Fünf Jahres Buch

Rampages, Wohlstandsspiel, Drehbücher, BOPAs etc.

Fünf Jahres Buch

Beitragvon gib_mir_fünf » 25. Dez 2016, 17:08

Hallo,

ich habe zu Weihnachten von meinem Freund das Fünf-Jahres-Buch geschenkt bekommen. Eine prima Möglichkeiten, welche in die Richtung des Buches der Positiven Aspekte geht.
Ich werde es ab Januar einsetzen, mir täglich ein paar Minuten dafür Zeit nehmen. Vor dem Schlafen gehen scheint mir eine gute Gelegenheit zu sein, dort hin meine Eintragungen zu machen. So bekomme ich die Möglichkeit, mich auszurichten. Nicht mit den von außen gesetzten Gedanken aus einem Film, Gespräch oder Buch den Tag abzuschließen. Was mir auch daran gefällt, dass ich automatisch nach einem Jahr, nach zwei Jahren.... die Eintragungen der/des Vorjahre(s) auf den jeweiligen Tagesseiten zu sehen bekomme. Das könnte ganz nützlich sein, um auch meine Erfolge würdigen zu können. Bei Tagebüchern habe ich jedenfalls die Erfahrung gemacht, dass meine Aufschriebe zunächst mal von mir nicht wieder gelesen werden. Der gut strukturierte Aufbau des Fünf-Jahres Buches scheint mir da eine gute Hilfe zu sein.

Mit herzlichem Gruß
Gib_mir_fünf
Benutzeravatar
gib_mir_fünf
 
Beiträge: 14
Registriert: 07.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Zurück zu "Praktische Anwendung der Abraham-Übungen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker