Wertschätzung unserer Mitmenschen

Rampages, Wohlstandsspiel, Drehbücher, BOPAs etc.

Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Isi » 22. Okt 2011, 19:53

Liebe Mitforis,

Nach Lillys Übergang wurden ihr viele liebe Zeilen geschrieben. Da kam mir der Gedanke, dass sie sich sicherlich gefreut hätte, das zu Lebzeiten auf diesem Planeten zu lesen.
Auch, wenn wir uns von Bewertungen anderer frei machen sollten, so freut sich doch jeder, wenn er sich wahrgenommen fühlt und zwar so, wie er sich selber sieht mit all seinem Bestreben (sehr schön ausgedrückt im workshop 37 wie Abraham uns sehen).
Daher kam mir der Gedanke zu diesem thread (liebe Mods, wenn er nicht hierher passt, bitte verschieben).
Das, was ich schreibe sind nur Momentblitze, Fortsetzung kann jederzeit folgen und es betrifft alle Begegnungen, auch im Alltag und auch die Menschen, die es nicht lesen werden, die uns aber vielleicht bewusst machen, wie viele schöne Begegnungen wir am Tag haben.

Dann fange ich auch mal an:

Liebe Loa ,
Du hast die Abraham-Lehre so verinnerlicht und vermittelst sie so verständlich und natürlich Dein unermüdliches Aussuchen, Einstellen und Übersetzen. Ich bin sicher, dass viele Menschen davon profitieren, nicht nur die, die sich hier angemeldet haben. Außerdem hast Du mir so manches Mal schon sehr viel Mut gemacht.

Liebe Zawo,
ich mag Deine direkte, klare Art - kurz, bündig und lebensnah - es darf auch gemenschelt werden. Auch Deine technischen Tipps haben mir schon oft geholfen.

Liebe Sanaei,
Deine Erfolgsgeschichten, so lebendig übermittelt sind Abschussrampen in den Vortex. Das schafft Selbstvertrauen, man muss nur den Knoten finden und dabei hilfst Du auch noch.

Lieber Kai-Ra-San,
Du machst Dir auch immer wieder die Mühe, zu übersetzten und suchst passende links. Schön, Dein täglicher schweizer Wetterbericht.

Liebe powerfrau,
Ihr habt mir einfach nur gut getan.

Liebe summersun,
ich freue mich, dass Du wieder dabei bist.Du hättest vorgestern dabei sein sollen.




Liebes Schwesterherz,
Du hast mir geholfen in meiner Angst nur durch Deine Begleitung, so konnte die Angst mich nicht kriegen.

Lieber Doc,
Sie helfen nicht nur meinem Hund, sondern sind durch Ihre Art auch Balsam für meine Seele.

Liebe Menschen auf den Hunderunden - der Austausch mit Euch ist informativ und macht Spaß.

Liebe Kassiererin,
Ihr Lächeln kam so echt rüber, so dass ich gespürt habe, dass Ihr Wunsch für ein schönes Wochenende auch so gemeint war.

Danke lieber Autofahrer, dass Sie mich in die Schlange haben einfädeln lassen.
Isi
 

Re: Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Sunflower » 22. Okt 2011, 20:51

:ros: Liebe Isi ,
das ist eine wunderschöne Idee ,danke.
Du gehörst für mich von Anfang an zum Forum dazu ,du schreibst meist nicht viel aber wenn rührt es mich an.

Sanei du bist eine tragende Schwingung in diesem Forum für mich ,deine ehrliche klare Art gefällt mir sehr.

Loa die Zitate sind für mich morgends das erste was ich ansehe ,deine nimmermüde Arbeit schätze ich sehr und deine immer wieder liebevollen und doch klaren Hinweise bei Schwierigkeiten oder in Themen dein Wissen ,wo noch irgend etwas erhellendes stehen könnte.

Kia dir danke ich für viele Erhellende Momente ,du bist immer sehr klar und für mich verständlich mit dem was du sagst .

Zawo du triffst oft den Nagel auf den Kopf ,patsch schon isser drin ,super .Danke

Alle anderen euch lese ich auch gern und bestimmt taucht der eine oder andere noch auf.

Gute Nacht
Sunflower
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Kia » 23. Okt 2011, 11:57

Ihr Lieben, Isi, Sunflower und alle anderen,

herzlichen Dank für den Thread.

Seit einiger Zeit sitze ich vor diesem Thema, vielleicht eine Stunde, und ich beobachte wie mein Geist von Wertschätzung kommt und geht, in the Vortex - out of Vortex kommt und geht und jetzt ist grade ein klarer Moment und ich spüre:

Wenn ich im Vortex bin schätze ich alle Euch Lieben im Forum

Wenn ich nicht im Vortex bin, habe ich so eine mühsame Dreiteilung in

die, die ich schätze und liebe
die, die ich nicht schätzen und lieben kann in dem Moment
die, die ich nicht mal wahrnehme, eine gewisse Gleichgültigkeit, die aber bei gegebenem Anlass sofort in Wertschätzung oder Nicht-Wertschätzung kippt. Weiss ich leider aus Erfahrung.

Da ich weiss, dass Wertschätzung das Tor zum Vortex ist und es mir dort immer gut geht und dort nur Wesen auftauchen, die ich schätzen und lieben kann, ganz natürlich, ohne die geringste Anstrengung, deshalb entscheide ich jetzt, d.h. ich fasse den Entschluss: Ich will so viel ich kann wertschätzen und darüber meditiere ich jetzt mal ein wenig und verweile im Geist auf diesem Entschluss, Wertschätzung zu üben, egal was passiert, egal wer gerade da ist...

Ich weiss, dass Wertschätzung die Ursache ist für all mein Glück ist und dass auch die anderen sich gut fühlen, wenn ich sie respektiere, liebe, schätze. Irgendetwas zum Wertschätzen gibt es immer – und wenn mal gar nichts geht, kann ich immer noch den Fokus ganz wegnehmen für diesen Moment – Dies hat mir die hoch geschätzte Loa beigebracht.

Also: Dieser kostbare Vortex-Zustand/Zustand höchster Liebe und Wertschätzung beschützt mich selbst und andere vor jedem Leid, macht mich immer glücklich und – das Beste: erfüllt alle meine Wünsche, denn es ist klar, dass im Vortex Frage und Antwort, Wunsch und Erfüllung so nah beieinander liegen, sie sind gar nicht wirklich getrennt, aber die Erfüllung kommt nach dem Wunsch, die Antwort nach der Frage.

Ich fühle grade riesige Wertschätzung für alle Eure Fragen, für die Antworten, die entstehen, für die Ausdehnung die möglich wird ERST durch die Vielfalt Eures so-seins, so-anders-seins jedes Einzelnen, durch die ganzen Contrasts, die dieses Universum zur Blüte bringen.

Ohne Contrast kein Wissen, was ich will.
Ohne Wissen, was ich will, keine Möglichkeit, was ich will, zu fokussieren.

Oder anders rum ausgedrückt: Der Fokus auf das, was ich Wertschätze, erschafft das Wertgeschätzte und vermehrt es. Und zwar sofort, nur bis ich es sehen kann, können ein paar Momente vergehen.

Und in jedem Moment ist die Ewigkeit.

Herzliche Sonntagsgrüsse

Kia

Der Workshop 80, hier ist übrigens ein wunderbarer Einstieg für eine Meditation über Wertschätzung. Immer wenn ich den gelesen habe, strömt Wertschätzung-Fühlen aus jeder Zelle.


Hier ist so viel Wertschätzung für Euch :ros: :ros: :ros:, die sogar ziemlich oft überraschend in Liebe rüber rutscht, ganz ohne mein Zutun. Und mir ist aufgefallen, dass : wenn ich lieben will, das nicht geht, aber wenn ich in dieser Vortex-Schwingung längere Zeit schwinge, diese Liebe für das SELBST in mir und allen anderen einfach ganz natürlich da ist - kein Wunder, dass sich dieser erhebende Zustand so gut anfühlt. Dieser Zustand offenbart einfach wer wir wirklich sind, und das fühlt sich so toll an, weil es die Wahrheit ist. Wir sind Liebe, und sie entsteht aus unserer Wertschätzung :loveshower: :gvibes:

Jetzt verschwinde ich in mein Kurz-Retreat :danke:
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Isi » 27. Okt 2011, 11:27

Liebe Zimtstern,
ich danke Dir für Deine Beiträge, sie sind sehr bereichernd und helfen mir mehr aus der Theorie in die Praxis zu kommen !
Isi
 

Re: Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Martina Weigt » 28. Okt 2011, 20:12

Ich weiß jetzt nicht gerade, worum es geht, bin ja noch neu hier.

Ich denke, andere Menschen wertzuschätzen, fängt bei mir selber an. Wenn ich mich mag, sowie ich bin, kann ich mich auch wertschätzen, man handeln, mein Sosein.
Alles Liebe
Martina

Manchmal hilft es, die Blickrichtung zu ändern.
Benutzeravatar
Martina Weigt
 
Beiträge: 28
Registriert: 10.2011
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich

Re: Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Herzi » 29. Okt 2011, 15:09

da hat Martina nicht unrecht :genau:
dann fange ich mal an mit mir selbst:

Liebe Herzi,
ich schätze mein Anderssein, meine Individualität,
ich liebe mich bedingungslos (ich bin auf dem Weg dahin)
ich wertschätze meine innere Quelle, die mir ALLES gibt, was ich benötige
ich liebe mein Leben!
ich liebe es, dass mein Leben sich ausdehnt und dass es mir jeden Tag besser und besser geht
und ich immer mehr Erkenntnis habe.
Ich liebe und wertschätze ALLES, was ich mir bisher manifestiert habe und werde.
Und ich liebe mein Umfeld, meine Mitmenschen, die ich manifestiert habe.

Gruß, Herzi
Benutzeravatar
Herzi
 
Beiträge: 64
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Summersun » 29. Okt 2011, 17:07

Ich fände es schön, wenn Isis Thread das bleiben könnte, wofür es Isi gedacht hatte:

Eine Plattform für die Wertschätzung unserer Mitmenschen.

Für das Thema, was man an sich selbst wertschätzt, könnte man einen eigenen Thread eröffnen.

Isi, an dieser Stelle einmal :hug: für Dich - Danke für Deinen netten Worte. Ich denke oft an diesen schönen Nachmittag auf der Terasse zurück. Du bist eine ganz Nette und Herzliche und das schätze ich sehr an Dir.

Ich schätze meine Chefs, weil sie mich immer unterstützen und mir bisher jede Fortbildung bezahlten, die ich haben wollte. Ich fühle mich in der Arbeit sehr wertgeschätzt und ernstgenommen.

Ich schätze meine Nachbarn, denn sie sind rücksichtsvoll und verträglich. In so einer Umgebung lässt es sich leben, danke dafür.

To be continued....
Summersun
 

Re: Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Liebeszauber » 29. Okt 2011, 18:41

Ich wertschätze meine Chefin. Sie hat mich wahre Geduld gelehrt. Anfangs... war ich verunsichert über ihre Blicke oder Gesten, die mir zu verstehen gaben, gehen Sie woanders hin mit Ihren Anliegen, ich habe genug zu tun. Ich bin nícht zuständig. Ich wertschätze nun, dass sie mir zeigt, wo meine Selbständigkeit liegt, und wie gut ich das meiste ohne sie regeln kann. Ich wertschätze, dass sie, nachdem ich mich von ihrer Bereitschaft zum Drama nicht habe beeindrucken lassen, ruhiger wird, gelassener, wenn wir uns begegnen.
:lieb: Lz
Erinnere dich daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, deine Seele zu fühlen
Benutzeravatar
Liebeszauber
 
Beiträge: 909
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Flower1973 » 30. Okt 2011, 07:15

Guten Morgen!

Ich wertschätze meine Eltern, die mir immer das Gefühl gaben, dass ich in ein warmes Nest gebettet bin und nichts und niemand da eindringen könnte :lieb:

Ich wertschätze meine Schwester, die IMMER ein Ohr für mich hat.

Ich wertschätze meinen Sohn, der aus mir einen verantwortungsbewußten Menschen gemacht hat.

Ich wertschätze meinen Mann, der IMMER zu mir steht.

Ich wertschätze meinen Schutzengel, der IMMER für mch da ist.

Ich wertschätze Abraham, die mir immer helfen, wieder an das Wesentliche zu denken.

Ich wertschätze meine Kunden, die mir das Gefühl geben etwas Besonderes zu sein.

Ich wertschätze meine Haustiere, die so wundervoll sind und mir so viel Liebe schenken.

Ich wertschätze diese Plattform Erde, die so wunderschöne Flecken hat, die mich mit so viel Liebe erfüllen.

Ich wertschätze das Internet, das es mir ermöglicht mit Menschen aus aller Welt per Knopfdruck Kontakt aufzunehmen.

Ich wertschätze all die lieben Menschen hier im Forum, die der Grund dafür sind, dass ich immer wieder hier hereinschaue.

Ich könnte ewig so weitermachen .... :danke:

Alles Liebe Flower
Flower1973
 

Re: Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Flower1973 » 30. Okt 2011, 07:23

Oh entschuldige Isi, ich hab hier nicht nur Menschen wertgeschätzt :lol:
Flower1973
 

Re: Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Herzi » 30. Okt 2011, 14:04

Wenn es also um Menschen geht:

ich schätze und liebe mein Vorbild!
Ich liebe und schätze sehr mein Vorbild!
Ich liebe und wertschätze mich.
Ich liebe jeden Freund und Menschen, den ich mir manifestiert hab in meinem Leben.
Alle meine Menschen im Umfeld liebe und wertschätze ich sehr, trotz... :pfeif:

Gruß, Herzi
Benutzeravatar
Herzi
 
Beiträge: 64
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Isi » 30. Okt 2011, 18:44

Summersun hat geschrieben:Ich fände es schön, wenn Isis Thread das bleiben könnte, wofür es Isi gedacht hatte:

Eine Plattform für die Wertschätzung unserer Mitmenschen.




Danke liebe summersun.

Für die sonstigen Wertschätzungen gibt es ja den thread "Feuerwerk der Wertschätzungen"
Isi
 

Re: Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Martina Weigt » 1. Nov 2011, 08:35

Herzi hat geschrieben:da hat Martina nicht unrecht :genau:
dann fange ich mal an mit mir selbst:

Liebe Herzi,
ich schätze mein Anderssein, meine Individualität,
ich liebe mich bedingungslos (ich bin auf dem Weg dahin)
ich wertschätze meine innere Quelle, die mir ALLES gibt, was ich benötige
ich liebe mein Leben!
ich liebe es, dass mein Leben sich ausdehnt und dass es mir jeden Tag besser und besser geht
und ich immer mehr Erkenntnis habe.
Ich liebe und wertschätze ALLES, was ich mir bisher manifestiert habe und werde.
Und ich liebe mein Umfeld, meine Mitmenschen, die ich manifestiert habe.

Gruß, Herzi


Finde ich schön und so wahr gesagt. :loveshower:
Alles Liebe
Martina

Manchmal hilft es, die Blickrichtung zu ändern.
Benutzeravatar
Martina Weigt
 
Beiträge: 28
Registriert: 10.2011
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich

Re: Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Sunflower » 1. Nov 2011, 14:09

Ich liebe meine Kinder ,meine leiblichen und meine "leihkinder " sie sind so unbeschreiblich in ihrer Schönheit ,ihrer Weisheit ich bin begeistert .
Ich sehe Ihnen zu und freue mich zu sehen und zu hören was sie zu sagen haben. :loveshower: :loveshower: :loveshower:
Sunflower
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Summersun » 1. Nov 2011, 20:58

Lieber P.,

ich schätze an dir, dass du im Bezug auf deine berufliche Arbeit absolut kompetent bist und echte eine Ahnung hast.

Ich finde es total super und downstream, dass du bereit bist, dieses Wissen hier in unserer Gemeinde kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wenn du bald beraten wirst, dann wirst du für viele Leute, die ein Problem haben, die Lösung mitbringen. Das freut mich. Du wirst daran maßgeblich beteiligt sein, dass in unserer Gemeinde Liebe sich ausdehnt. Dir werden noch viele Steine in den Weg gelegt, aber kraft unserer Vision werden diese sich in Blumen verwandeln und dann kannst du dein Potential verströmen und die Freude hier bei uns am Ort mehren.

Ich empfinde dich in deiner Meinung als sehr klar und zielgerichtet. Du kannst dich ausdrücken und wirkst präsent. Das alles schätze ich an Dir.

Obwohl du ambitioniert bist, hast du schon einige Treffen sausen lassen um deinen kranken Vater zu besuchen. Das fand ich sehr rührend und liebevoll von Dir. Ausserdem hast du dir eine sehr nette und liebenswürdige Ehefrau manifestiert, also musst du auch nett und liebenswürdig sein.

Ich wünsche dir viel Erfolg und dass dein ehrenamtliches Vorhaben hier am Ort bald realisiert wird. Liebe Grüße, Summersun
Summersun
 

Re: Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Liebeszauber » 1. Nov 2011, 21:39

Lieber ...

ich schätze deine Klarheit und deine Liebenswürdigkeiten über alles.
Für mich bist du zugleich ein guter Beobachter, verspielt und warmherzig.
Ich liebe deine außerordentliche Kraft, deinem Leben Raum zu
schenken, es erblühen zu lassen, und dich immer und immer wieder
dem zuzuwenden, was dich in Bewegung versetzt, um Altes abzustreifen,
und so das Neue nach und nach `Willkommen` zu heißen.

Ich mag deine Fähigkeit, in Bildern zu sprechen, du besitzt ein außerordentliches
Geschick darin, diese auf die unterschiedlichsten Situationen zu übertragen
und diese für mich damit zu entschlüsseln.

Lange Autofahrten sind ein Genuss mit dir, wie sehr habe ich die schöne
von dir mitgeführte Musik genossen. Ja, und natürlich bringst du die
verschiedensten Interessen zusammen und lässt daraus ein vollkommen
Neues entstehen, meist unbemerkt von mir, doch immer mit überraschendem
Ergebnis. Deine Gabe scheint die des Alchimist- Kraft deines Herzens und deiner
Seele scheinst du unscheinbares Metall in kostbares Gold zu verwandeln.
Deine wohlgeformte Sprache, sicher und geschickt eingesetzt, lässt mich dir
immer wieder gern zuhören, um zu erfahren, auf welche Weise du Wissen,
spirituelles Wissen verinnerlichst, Essenzen miteinander in Einklang bringst.
Ich bin sehr berührt durch deine Zartheit, deine Einfühlung und dein beständiges
Interesse an allem, was unsere ungewöhnliche Verbindung zueinander Tag für Tag
mit sich bringt.

In vielfacher Liebe zu dir :loveshower: ,
Lz
Erinnere dich daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, deine Seele zu fühlen
Benutzeravatar
Liebeszauber
 
Beiträge: 909
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Summersun » 3. Nov 2011, 23:33

Liebe A.,

vielen Dank, dass du in mein Leben getreten bist. Durch dich konnte ich mich erweitern und ausdehnen. Ich mag dein spitzbübisches Grinsen. Manchmal sitzt dir der Schalk im Nacken und dann leuchten deine Augen, das gefällt mir.

Du bist immer nett und wirkst ausgeglichen, hast dich im Büro noch nie im Ton vergriffen. Dadurch hast du sicher viel zum Betriebsfrieden beigetragen - das schätze ich an dir.

Du hast mir eine ganz neue Spezies vorgelebt: Die tätowierte gläubige Kirchgängerin mit bunten Haarsträhnchen. Auch dadurch hast du mein Leben bereichert.

Es ist dir wichtig, dass die Arbeit nich ganz so bierernst genommen wird und der Spaß nicht zu kurz kommt. Ich möchte das würdigen, denn fehlte das ganz in unserem Betrieb, dann wäre es manches mal wirklich etwas zu ernst und trist.

Vielen Dank, dass du meine Kollegin bist. :hug:

Liebe Grüße, Summersun
Summersun
 

Re: Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Summersun » 4. Nov 2011, 22:47

Liebe B.,

es ist gut, dass du schon so lange meine Kollegin bist. Zugegeben, ich hatte schon viel Kontrast durch dich, aber auch das ist gut so. Ich wertschätze zur Zeit zunehmend die Ausdehnung durch den Kontrast.

Du bist fachlich einfach Klasse und weißt unheimlich viel. Egal wieviel du um die Ohren hast: Wer mit einer Frage zu dir kommt, dem erklärst du bereitwillig und ausführlichst. Diese Geduld bewundere ich sehr an dir.

Ich schätze auch an dir, wie du dir in Sachen Qualität und Arbeitsstil immer treu bleibst und immun auf Druck von aussen reagierst. Du bist überzeugt von dem, was du machst, und das gefällt mir.

Du hast mir in der Vergangenheit schon 2 x sehr geholfen mit einer Sache, die ich alleine nicht gut hätte bewerkstelligen können. Du hast aus deiner Hilfe keine große Sache gemacht sondern es einfach getan. Vielen Dank dafür!

Auch wen es um Styling und Kleidung geht ziehst du dein Ding durch und pfeifst auf Mode und Zeitgeist. Ich finde dein Styling zwar manchmal eine Katastrophe, aber irgendwie liebe ich dich auch dafür. Denn auch dadurch bist du ein leuchtendes Beispiel dafür, dass man einfach seinen Weg geht, selbstbewusst und unbeirrt. Ich finde das wunderbar. Deshalb bleib so wie du bist!

Ich bin froh dass ich dich kenne,
liebe Grüße von Summersun
Summersun
 

Re: Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Zaungast » 4. Nov 2011, 22:52

...das MUSS jetzt hier noch rein:

Liebe Oma

Ich möchte Dir von Herzen danken für die wunderbare Zeit, die wir miteinander verbracht haben, als ich noch klein war. Niemand konnte so gut selbsterfundene Geschichten erzählen; du hattest immer Verständnis für mich, und viel Phantasie und sehr viel Humor! Und vor allem: Viel Zeit für mich.

Dankeschön!

Z.
Zaungast
 

Re: Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Margalit » 5. Nov 2011, 18:11

Ich wertschätze meine Söhne, die mir Liebe im Kontrast gelehrt haben.
Ich wertschätze meine Freundin, die mich freudvollen und bunten Kontrast gelehrt hat.
Ich wertschätze Abraham und alle Abrahamsteristen, die mir den herrlichen Humor des Seins in der unendlichen Fülle zeigen.
Ich wertschätze meine Mama, die mich alles gelehrt hat, was wichtig ist. Und die glückliche Kindheit, die sie mir ermöglicht hat.
:danke:
Zufrieden, mit dem was ist - und begierig nach mehr
Margalit
 
Beiträge: 33
Registriert: 09.2010
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Liebeszauber » 5. Nov 2011, 22:07

:loveshower:
Ich wertschätze meine Mam.Immer immer mehr.
Ich wertschätze ihre wachsende Offenheit, ihre wachsende Klarheit, ihre wachsende Zuneigung, die sie immer deutlicher zeigen kann.
Ich wertschätze ihr Lachen, was aus ihrem tiefsten Inneren aufsteigt und jedes unserer Gespräche inzwischen so sehr versüßt.
Ich wertschätze ihr Interesse, an meinem Beruf teilzuhaben, und sich so gut in so manche Situation hineinfühlen zu können.
Ich wertschätze, dass wir am Wochenende Kontrast am Telefon miteinander erlebten, sie kurzerhand auflegte- und mir wenige Tage danach wieder ein kleines Päckchen zukommen ließ. Wie gewohnt, mit liebevoll sortiertem Inhalt.
:lol:
Lz
Erinnere dich daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, deine Seele zu fühlen
Benutzeravatar
Liebeszauber
 
Beiträge: 909
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Lilith » 5. Nov 2011, 23:08

Hi Fred,

My sweet darling lover,

I love your wisdom. I love the way you see the world. I love the way we communicate. I love the way you talk to me. I love the way I grow with you. I love your eyes, your lips, your smile. When I'm with you, I'm in the Vortex. When I'm with you, I'm a lover. When I'm with you, I bask in joy and happiness. When I'm with you, I love myself. When I'm with you, I know. I just know.

And now that you've come to me, we'll conquer the world together. We shall be Kings of our Universe.

A.
Ich bin ein Außenposten der Quelle auf dieser Welt.
Benutzeravatar
Lilith
 
Beiträge: 227
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Sunflower » 7. Nov 2011, 16:00

:ros: eine Rose für meine wundervolle Tante die mit weit über 80 immernoch wunderbare Seminare leitet mit unglaublicher Liebe und Hingabe, einfach schön.
Ich bedanke mich bei L für die sichere schnelle Fahrt ,für ihre offene Bereitschaft in unsere Familie zu kommen .
Ich bin begeistert ,dass mein Sohn dich gefunden hat (oder hast du ihn gefunden ?? )
Ich freue mich über euch beide .
Ich bin froh dass mein Sohn das Seminar genossen hat ,genauso wie du.
Ich bin dankbar ,das R so mild geworden ist und so heiter .(oder muss ich sie nur nicht mehr verurteilen ?war sie schon immer so ?)
Mama danke für deine Liebe und Bereitschaft immer da zu sein.

Sunflower
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Lilith » 8. Nov 2011, 21:14

Liebe Frau Prof....,

Sie sind die beste Betreuerin der Welt :ros: . Sie sind immer ansprechbar, haben immer Zeit für mich. Wenn ich zu Ihnen in die Sprechstunde komme, werden alle meine Fragen beantwortet und alle meine Bedenken ausgeräumt. Sie motivieren mich, Sie geben mir immer genau die richtigen Impulse und Ideen. Und wenn Sie vorab meine Papers und Essays durchgehen, werden sie sofort angenommen. Sie lassen mir meine Freiheit. Sie lassen mich machen. Sie wissen, dass ich von alleine auf Dinge stoßen werde. Sie sind meine Mary Poppins. Sie sind mein Geist aus der Wunderlampe. Sie verhelfen mir zu Konferenzen und unterstützen mich, wenn ich selbst Eigenintiative übernehme. Sie sind fantastisch. Einsame Spitze. Pingelig. Perfektionistisch. Ehrgeizig. Ich mag das. Durch Sie werde ich raffinierter. Schlagkräftiger. Perfider. :teuflischgut: Ich mag meine Verwandlung sehr. Sie schreiben die tollsten Gutachten :mrgreen: . Wir sind ein tolles Team. Wissenschaftlich ziehe ich den Hut vor Ihnen. Und menschlich sind Sie große Klasse.

:danke:
Ich bin ein Außenposten der Quelle auf dieser Welt.
Benutzeravatar
Lilith
 
Beiträge: 227
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Wertschätzung unserer Mitmenschen

Beitragvon Zaungast » 8. Nov 2011, 21:22

Liebe Isi

Ich danke Dir aus ganzem Herzen, dass du diesen thread eröffnet hast.
Ich habe noch nicht viel geschrieben, aber ich lese ihn unglaublich gerne.
So viele Menschen, durch source-Augen gesehen....ich habe das Gefühl, ich wandle hier auf Erden unter Engeln :gvibes:
Danke, Isi, das war eine wundervolle Idee :danke:

Z.
Zaungast
 

Nächste

Zurück zu "Praktische Anwendung der Abraham-Übungen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron
web tracker