Hilfreiche Aussagen für kleine Schritte

Rampages, Wohlstandsspiel, Drehbücher, BOPAs etc.

Hilfreiche Aussagen für kleine Schritte

Beitragvon lawofattraction » 17. Okt 2009, 09:30




Diese hilfreichen Aussagen habe ich im Abeforum gefunden. Sie sind wunderbar besänftigend und helfen, den Situationen schnell wieder einen neuen Fokus zu geben. Allem voran

All is well - alles ist gut!
Chill out! Entspanne Dich! Nimms leicht!
Ich werde es schon noch herausfinden
Ich bin da, wo ich bin und wo ich bin, ist es richtig
Ich werde meine Anbindung wieder finden
Wohlergehen ist im Überfluss vorhanden
Ich mache es eigentlich ganz gut, und jeden Tag besser
Mein Verständnis wird jeden Tag grösser
Diese Situation ist vorübergehend
Ich weiss, es ist meine Aufgabe, mich wieder in Alignment zu bringen
Ich bin glücklich mit meinem jetzigen Standpunkt und freue mich auf das, was kommt
Ich erlaube dem Universum, das jetzt zu übernehmen
Ich muss das garnicht ganz und sofort herausfinden
Ich schliesse Frieden mit meinem jetzigen Standort
Ich verbessere mein Jetzt durch meine Gedanken
Heute ist nichts wichtiger, als dass ich mich wohl fühle
Was möchte ich heute gerne erleben?
Ich finde es Schritt für Schritt heraus, ich brauche nicht alles auf einmal zu wissen
Das Wichtigste ist, dass ich mich auf das konzentriere, was mir Wohlgefühl verschafft



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8981
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfreiche Aussagen für kleine Schritte

Beitragvon Shiva » 17. Okt 2009, 09:39

Danke, liebe Lawoattraktion,

vielen Dank für Deine Mühe. Auch ich als kleines Steh-Auf-Männchen und Optimist kann mal solche Sätze gebauchen. Gerade Dinge, die ich nicht unmittlebar beeinflussen kann ziehen mich immer mal runter und ich versuch dann damit umzugehen, die Sätze werden mir sehr dabei helfen.

Du bist eine richitige kleine, unermütliche Fleißbiene.. :ros:

Liebe Grüße Shiva
Energie folgt der Aufmerksamkeit
Benutzeravatar
Shiva
 
Beiträge: 540
Registriert: 09.2009
Wohnort: mitten drin ;-))
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfreiche Aussagen für kleine Schritte

Beitragvon lawofattraction » 17. Okt 2009, 09:48

Shiva hat geschrieben:Du bist eine richitige kleine, unermütliche Fleißbiene.. :ros:



Ich wusste doch, ich kann es eines Tages gebrauchen :kgrhl:




Bild

*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8981
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfreiche Aussagen für kleine Schritte

Beitragvon Shiva » 17. Okt 2009, 09:54

.. hihi ich meine es auch so, und ich muss auch gleich arbeien, in der Zwischenzeit hast du im anderen Beitrag gleich wieder gute Sätze geliefert...

... ich komm gar nicht zum arbeiten - DU hälst mich von meiner Hausarbeit ab :kgrhl:
Energie folgt der Aufmerksamkeit
Benutzeravatar
Shiva
 
Beiträge: 540
Registriert: 09.2009
Wohnort: mitten drin ;-))
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfreiche Aussagen für kleine Schritte

Beitragvon lawofattraction » 17. Okt 2009, 10:00

Shiva hat geschrieben:... ich komm gar nicht zum arbeiten - DU hälst mich von meiner Hausarbeit ab :kgrhl:


Das mache ich besonders gerne, dann habe nicht nur ich ein schlechtes Gewissen :teuflischgut:



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8981
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfreiche Aussagen für kleine Schritte

Beitragvon Shiva » 17. Okt 2009, 10:04

... das ist wie beim Essen (oder "dick" sein) es gibt immer Schlimmere und man kann sich dahinter verstecken... "Mutti, die Birigt hat in der Arbeit eine 5 und ich ne 4...." :rleye:
Energie folgt der Aufmerksamkeit
Benutzeravatar
Shiva
 
Beiträge: 540
Registriert: 09.2009
Wohnort: mitten drin ;-))
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfreiche Aussagen für kleine Schritte

Beitragvon Nessie » 17. Okt 2009, 10:55

Auch von mir :danke: für diese tolle Liste :lieb:
Nessie
 

Re: Hilfreiche Aussagen für kleine Schritte

Beitragvon Sunflower » 17. Okt 2009, 11:28

Die Sätze sind super die hab ich mir schon kopiert und gedruckt

ich bin auch grad irgendwie multitasking Bild

gut zu wissen ,dass in dir auch irgendwo so ein kleiner :teuflischgut: steckt Loa

Bis später Sunflower
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfreiche Aussagen für kleine Schritte

Beitragvon lawofattraction » 17. Okt 2009, 11:47

Sunflower hat geschrieben:
gut zu wissen ,dass in dir auch irgendwo so ein kleiner :teuflischgut: steckt Loa



Hab ich gut versteckt, bisher :tja:



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8981
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfreiche Aussagen für kleine Schritte

Beitragvon abrakadabra » 17. Okt 2009, 12:42

Liebe Lawofattraction,

auch von mir herzlichen Dank für diesen Beitrag. Es fühlt sich so an, als hättest Du dies ganz speziell für mich gepostet. Und damit habe ich auch erst mal die für mich wichtigste Antwort bekommen... Der letzte Satz... Ohne es zu wissen, habe ich nämlich genau danach gesucht, was in meiner jetzigen Situation das Wichtigste ist. Und es ist eigentlich soooo einfach! :genau:

LG
abrakadabra
abrakadabra
 

Re: Hilfreiche Aussagen für kleine Schritte

Beitragvon Isi » 17. Okt 2009, 19:47

Loa,
ich sage nur Bild
Danke GB Pics
!
Isi
 

Re: Hilfreiche Aussagen für kleine Schritte

Beitragvon Allerleirauh » 22. Sep 2010, 09:58

Endlich das Gefühl von Erleichterung, nach sehr langem Stöbern und Kämpfen. Vielleicht kennt ihr das auch, wenn die Gedanken hin und her springen und man sich wie inmitten eines Sturmes vorkommt. Ich wußte, irgendwoher muß Hilfe kommen. Vielen Dank für diese wundervollen Aussagen. Jetzt fühle ich mich endlich etwas besser.

:danke:
Benutzeravatar
Allerleirauh
 
Beiträge: 102
Registriert: 09.2010
Wohnort: In den alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat...
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfreiche Aussagen für kleine Schritte

Beitragvon Oh_Happy_Day » 22. Sep 2010, 19:52

Schön, dass dieser Thread heute ganz oben steht, denn gerade heute hab ich irgendwie ein kleinen Durchhänger und bin irgendwie traurig. Einige Zeit lief es ganz gut mit dem Vortex und der virtuellen Realität! Aber da ich auch zu den eher ungedultigen Leute gehöre und viel zu oft nachschaue wo denn nun die Erfüllung bleibt, die ich mir so sehr herbeisehene kippt meine Stimmung noch ziemlich oft in die Gegenteilige Richtung und ich frag mich ob an dem ganzen LOA wirklich was dran ist!? Ich weiß schon, dass die Wünsche eigentlich gar keine Wünsche mehr sind sobald man sich in der VR befindet, da man die Erfüllung ja schon lebt, aber für mich is es eben doch noch ein kleiner unterschied ob ich mir vorstelle von einem geliebten Menschen berührt, gestreichelt geküsst oder sonst was zu werden, oder ob ich tatsächlich jemand im Arm halten kann. Eine zärtliche Berührung die von jemand anderem kommt kann man einfach icht durch einen Gedanken ersetzen, auch wenn dieser noch so intensiv ist. Zumindest ist das mein derzeitiger Standpunkt. Vielleicht liegt es auch daran, dass sich Dinge in meiner VR befinden von denen ich weiß, dass sie sich nicht erfüllen können (Fred-Thread). Ist alles nicht so einfach. Theoretisch natürlich schon, aber mit der Umsetzung hab ich noch sehr oft meine Schwierigkeiten, deshalb tuts gut solche Sätze zu lesen...Also ein liebes Dankeschön an LOA

Lieben Gruß

OHD
Carpe Diem
Oh_Happy_Day
 
Beiträge: 31
Registriert: 08.2010
Wohnort: bei Stuttgart
Geschlecht: männlich

Re: Hilfreiche Aussagen für kleine Schritte

Beitragvon LillyB » 23. Sep 2010, 08:26

Hallo OHD, happy day,

fühl Dich mal :hug:. Das geht jedem manchmal so. Ich übe ja auch. Deshalb ist dieser Thread mit Loa's Hinweisen auch sehr wichtig :gvibes:

eine zärtliche Berührung die von jemand anderem kommt kann man einfach icht durch einen Gedanken ersetzen, auch wenn dieser noch so intensiv ist. Zumindest ist das mein derzeitiger Standpunkt


Nee, Du sollst das auch nicht denken, Du sollst das fühlen :loveshower:

Liebste ALOHAs

Lilly
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfreiche Aussagen für kleine Schritte

Beitragvon lawofattraction » 23. Sep 2010, 10:37

LillyB hat geschrieben:Nee, Du sollst das auch nicht denken, Du sollst das fühlen :loveshower:


Das ist es! Gestern stand ich mit meiner liebsten Freundin in der Buchhandlung, und wir schauten ein wunderbar fotografiertes Rosenbuch an. Und inmitten unserer lauten Glücksbekundungen ob der wunderbaren Rosenbilder (die Leute um mich herum sind mir inzwischen egal :clown: ) schauten wir uns mit einem Mal an und sagten unison "ach, wie herrlich die duften".

Es ist wirklich so, wenn man sich längere Zeit und immer häufiger im Vortex befindet, aktiviert man Sinne, die über unsere physischen hinausgehen und hat dann solch erstaunliche Erfahrungen, bei denen sich Realität und Virtualität zusammentun und vermischen.

Ich schicke Euch allen eine grosse Portion Rosen- und Veilchenduft und eine liebe fühlbare Umarmung.

Loa :lieb:



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8981
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfreiche Aussagen für kleine Schritte

Beitragvon Oh_Happy_Day » 23. Sep 2010, 13:01

Liebe Lilly, liebe Loa,

danke für die Antworten und dehalb :hug: ich mal fest zurück! Heute geht's mir schon wieder etwas besser. Gestern war einfach nur so einTag an dem man alles in Frage stellt und vom Vortex weit entfernt ist. Ich denke aber, dass es dazugehört sich auch mal schlecht zu fühlen und es wichtig ist auch diese Gefühle auszuleben. Bezieh mich hier mal auf einige Aussagen von "Seth" zu diesem Thema. Man sollte nichts unterdrücken und auch die Gedanken die wir nach unserem persönlichen Wertesystem als schlecht oder böse empfinden zulassen. Viele Leute meinen nämlich, weil ihnen bewusst ist, dass sie durch Gedanken und Emotionen ihre Realität selbst gestalten, nichts mehr denken zu dürfen, was sich schlecht anfühlt. Dadurch unterdrücken sie aber z.B Agressionen die ganz natürlich sind und zum Leben dazugehören und es kommt zu einem Energiestau und irgendwann läuft das Fass über und man explodiert...Naja eigentlich ist das aber ein anderes Thema. Vielleicht kann man das mal extra diskutieren.
Zu dem was ihr mir geschrieben habt fällt mir aber auch noch was von Seth ein. Er schreibt nämlich, dass wir, wenn wir uns z.B. intensiv vorstellen an einem Ort zu sein, sich auch wirklich einTeil von uns dort befindet..etwa so wie ein Hologramm (wäre unsere Wissenschaft weiter könnte man diese Energie sogar messen sofern man sich einen Ort vorstellt der wirklich existiert und sich dort auch die Entsprechenden Messgeräte befänden), und dass wir auf diese Weise sogar z.B. das Meer riechen können (vorausgestz natürlich wir versetzen uns in unserer Imagination an einen Strand o.ä) ich denke hier gibt es schon gewisse Parallelitäten zu dem was Abe sagen und ihr mir hier nochmals verdeutlicht habt. :danke:

Liebe Grüße

OH_ Happy_Day ("sing") :gvibes:
Carpe Diem
Oh_Happy_Day
 
Beiträge: 31
Registriert: 08.2010
Wohnort: bei Stuttgart
Geschlecht: männlich

Re: Hilfreiche Aussagen für kleine Schritte

Beitragvon Liebeszauber » 23. Sep 2010, 13:41

Ihr macht mir soviel Mut-obendrein zu dem, der schon da ist :lol: .
Danke für den Ansporn von euch beiden, OHD (heute ist er wirklich
phantastisch :lieb: ) und Loa, das gefällt mir, was hier über das
Olfaktorische gesagt wird (Rosen... Meer.. mehr davon!) )
Wie schön, das bestätigt natürlich wieder meine Schöpfung des
Pferdis (RB), wobei ich im Vorfeld Pferde riechen mussste, so sehr
verlangte es mir danach und ich packte halt das Putzzeug auf den
Schreibtisch neben die Schreibunterlagen :lachen: - es hat gewirkt!
Erinnere dich daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, deine Seele zu fühlen
Benutzeravatar
Liebeszauber
 
Beiträge: 909
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfreiche Aussagen für kleine Schritte

Beitragvon kleeblatt » 2. Sep 2011, 15:06

:grllll: liebe loa, hier denkt und schreibt kleeblatt, habe heute wieder etwas im forum gestöbert und bin auf dieser seite gelandet. genau diese seite passt zu meinem beitrag im Erfahrungsaustausch. es ist die kunst der kleinen schritte, und besser kann man eigentlich die worte von abraham gar nicht interpretieren, wenn sie (abraham) sagen, "du bist, wo du bist - und das ist okay." wir menschen sind es gewohnt, sofort zu reagieren, zu agieren, zu urteilen, zu bewerten, zu verurteilen und zu handeln ... aber darum geht es zu allererst eigentlich nicht, ... naja, ein bissel schwierig zu verstehen als mensch unter menschen. aber trotzdem habe ich als "greenhorn" bei Abraham so angefangen, indem ich mir in den schlimmen momenten meines daseins sagte, dass alles gut ist (im göttlichen sinne) und anders wird (in meiner hoffnung) und es immer besser werden kann (im sinne der reinen freude). :pfeif:
vielen dank, loa (auch für deinen guten beitrag zu meinem rapport im erfahrungsaustausch) :lieb:
Fliesse mit dem natürlichen Strom deines Wohl - Seins!
(Esther und Jerry Hicks)
kleeblatt
 
Beiträge: 13
Registriert: 08.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfreiche Aussagen für kleine Schritte

Beitragvon Rosenstern » 12. Mai 2012, 04:45

:danke: auch von mir, sind wirklich schöne Sachen.
Der Schmerz, den wir uns heute zu fühlen geweigert haben, wird sich morgen bei einem anderen Anlass wieder melden.
(Safi Nidiaye)
Benutzeravatar
Rosenstern
 
Beiträge: 84
Registriert: 05.2012
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Praktische Anwendung der Abraham-Übungen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker