Tag 11

Anleitung, Praxis, Gedanken und Erfahrungen mit dem 40-Tage-Programm von Heather Macauley

Tag 11

Beitragvon Sunflower » 30. Sep 2009, 21:31

Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 11

Beitragvon Sunflower » 5. Okt 2009, 11:30

Ha einer meiner Lieblingswitze:

Morgens beim Frühstück : Mama ich will nicht in die Schule ... Die Mama:"Carsten du mußt gehen"
Mama ich will nicht die Schüler können mich nicht leiden ,die Lehrer können mich nicht leiden ich will nicht.
Die Mama :" Carsten du nimmst jetzt dein Pausenbrot, du bist 40 ,du bist der Rektor und DU GEHST !!! :kgrhl: :kgrhl: :kgrhl:

Dankbar bin ich für meine liebe Freundin mit der ich immer lachen kann auch in den gräßlichsten Situationen.

Einen schönen Tag Sunflower
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 11

Beitragvon Schneeule » 11. Okt 2009, 17:52

Dein Witz fand ich super, den habe ich viel weiter erzählt.

Hatte die letzten Tage keine Zeit meine Aufzeichnungen zu übertragen.

-Ich bin dankbar für die schönen Tage ohne Kinder.
-Ich bin dankbar für die ruhe am Morgen.
- Ich bin dankbar, das mein Mann die Kinder allein abgeholt hat.

Gelacht habe ich:
über den Witz den ich hier gelesen habe
über aussagen beim Zirkus
über mich selber

Seit ich das Programm hier mache, lache ich viel mehr.Das finde ich richtig toll und mein Mann ist davon auch sehr begeistert. Es fühlt sich viel alles viel leichter an.Es hat sich schon einiges geändert. Mir ist aufgefallen, das ich zur Zeit auch ganz andere Farben wähle.

-Ich bin dankbar, das der rest der Familie einen Mittagsschlaf gemacht hat.
-Ich bin dankbar mein Meditationsbuch angefangen habe.
-Ich bin dankbar, das mein Mann gekocht hat.

lieben Gruß
Schneeule
Benutzeravatar
Schneeule
 
Beiträge: 46
Registriert: 09.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Tag 11

Beitragvon Leopold » 12. Aug 2011, 06:50

Liebe Sunflower,

der Witz ist wirklich gut, da habe ich schon gelacht darüber. :loveshower:

Gestern habe ich viel gelacht, wie unser Sohn da war, mit unserem Enkel, dem kleinen Maximilian. Er ist jetzt 18 Monate und versteht schon sehr viel, es war einfach herrlich mit ihm zu spielen !!!

Auch in der Arbeit habe ich gestern gelacht, weil ich meinen Job einfach liebe, (fast immer )
Ich habe in mich hinein gelacht, mich so sehr darüber gefreut, dass das Englisch lernen mir Spass macht. Woran dass wohl liegen mag ???

Mein Herz lacht eigendlich jeden Tag, gut das nur ich es hören kann, sonst würden sich die Leute wundern, was gibts denn da immer zu lachen. :kgrhl: :kgrhl:

Ein gerne lachender Leopold, grüßt euch alle ganz lieb.
Leopold
 

Re: Tag 11

Beitragvon Sunflower » 12. Aug 2011, 07:54

Lieber Leoplod wie schön dass du auch die Reise machst ,es ist gut Weggefährten zu haben.


Lachen ist schön , es kann so unterschiedlich sein :)
Lachen wie kleine Blubberblasen kichernd und gickelnd
von ganz tief unten alles mitreissend
ganz still und "heimlich" wie ein Bächlein
sich immer weiter steigernd wie ein Vulkanausbruch
einfach so weil man sich gut fühlt mir Freunden zufrieden wie das Blätterrauschen im Wald, ein Grundton

Ich bin dankbar weil ich so viel habe um darüber zu lachen
weil mein Leben heiter ist
das mein Auto mich immer überall hinbringt

LG Sunflower
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 11

Beitragvon Allerleirauh » 12. Aug 2011, 08:09

Ich bin dankbar dafür, dass ich ein fröhliches Herz habe, das gerne und schnell lacht.

Ich bin dankbar für dieses herrliche Gefühl, dass alles Verstreute sich wieder zusammenfügt und mir immer mehr Kraft gibt.

Ich bin dankbar dafür, dass ich so glücklich bin!

Ich liebe es, zu lachen und ich lache oft. Ich kann mich jetzt grad an keinen Witz erinnern, aber ich lache bestimmt mehr als 14 Mal am Tag. :lol:

Am meisten liebe ich es, wenn mein Herz lacht, genauso wie Du es beschreibst, lieber Leopold. Und es gibt bestimmt viele, die das hören können und auch mitlachen... :engel2:

Danke für den Witz, liebe Sunflower und mir fällt jetzt grade ein, ich kann mir keine bessere Blume vorstellen, die das Lachen des Herzens versinnbildlicht :bussi:

So. Und weil ich das einfach nicht lassen konnte, habe ich weiter an meinem Drehbuch geschrieben. Hier ist ein kliener Ausschnitt davon:

"Sie hielt einen Augenblick inne und ihr Blick fiel auf den grossen, schweren Taschen-Katalog, der auf dem Tisch lag. Darin waren all ihre Werke abgebildet. "Und ich bin noch gar nicht tot", dachte sie lächelnd, "wer weiss, vielleicht gibt es noch ein zweites und ein drittes Band?"
Sie schüttelte den Kopf und lächelte noch mehr. Es war sogar für sie selbst unglaublich, wie schnell sie berühmt und reich geworden war. Tausende von Menschen kannten ihre Kunst und schätzten sie. Sie hatte schon drei permanente Ausstellungen, in drei verschiedenen Ländern. Ihre Werke wurden für schweres Geld versteigert. Wie das funktionierte und was den Preis eines Werkes bestimmte, das hatte sie noch nie wirklich verstanden. Darum kümmerte sich ihr Manager! Oh ja, sie hatte den perfekten Manager gefunden, der sich um alles kümmerte, so wie sie sich das schon immer gewünscht hatte und ihr selbst blieb nichts anderes zu tun, als zu malen, zu malen, zu malen... all die herrlichen Bilder die sie in ihrem Herzen trug und die das Tageslicht erblicken wollten.
Und genauso wie am ersten Tag gab es nichts, das ihr mehr Erfüllung und Glück brachte, als von Farben und Pinseln umgeben zu sein und dem Universum seine Schönheit zu spiegeln."
Benutzeravatar
Allerleirauh
 
Beiträge: 102
Registriert: 09.2010
Wohnort: In den alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat...
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 11

Beitragvon Beautiful Mind » 12. Aug 2011, 08:34

-Wie haben gestern herzlich über den schwarzen Humor gelacht, in dem Musical, das wir gesehen haben.
-Ich lache oft mit meinen Kunden.
-Meine süßen Neffen und Nichten bringen mich oft zum Lachen. Meine kleinste ist 17 Monate und hat neulich so stolz und strahlend geguckt, als sie ganz alleine in einem großen Sessel saß. Mir fließt immer das Herz vor Liebe über, wenn ich die Kinder meiner Geschwister ansehe.

Ich bin dankbar für den lustigen Abend gestern.
Ich bin dankbar, dass U. mitgekommen ist.
Ich bin dankbar, dass es den ganzen Abend trocken geblieben ist, so wie sir es uns gewünscht hatten.
“Gute Gedanken sind die beste Investition in die Zukunft!” (B.J.W.)
Benutzeravatar
Beautiful Mind
 
Beiträge: 510
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 11

Beitragvon Allerleirauh » 14. Aug 2011, 02:19

Am Abend:
Ich bin dankbar für das wunderschöne und unerwartete Geschenk das ich bekam. :loveshower:

Ich bin dankbar für das kleine Wunder das ich erleben durfte: Ein kleiner winziger Pfirsichbaum den ein Freund vor ein paar Jahren in unseren schattigen Hinterhof gepflanzt hat hängt voll von süßen Pfirsichen. Niemand hätte jemals gedacht, dass das Bäumchen in dem schattigen Winkel gedeihen könnte. Und niemand hat sich darum gekümmert. Für mich ist es ein Wunder und eine Lehre, ein Zeichen dafür, wie Überfluss aus nichts entstehen kann. :gvibes:

Ich bin dankbar für die neue wunderschöne Freundschaft, die mein Herz erwärmt. :herzhpf:
Benutzeravatar
Allerleirauh
 
Beiträge: 102
Registriert: 09.2010
Wohnort: In den alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat...
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "40-Tage-Programm (Heather Macauley)"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker