Feuerwerk der Wertschätzung - Rampage of Appreciation

Rampages, Wohlstandsspiel, Drehbücher, BOPAs etc.

Re: Feuerwerk der Wertschätzung - Rampage of Appreciation

Beitragvon lawofattraction » 30. Jul 2010, 09:14




Hoffentlich sitzt Du auf einem stabilen Stuhl, liebe Sunflower :teuflischgut:

Ich freu mich mit Dir - wenn man aus dem Vortex heraus aktiv wird, wird alles Tun zur Freude, wird ratzfatz erledigt und alle kooperativen Komponente sind aufgereiht - nette Leute, freies Fahren, gute Gelegenheiten, Sperrmüllfunde, und und ...

Danke für Deinen schönen Bericht. :loveshower:



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8979
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Feuerwerk der Wertschätzung - Rampage of Appreciation

Beitragvon Sunflower » 30. Jul 2010, 12:21

doch doch der Stuhl is ok :kgrhl: so siehts nicht aus gg Bild
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Feuerwerk der Wertschätzung - Rampage of Appreciation

Beitragvon Kia » 30. Jul 2010, 12:27

Ich schätze die Einfachheit und Direktheit und den Frohsinn Deiner Beschreibungen auch sehr, liebe Sunflower.
Wünsch Dir herzlich weiterhin so schön im Fluss zu sein :ros:
Kia
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Feuerwerk der Wertschätzung - Rampage of Appreciation

Beitragvon Kia » 9. Okt 2010, 10:36

Wertschätzung für Wut und Zorn, die das Kippen in Hass verhindern.


Ihr Lieben, inspiriert von einem anderen Thread hier im Forum möchte ich ein paar Worte teilen, welche die Gefühlsskala von der Bewertung und der Aburteilung der Schwingungen Wut und Zorn loslöst.

Zorn und Wut waren lange Jahre ein Thema für mich und ich habe folgende Beobachtungen machen können bezüglich der Schwingungen dieser Gefühle, die so gar nicht geschätzt werden von vielen Menschen.

1. Kellergefühle, sind für mich Gefühle, die ich schon lange in mir trage. Sie stammen aus der Vergangenheit, sind der Situation nicht angemessen, sind trennend von meinem Gegenüber, werden wie eine Schallplatte, die hängt in den unterschiedlichsten Situation stupide wiederholt; sind auch erschöpfend, überwältigen; sind einfach mühsame mentale Dinger, die gar nichts mit dem JETZT zu tun haben. Sie verführen zu Beschuldigung von mir oder anderen. Stören den aktuellen Kontakt, trüben mein Bewusstsein und knallen mich sofort aus dem Vortex. Oder ein bisschen später.

2. Aktuelle Gefühle, die aus einer gegenwärtigen Situation entstehen sind im JETZT entstanden, sind situationsbezogen, sind verbindend mit dem Gegenüber, sind frisch, bewegen weiter, sind auch erfrischend, erfüllen mich mit einer Art Genugtuung wegen der Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit, sind mit dem Herzen verbunden, also stecken nicht nur im Kopf; mein Körper ist einbezogen, es schwingt alles mit in mir.
Sie führen mich auch in die Verantwortung, machen mich verletzlich und erreichbar für mein Gegenüber.
Sie wecken das Bewusstsein für das hier und jetzt und schmeissen mich nicht aus dem Vortex. Oder nur recht kurz raus.

Was ich hier gesagt habe ist eine persönliche Beobachtung über Jahrzehnte von mir selbst und niemand muss das nehmen, der das bei sich nicht beobachtet.

Jetzt konnte ich in den letzten Jahren noch zusätzlich etwas interessantes beobachten, nämlich Zorn und Wut haben unterschiedliche Farben.

Wut ist rot bis grau und schwarz und die Hütte brennt wirklich ab. Fertig.
Dann geht es weiter die Scala hoch in der EGS, leider kenne ich die erst seit einigen Monaten, hätte mir viel Zeit erspart hätte ich sie früher gekannt.
Wut knallt mich aus dem Vortex, doch ich kann zwischenzeitig auch schnell wieder zurück einsteigen. Ich weiss ja jetzt wie es geht.

Zorn ist heilig für mich, ist wie Blitz, grell hell, weissglühend, die Hütte brennt nicht ab, sondern wird umgewandelt in eine neue Hütte. Es geht auch blitzschnell, keine Zeit mich aus dem Vortex zu knallen, es geht ZACK.

Die Wirkung auf die anderen Menschen ist bei Zorn auch besser, sie hören sofort auf, sich selbst oder mir den Kuchen zu ruinieren. Der Respekt als Grenze ist wiederhergestellt. Die Balance wieder da.

Ich habe viel über Gefühle von Kindern gelernt, die ja gar keine Mühe haben a l l e Gefühle 1:1 auszudrücken und einfach ganz normal weiter spielen, wenn nicht von aussen jemand kommt und Bewertungen ausspricht. Und bestraft für „böse“ Gefühle. Und belohnt für „gute“ Gefühle.

Weshalb ich diesen Text schreibe, ist aus folgender Einsicht und auch mit einer Hoffnung auf Beendigung der Bewertung:

Hier im Forum sind Menschen, die eher mit der Zorn-Energie arbeiten, um Klarheit und Neu-Ordnung zu schaffen, ich nenne das Erzengel-Michael-Energie wegen dem Schwert und der Schnelligkeit. Das Schwert trennt sofort innere Wahrheit von Unaufrichtigkeit. Eigentlich ist das gar kein Problem, dann in der Neuordnung weiter zu leben, kämen wir nicht auf die – nicht sehr kluge Idee – darüber im Nachhinein urteilen zu wollen.
Es ist ja durch und fertig, die Schwingung ist bereinigt auf schnellst mögliche Art. Manchmal ist es sogar die e i n z i g e Art, die funktioniert.

Ich kann das hier im Forum nicht so gut leben, in anderen Zusammenhänge mit anderen Menschen schon, und mein Zorn war zum Beispiel von meinem Sohn immer hoch geschätzt, da er es über alles liebte, auch sein Schwert zu schärfen und hinterher waren wir jeweils wieder geistesgegenwärtig und offen und konnten uns wieder lieben.
Vorher ging nichts mehr.

Das Göttliche hat meiner Ansicht nach diese Qualität sehr oft, also der Heilige Zorn und ich finde das grossartig.

Meine friedliebende Art hier im Forum ist deshalb so ausgeprägt, weil eben andere hier besser diese ZORNVOLLE GOTTHEIT ENERGIE leben; es wäre up-stream für mich, da mitmischen zu wollen. Ich kann es nicht so gut.

Doch habe ich den grössten Respekt und tiefe Wertschätzung für diese Qualität, die sich in zwei, drei Menschen hier zeigt und eine sehr sehr kraftvolle Form annimmt.

Die BEFRIEDENDE QUALITÄT habe ich noch nicht so viel geübt, und übe das hier mit Euch, wofür ich auch grosse Wertschätzung empfinde.

Klar ist aber eines: Sowohl Friedfertigkeit als auch Heiliger Zorn verhindert ja, dass die Schwingung in Hass hinein kippt. Und das ist sehr schön, denn Hass fühlt sich meiner Erfahrung nach noch schmerzhafter an wie „Hütte niederbrennen“. Und Hass ist soviel ungesünder für mich als Zorn, der ja, wenn nicht verzerrt durch Aburteilung, für mich stets n u r gutes bewirkt hat.

Ich könnte Euch viele Beispiele nennen und tue das auf Wunsch später auch, doch für jetzt ist das hier schon ein wenig lang geraten wieder.

Höchste Wertschätzung für Wut und Zorn. (Zorn ist für mich noch besser, da er weniger Energie zehrend ist und praktisch in Sekundenschnelle die Situation wieder in Fluss bringt - downstream für alle!)

Herzlich
Kia

PS: :evil: :twisted: zum ersten Mal benutzt von mir : Yeah :loveshower: :teuflischgut:
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Feuerwerk der Wertschätzung - Rampage of Appreciation

Beitragvon ZaWo » 10. Okt 2010, 13:04

Es hat sich hier eine längere Diskussion zu Kias tollem, obigen Beitrag entwickelt, die ich in einen Extra-Thread gepackt habe.

Zur Diskussion geht es hierlang:
Wertschätzung für Wut und Zorn

Viel Spass damit :heartsmiel:
ZaWo
 

Re: Feuerwerk der Wertschätzung - Rampage of Appreciation

Beitragvon Sunflower » 13. Okt 2010, 22:48

:loveshower: Ich war grade in der Sauna und es war einfach klasse .Mit netten Leutchen erst ein kleines Kölsch gezischt und dann runter erst schwimmen dann Sauna ,ganz in Ruhe und gelassen ,viel gelacht und uns amüsiert .Kein langer Weg hin und her einfach nur schnell Lift runter und rein ins Vergnügen .Das ist Luxus pur :loveshower: Jetzt bin ich schön bettreif und werde einfach nur schlafen wundervoll .
allen eine gute Nacht Desertflower
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Feuerwerk der Wertschätzung - Rampage of Appreciation

Beitragvon Sunflower » 22. Okt 2010, 08:47

:gvibes: Ist das ein wundervoller Herbsttag ,die Blätter wirbeln nur so umher ,die Bäume sind bunt ,der Himmel blitzeblau und die Sonne scheint.
Wundervoll :loveshower:
Sunflower
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Feuerwerk der Wertschätzung - Rampage of Appreciation

Beitragvon Sunflower » 26. Mai 2011, 07:55

Ich möchte einfach mal wieder erzählen wie gut es mir geht :genau: ,ich fühle mich rundum satt ,ich meine dieses Gefühl ,nicht den Zustand ;) (kennt ihr das ? nach einem guten Essen mit netten Leuten ,viel gequatscht und gefuttert und einfach satt zufrieden ) .
Ich sitze hier und kann mir und menem Leben zugucken,es fliesst ,mal schnell und mal langsam ,aber es fliesst .
Dinge über die ich mich vor kurzer Zeit noch aufgeregt hätte ,gucke ich an wie einen exotischen Schmetterling ,ui der sieht ja komisch aus ,lass ihn einfach weiter fliegen .
Ich bin zufrieden mit meiner Arbeit ,ich kann meine Kinder so lassen wie sie sind (meistens :teuflischgut: ) und wenn nicht ,dann nur kurze Zeit und ich frage mich was machst du da ???? ups und schon bin ich wieder auf der richtigen Straße .... auf dem Weg zu mir .
'Ich danke euch allen ,denn ihr helft mir oft Dinge neu zu sehen ,oder mich damit vertraut zu machen .
Einen wundervollen schönen Donnerstag für Alle
Sunflower
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Feuerwerk der Wertschätzung - Rampage of Appreciation

Beitragvon Ramona » 2. Jun 2011, 07:50

In dieser Zeit der Ehec Erkrankungen hier in Norddeutschland kann ich so richtig Wertschätzung und Dankbarkeit fühlen dass ich gesund bin.
Wie oft sagt man sich selbst, danke dass ich gesund bin aber fühlt es nicht wirklich.
In diesen Tagen habe ich ein wirkliches Gefühl, ach wie schön ich bin nicht betroffen und ganz gesund.
Benutzeravatar
Ramona
 
Beiträge: 34
Registriert: 05.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Feuerwerk der Wertschätzung - Rampage of Appreciation

Beitragvon Sonrisa » 3. Jun 2011, 22:57

Mir liegt es heute Abend sehr sehr sehr am Herzen, meine Wertschätzung auszusprechen für die wunderschönste, bezauberndste Vortex-Rakete auf vier Beinen, die bis gerade eben noch genussvoll und friedlich auf den Rücken liegend neben mir auf dem Sofa geschlafen hat. I love him so much that I could burst into pieces. :mrgreen: :heartsmiel:
My deepest appreciation außerdem für die wundervollsten Freunde aller Zeiten, für den Spaß, das Lachen die Liebe und das Wachsen mit- und aneinander.
Ich empfinde innige Wertschätzung für mein Praktikum und meine herzallerliebste Chefin, die mir so vieles ermöglicht. Ich freue mich über die tolle Atmosphäre und die großartigen Möglichkeiten, die sich für mich ergeben.

Und zu guter Letzt gilt meine Wertschätzung der Schalde Erdbeeren, die gerade im Kühlschrank auf mich wartet. :gvibes:
Sonrisa
 

Re: Feuerwerk der Wertschätzung - Rampage of Appreciation

Beitragvon Flower1973 » 4. Jun 2011, 07:25

Liebe Pamelina,

Total süß geschrieben :danke:

Ich möchte mich hier anschlossen.

Ich empfinde allergrößte Wertschätzung für meine Wohnsituation. Ich habe gestern einen wunderbaren Vortex Tag erleben dürfen!! :danke: ich liebe meinen Garten, den Pool, die Hängematte, die Sonne und Wärme, die Wiese, die Planzen, diese wunderbare Gegend mit dem Bach und dem Wald. Ich bin soooooo dankbar dafür hier leben zu dürfen. Ich als Stadtkind habe mir das immer gewünscht und jetzt darf ich das genießen.

Und ich empfinde große liebevolle Wertschätzung für meinen süßen Hund, meine beiden Katzen und meinem Hasen.

Ich empfinde große Wertschätzung für den Sommer!! I love it so much.

Und gerade jetzt empfinde ich Wertschätzung für den Kaffee vor mir, das iPad mit dem ich hier bei euch sein kann, die Sonne die scheint, die Stille, weil die anderen noch schlafen und meine wunderbare Einstellung dank Abe zum Leben und alles was ist.
:danke:

Alles Liebe Petra
Flower1973
 

Re: Feuerwerk der Wertschätzung - Rampage of Appreciation

Beitragvon Luxus » 7. Jun 2011, 12:40

Ich liebe es… :loveshower:

Ich liebe es zu lieben.
Ich liebe es, aus dem Vollen zu schöpfen.
Ich liebe es, ich selbst zu sein.

Ich liebe es, von großzügigen Menschen umgeben zu sein.
Ich liebe es, Liebe zu geben, Liebe zu fühlen und zu empfangen.
Liebe ist auch eine Schwingung.
Ich liebe es, in Liebe zu schwingen.
Ich liebe es, mich zu Hause zu fühlen.
Ich liebe es, mit der Natur in Harmonie zu sein,
mit ihr zu leben.

Ich liebe es, mit allem Eins zu sein.
Ich liebe es, einen magischen Raum zum Schöpfen zu haben.
Ich liebe es, mit der Quelle immer verbunden zu sein.
Ich liebe es, im Schatzreich der Quelle zu schwelgen.
Ich liebe es, freudvoll zu sein und
ich liebe es, einen wohlgefüllten Geist und Kühlschrank zu haben.

Ich liebe es, glücklich zu sein.
Ich liebe es, zeitlos zu sein.
Ich liebe es, im Jetzt zu leben.
Ich liebe es, Geld in den Taschen zu haben.

Ich liebe es, Zusammenhänge zu erkennen und zu nutzen.
Ich liebe es, selbst zu bestimmen, wie mein Leben sich entwickelt.
Ich liebe es, alle meine Fähigkeiten zu entdecken und zu entfalten.
Ich liebe es, heil, frei, liebend und reich zu sein.

Ich liebe es, jeden Wunsch erfüllt zu bekommen.
Ich liebe es, dass mich jede Antwort findet.
Ich liebe es zu fühlen, was ich wirklich will.
Ich liebe es meinem Gefühl zu vertrauen und nur jenes zu tun,
was mir fühlbar mehr Wohlbefinden bringt.
…oder Liebe, Lachen, Stille.

Ich liebe es, meine Ideen auszuleben, sie lebendig zu lieben.
Ich liebe es, dass ich es kann.
Ich liebe es zu atmen.
Ich liebe es, mich in mir wohlzufühlen,
hier, jetzt und überall…
Benutzeravatar
Luxus
 
Beiträge: 139
Registriert: 04.2010
Wohnort: Mittelmeer
Geschlecht: weiblich

Re: Feuerwerk der Wertschätzung - Rampage of Appreciation

Beitragvon fun » 8. Jun 2011, 11:30

und ich liebe solche beiträge :gvibes:

lg fun
Benutzeravatar
fun
 
Beiträge: 174
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Feuerwerk der Wertschätzung - Rampage of Appreciation

Beitragvon Andrea » 8. Jun 2011, 13:45

Luxus,

Dein Beitrag ist einfach toll! Darf ich mir den ausdrucken? :danke:

Andrea
Andrea
 

Re: Feuerwerk der Wertschätzung - Rampage of Appreciation

Beitragvon Luxus » 8. Jun 2011, 17:31

Liebe Andrea, :gvibes:

selbstverständlich ja. Es freut mich,
wenn Du auch gern und mit Begeisterung
liebst. :loveshower:

Regen und Sonne

Luxus
Benutzeravatar
Luxus
 
Beiträge: 139
Registriert: 04.2010
Wohnort: Mittelmeer
Geschlecht: weiblich

Re: Feuerwerk der Wertschätzung - Rampage of Appreciation

Beitragvon LOAcoach » 27. Jun 2011, 10:25

Herzlichen Dank, Luxus, für Deine "Ich liebe..."-Hymne - musste sie mir sofort in ein Dokument zur täglichen Lesung speichern :danke:

Patrick
Benutzeravatar
LOAcoach
 
Beiträge: 1
Registriert: 06.2011
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Praktische Anwendung der Abraham-Übungen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker