Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Deutsche Übersetzungen der täglichen Abraham-Hicks-Zitate

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 7. Dez 2017, 12:08




Der Same Eures Wunsches enthält alles Notwendige, um zur Erfüllung aufzublühen. Und das Gesetz der Anziehung ist die Maschine, die das vollbringt. Eure Arbeit ist es nur, ihm einen fruchtbaren Standort zu geben, damit er sich entwickeln kann.



Within the seed of your desire is everything necessary for it to blossom to fulfillment. And Law of Attraction is the engine that does the work. Your work is just to give it a fertile growing place in order to expand.

Abraham - Excerpted from the workshop in Albuquerque, NM on Sunday, May 9th, 1999 #340



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 8. Dez 2017, 11:15




Ihr seid die Schöpfer Eurer eigenen Realität, daher seid Ihr auch nicht in Gefahr. Es ist nicht notwendig, dass Ihr das Verhalten anderer Menschen kontrolliert, um erfolgreich zu sein. Wenn Ihr Eure Aufmerksamkeit auf Dinge richtet, von denen Ihr denkt, sie halten Euch davon ab, erfolgreich zu leben, so ist das genau das, was den Erfolg von Euch fort hält. Es geht nicht darum, was sie Euch antun, sondern was Ihr aus Eurer Furcht heraus Euch selbst antut, weil Ihr darüber nachdenkt, was sie Euch antun werden.




You are the creator of your own reality, and so you are not in jeopardy. You do not need to control the behavior of others in order for you to thrive. Your attention to things that you think they do that keeps you from your thriving is, in fact, what keeps you from your thriving. It is not what they do to you; it's what you do to you in fear of what you think that they will do to you.

Abraham - Excerpted from the workshop in Philadelphia, PA on Thursday, May 12th, 2005 #341



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 9. Dez 2017, 12:15




Wenn Ihr Euer Arbeitspensum um 30% verringert und Eure Spass-Aktivitäten um 30% erhöht, dann werden Eure Einkünfte um 100% anwachsen. Und Ihr erhöht Eure Produktivität um 10.000% (falls es einen solchen Prozentsatz geben könnte).

Mehr Spass, weniger Anstrengung - und bessere Ergebnisse an allen Fronten.




Reduce your workload by 30% and increase your fun load by 30% and you will increase your revenues by 100%. And you will increase your productivity by 10,000%. (If there could be such a percentage.)

More fun, less struggle — more results on all fronts.

Abraham - Excerpted from the workshop in Salt Lake City, UT on Saturday, September 9th, 2000 #342



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 10. Dez 2017, 12:03




Jeder meiner Gedanken zieht seine Schwingungs-Essenz an. Egal, ob Ihr über erwünschte oder unerwünschte Dinge nachdenkt, Ihr schickt immer eine "Nachfrage" aus, die mehr Gleiches zu dem Thema Eurer Gedanken bringt. Alles, was Euch geschieht - alle Menschen, Dinge, Erlebnisse und Situationen, mit denen Ihr Kontakt habt - kommt als Antwort auf Eure schwingungsmässige Einladung.

Das aufmerksame Beobachten der Dinge, die Euch widerfahren, ist ein deutlicher Weg zu verstehen, welchen Schwingungs-Wunsch Ihr ausstrahlt, da Ihr immer die Essenz dessen erhaltet, über das Ihr nachdenkt, ob Ihr es nun wünscht oder nicht.




My Every Thought Is Attracting Its Vibrational Essence... Whether you are thinking about wanted things or unwanted things, you are still sending out a “request” to attract more things like the subject of your thought. And all things that happen to you - all people, things, experiences, situations that come to you - come in response to your Vibrational invitation.

Noticing how things are turning out for you is one very clear way of understanding which Vibrational requests you are emanating, because you always get the essence of what you are thinking about, whether you want it or not.

Abraham - Excerpted from the book, The Vortex, Where the Law of Attraction Assembles All Cooperative Relationships #343



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 11. Dez 2017, 11:10






Wenn Ihr wisst, dass alles gut ist, so wie es ist, so ist das alles, was Ihr wissen müsst. Und wenn Ihr wisst, dass das Leben Euch Spass machen soll, so wisst Ihr schon mehr als die Mehrzahl der Menschen. Und wenn ihr wisst, dass Eure Gefühle der Anzeiger dafür sind, wie sehr Ihr angeschlossen seid an Eure Quelle, dann wisst Ihr das, was nur eine Handvoll Bewusster Schöpfer - bezogen auf die Gesamtbevölkerung - wirklich weiss.

Die Tiere wissen das alles. Eure Tiere wissen, dass alles gut ist. Eure Tiere leben im Momemt. Sie verstehen die Macht des Jetzt. Sie erwarten, dass das Universum sie versorgt. Sie haben keine Angst oder ärgern sich nicht oder beschwören nichts herauf oder machen keine Gesetze oder versuchen nicht, etwas zu regulieren. Sie sind Reine Positive Energie.

Eure Tiere befinden sich schwingungsmässig auf der Skala näher bei Zufriedenheit als Leidenschaft. Ihr Wünschen wurde im Nichtphysischen geschaffen und wird weiterhin angezogen durch Menschen wie Euch, die den Ausgleich der Energie und ihr Erhalten wünschen. Der Unterschied zwischen Tieren und Menschen ist der, dass die Tiere viel allgemeiner sind in ihren Absichten. Menschen sind normalerweise weniger allgemein, sondern mehr spezifisch, und sie lassen den Fluss der Energie weniger zu. Daher wird der Mensch als Schöpfer angesehen, während die Tiere die Energie ausgleichen.






If you know that all is well, you know all you need to know. And if you know life is supposed to be fun, you know more than almost anybody else knows. And if you know that the way you feel is your indicator of how connected you are to Source, then you know that which only a handful of Deliberate Creators, respective to the total population, really know.

The beasts all know it. Your animals know that all is well. Your animals live in the moment. They understand the power of their now. They expect the Universe to yield to them. They don't worry or fret or conjure or make laws or rules or try to regulate. They are Pure Positive Energy.

Your beasts vibrate more on the Energy scale of contentment than of passion. Their desire was set forth from Nonphysical, and continues to be set forth by those, like you, who want Energy balance, who want sustenance. The difference between the beast and the human is that the beast is more general in its intent. The human is usually less blended, usually less allowing of the Energy to flow, but is more specific. And that is why the human is seen to be the Creator while the beast is more the balancer of Energy.

Abraham - Excerpted from the workshop in Boston, MA on Sunday, October 11th, 1998 #344



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 12. Dez 2017, 10:41




Ihr seid nicht auf die Welt gekommen, um kaputte Dinge zu reparieren oder etwas zu lernen, was Ihr noch nicht wisst. Ihr seid gekommen, weil das Leben auf dem Weg des geringsten Widerstandes ein ganz wunderbarer Seinszustand ist. Ihr seid dann verliebt in das Leben, und verliebt in Euch selbst und Ihr liebt es, in das Leben verliebt zu sein.




You didn't come here to fix things that are broken, or to know things you don't know. You came because life on the path of least resistance is a delicious state of being. And you are in love with life, and you are in love with you, and you are in love with being in love with life.

Abraham - Excerpted from Boca Raton, FL - January 18th, 2014 #345



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 13. Dez 2017, 11:01




Viele Menschen denken, dass Erfolg bedeutet, dass Ihr alles das bekommt, was Ihr Euch wünscht. Dazu können wir Euch sagen, dass das bedeuten würde, tot zu sein, und es gibt diese Art des Tot-Seins nicht. Erfolg ist, nicht fertig zu sein, unvollständig zu sein. Erfolg bedeutet, weiter zu träumen und im Laufe der Entfaltung gute Gefühle zu haben.





Many think success means getting everything I want. And we say, that's what dead is, and there is no such thing as that kind of dead. Success is not being done; not being complete. Success is still dreaming and feeling positive in the unfolding.

Abraham - Excerpted from the workshop in Sacramento, CA on Saturday, March 15th, 2003 #346



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 14. Dez 2017, 10:51





In Eurem physischen Körper lebt Ihr immer weiter Euer ewiges Leben, während die Quelle fortwährend zu Euch und durch Euch strömt. Selbst dann, wenn Ihr das nicht wisst, und auch wenn Ihr Euch schlecht fühlt und sogar dann, wenn die Dinge für Euch nicht gut laufen, strömt die Quelle ihre bedingungslose Liebe zu Euch. Die Quellenenergie, die Welten erschafft, fliesst zu Euch.




As you are in your physical body, with Source flowing to you and through you, you are continuing your eternal life. And even when you don't know it, even when you feel bad, even when it feels like things aren't going well, Source Energy is still flowing to you as unconditional love. The Source Energy that creates worlds is flowing to you.


Abraham - Excerpted from San Diego, CA - February 8th, 2014 #347



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 15. Dez 2017, 08:49




Wenn Ihr Eure Kinder ermutigt, mit der Quellenenergie verbunden zu bleiben, dann werden sie auch klaren Verstandes, optimistisch und enthusiastisch bleiben. Sie bleiben ausgeglichen und sie bleiben flexibel. Sie werden in einem Zustand der Gnade verbleiben. Sie werden in einem Zustand des Wohlergehens verbleiben. Und sie werden wunderbare Entscheidungen treffen.




If you encourage your children to stay connected to Source Energy, they will remain clear-minded; they will remain optimistic; they will remain enthusiastic. They will remain balanced; they will remain flexible. They will remain in a state of grace. They will remain in a state of Well-Being. And they will make wonderful choices.

Abraham - Excerpted from the workshop in Philadelphia, PA on Thursday, May 12th, 2005 #348



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 16. Dez 2017, 13:22




Ihr erschafft Eure eigene Realität, da Ihr genau jetzt Eure Gedanken wählen könnt.


You are the creator of your own reality because you are the chooser of the thought right now.


Abraham - Excerpted from the workshop: San Francisco, CA on July 30, 2005 #349



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 17. Dez 2017, 09:21




Erinnert Euch immer wieder: es gibt nicht nur einen Preis (im Sinne von Gewinn, Treffer). Sagt Euch also selbst so etwas wie dies: "Du gefällst mir auf vielfältige Art und Weise, und ich werde die Essenz davon zu mir holen. Ich werde meine Visualisation von Dir dazu benützen, meine Energie in Ausrichtung zu bringen. Und dann werde ich dem Gesetz der Anziehung vertrauen, dass es mir eine genaue Kopie (der Essenz) dessen bringt, von dem ich denke, dass Du so bist.



Keep remembering: there is not only one prize. And so, say to yourself things such as, "You appeal to me in all of these ways, and I am going to draw the essence of you to me. I will use my visualization of you to align my Energy, and then I will trust that Law of Attraction will bring me an exact replica of (the essence of) that which I believe you are."

Abraham - Excerpted from the workshop in San Diego, CA on Saturday, February 7th, 2004 #350



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 18. Dez 2017, 11:32




Wenn Ihr es Eure vorrangige Absicht sein lasst, den Inhalt der Geschichte, die Ihr jeden Tag Eures Lebens erzählt, zu prüfen und zu verbessern, dann - das versprechen wir Euch - wird sich Euer Leben in diese sich immer weiter verbessernde Geschichte verwandeln. Denn gemäss dem machtvollen Gesetz der Anziehung - dessen Essenz ist, dass Gleiches Gleiches anzieht - muss das einfach so sein!




If you will let your dominant intention be to revise and improve the content of the story you tell every day of your life, it is our absolute promise to you that your life will become that ever-improving story. For by the powerful Law of Attraction—the essence of that which is like unto itself is drawn—it must be!

Abraham - Excerpted from the book "Money and the Law of Attraction: Learning to Attract Health, Wealth and Happiness" #351



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 19. Dez 2017, 10:10




Das Beste, was Ihr für alle anderen tun könnt, ist selbst erfolgreich zu sein und jedem, der es gerne wissen möchte, zu erklären, warum Ihr so erfolgreich seid und was Ihr herausgefunden habt - und dann lehnt Euch zurück und vertraut, dass in der Tat alles wirklich gut ist.




The best you can do for anyone is to thrive fully and be willing to explain to anyone who asks how it is that you are thriving, and what it is that you've discovered—and then, just relax and trust that all truly is well.

Abraham - Excerpted from the workshop in Buffalo, NY on Tuesday, May 20th, 2003 #352



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 20. Dez 2017, 08:24




Euer Gebet veranlasst Euch zu fokussieren, und das Gesetz der Anziehung veranlasst all das im Universum, was in Schwingungs-Harmonie mit Eurem Fokus ist, zu Euch zu kommen.



Your prayer causes you to focus, and the Law of Attraction causes everything in the Universe that's in vibrational harmony with your focus to come to you.

Abraham - Excerpted from the workshop in Lincroft, NJ on Tuesday, October 15th, 1996 #353



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 21. Dez 2017, 09:16




Wir möchten Euch gerne erklären, dass nur ein Teil des Bewusstseins derer, die-Ihr-wirklich-seid, in der physischen Persönlichkeit fokussiert ist, von der Ihr glaubt, dass Ihr es seid. So könnt Ihr anfangen, den grösseren Teil von Euch bewusst zu erkennen, der weiterhin im Nicht-Physischen fokussiert ist.

Und wenn Ihr anfangt Euch zu erinnern, dass Ihr die physische Ausdehnung der Quellenenergie seid, dann könnt Ihr Eure Ausrichtung auf Eure Übereinstimmung mit Eurem grösseren, ewigen, nicht-physischen Gegenpart bewusst beginnen.

Als Ihr die Entscheidung traft, Euch in diese Zeit-Raum-Realität zu fokussieren, habt Ihr verstanden, dass es eine phantastische Arena von Ausgleich und Vielfalt und perfektem Contrast sein würde.

Ihr habt verstanden, dass es keinen Wettkampf gibt um Ressourcen, sondern lediglich Gelegenheiten, um Eure eigenen Ideen hervorzubringen, und Ihr habt verstanden, dass nach der Geburt einer Idee die Mittel zur Erfüllung folgen würden.

Und nun seid Ihr hier, eine Ausdehnung der Quellenenergie, fokussiert in einem Umfeld des perfekten Contrast und des Ausgleiches, genauso, wie Ihr das beabsichtigt habt - und Ihr untersucht, entscheidet, bevorzugt, erschafft und dehnt Euch aus.




We like to explain that only a part of the Consciousness that is really who-you-are is focused into the physical personality that you believe is you, so that you can then begin to consciously consider the larger part of you, who continues to remain Non-Physically focused.

Once you remember that you are a physical extension of Source Energy, you can then begin to consider, and consciously tend to, your alignment with your larger, Eternal, Non-Physical counterpart.

As you made the decision to focus into this physical time-space reality, you understood it to be a spectacular arena of balance and variety and perfect contrast.

You understood that there is no competition for resources, but only opportunities to give birth to your own ideas—and you understood that once an idea has been given birth, the means with which to fulfill it will follow.

And now here you are, an extension of Source Energy—focused in the environment of perfect contrast and balance, just as you have intended—exploring, deciding, preferring, creating, and becoming.

Abraham - Excerpted from the Getting into the Vortex Guided Meditation CD and User Guide #354





*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 22. Dez 2017, 12:44




Wir würden uns nie in das Handeln begeben, während wir negative Emotionen erleben. Viele Menschen möchten Euch jedoch etwas ganz anderes lehren. Sie sagen, Ihr müsst der Angst ins Gesicht sehen, um sie zu überkommen. Damit de-sensibilisieren sie sich aber in solchem Umfang, dass sie sich in Situationen begeben, in denen sie gar nicht mehr wissen, was eigentlich geschieht - und das Ende kommt dann sehr abrupt. Und dann sagen alle, dass sie tapfer sind.



We would never move forward in the face of negative emotion. There are many people who would teach you otherwise. They say, you've got to face fear to get over it. And all they do is desensitize themselves to the point that they get themselves into situations where they have no idea what's going on, and the end of them comes rather abruptly ... And then everyone calls them brave.

Abraham - Excerpted from the workshop in San Diego, CA on Saturday, February 7th, 2004 #355



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 23. Dez 2017, 09:50




Wir bitten Euch, diesem Wohlergehen zu vertrauen. Im Optimismus liegt Magie. Im Pessimismus ist nichts. In positiver Erwartung ist Begeisterung und Erfolg. Im Pessimismus oder dem Gewahrsein des Nicht-Erwünschten ist nichts.

Was Ihr tun solltet, ist Eure Beziehung mit dem Strom neu definieren. Wir sagen Euch nicht, dass Ihr etwas Schwarzes anschauen sollt und behaupten sollt, es sei weiss. Wir bitten Euch auch nicht, beim Anschauen von etwas Unerwünschtem so zu tun, als sei es erwünscht.

Was wir Euch bitten zu tun, ist Euren Blick abzuwenden. Und zu üben, die Perspektive zu wechseln. Übt euch darin, mit verschiedenen Menschen zu sprechen. Geht an neue Orte. Übt es, nach Dingen zu suchen, die sich so anfühlen, wie Ihr das gerne möchtet und benützt sie, um das Gefühl der Vertrautheit mit ihnen zu erfahren.

Anders gesagt - Ihr sollt Euch vertraut fühlen mit Eurer Freude. Und vertraut mit positiver Erwartung, vertraut mit dem Gedanken, dass alles gut so ist, wie es ist, weil das Universum alles tut, Euch das Wohlergehen dann zu beweisen, wenn Ihr den Wohlfühlplatz gefunden habt.

Wir haben diese Unterhaltung sehr genossen. Und wir lieben Euch über alle Maßen. Wir sind vollkommen.





We're asking you to trust in the Well-being. In optimism there is magic. In pessimism there is nothing. In positive expectation there is thrill and success. In pessimism or awareness of what is not wanted, there is nothing.

What you're wanting to do is redefine your relationship with the Stream. We do not ask you to look at something that is black and call it white. We do not ask you to see something that is not as you want it to be and pretend that it is.

What we ask you to do is practice moving your gaze. Practice changing your perspective. Practice talking to different people. Practice going to new places. Practice sifting through the data for the things that feel like you want to feel and using those things to cause you to feel a familiar place.

In other words, we want you to feel familiar in your joy. Familiar in your positive expectation, familiar in your knowing that all is well, because this Universe will knock itself out giving you evidence of that Well-being once you find that place.

We have enjoyed this interaction immensely. There is great love here for you. We are complete.


Abraham - Excerpted from the workshop in San Rafael, CA on Wednesday, March 4th, 1998 #356



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 24. Dez 2017, 12:45




Ihr könnt gar nicht anders, als Contrast zu erleben, also werdet Ihr auch immer weiter wünschen. Und da Ihr immer weiter wünscht und alles, worum Ihr bittet, Euch gegeben wird, stellt das keine wirkliche Lernerfahrung dar. Wenn es also einen Preis zu zahlen gibt oder wenn es irgendetwas im Gegenzug zurück zu geben gibt, so muss es in der Art und Weise sein, dass Ihr Euch letztendlich in schwingungsmässige Übereinstimmung mit Eurem Wunsch bringen müsst. Ihr müsst ein schwingungsmässiges Match dessen sein, was Ihr gerne haben möchtet.



You can't help but experience contrast, so you can't help but ask. And since you can't help but ask — and anything you ask for is given — then there is no real learning going on. If there is any price to pay, or if there is any giving back something, it must be in this category of finally bringing yourself into vibrational alignment with what you're asking for. You've got to be a vibrational match to what you're asking for.

Abraham - Excerpted from the workshop in Washington, DC on Saturday, May 7th, 2005 #357



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 25. Dez 2017, 10:14




Wir zeigen nicht mit dem Finger auf irgend jemanden, da es aus unserem Blickwinkel keine Schuldzuweisung oder Verurteilung gibt. Wir müssen Euch aber sagen, dass wir alle Teil von Allem sind, was geschieht.




We are not pointing any fingers, because there is no blame or judgment from where we are standing. But we have to say to you that we are all part of all that occurs.

Abraham - Excerpted from the workshop in Los Angeles, CA on Sunday, January 31st, 1999 #358



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 26. Dez 2017, 10:28




Nehmt Euer Inner Being mit, wo immer Ihr auch hingeht. Wenn Ihr es mit auf eine Party nehmt, dann wird es eine gute Party werden. Wenn Euch Euer Inner Being begleitet, dann wird die Nahrung, die Ihr zu Euch nehmt, perfekt von den Zellen Eures Körpers angenommen. Jedes der Worte, die aus Eurem Mund kommen, wird eine Wohltat für all diejenigen sein, die sie mit ihren Ohren oder ihrer Schwingung empfangen.

Geht nirgendwo hin, ohne Euer Inner Being mitzunehmen. Denn das ist es, was "allowing" - Zulassen - bedeutet. Das Inner Being immer präsent haben. Und dann wird alles weitere, was geschieht,immer perfekt vom Gesetz der Anziehung orchestriert.




Take your Inner Being everywhere you go. If you take your Inner Being to the party, it's going to be a good party! If you take your Inner Being, the food that you eat will be received perfectly by the cells of your body. Every word that comes out of your mouth will be beneficial to everyone who hears them with their ears—or with their vibration.

Don't go anywhere without your Inner Being. That's what "Allowing" is. Always having your Inner Being present. And then, anything else that happens is always orchestrated perfectly by Law of Attraction.

Abraham - Excerpted from the workshop in El Paso, TX on Saturday, February 17th, 2001 #359



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 27. Dez 2017, 11:08




"Bittet und es wird Euch gegeben" bedeutet dies: Egal, ob Ihr ein voll erblühtes geniales menschliches Wesen oder eine einzellige Amöbe im Ozean oder eine Zelle Eures Körpers seid - in dem Moment, wo entschieden wird, dass etwas anderes bevorzugt wird (unabhängig davon, wie entwickelt das Bewusstsein ist) und jedes Mal, wenn ein Vorzug bemerkt wird, beeilt sich die nicht-physische Energie, dem zu entsprechen. Es ist das Versprechen unseres sich fortwährend entwickelnden Seins.




"Ask, and it is given" means that whether you are a full blossoming genius human, or whether you are the one-celled amoeba in the ocean, or a cell in one of your bodies, when it is concluded that something else is preferred (no matter how developed the consciousness is) every time a preference is noted, Nonphysical Energy rushes forth to answer it. It is the promise of our evolving beingness.

Abraham - Excerpted from the workshop in St. Louis, MO on Tuesday, July 18th, 2000 #360



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 28. Dez 2017, 10:52




Wenn Ihr die Beziehung zu Eurem Inner Being zu Eurer ersten Priorität macht, und wenn Ihr bewusst Gedanken wählt, die Eure Ausrichtung erlauben, dann werdet Ihr beständig für andere Menschen, mit denen Ihr zu tun habt, von grösstem Nutzen sein. Ihr habt Euch gegenseitig nur dann etwas anzubieten, wenn Ihr mit der Quelle in Ausrichtung seid.

Wenn Euer Verhalten bestimmt ist von Eurem Wunsch, eine andere Person glücklich zu machen, so werdet Ihr die Verbindung zu Eurer Quelle verlieren. Und Ihr könnt selbst nicht glücklich sein, wenn Ihr nicht in Verbindung mit Eurer Quelle seid. Ohne diese Ausrichtung habt Ihr anderen nichts zu geben.

Unser täglicher Meditationsprozess wird Euch helfen, beständig den Widerstand aufzugeben und mit der Macht und Klarheit und Liebe in Ausrichtung zu kommen, die Ihr wirklich seid, und dann wird das jedem Mensch, dem Ihr Euch zuwendet, zugute kommen.

Statt das Unmögliche zu versuchen, sich so zu verhalten, dass es Anderen gefällt, zeigt ihnen lieber die Leichtigkeit, mit der Ihr Eure beständige Verbundenheit findet. Im Vortex werdet Ihr immer Glücksgefühle finden. Und die Glücksgefühle, die andere Menschen suchen, finden auch sie auch nur in ihrem eigenen Vortex.




If you make your relationship with your Inner Being your top priority, and you deliberately choose thoughts that allow your alignment, you will consistently offer the greatest advantage to the others with whom you interact. Only when you are aligned with your Source do you have anything to offer another.

If your behavior is influenced by your desire to keep another person happy, you will lose your Connection to your Source. And it is not possible for you to be happy unless you are in alignment with your Source. Without that alignment, you have nothing to offer another.

Our daily meditation process will help you to consistently release resistance and to come into alignment with the power and clarity and love that is really who-you-are—and then anyone who you hold as your object of attention will benefit.

Rather than attempting the impossible task of trying to behave in ways that please others, show them the ease of finding your consistent alignment. You will always find happiness inside your Vortex. And the happiness that they are seeking is inside their Vortex.

Abraham - Excerpted from the Getting into the Vortex Guided Meditation CD and User Guide #361




*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 29. Dez 2017, 13:44




Ihr bekommt immer eine perfekte Entsprechung der Dinge, denen Ihr vorherrschend Eure Aufmerksamkeit schenkt. Aber Ihr müsst das Beste daraus machen. Wenn Ihr Euren aktuellen Standpunkt verbessern möchtet, müsst Ihr Eure augenblickliche Schwingung ein klein wenig verändern. Ihr könnt nicht Eure Aufmerksamkeit darauf richten, was im Moment in Eurer Beziehung oder Eurem Geschäft oder Eurem Körper geschieht, ohne weiter das zu manifestieren, was ist. Wollt Ihr eine Verbesserung erzielen, so müsst Ihr andere Gedanken denken.



You're always getting a perfect vibrational match to what you predominantly give your attention to. But you've got to make the best of it. You've got to vibrate slightly different from where you are if you are going to improve where you are. You can't keep taking score of where your business is or your relationship is, or your body is, without continuing to create it as it is. To make improvement, you've got to reach for a different thought.

Abraham - Excerpted from the workshop in Tampa, FL on Saturday, December 6th, 2003 #362



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 30. Dez 2017, 10:35




Wann immer Ihr Euch schlecht fühlt und dann innehaltet und Euch sagt "nichts ist wichtiger, als dass ich mich gut fühle, ich möchte einen Grund finden, mich genau jetzt wohl zu fühlen", dann findet Ihr einen besseren Gedanken.

Jedesmal, wenn Ihr ein negatives Gefühl empfindet, leistet Ihr Widerstand gegen etwas, was Ihr wünscht, und dieser Widerstand fordert seinen Tribut. Es hat einen Einfluss auf Euren physischen Körper und auch auf die Menge der wundervollen Dinge, denen Ihr erlaubt, in Eurer Erfahrung zu erscheinen.



Whenever you are feeling less than good, if you will stop and say, Nothing is more important than that I feel good—I want to find a reason now to feel good, you will find an improved thought.

Anytime you feel negative emotion, you are in the mode of resisting something that you want, and that resistance takes its toll on you. It takes its toll on your physical body, and it takes its toll on the amount of wonderful things that you are allowing to come into your experience.

Abraham - Excerpted from the book "Money and the Law of Attraction" #363



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 31. Dez 2017, 09:15




Versucht nicht, ausserordentliche Erfahrungen zu wiederholen. Nehmt sie stattdessen als das Geschenk, das sie sind und bestraft Euch nicht, dass Ihr nicht in der Lage seid, sie aufrecht zu erhalten. Wäre das nämlich möglich, so wären es keine ausserordentlichen Erfahrungen mehr. Sie wären dann normale, mit der Zeit langweilig werdende Alltagserfahrungen. Geniesst also diese speziellen Erlebnisse und beglückwünscht Euch, dass Ihr sie erreichen konntet, erwartet mehr davon und lasst es sich einfach entwickeln.



Don't try to recreate peak experiences. Instead, just accept them as the gift that they are, and don't beat up on yourself for not being able to stay there. Because if you stayed there, they wouldn't be peak experiences. They would be normal, every day in time hum drum boring, experiences. So, savor the peak experiences and compliment yourself upon your achieving of them, and expect more of them, and leave everything else out of the equation.

Abraham - Excerpted from the workshop in Tucson, AZ on Tuesday, February 20th, 2001 #364



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9215
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Abraham-Zitate"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast