Tag 25

Anleitung, Praxis, Gedanken und Erfahrungen mit dem 40-Tage-Programm von Heather Macauley

Tag 25

Beitragvon Sunflower » 14. Okt 2009, 09:15

Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 25

Beitragvon Sunflower » 19. Okt 2009, 08:30

Nochmal Serviettenübung ,fein


Ich :

Wäsche waschen und aufhängen
Übungen machen
zulassen
meine Freundin anrufen
kochen


Uni

finanziellen Fluß weiter ausbauen
Liebe Menschen zu mir bringen
neue Patienten
Winterstiefel
aufgeräumte Wohnung


Dankbar bin ich für

diesen schönen TAg
dass ich grade so ruhig bleiben konnte und sehen konnte es ist nicht mein Pie
Grade ein neuer Termin vereinbart wurde
die Arbeiten in der Praxis weiter gehen


Sunflower
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 25

Beitragvon Sunflower » 28. Aug 2011, 10:44

:loveshower: Guten Morgen es ist ein herrlicher Tag heute
Ich bin dankbar dass ich den Schrank weiter geben konnte und er jetzt gebraucht wird und nicht mehr bei mir doof rumsteht
-für das köstliche Frühstück
-dass es mir so gut geht
-das nette Telefonat mit meiner Tante heute morgen
-das ich das Programm machen kann


Serviettenmethode :

Ich :
Kafffe kochen
aufräumen
Mit meinen Kindern quatschen
68sec Übung ,da hab ich Lust drauf

Uni:
nochmehr finanzielle Freiheit
mehr Ordnung
weniger Pfunde
Klarheit
Sicherheit

LG Sunflower
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 25

Beitragvon Allerleirauh » 8. Sep 2011, 06:22

Ich bin dankbar dafür, dass ich diese Reise in meinem eigenen Rhythmus fortsetzen kann.
Ich bin dankbar dafür, dass mich der Weg trägt.
Ich bin dankbar für die Gewissheit, dass selbst die unerwünschten Situationen, getarnte Helfer sind.
Ich bin dankbar dafür, dass ich all dieses verstehen kann.
Ich bin dankbar dafür, dass mein Leben sich so intensiv anfühlt.
Ich bin dankbar dafür, dass ich immer wieder ein Wunder erleben darf.

Was ich heute tue:

Ich kümmere mich um den Haushalt mit der ganzen Liebe, die in meinem Herzen ist.
Ich mache meine Übungen.
Ich studiere sorgfältig die geistigen Gesetze.
Ich arbeite eine Stunde.
Ich begieße und pflege die Blume der Liebe in meinem Herzen.
Ich schließe Frieden mit allem was in meinem Leben ist.

Was ich dem Universum überlasse:

Ein Heim in dem Ordnung und Harmonie und Überfluss herrscht.
All meine wichtigen Angelegenheiten - auch die weniger wichtigen :)
Mir noch mehr Weisheit und Verstehen zu schenken.
Ich überlasse es dem Universum, das neue erwünschte Denkmuster zum Thema Geld in mir zu formen.
Die Erfüllung und das Märchen.

:fee:
Benutzeravatar
Allerleirauh
 
Beiträge: 102
Registriert: 09.2010
Wohnort: In den alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat...
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "40-Tage-Programm (Heather Macauley)"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker