Tag 6

Anleitung, Praxis, Gedanken und Erfahrungen mit dem 40-Tage-Programm von Heather Macauley

Tag 6

Beitragvon Sunflower » 26. Sep 2009, 09:33

Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 6

Beitragvon Sunflower » 29. Sep 2009, 07:45

Also ich bin dankbar
-für mein super schönes Bett
-meinen leckeren Kaffee
-das ich gleich arbeiten gehen kann
-dass vorher noch meine Freundin anruft ,so wie jeden Morgen :genau:
-ich heute schon einen Küchenschrank ausgeräumt und sauber gemacht habe :loveshower:

Auf Fehler muß ich noch gucken :)

Sunflower
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 6

Beitragvon Sunflower » 1. Okt 2009, 08:59

Hm ,Fehler ...

Mist auch ich habe welche, und mache welche

Mich aufregen über Dinge die andere machen ,konkret mein Ex der meiner Meinung nach meinen Sohn unnötig verletzt.
Für mich ist das schon wichtig ,ja und auch für meinen Sohn ,es wird sicher auch in ein paar Jahren noch bedeutung haben.

Dennoch habe ich verstanden es hat mit mir nix zu tun und das hat mich befreit.
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 6

Beitragvon Schneeule » 1. Okt 2009, 21:33

Meine Fehler:

Hatte einen blöden Streit mit meiner Tochter. Imdem ich zum Schluß noch aufgezählt habe, was sie nicht gut gemacht hat.

Außerdem habe ich den Staubsauger im Flur stehen lassen. Meine Tochter ist drübergefallen und hat sich den Kopf augeschlagen. Habe ein schlechtes Gewissen.Aber in 5 Jahren wird keiner mehr daran denken.

Gruß Schneeule
Benutzeravatar
Schneeule
 
Beiträge: 46
Registriert: 09.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Tag 6

Beitragvon Serenity » 24. Jul 2011, 09:24

Tag 6.

Guten morgen:

Mein fehler ist ich reg mich über vieles auf und habe hohe erwartungen, wenn meine erwartungen nicht erfüllt werden bin ich enttäuscht.Ebenfalls habe ich Angst viele Dinge falsch zu machen...

Ich möchte lernen keine Erwartungen mehr zu haben, das hier und jetzt zu aktzeptieren anstatt schon Gedanklich weiter zu sein bei Dingen die noch garnicht aktuell sind.
Und ich möchte mich nicht mehr soviel über vieles aufregen was ich nicht änder kann, sondern es aktzeptieren.
Mehr Selbstbewusstsein ! Meine Unsicherheit überwinden und Selbstbewusster für die dinge einstehen.
In 5-6 Jahren wird es nicht mehr wichtig sein, doch Selbstbewusstes Handeln bringt mich auch in 5oder 6 Jahren noch weiter als unsicherheit.

3 Positive Dinge Morgens:
:loveshower: Das ich wunderbar geschlafen habe
:loveshower: ich ein leckeres Frühstück genossen habe
:loveshower: mir es heute gut geht.
Serenity
 
Beiträge: 6
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 6

Beitragvon Sunflower » 7. Aug 2011, 10:54

Guten Morgen
ich bin dankbar für das herrliche Frühstück ,dass ich mit meinem Sohn genossen habe
ich bin dankbar für das gute Gespräch das wir dabei geführt haben
ich bin dankbar für das Telefongespräch mit meiner Tante


Fehler hm
Erwartungen die sich nicht erfüllen ,aber ich konnte sie ganz leicht loslassen
mal schauen was es noch gibt
Sunflower
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 6

Beitragvon Leopold » 7. Aug 2011, 18:13

Hallo,

ich bin dankbar, weil ich keinen Grund habe es nicht zu sein
ich bin dankbar, weil ich heute mal entspannen darf
ich bin dankbar, weil ich hier sein darf

Unsere Fehler sind nur Schritte zu Vollkommenheit, die wir wieder suchen. :!:

Ein dankbarer Leopold
Leopold
 

Re: Tag 6

Beitragvon Beautiful Mind » 7. Aug 2011, 19:58

Hach, jetzt habe ich tag 6 in Tag 5 rein geschrieben. Naja, macht ja wohl nichts.
“Gute Gedanken sind die beste Investition in die Zukunft!” (B.J.W.)
Benutzeravatar
Beautiful Mind
 
Beiträge: 510
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 6

Beitragvon Leopold » 7. Aug 2011, 20:21

Wir machen halt alle mal Fehler.
Leopold
 

Re: Tag 6

Beitragvon Allerleirauh » 7. Aug 2011, 21:13

Ich bin dankbar für diesen Film:

http://www.youtube.com/watch?v=eVMFJCZj1DA

Es war der perfekte Film für mich, für uns. Er war genauso, wie ich ihn mir gewünscht hätte, wenn ich gewusst hätte, wie ich ihn mir wünschen soll. Er gab mir das Gefühl von Vollkommenheit und von Komplettsein.
Märchen sind überall um uns herum. Man muss nur richtig hinhören :itsmagic:

Ich bin dankbar dafür, dass wir heute einen großen Fisch geschenkt bekommen haben. Es war schön, zu fühlen, dass jemand an uns denkt. Es war schön, ein Geschenk zu empfangen, das jemand mit grosser Freude bereitet hat. Es war sehr schön, auf diese Weise überrascht zu werden. Es ist ein Zeichen dafür, dass wir gut versorgt sind. :danke:

Ich bin dankbar für meine drei Töchter. Sie sind so verschieden und jede ist auf ihre Weise wundervoll. :engel2: :cool2: :fh:
Ich bin dankbar für die Herausforderungen und dankbar für die süßen Stunden.

Ich habe heute eine verzweifelte Bemerkung gemacht.
Ich habe mich dabei nicht wohl gefühlt.
Ich habe bei meiner jüngsten Tochter Tränen ausglöst.
In fünf Jahren.... eigentlich in fünf Tagen wird alles vergessen sein.
Es ist menschlich, Fehler zu machen.
Fehler sind dafür da um zu wissen, was man in Zukunft lieber anders machen möchte.

Ich bin dankbar für die Übung dieses Tages. Sie zeigt mir ganz deutlich, wie ich mein Leben verbessern kann.
:gvibes:
Benutzeravatar
Allerleirauh
 
Beiträge: 102
Registriert: 09.2010
Wohnort: In den alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat...
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "40-Tage-Programm (Heather Macauley)"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker