Tag 4

Anleitung, Praxis, Gedanken und Erfahrungen mit dem 40-Tage-Programm von Heather Macauley

Tag 4

Beitragvon Sunflower » 25. Sep 2009, 07:45

Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 4

Beitragvon Sunflower » 27. Sep 2009, 10:18

Ohja :gvibes: die Serviettentechnik

Ich werde gern

- die Küche weiter räumen
- lecker kochen (heute Zwiebelkuchen jamjam)
- arbeiten
- unterrichten


Uni bitte dein Part

- finanzielle Sicherheit und Freiheit
- meine neue perfekte Wohnung
- eine geräumte ,schöne Wohnung




Dinge für die ich dankbar bin

für den Elan der mich meine Küche weiter räumen lässt
für die liebevolle Art mit der mein Sohn und der Freund der grad hier wohnt (weil er keine Whg hat da er sich von seiner Freundin getrennt hat) mit mir umgehen
dass wir alle gesund sind
das herrliche Wetter
das Sonntag ist und ich die Freiheit habe alles ganz gelassen in Ruhe ablaufen zu lassen wie ich will

:hug: :hug: Sunflower
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 4

Beitragvon Schneeule » 28. Sep 2009, 17:20

Serviettentechnik

ich :
-Schöne Dinge anziehen
-auf meine Gefühle achten
-versuchen mit mir im einklang zu sein
-den Tag genießen
-Duschen
-Spaß an den Dingen haben die erledigt werden müssen


Universum:
-Hausaufgaben mit N. machen
- neue Schnittmuster für Kleidung in meiner Größe finden
-Zeit zum Nähen schaffen
- dafür sorgen das ich pünktlich zu meiner Veranstaltung komme

-Ich bin dankbar,das das ich aus dem Bett gekommen bin
-Ich bin dankbar, das N. die Wäsche für mich abgenohmen hat
-Ich bin dankbar,das ich heute nicht kochen mußte
-Ich bin dankbar das K. die Hausaufgaben mit N gemacht hat
-Ich bin dankbar, das mir mein gerade so den Rücken stärkt
-Ich bin dankbar, das ich genäht habe.

gruß Schneeule
Benutzeravatar
Schneeule
 
Beiträge: 46
Registriert: 09.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Tag 4

Beitragvon Jamisa » 10. Okt 2009, 14:10

Bin auch beim 40 Tage Programm dran, da ich aber unter der Woche auf der Arbeit bin, schau ichs mir morgens an und schreibe die Übungen des Tages aufn Zettel und mach sie tagsüber, aber am WE bin ich ja im Internet und kann mal hierein texten.

Ich werde:
:stimmt: dafür sorgen, dass es mir gut geht --ausreichend trinken, bewegen, gesund essen, Sport treiben, Zeit für mich nehmen,
:stimmt: weiter die guten Gefühle in mir aufrecht erhalten, an mich glauben
:stimmt: die Wohnung putzen, saugen, aufräumen

Du, Universum:
:five: sorgst dafür, dass ich den netten Mann von der Arbeit näher kennenlerne, unser Kontakt wunderbar in Fluss kommt und bleibt,Initiative von beiden da ist, wir erst schreiben, uns dann zeitnah anfangen zu treffen, näher kennenzulernen (einander faszinierend und toll finden) und alles weitere --- dass es für beide besonders schön wird
:five: es ergeben sich für mich neue Reisemöglichkeiten, zeitnah, kostengünstig und unerwartet und vor allem wieder rundum schöne Erlebnisse
:five: Selbstbewusstsein aktiv leben zu können, eine besonders tolle Ausstrahlung zu haben, die allen auffällt, mit der ich mich attraktiv und begehrenswert fühle und das auch von außen wahrgenommen wird und ich es zurückgespiegelt bekomme


Ich bin dankbar,
:gvibes: dass heute die Sonne so schön scheint
:gvibes: für das wunderbare Wohlgefühl in mir
:gvibes: dass ich Zeit für all die Dinge habe, die mir Spaß machen
:gvibes: dass auf meine beste Freundin Verlass ist
:gvibes: für die tolle EMail einer Freundin, von der ich schon lange nichts mehr gehört habe und zu hören, dass es ihr wieder gut geht
:gvibes: für den lecker duftenden Kaffee, der hier vor mir steht
:gvibes: dass ich meinen Ohrwurm jetzt endlich auch auf den IPod laden konnte und mir jetzt ständig anhören kann
:gvibes: dass ich gestern Abend mein Fotoalbum weiter gestaltet habe und es so toll geworden ist, jetzt bin ich "bei", hab alles der letzten Monate eingeklebt, muss nur noch die entwickelten Schottlandfotos holen und dann kann ich wieder in den schönen Urlaubserinnerungen schwelgen
Am Ende wird alles gut --und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende...
Benutzeravatar
Jamisa
 
Beiträge: 82
Registriert: 09.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Tag 4

Beitragvon Sunflower » 11. Okt 2009, 10:21

:loveshower: Wie schön ,dass du auch mit spielst :loveshower:
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 4

Beitragvon Schneeule » 11. Okt 2009, 17:35

Das find ich auch toll! :loveshower:
Gruß Schneeule
Benutzeravatar
Schneeule
 
Beiträge: 46
Registriert: 09.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Tag 4

Beitragvon Serenity » 22. Jul 2011, 19:58

Tag 4.

Serviettentechnik

ich :
:lieb: positiv Denken
:lieb: meine Mitte zufinden wenn meine Eltern und ich verschiedener meinung sind
:lieb: im Hier und Jetzt leben.
:lieb: Keine Schuldgefühle haben, dinge die nicht so gelaufen sind kann ich immer noch grade biegen.
:lieb: Stricken
:lieb: mich wieder mehr dem Kartenlegen witmen


Universum:
:bussi: das mein Freund mir eine liebe Nachricht hinter läßt
:bussi: Das mein Frend und ich unsere Blockaden und Ängste überwinden
:bussi: das mein Freund und ich offen über gefühle Reden können
:bussi: das unsere Liebe immer größer wird .
:bussi: Das mein Freund und ich über Probleme reden .

Dafür bin ich dankbar.

:loveshower: mich dem Kartenlegen gewitmet zu haben
:loveshower: etwas gestrickt zu haben
:loveshower: Mutti im Haushalt geholfen zu haben ( freiwillig)
:loveshower: es geschafft habe mich selbst positiv zu Motivieren
:loveshower: ich eine sehr gute Praktikumsbeurteilun bekommen habe. :loveshower: :loveshower:

Serenity
Serenity
 
Beiträge: 6
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 4

Beitragvon tine » 3. Aug 2011, 10:23

Hi,

nun bin ich heute an dem Tag 4 angekommen und bin gespannt auf die Serviettentechnik.


Tine


:kgrhl:
tine
 

Re: Tag 4

Beitragvon tine » 4. Aug 2011, 11:25

Hi ihr Lieben,


ich habe ja gestern Tag 4 hinter mich gebracht und wie ich gestern schon geschrieben habe, war für mich die Aufgabe nicht mehr so leicht.


Aufgabe:

Auf ein Blatt Papier in die linke Spalte ICH schreiben und in die rechte Spalte sollte man UNIVERSUM schreiben.
In die linke Spalte schreiben, was ich verändern möchte und auch kann. In die rechte Spalte, was ich verändern möchte und noch nicht bereit dafür bin etc.

Habe ich gemacht. Allerdings war es so, dass ich zum einem echt viel überlegen musste. Gut, wo ich dann im Schreiben war, dann ging es auch...
Als ich fertig war, ging es mir noch durch den Kopf: Den Punkt und den Punkt könnte ich doch genauer schreiben etc.
Und ich bin mir unsicher, denn ich glaube das ist falsch oder?
Wenn man dann die Liste geschrieben hat und meint, dass man fertig ist, sollte man das dann nicht gedanklich loslassen?

:hä:



Lieben Gruss
Tine
tine
 

Re: Tag 4

Beitragvon wodny muz » 4. Aug 2011, 12:39

Liebe Serenity,
erlaubst du einen kleinen Hinweis?

Serenity hat geschrieben:Das mein Freund und ich über Probleme reden.

Wenn ich du wäre, würde ich mir nicht wünschen, Probleme zu bekommen, über die man dann reden kann. Das Uni erfüllt dir "gnadenlos" deine Wünsche. Offene Gespräche, viel Kommunikation o.ä. sind vieleicht auch schöne Alternativ-Wünsche. :lol:

Lieben Gruß,
wodny
Möchtest du glücklich sein oder Recht haben?(Ein Kurs in Wundern)
wodny muz
 
Beiträge: 264
Registriert: 08.2010
Wohnort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich

Re: Tag 4

Beitragvon Sunflower » 5. Aug 2011, 08:24

Ohja Serviettentechnik ,fein ,es macht so Spaß die Übungen zu machen :

Ich werde heute

-mit Freude arbeiten
-mich mit meinen Kolleginnen nett unterhalten
-Spaß haben
-mich freuen
-kochen


Universum kümmer dich bitte um:

-Freude
-Ordnung
-Kindergeld
-mein Auto


:loveshower: ich bin dankbar dafür dass gestern so schönes Wetter war
:loveshower: ich bin dankbar dass ich arbeiten kann
:loveshower: ich bin dankbar für meine lieben Freunde
:loveshower: ich bin dankbar für meine wundervollen Kinder und ihre Freunde
:loveshower: ich bin dankbar dass ich alles geschafft habe was ich wollte

LG Sunflower
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 4

Beitragvon Beautiful Mind » 5. Aug 2011, 11:18

Ich:

Hausflur putzen
Einkaufen
Kochen

Universum:

3 neue Kunden besorgen
gute Umsätze
Vortex Vortex...

Ui, na dann mal los, der Flur wartet...
“Gute Gedanken sind die beste Investition in die Zukunft!” (B.J.W.)
Benutzeravatar
Beautiful Mind
 
Beiträge: 510
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 4

Beitragvon Allerleirauh » 6. Aug 2011, 02:43

Ich schreibe auf, was für eine Wohnung ich mir wünsche und warum
Die Gute Fee findet für uns die wunderbarste Wohnung unter den besten Bedingungen

Ich übe mich in dem Handwerk das ich gelernt habe
Das Universum beschenkt mich mit einem Goldesel und einem Tischleindeckdich :loveshower:

Ich trinke mehr Wasser
Der Flaschengeist kümmert sich um meinen Körper und um meine Gesundheit :genau:

:danke:
:danke:
:danke:
Benutzeravatar
Allerleirauh
 
Beiträge: 102
Registriert: 09.2010
Wohnort: In den alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat...
Geschlecht: weiblich

Re: Tag 4

Beitragvon Lumo » 10. Nov 2015, 15:08

*Ich bin dankbar für mein gemütliches Bett, in dem ich immer super schlafe.
*Ich bin dankbar für die ganze Elektronik, dass alle technischen Geräte (Lampe, Kühlschrank, Drucker, Laptop usw.) gut versorgt sind.
*Ich bin dankbar für die ganzen Bücher von Abraham, Esther und Jerry.
*Ich bin dankbar, dass die Packung der Färbetabletten wieder 6 Stück enthält. (Ich kaue die 1x pro Woche Abends und putze mir danach die Zähne - es dauert bei mir tatsächlich ganze 10 Min bis ich sagen kann, dass die Zähne echt perfekt sauber sind.)
*Ich bin dankbar für das Geld, mit dem ich mir heute Essen gekauft habe.
*Ich bin dankbar für meinen Mut, dass ich heute nach dem Aufstehen meinen Facebook - Account deaktiviert habe & auf dem Smartphone Messenger und Instagram gelöscht habe. DAS möchte ich wirklich bis einschließlich Tag 40 durchhalten. (16.12.)

DInge, die ich heute erledigen werde:
*nach Dingen und Menschen Ausschau halten, die ich wertschätzen kann
*glücklich sein
*das Webinar von Sonja und Petra noch mal schauen und wieder aktiv mitmachen
*im Burggarten spazieren
*mir selber einen Liebesbrief schreiben und mich vor die Videokamera setzen, um mir das Geschriebene vorzulesen
(Übung "Goddess Mirror" aus "The Goddess Attitude" von Sonja Szielinski)
*an meinem Selbstvertrauen / Selbstliebe arbeiten

Dinge, die ich dem Universum übergebe:
*tolle TFP-Fotografen in Wien kontaktieren, die wunderbare Porträt- und Ganzkörper-Fotos von mir machen (bekleidet), die ich verwenden darf.
*einige meiner ungelesenen Bücher online verkaufen
*Finanzen regeln
*gut bezahltes Praktikum in einer renommierten Modelagentur in Wien finden
*eine Trainingsgruppe mit anderen Schauspielern gründen
*am kostenlosen Schnuppertraining im Tanzclub bei mir im Haus teilnehmen (Standardtänze)
*meinen Schauspieler fragen, ob er bereits einen neuen Termin für seine Wien-Reise zu mir hat
*monatlich an der Jour Fix vom Burgtheater teilnehmen
*meine Bewerbung an die UDK Berlin per Post abschicken
*jemanden finden, der mir seinen Chip zum Wäsche waschen leiht
*mein Englisch und Italienisch auffrischen
Lumo
 


Zurück zu "40-Tage-Programm (Heather Macauley)"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker