40 Tage Programm

Anleitung, Praxis, Gedanken und Erfahrungen mit dem 40-Tage-Programm von Heather Macauley

40 Tage Programm

Beitragvon Sunflower » 23. Sep 2009, 08:31

Ich starte einfach mal :

Tag 1:

Hier kann ja jeder reinschreiben wieviel und wie wenig er mag .

Heute geht es um Dankbarkeit ,Dankbarkeit nicht im allgemeinen sondern 3 Personen die mein Leben beeinflusst haben.

Garnicht so einfach nur 3 zu finden :)
Aber ich habe sie mein großes Vorbild im Yoga
Selvarajan Yesudian

Seine innere Ruhe und Liebe den Menschen gegenüber war unglaublich ,er nahm den Menschen voll so an wie er war wenn er vor ihm stand.Ich bin unglaublich dankbar dass ich immerwieder bei ihm lernen durfte.

Meine Mama

Die sich immer für die Familie einsetzt,dennoch ihre eigenen Ziele verfolgt hat .Die immer ein offenes Ohr hat ,wenn irgendein Mensch in Not ist und dann auch praktisch hilft .Die immer alle liebevoll annimmt.

Meine liebste Freundin R.

Die in jeder Situation die Komik findet .Unglaublich fleissig ist und immer weiter lernt.Die unglaublich ordentlich ist und die mir einige Dinge gezeigt hat.Die ich mitten in der Nacht anrufen kann wenn es nötig ist .



Dann über die Energieanhebung werde ich später noch was schreiben,wie und ob es mir gelungen ist heute fremde Menschen anzusprechen und ihnen ein freundliches aufmunterndes Wort zu sagen.

Einen guten Tag wünsche ich Allen
Sunflower
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: 40 Tage Programm

Beitragvon Shiva » 23. Sep 2009, 16:44

... so, da mache ich mal mit, hier die Personen, denen ich danbar bin:

[font=Courier New][size=100]1. meine Mutter

ich bin dankbar, dass ich sie habe, dass sie nie in ihrem Leben aufgegeben hat, dass sie mich immer liebt, auch wenn sie oft gefordert hat... ich bin einfach dankbar, dass sie da ist.

[u]2. meine Geschäftspartnerin C.[u]


[font=Comic Sans MS][size=100]obwohl sie viel jünger ist als ich, ist sie ein Vorbild für mich. Sie weiß wohin sie will, sie ist sehr menschlich, freundlich - sie erkennt schnell die Menschen, sie macht mir Mut, drängelt nicht, und weiß vieles vohrer, woran ich selber noch nicht glaube.. sie hat mich gelehrt, an mich zu glauben...

3. meine Schulfreundin M.[u]

[font=Comic Sans MS][size=100]wir leben in 2 Welten.. über 500 km voneinander entfernt.. und haben uns gefunden - sprechen eine Sprache. Mit ihr kann ich mich über Loa usw. austauschen, wir schubsen uns gegenseitig an, wir gehen 2 Wege - und doch den gleichen..

(ich hätte ja noch welche, aber die waren wichtig :kuss:
Energie folgt der Aufmerksamkeit
Benutzeravatar
Shiva
 
Beiträge: 540
Registriert: 09.2009
Wohnort: mitten drin ;-))
Geschlecht: weiblich

Re: 40 Tage Programm

Beitragvon Schneeule » 23. Sep 2009, 21:23

dann will ich mich mal hier einreihen.
Und zähle meine Personen auf.
Frau K. :
eine weise Frau, die sich für andere einsetzt. Auch wenn sie deshalb ärger bekommt. Die mir immer das Gefühl gab,etwas besonderes zu sein. Die mit Rat und tat anderen zu Seite steht, dafür aber nichts verlangt.

Karin:
Die mich stehs mit ihren Mut beeindruckt hat. Mit über 40 Jahren noch mal von vorne anzufangen. Eine Lehre zubeginnen, alle habe sie belächelt. Heute ist sie Stationleiterin ,und froh das sie noch mal was gelernt hat.

mein Mann:
Der mich mit seiner mit seiner art angezogen hat. Der mich mit allen macken und stärken mag. Mich manchmal auch auf den Boden zurück holt.
Gerade in letzter Zeit, stärkt er mir den Rücken und ermutigt mich neue Wege zu gehen.

Gruß Schneeule
Benutzeravatar
Schneeule
 
Beiträge: 46
Registriert: 09.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: 40 Tage Programm

Beitragvon Whoopi » 23. Okt 2010, 13:07

Und hier sind meine drei:

1. meine ehemalige Freundin B.
Wir waren viele Jahre befreundet, sind gemeinsam durch Dick und Dünn gegangen, sie hat mir so viel beigebracht. Es waren tolle Zeiten, die ich nicht missen möchte. Wenn ich an all die durchquatschten Nächte denke, an das Kochen, an die Dinge, die wir miteinander unternommen haben, dann wird mir ganz warm um's Herz. Und es gibt heute noch Sachen, die ich von ihr gelernt habe und die noch heute gut und nützlich für mich sind. Danke!
:danke:

2. mein Exfreund M.
Der perfekte Contrast! Wir hatten viel Spaß miteinander und noch mehr unschöne Momente. Danke, daß ich durch ihn gesehen habe, was ich wirklich will
:danke: .

3. meine liebe Freundin V.
Sie ist so unglaublich vertrauensvoll und entspannt. Sie inspiriert mich. Sie ist einfach toll. Danke!
:danke:
Whoopi
 


Zurück zu "40-Tage-Programm (Heather Macauley)"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker