Subjektive individuelle Interpretation der Abrahamlehre

Die Lehren Abrahams gechannelt von Esther Hicks

Re: Subjektive individuelle Interpretation der Abrahamlehre

Beitragvon lawofattraction » 31. Dez 2017, 12:28

katgirl hat geschrieben: and allow the inspirations, so much easier than in privacy. ..."


Und wieder einmal eine Aussage, die der Abrahamlehre diametral entgegen gesetzt ist. Wann haben sie jemals aufgefordert, in Gruppen zu manifestieren? Im Gegenteil betonen sie immer, dass alles ein Inside-Job ist. Sie machen sich sogar gelegentlich über Foren lustig, die sie ganz klar nicht befürworten. :clown:

Inner Being inspiriert uns - und jeden anderen - gemäss unseren Wünschen, unseren Gedanken und Gefühlen, also aufgrund der individuellen Schwingung. Gruppeninspiration und Gruppenmanifestationen sind ein ganz neuer Ansatz - wohl "Poe-Lehre" genannt. :kgrhl:

Die Alk-Flaschen in grossen Mengen auf den Fotos sind mir auch aufgefallen - im Gegensatz zu den gelegentlichen Beteuerungen, meist ohne Kontext, dass sie so gut wie keinen Alkohol trinken. Darauf mag sich jeder seinen eigenen Reim machen.






*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9076
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Subjektive individuelle Interpretation der Abrahamlehre

Beitragvon lawofattraction » 31. Dez 2017, 13:28

katgirl hat geschrieben: and allow the inspirations, so much easier than in privacy. ..."



Abraham: Dies ist der Grund, warum wir uns Deiner Annahme nicht anschliessen können, so wie Du sie hier präsentierst: Es ist eine menschliche Charakteristik zu glauben, dass einer grösseren Anzahl auch eine grössere Stärke inne wohnt. Und daher findet Ihr Euch zusammen - das LoA macht es leicht - mit einer unterliegenden Meinung, dass ein Individuum nicht so machtvoll ist, wie das gewünscht oder notwendig ist. "Ich tue mich also mit anderen zusammen und wir können mehr erreichen."

Wir möchten diese irrige Annahme wirklich nicht weiter verbreiten. Du hast Zugang zu der Energie, die Welten erschafft. Und mehr noch, Du als Individuum hast eine viel grössere Wahrscheinlichkeit der Anbindung an diese Energie und daher auch Zugang zu dieser Energie, die Welten erschafft, als das dann der Fall wäre, wenn Du mit auch nur einer anderen Person zusammen arbeitest. Dies deshalb, weil dann das Potential für Nicht-Aligment und Eure Aufmerksamkeit darauf viel eher gegeben ist.


Cancun 2013



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9076
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Subjektive individuelle Interpretation der Abrahamlehre

Beitragvon Leslie » 11. Jan 2018, 12:56

Guten Tag.
lawofattraction hat geschrieben:
Die Alk-Flaschen in grossen Mengen auf den Fotos sind mir auch aufgefallen - im Gegensatz zu den gelegentlichen Beteuerungen, meist ohne Kontext, dass sie so gut wie keinen Alkohol trinken. Darauf mag sich jeder seinen eigenen Reim machen.

Dann fallen Dir auch heute die wohl drapierten Saftflaschen auf. Und die frisch eingekauften Pralinen. Und die extra Erwähnung der Ente vorgestern.
Wir hatten, glaub ich, schon mal geschrieben, dass hier mehr "Lurker" mitlesen, als man auf den ersten Blick meint und dass auf Anmerkungen hier meistens eine Reaktion erfolgt. Das ist eben die subjektive Interpretation von unconditional.

Habt einen schönen Tag.
Benutzeravatar
Leslie
 
Beiträge: 41
Registriert: 09.2017
Geschlecht: weiblich

Re: Subjektive individuelle Interpretation der Abrahamlehre

Beitragvon lawofattraction » 11. Jan 2018, 14:40

Leslie hat geschrieben:Wir hatten, glaub ich, schon mal geschrieben, dass hier mehr "Lurker" mitlesen, als man auf den ersten Blick meint und dass auf Anmerkungen hier meistens eine Reaktion erfolgt.


Sie scheint nicht zu merken, wie transparent sie ist. Bei jedem Kommentar zu den freizügig gegebenen Informationen durch Wort und Bild folgt eine Berichterstattung, die wohl vom Gegenteil überzeugen soll.

Und ja, die Anzahl der lesenden Gäste steigt bei jedem neuen Post in diesem Thread rapide an. :clown:



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9076
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Subjektive individuelle Interpretation der Abrahamlehre

Beitragvon Birdie » 12. Jan 2018, 10:50

Vielleicht lernt ja der eine oder andere "Lurker" etwas beim hier Lurken.... vielleicht sogar irgendwann einmal Poe selbstpersönlich..... :nachdenk:
Mein Herz schlägt für den Vogel - den Gipfel, das Meisterwerk der Schöpfung
Gerald Manley Hopkins
Benutzeravatar
Birdie
 
Beiträge: 468
Registriert: 04.2011
Wohnort: Planet Bird
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Subjektive individuelle Interpretation der Abrahamlehre

Beitragvon joyana » 3. Feb 2018, 10:00

einfach nur DANKE, mik :danke:
die seele nährt sich von dem
worüber sie sich freut

-augustinus-
Benutzeravatar
joyana
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.2015
Wohnort: italien
Geschlecht: weiblich

Re: Subjektive individuelle Interpretation der Abrahamlehre

Beitragvon Mik » 6. Feb 2018, 18:38

Wofür auch immer Joy......
gern geschehen :hug:
Wundervoll ! Der Weg zur Gesundheit ist mit guten Gefühlen gepflastert
Mik
 
Beiträge: 150
Registriert: 01.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Vorherige

Zurück zu "Abraham-Hicks - Diskussion"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron