Tag 37

Anleitung, Praxis, Gedanken und Erfahrungen mit dem 40-Tage-Programm von Heather Macauley

Tag 37

Beitragvon Sunflower » 28. Okt 2009, 11:17

Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 37

Beitragvon Sunflower » 2. Nov 2009, 10:49

Klar ich habe ganz vielen Leuten auf dem Seminar vom 40 Tage Programm erzählt und auch sonst schon ettlichen Leutchen .Bin mal auf die Rückmeldungen gespannt
Ja Dankbarkeit ist so eine Sache irgendwer hat gesagt er findet in Dankbarkeit liegt sowas wie gottseidank nicht mehr . Aber das habe ich garnicht ,wenn ich "richtig " dankbar bin ,nicht dieses Danke Tante xy weil man das ja muß komisch ,dass solche anerzogenen Sachen immer noch ziehen .
Wenn ich dankbar bin ist das ein großes Gefühl der Freude und des Wohlfühlens für etwas das Größer ist als mein kleines Ich

ICh bin dankbar für dieses wunderbare Wochenende bei dem ich wieder soviel lernen konnte über den Atem .
Ich bin dankbar für den super Transport hin und zurück
Ich bin dankbar dass ich mich einbringen konnte in die Gruppe und tolle Rückmeldungen bekommen habe
Ich bin dankbar dass heute wieder die Sonne scheint
Ich bin dankbar dass ich gleich in die Praxis gehen kann


Wenn du absolut sicher wüsstest, dass sehr bald alle deine Wünsche wahr werden würden, was würdest du heute machen, um dich darauf vorzubereiten? (Tue es!) Wie könntest du feiern? (Mach das auch!) Wem würdest du es erzählen? (Schreibe eine kleine Notiz darüber, du musst sie heute noch nicht abschicken.) Welche Gefühle von Dankbarkeit hättest du? (Drücke sie aus!) Und zum Schluss – wem würdest du helfen, das zu erreichen, was du erreicht hast? (Hilf ihnen) (Mike Dooley)

Also ich würde den ganzen Tag mit Schmetterlingen im Bauch rumsausen ,würde allen möglichen Leuten was erzählen und würde mitdemPoppowackelnddurchdieWohnungtanzen Bild

So das werde ich jetzt tun

Sunflower
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 37

Beitragvon Sunflower » 9. Sep 2011, 06:32

:hregen: oh ja ich geniesse die Reise ,es macht Spaß
immer wieder mache ich meine 68sec Übung ,es "überfällt " mich einfach so :lol:

JA ich bin wirklich dankbar für mein Leben,das wie ich sein darf
-dafür dass ich mich gut fühle
-dass ich immer mehr in mir Ruhe den ganzen Tag
-dass ich lerne meine Kinder laufen zu lassen und sie trotzdem zu begleiten

“Wenn du absolut sicher wüsstest, dass sehr bald alle deine Wünsche wahr werden würden, was würdest du heute machen, um dich darauf vorzubereiten? (Tue es!) Wie könntest du feiern? (Mach das auch!) Wem würdest du es erzählen? (Schreibe eine kleine Notiz darüber, du musst sie heute noch nicht abschicken.) Welche Gefühle von Dankbarkeit hättest du? (Drücke sie aus!) Und zum Schluss – wem würdest du helfen, das zu erreichen, was du erreicht hast? (Hilf ihnen) (Mike Dooley)

Tja ich glaube ich werde nicht viel anderes tun als sonst :tja: ,denn alles andere wäre doch wohl aufgesetzt und nicht ich

LG Sunflower
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "40-Tage-Programm (Heather Macauley)"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker