Alte Geschichten - neue Geschichten

Rampages, Wohlstandsspiel, Drehbücher, BOPAs etc.

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon Einstein » 15. Feb 2010, 12:08

Kia hat geschrieben:I shame myself terribly for the English - please Esther/Abraham, read it only on the Schwinungslevel, this is good,
as Loa admitts.

That have you you so thought. Today is allmostnight-monday :kgrhl: :lachen: and we all have not all cups in the board. :klatschen: :hurrrra: :clown:
:thxx: for the continuation of the story, without shame. This is the right Schwingungslevel :loveshower:
All things are relative
Astone
Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit
Benutzeravatar
Einstein
 
Beiträge: 379
Registriert: 01.2010
Geschlecht: männlich

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon lawofattraction » 15. Feb 2010, 12:30



Astone,

do not fire too much almostnightmonday and violettuesday and live your trucks out. The tomcat is you safe and you feel as if your stonenen doorway has trapped on your head. And then it does you sorry.

Forum-Chief, dead-earnest :clown:


*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8975
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon Einstein » 15. Feb 2010, 12:45

lawofattraction hat geschrieben:Astone,

do not fire too much almostnightmonday and violettuesday and live your trucks out. The tomcat is you safe and you feel as if your stonenen doorway has trapped on your head. And then it does you sorry.

I only understand railstation :hä: :102: :teuflischgut:
Tell me about it on asheswednesday :bussi: :hug:
All things are relative
Astone
Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit
Benutzeravatar
Einstein
 
Beiträge: 379
Registriert: 01.2010
Geschlecht: männlich

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon ZaWo » 15. Feb 2010, 12:55

Dear foreign creatures,

when I read you so, I think, that on the Vortex-Mountain all people mutate into half-english-men. Jetzt I have the fear that the same procedure happens to me when I climb the mountain to your place. :hä:
Can I behalten my broken German and you let me trotzdem withcelebrate?
ZaWo
 

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon Kia » 15. Feb 2010, 13:05

Kia hat geschrieben:I shame myself terribly for the English - please Esther/Abraham, read it only on the Schwinungslevel, this is good,
as Loa admitts.


When I was writing this statement, it instantly aroused my old feelings of guilt, only for one moment, but this was enough for the doorway actually falling on my head, but right away a miracle occured:
It felt as if Abraham was wispering in my ear words to remind me of the Art of Allowing:

I am that, which I am, and I am pleased with it, joyful in it and you are that, which you are, and while it is different, to that which I am, it is also good. And because I am able to focus upon that, which I want, even if there are those differences between us, that are dramatic, I do not suffer from negative emotion - concerning your English/German Mixture - because I am wise enough, not to focus on that which brings me discomfort....

I believe this to be true. And in my freedom to choose: I stop improving my bad English and I start enjoying the part of my English which is good and proceed reading vortex ...
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon Kia » 15. Feb 2010, 13:11

Oh, Zawo, so wunderbar, ich habe gerade angefangen gleichzeitig mit Deinem Schreiben, wieder "anständig" zu sprechen;
damit diejenigen, die kein Durcheinander sprechen auch kommen..... Und so ist es geschehen... Danke. :stimmt: :hug: :loveshower: :danke:
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon Einstein » 15. Feb 2010, 14:04

ZaWo hat geschrieben:Can I behalten my broken German and you let me trotzdem withcelebrate?

Your wish is my command :teuflischgut:
The only ondemand :kgrhl: You have to speak more togetherhangless :five: :kgrhl: :kgrhl: :lachen: :klatschen:

Kia hat geschrieben:but this was enough for the doorway actually falling on my head, but right away a miracle occured

Sorry :102: , I have to guck more for my doorway, :hä: it's a kind of Risiko for some mountainriser :kgrhl: :kgrhl:
Always look on the vortex side of life :vortex: :itsmagic: :hug:
All things are relativ
Astone
Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit
Benutzeravatar
Einstein
 
Beiträge: 379
Registriert: 01.2010
Geschlecht: männlich

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon Kia » 15. Feb 2010, 15:11

lawofattraction hat geschrieben:And then it does you sorry.


One of the charming but very very sharp-minded supervisors lay out this trap, and without postphonement I ran in. I felt sorry much faster than you might think. Why? I forgot who I am and forgot my intention. And then, I did do what I sometimes do, when I feel trapped:
I first of all have been crying, when I noticed that nobody is listening, I shouted: It is your fault,
It is your fault. To nobody in particular. Just a habit. But nobody listened. They all were looking in the wrong direction. For ME the wrong direction.
And when I calmed down a bit, I felt as if Abe was whispering again in my ear: Do you want to stop feeding your demons? You are free to come out and you know it! Just stop shouting "no" at. Feel the relief. Do you?
I smiled and opend the door (of my prison). I felt gorgeous! Thank you....
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon auja » 15. Feb 2010, 15:13

What's going on here? It is because of Rosenmontag?

Never mind! I am ready for Mount Vortex. I am Mount Vortex. :lachen:
talk less feel more
Benutzeravatar
auja
 
Beiträge: 126
Registriert: 11.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon Einstein » 15. Feb 2010, 15:41

auja hat geschrieben:Never mind! I am ready for Mount Vortex. I am Mount Vortex. :lachen:
:hä:

Of course you're the Vortex. :102: :gvibes: :tja:
This reminds me of a scene from "Life of Brain"
Brian: I am NOT the Messiah!
Arthur: I say you are Lord, and I should know. I've followed a few.

:kgrhl: :lachen:
All things are relativ (nearly) :bussi: :kuss:
Astone
Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit
Benutzeravatar
Einstein
 
Beiträge: 379
Registriert: 01.2010
Geschlecht: männlich

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon butea » 31. Aug 2010, 11:06

ZaWo hat geschrieben:Oder ich verwende die Systematik von Michael Losier, die mir bei desaströsen Dates im Nachhinein noch viel Spass und Gelächter bereitet hat. Aber wirklich glauben kann ich persönlich meine umgeschriebenen Geschichten eher nicht. Ich verwende sie zur Belustigung und damit zum schnellen Umschwenken und damit haben sie ihren Zweck ja auch erfüllt.

Hallo ZaWo,
ich würde mich sehr freuen, wenn Du darauf noch mal eingehen würdest. Wie geht die Systematik von M. Losier? Ich hätte auch gern Spaß bei desaströsen Dates :mrgreen:
(Der Link zum Bärbelmohr-Forum funktioniert leider nicht mehr)
butea
 

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon ZaWo » 31. Aug 2010, 11:12

Hallo Butea,

ja, die Software des BM-Forum wurde erneuert und da funktionieren die alten Links nicht mehr. Ich habe es dir nochmal rausgesucht. :mrgreen:

http://www.baerbelmohr.de/forum/viewtop ... osier+Date

Den alten Link ersetze ich auch noch bei der Gelegenheit. :hug:
ZaWo
 

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon butea » 31. Aug 2010, 11:16

Hey, cool, ZaWo, vielen Dank! :kuss:
butea
 

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon Liebeszauber » 31. Aug 2010, 13:24

Liebe ZaWo,

tolle Sache. So etwas in der Art fing ich auch am Wochenende an..
Ich hoffe, es ist o.k., hier aus dem BM Forum zu zitieren? Muss ich
das dann mit dem link verbinden?
Ich versuchs mal so. Du schreibst dort folgendes:
Ich habe das gestern mal ausprobiert mit unangenehmen Begegnungen, die ich hatte, und finde es ziemlich gut. Allerdings habe ich es noch mit BOPA (book of positiv aspects) ergänzt. Während ich die Situation gedanklich durchgegangen bin, habe ich auch Sachen gefunden, die mir gefallen haben und dann habe ich links einen Strich gemacht und rechts gleich das gute hingeschrieben.


öhm, wie jetzt, wo noch einen Strich, und wo das Positive (gleich?) hingesetzt?
Um eine Erläuterung -wie dein AB jetzt wirklich aussah/ aussieht nach deiner Ergänzung - wäre ich froh!
isch bin so neugierig :mrgreen:

Tausend Dank
Liebeszauber-in :itsmagic:
Erinnere dich daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, deine Seele zu fühlen
Benutzeravatar
Liebeszauber
 
Beiträge: 909
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon Kia » 31. Aug 2010, 13:26

Liebeszauberin, was ist AB? :oops:
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon ZaWo » 31. Aug 2010, 15:00

Also, grundsätzlich besteht das Arbeitsblatt (@Kia AB heißt sicherlich Arbeitsblatt) aus einem leeren Blatt Papier, das du mit einem Längsstrich in zwei Spalten aufteilst. Links: die Spalte der negativen Punkte und Vorkommnisse und Rechts: was du nachher als erwünscht identifizierst, als das Positive (Teil der neuen Geschichte).

Du gehst dann die Begegnung zeitlich durch und schreibst alles, was dir nicht gefiel in die linke Spalte. In einem zweiten Schritt schreibst du dann die Umkehrungen in die rechte Spalte (wie es statt dessen gerne hätte sein sollen). Du machst da den Sprung an die andere Seite der Wunschwelle, den Bounce.

Jetzt ist mir aber beim zeitlichen Durchgehen auch Positives aufgefallen (je länger, je mehr). Z.B. Wein war lecker, Wetter war gut etc. Das habe ich dann nicht unter den Tisch fallen lassen und dieses dann gleich in die rechte Spalte. wo sonst das Erwünschte aus der Umkehren steht, geschrieben. Eine negative Entsprechung gab es dafür ja nicht (war gleich gut) und deswegen habe ich zu diesem Aspekt einen Strich in der linken Spalte gemacht, entsprechen eines Minus oder Da-Steht-Nix-Strich.

Als drittes imaginierst du dir dann aus allem Erwünschten eine neue Geschichte zusammen. Macht total Spass und ist auf abstruse Art komisch. :lol: Neue-Geschichten-Architekt 8-)
ZaWo
 

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon ZaWo » 31. Aug 2010, 15:24

Hier ist übrigens der Original-Artikel von Michael Losier, den ich mir mit dem Bopa vermixt habe:

http://ezinearticles.com/?Had-a-Disastr ... &id=129043

...und soweit ich weiß, hat er auch Vorlagen zur Illustration in seinem Buch, das ich aber nicht besitze.

Edit: ...aber ich habe einen PC und er eine Website...
Bild


aus: http://www.lawofattractionbook.com/
ZaWo
 

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon butea » 31. Aug 2010, 17:19

Genial, ZaWo, herzverbundensten Dank. Ich finde die Artikel von Losier gut.
Es kommt halt echt immer zu uns, wenn wir es möchten :-)
butea
 

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon Kia » 31. Aug 2010, 17:44

Dankeschön, liebe Zawo :hug: :gvibes: :ros:
Macht bestimmt Spass!

Herzlich

Schönen Abend noch

Kia
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon ZaWo » 31. Aug 2010, 18:48

Bitte gerne Butea und Kia,

ich hab für die Deutschsprachigen mal ein übersetztes Beispiel gemacht.

Bild
ZaWo
 

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon Liebeszauber » 31. Aug 2010, 19:28

Liebe ZaWo,

da hast du ganze Arbeit geleistet.. animiert SOFORT zum Nachmachen ( auch die Einträge im AB = Arbeitsbogen - :danke: liebe ZaWo und :prost: für Kia und mich- zu `Treffen mit date` sind perfekt!).
Ich danke dir herzlichst. Ich habe nämlich ein Thema und...ach.. und noch eins ..., denen ich hiermit zu Leibe rücken werde. :mrgreen:

Habt eine schöne Nacht
Liebeszauber-in
Erinnere dich daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, deine Seele zu fühlen
Benutzeravatar
Liebeszauber
 
Beiträge: 909
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon Kia » 31. Aug 2010, 19:57

Und Du hast das handgeschriebene Arbeitsblatt in den Computer reingekriegt.
Das ist das Beste an der ganzen Geschichte :oops: :kuss: :lieb:

Liebe Zawo, ich bewundere viel an Dir, jedoch besonders Deine technischen Fertigkeiten.
Ich mache im Oktober nochmals einen neuen Computer-Kurs. Der letzte war ganz toll, leider vergass ich mitzuschreiben und zu Hause konnte ich mich beim besten Willen nicht mehr richtig präzise erinnern.
Doch die Hemmschwelle ich überwunden, und ich benutze das AB vor dem Kurs im Oktober :danke:

Herzlich Euch

guts Nächtle

Kia
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon LillyB » 31. Aug 2010, 20:09

Hallo Zawo,

super, das ist Teil meiner virtuellen Realitätsgestaltung und fast alle meine Stories habe ich bereits so umgeschrieben, nur ohne AB, einfach im Kopf und Herz und Bildern vor den Augen. Das ist total wundervoll. Und mit anderen Augen sehen, die Augen der Quelle und gleichzeitig die Verbindung zu schaffen, eine neue Vergangenheit und eine neue Zukunft im JETZT

:loveshower:

ALOHA
Lilly
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon butea » 1. Sep 2010, 07:16

Ich finde auch, daß das eine ganz super Angelegenheit ist, das verändert sofort die Schwingung vom Meckern, sich beklagen hin zu etwas Hoffnungsvollem und Erwartungsfreudigen und es erscheint mir sonnenklar, daß man dadurch viel bessere und wünschenswertere Dinge anzieht.
Ich nehme mir das jetzt echt zu Herzen und formuliere für mich den Entschluß, künftig nicht mehr ewig mit jemandem abzulästern, wenn irgendwas nicht nach Wunsch lief, sondern lieber im stillen Kämmerlein diese Übung zu machen.
butea
 

Re: Alte Geschichten - neue Geschichten

Beitragvon Kia » 1. Sep 2010, 08:12

Werde auch auf jeden Fall die stille Kämmmerlein - Übungen vertiefen. Bin eh bereits Spezialistin darin!
Und ich liebe Tabellen über alles, natürlich nicht so sehr wie Euch :oops:

geniesst den Jubiläumstag, ja?

http://www.en.kolobok.us/smiles/light_skin/party.gif
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Praktische Anwendung der Abraham-Übungen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker