Seite 1 von 1

Tag 5

BeitragVerfasst: 25. Sep 2009, 07:46
von Sunflower

Re: Tag 5

BeitragVerfasst: 28. Sep 2009, 08:54
von Sunflower
Ohja die Atmung ,hat bei mir immer eine große Stellung,das ist einfach toll wie schnell man damit in die eigene Schwingung kommt.
Allerdings es stündlich zu tun hab ich völlig vergessen :).Das übe ich jetzt mal

Re: Tag 5

BeitragVerfasst: 29. Sep 2009, 07:41
von Sunflower
Hat oft geklappt ,und war super angenehm :gvibes:

Re: Tag 5

BeitragVerfasst: 1. Okt 2009, 21:01
von Schneeule
Ich bin ein wenig im Streß gewesen und habe es deshalb noch nicht geschafft. Hier zu schreiben.

-Ich bin dankbar,für den Erholsamen schlaf.
-Ich bin dankbar, das ich in ein sauberes Bad kommen dürfte.
-Ich bin dankbar ,das wir in diesen Haus wohnen dürfen.
-Ich bin dankbar, das ich obwohl ich beider KG zu spät war, noch einen Ersatz termin bekommen habe.
-Ich bin dankbar ,das K mir den Film The Secret ausgeliehen hat.

Mit den Atmenübungen bin ich nicht so gut klar gekommen,weil ich Schwierigkeiten mit mit loslassen habe.
Gruß Schneeule

Re: Tag 5

BeitragVerfasst: 23. Jul 2011, 17:02
von Serenity
Hallo,

die Atemübungen mache ich heute bevor ich mich Schlafen legen, dann höre ich mir ebenfalls immer eine Entspannungs CD an und so kann ich das Atmen mit der Meditation verbinden.

Wofür ich dankbar bin.

:loveshower: Das ich gut geschlafen habe
:loveshower: Das ich meine Loseblatt sammlung Aufgeräumt habe.
:loveshower: Mein Schreibtisch in Ordnung gebracht habe ( übersichtlicher gestaltet)
:loveshower: Für die minuten wo ich wirklich positive Energie gespürt habe und zufrieden mit dem erreichten Zielen gewesen bin.

Am abend:

:lieb: Für den schönen Tag
:lieb: Den erholsamen Mittagsschlaf
:lieb: Für die freude die mir meine Katze bereitet.

Re: Tag 5

BeitragVerfasst: 6. Aug 2011, 07:58
von Sunflower
Atem ist toll , und die paar Minuten sich auf sich selber konzentrieren macht den Tag ruhiger :)

ich bin dankbar für die Überraschung die meine Tochter mir gestern gemacht hat
ich bin dankbar für das schöne Wetter heute
ich bin dankbar dass es mir so gut geht

Re: Tag 5

BeitragVerfasst: 6. Aug 2011, 11:26
von Allerleirauh
Am Morgen:

Ich bin dankbar für die große Lehre die im Atmen enthalten ist - das einzige das zum Leben wirklich unentbehrliche ist einfach da, zu meiner Verfügung. Es gibt genug Luft und meine Lungen tun das, ohne daß ich sie jedes Mal darum bitten muß... Wow!!! :cool2:

Ich bin dankbar für dieses Forum und für alles was ich hier erleben darf! :loveshower:

Ich bin dankbar dafür, daß ich weiß, was ich zu tun habe :tja:

Re: Tag 5

BeitragVerfasst: 6. Aug 2011, 20:57
von Beautiful Mind
Die Atem-Übung ist klasse!

Das Programm ist echt tricky - die einzelnen Übungen sind so genial, dass man sie jeden Tag machen will.

:vortex: :vortex: :vortex:

Re: Tag 5

BeitragVerfasst: 6. Aug 2011, 22:12
von Allerleirauh
Genauso empfinde ich das auch, liebe Beautiful Mind!!!

Ich bin dankbar dafür, dass mein Inneres Selbst mir ein neues wunderschönes Bild geschenkt hat.
Ich bin dankbar dafür, dass meine Töchter im Zimmer nebenan singen - es ist sooooo schön!!!
Ich bin dankbar dafür, dass sich mein Leben ganz deutlich verbessert hat!

:danke:

:bheart:

Re: Tag 5

BeitragVerfasst: 7. Aug 2011, 18:20
von Leopold
Feude ist schon lane Zeit eine wunderbare Vertraudheit in meinem Leben.

Ich bin dankbar, dass ich mich immer wieder freuen darf.
Ich bin dankbar, dass ich diesen, meinen Weg gewählt habe.
Ich bin dankbar, auf meinen Weg gut begleitet zu werden.

:danke: :danke: :danke:

Leopold

Re: Tag 5

BeitragVerfasst: 7. Aug 2011, 19:55
von Beautiful Mind
Morgens:

Ich bin so dankbar, dass ich keinen Wecker stellen musste.
Ich bin dankbar, dass ich heute Zeit für mich habe.
Ich bin dankbar für das wunderschöne Glockengeläut der Kirchen, das heute den schönen Sonntag begrüßt.

Abends:

Ich bin dankbar dafür, dass ich heute so viel aufgearbeitet habe.
Ich bin dankbar dafür, dass das Spaß gemacht hat.
Ich bin dankbar dafür, dass es Computer gibt.


Fehler:
Ich habe heute morgen zu lange rumgetrödelt.

Wie wichtig ist das für mich? Ich habe mich unnötig unter Druck gesetzt, dabei ist heute SONNTAG!
Wie wichtig ist das für andere? Das interessiert kein "Schwein". ;-)
Wie wichtig ist das in 5 Jahren? totaaaal unwichtig.


Ich habe heute noch mal die Serviettentechnik gemacht. Sagt mal, was ist denn eigentlich, wenn das Universum seinen Part nicht erfüllt? Ich hatte extra nicht so schwere Sachen aufgeschrieben.

LG, BM