Tag 16

Anleitung, Praxis, Gedanken und Erfahrungen mit dem 40-Tage-Programm von Heather Macauley

Tag 16

Beitragvon Sunflower » 9. Okt 2009, 13:34

Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 16

Beitragvon Sunflower » 10. Okt 2009, 18:56

Dankbar bin ich
-heute für das Seminar ,dass mich einen Schritt näher an das Zertifikat bringt.
-dass ich eine so nette Mitbesucherin habe
-dass die mir erzählt hat von ihrem wunderbaren ,von Freunden arrangierten Blinddate was jetzt eine tolle Beziehung geworden ist
-dass sie mir soviel von ihrer Begeisterung mitgeben konnte und ich es auch richtig gespürt habe
-Das mein Sohn mir heute Schokolinsen geschenkt hat


Frage 1 was ich nie hatte ?
- Ich hatte nie einen unfreundlichen ,motzigen Chef

Frage 2 was ich hatte und nicht wiederholen möchte ?
- Einen cholerischen Partner

Frage 3 was ich jetzt habe und gern loswerden möchte ?
- ein paar Pfund zuviel

Frage 4 etwas das schön war und in dieser Art wunderbar wäre ?
-Frisch verliebt zu sein

Frage5 etwas, was du nie hattest, dir aber gut vorstellen kannst und das du annehmen kannst, sobald du genug Gründe gesammelt hast, die dir erlauben, es auch zu erlangen.
-eine Partnerschaft auf Augenhöhe in Sicherheit und Glück

:gvibes: Sunflower
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 16

Beitragvon Allerleirauh » 17. Aug 2011, 14:45

Liebe Sonnenblume, ich bin dankbar dafür, dass Du vor 2 Jahren geschrieben hast, dass Dein Sohn Dir Schokolinsen geschenkt hat. Es hat mir ein Lächeln ins Herz gepflanzt. Ich finde es sooo schön. Danke Dir! :gvibes:
Benutzeravatar
Allerleirauh
 
Beiträge: 102
Registriert: 09.2010
Wohnort: In den alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat...
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 16

Beitragvon Allerleirauh » 17. Aug 2011, 14:56

Ich bin dankbar für das Gefühl, noch intensiver zu leben als bis jetzt.
Ich bin dankbar für meine schönen Träume und für die Sehnsucht die mein Herz beflügelt.
Ich bin dankbar dafür, dass es in meinem Leben so Vieles gibt, das in mir Dankbarkeit hervorruft.

Frage 1 Was ich nie hatte und auch nie haben möchte:
Ich hatte niemals den Wunsch, dass es jemandem schlecht geht.

Frage 2 Was ich hatte und nicht wiederholen möchte?
Ich möchte nie wieder etwas bereuen.

Frage 3 Was ich jetzt habe und gern loswerden möchte?
Meine Zweifel und meine Sorgen.

Frage 4 Etwas das schön war und in dieser Art wunderbar wäre ?
Mich so zu fühlen wie vor Jahren, als ich die allumfassende Liebe in meinem Herzen spürte - ich glaube, ich bin gar nicht so weit entfernt davon... :gvibes:

Frage 5 Etwas, was du nie hattest, dir aber gut vorstellen kannst und das du annehmen kannst, sobald du genug Gründe gesammelt hast, die dir erlauben, es auch zu erlangen.
Das muss mein Geheimnis bleiben :lieb:
Benutzeravatar
Allerleirauh
 
Beiträge: 102
Registriert: 09.2010
Wohnort: In den alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat...
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 16

Beitragvon Leopold » 17. Aug 2011, 20:44

Ich bin dankbar, dass alles so gekommen ist, so wie es ist.

Ich bin dankbar, dass meine beste Freundin mit mir glücklich ist, weil ich mit meiner Frau glücklich bin.

Ich bin dankbar, weil ich erkennen darf, welche Bestimmung in mir schlummert, und ich einen Weggefährten gefunden habe.

1.Rücksichtslosigkeit gegenüber allem.

2.Minderwertigskeitskomplexe, denn ich bin gut, so wie ich eben bin.

3.Ich spreche noch kein Englisch, aber das wird sich ändern.

4.Die Geborgenheit zu spüren, sich verlassen zu können, all is well.

5.Ist für mich momentan nicht zu beantworten.

Das Abrahamzitat über unsere Krankheiten kann ich nur unterstreichen, denn Krankheiten sind nur das Produkt von unerfüllten Wünschen, aber nicht des Körper, sondern der Seele. Sie sehnt sich weder nach Reichtum und Erfolg, unsere Seele, sondern nach der Bedingungslosen Liebe, die alles mit einschliesst, und nichts ausgrenzt.
Leopold
 

Re: Tag 16

Beitragvon Beautiful Mind » 18. Aug 2011, 00:24

Ich bin dankbar für das warme Wetter heute.
Ich bin dankbar für das Gefühl erwünscht zu sein.
Ich bin dankbar für die netten Gespräche heute.
Ich bin dankbar für meine Kamera.
ich bin dankbar für meine lieben Fotofreunde.
Ich bin dankbar für den schönen Abend.
“Gute Gedanken sind die beste Investition in die Zukunft!” (B.J.W.)
Benutzeravatar
Beautiful Mind
 
Beiträge: 510
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 16

Beitragvon Sunflower » 19. Aug 2011, 10:42

So heute weiter nach einem Tag Pause :)
ist es nicht herrlich selber bestimmen zu können wann man Pause macht und wann nicht ?

So die Fragen sind schon spannend

1. Unglück ,alles hat sich hinterher als gut und passend herausgestellt

2. Unzufriedenheit mit mir und meiner Situation

3. Zuviel Kram

4. eine neue wunderbare Aufgabe die mir Spaß macht und die mich begeistert

5. das bleibt mein Geheimnis


Ich bin dankbar für meinen Schnupfen er bietet eine wunderbare Ausrede :loveshower:

Ich bin dankbar dass ich wertgeschätzt werde von meinen Freunden

ich bin dankbar für die nette Einladung einer Freundin


Allerleihrau sind es nicht auch die kleinen Dinge ,sowie Schokolinsen die das Leben so wunderbar machen ??

LG Sunflower
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "40-Tage-Programm (Heather Macauley)"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker