt über seine Lösung.




Every subject is really two subjects, with what is wanted on one end of the stick, and the absence of what is wanted on the other end. Sometimes you are a perfect vibrational match to the unwanted end of the stick but you don't realize it because it feels normal to you. And that is only because it is more usual for you to talk about the problem rather than the solution.

Abraham - Excerpted from North Los Angeles, CA - February 22nd, 2014 #150



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 3. Jun 2019, 06:29




Je mehr Angst jemand vor etwas hat, um so mehr ist er ein Schwingungs-Match zu genau dem, was er befürchtet. Helft Euren Kindern heraus zu finden, dass dann, wenn sie den Fokus nicht auf die Dinge legen, die Furcht hervorrufen können, sie damit auch nicht zu tun haben werden.




The more fear one has of anything, the more a vibrational match to the thing that they fear they are. Help your child discover that if she makes things that are potentially frightening a non-issue to her, then they don't bother.

Abraham - Excerpted from the workshop in San Rafael, CA on Friday, March 9th, 2001 #151



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 4. Jun 2019, 11:56




Wir möchten über Freiheit sprechen. Dies ist ein Schwingungs-Universum. Die einzige Quelle, die fliesst, ist die Quelle des Wohlergehens. Und - physisch oder nicht-physisch - wir sind alle frei, um zuzulassen, das Wohlergehen zu uns und durch uns fliessen zu lassen oder seinen Fluss zu unterbinden. Es liegt nur an uns - jedes Mal ...




We want to speak about freedom: This is a Vibrational Universe. The only Source that flows is the Source of Well-Being. And, physical and Nonphysical, we are all free to allow that Well-Being to flow to us and through us or we can pinch it off. It is our call — every time...

Abraham - Excerpted from the workshop in San Francisco, CA on Saturday, February 28th, 2004 #152



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 4. Jun 2019, 14:52




Wenn Ihr Euch ein finanzielles Ziel setzt, so geht es dabei nicht nur um Eure eigene Ausdehnung, sondern auch um die Ausdehnung all derer, die zusammen mit Euch an dem Geschehen beteiligt sind. Anders ausgedrückt, es erschafft diesen Nukleus, diese Maschine, die so vielen die Möglichkeit gibt, zusammen mit Euch Wohlstand zu erfahren. Es geht hier um viel mehr als nur Finanz-Angelegenheiten.




As you set a financial goal, it is not only about the expansion for yourself; it's about the expansion of all of those who are involved in that which you are about. In other words, it creates this nucleus, this machine, that allows so many to begin to thrive along with you. It's much bigger than finances.

Abraham - Excerpted from the workshop in San Antonio, TX on Saturday, November 13th, 2004 #153



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 5. Jun 2019, 14:39




Wenn Ihr eine Diagnose bekommt, die nicht dem entspricht, was Ihr gerne hören möchtet, so habt Ihr die Tendenz zu sagen "Ach Du liebe Güte, wie konnte ich mich so weit entfernen von etwas, was ich so sehr möchte?" Wir sagen dazu, es ist gar nicht so besonders gross, sondern ganz einfach eine Serie kleiner Dinge. Es ist einfach dies "ich könnte diesen Gedanken wählen, der sich gut anfühlt oder diesen Gedanken, der sich nicht gut anfühlt. Ich habe aber ein Muster entwickelt, das zu denken, was sich nicht gut anfühlt. Es ist also die tägliche Dosis des nicht im Empfangs-Modus zu sein, die mich nicht im Empfangs-Modus sein lässt." Und das ist alles!




If you get a diagnosis that is not what you want to hear, the tendency is to say, "Oh, my god! How did I get so far away from something I want so much?" And we say, it isn't big like that at all — it's just a series of little things. It is the, "I could choose this thought which feels good, or this thought which doesn't feel so good. But I've developed a pattern for what doesn't feel good. And so, it is the daily dose of not being in the receiving mode that keeps me not in the receiving mode." And that's all that it is!

Abraham - Excerpted from the workshop in San Rafael, CA on Saturday, March 24th, 2001 #154



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 7. Jun 2019, 08:04




Nehmt es leicht. Nehmt es spielerisch. Arbeitet nicht so hart daran. Lasst Eure vorherrschende Absicht die sein, Euch gut zu fühlen. Und wenn Ihr Euch nicht gut fühlt, dann lasst Eure vorherrschende Absicht sein, Erleichterung zu fühlen. Fühlt Euch da hindurch.

Wenn Ihr Euch hindurch denkt, dann kommt Ihr auf alle möglichen Nebengeleise. Wenn Ihr Euch hindurch fühlt, kommt Ihr schnell mit Eurer Quellen-Energie in Kontakt, und wenn das geschieht, kann nur Gutes zu Euch fliessen.




Be easy about this. Be playful about it. Don't work so hard at it. Let your dominant intent to be to feel good, and if you don't feel good, then let your dominant intent be to feel relief. Feel your way through it.

If you think your way through it, you can get off on all kinds of tangents. If you feel your way through it, you can come quickly to your Core Energy, and when you do that only good can then flow to you.

Abraham - Excerpted from the workshop in Rye, NY on Sunday, October 12th, 1997 #155



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 8. Jun 2019, 13:58




Sagen Abraham, dass man etwas erreichen kann, was wir einen ausgezeichneten Zustand im menschlichen Körper nennen und den auch aufrecht erhalten können, solange wir physisch in diesen Körper konzentriert sind? Die Antwort ist: absolut ja. Und das bedeutet nicht, dass Ihr die Blüte des Lebens erreicht und dann am gleichen Tag von einer Klippe springt. Es heisst Ihr erreicht den Bestzustand und sonnt Euch in dessen Köstlichkeit. Warum ist es nun aber so, dass etwas anderes ein viel häufiger Zustand ist? Weil fast jeder sich umschaut und ihre Schwingung in Übereinstimmung ist mit dem, was sie sehen. Und was ist dann die Lösung? Schaut Euch weniger um. Imaginiert mehr. Schaut Euch weniger um. Imaginiert mehr. Bis Eure Imaginationen die Euch vertrauteste Schwingung sind.




Is Abraham saying that you could reach what you consider to be a prime human physical condition and that you could maintain it for as long as you remain physically focused in this body? The answer is, absolutely yes. And it doesn't mean reach your prime and then jump off a cliff the same day, either. It means, reach your prime and bask in the deliciousness of that. Now, why is other than that the more consistent experience? Because most everybody is looking around and vibrating in response to what they are seeing. So, what is the solution? Look around less. Imagine more. Look around less. Imagine more. Until your imagery is the most familiar vibration that you have.

Abraham - Excerpted from the workshop in Boca Raton, FL on Saturday, January 16th, 1999 #156



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 9. Jun 2019, 06:27




Wenn Ihr darüber sprecht, was Ihr wollt und warum Ihr es wollt, dann ist normalerweise weniger Widerstand in Euch, als wenn Ihr darüber sprecht, was Ihr wollt und wie Ihr es bekommt. Wenn Ihr eine Frage stellt, auf die Ihr keine Antwort habt - wie das wie, wo, wann und wer - so bringt Euch das in eine widersprüchliche Schwingung, die alles verlangsamt.




When you talk about what you want and why you want it, there's usually less resistance within you than when you talk about what you want and how you're going to get it. When you pose questions you don't have answers for, like how, where, when, who, it sets up a contradictory vibration that slows everything down.

Abraham - Excerpted from the workshop in San Antonio, TX on Saturday, January 29th, 2005 #157



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 11. Jun 2019, 06:20




Tut nichts, was Ihr nicht wirklich tun wollt. Verbleibt in einem Zustand des Wohlgefühls. Findet Gedanken, die sich besser anfühlen - und dann schaut, was geschieht.




Don't do anything that you don't really want to do. Keep yourself in a place of feeling good. Reach for the thought that feels better -- and watch what happens.

Abraham - Excerpted from the workshop in Boston, MA on Sunday, October 10th, 1999 #158



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 11. Jun 2019, 06:22




Die Evolution Eurer Zeit-Raum-Realität bedeutet nichts weiter, als dass Menschen Erfahrungen haben und als Ergebnis daraus zu Wünschen kommen, auf die die Quellenenergie antwortet. Die Evolution oder genauer gesagt ihre Geschwindigkeit, hat nicht so viel mit den Wünschen zu tun, die geboren werden - obwohl sie sicherlich einen bedeutenden Anteil haben -, sondern die Geschwindigkeit basiert vielmehr darauf, wie schnell die Menschen ihre alten Gedanken loslassen und sich neuen Gedanken zuwenden; und das arbeitet für Euch oder gegen Euch, abhängig davon, worauf Ihr Eure Aufmerksamkeit richtet.




The evolution of your time-space-reality is nothing more than people having experience and coming to conclusions of desire that then Source Energy answers. And the evolution, actually the speed of it, has to do not so much with the desires that are being born, although they certainly are a significant part of it, but the speed is more about how quickly do people let go of the old thought and begin addressing the new thought, and it works for you and against you, depending upon what you are giving your attention to.

Abraham - Excerpted from the workshop in Cincinnati, OH on Wednesday, September 24th, 2003 # 159



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 15. Jun 2019, 07:09




Macht Listen der positiven Aspekte. Macht Listen der Dinge, die Ihr liebt und beschwert Euch über nichts. Und wenn Ihr diese Dinge, die Euch strahlen lassen und Euch Wohlgefühl geben, als Euren Vorwand benutzt, Eure Aufmerksamkeit auszurichten und die zu sein, die Ihr wirklich seid, dann werdet Ihr Euch einstimmen auf die, die Ihr wirklich seid, und die ganze Welt wird anfangen, sich vor Euren Augen zu verwandeln. Es ist nicht Eure Aufgabe, die Welt für andere zu verändern, wohl aber, sie für Euch umzuwandeln. Der Zustand der Wertschätzung ist die unverfälschte Verbindung mit der Quelle, die keine Wahrnehmung von Mangel hat.




Make lists of positive aspects. Make lists of things you love—and never complain about anything. And as you use those things that shine bright and make you feel good as your excuse to give your attention and be who-you-are, you will tune to who-you-are, and the whole world will begin to transform before your eyes. It is not your job to transform the world for others—but it is your job to transform it for you. A state of appreciation is pure Connection to Source where there is no perception of lack.

Abraham - Excerpted from the book "Money and the Law of Attraction: Learning to Attract Health, Wealth and Happiness" #160



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 16. Jun 2019, 14:15




Das Universum weiss nicht und interessiert sich auch nicht dafür, ob die von Euch angebotene Schwingung als Antwort auf etwas zustande kommt, was Ihr gerade erlebt und beobachtet oder auf etwas, was Ihr Euch vorstellt. In beiden Fällen akzeptiert das Universum es als Euren Anziehungspunkt und entspricht ihm.




The Universe does not know or care whether the vibration that you're offering is in response to something you are living right now, and observing, or in response to something you are imagining. In either case, the Universe accepts it as your point of attraction and matches it.

Abraham - Excerpted from the workshop in Silver Spring, MD on Saturday, April 19th, 1997 #161



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil IV

Beitragvon lawofattraction » 18. Jun 2019, 16:28




Ihr wählt sorgfältig, welches Auto Ihr fahrt. Und Ihr seid wählerisch mit Eurer Kleidung. Ihr entscheidet genau, was Ihr essen wollt. Wir hätten gerne, dass Ihr wählerischer mit dem seid, was Ihr denkt.




You're picky about the car you drive. You're picky about what you wear. You're picky about what you put in your mouth. We want you to be pickier about what you think.

Abraham - Excerpted from the workshop in Napa, CA on Thursday, February 27th, 1997 #162



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9711
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Abraham-Zitate"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste