Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Deutsche Übersetzungen der täglichen Abraham-Hicks-Zitate

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 4. Aug 2017, 09:07




Sowie Ihr entschieden habt, dass Ihr etwas wünscht, wird das Gegenteil davon ebenfalls ganz besonders stark in Eurem Aufmerksamkeitsfokus sein.




Once you've decided that you want something, the opposite of it is going to be very much a part of your awareness too.

Abraham - Excerpted from the workshop in Napa, CA on Thursday, February 27th, 1997 #215



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 5. Aug 2017, 11:26




Jedes Mal, wenn Ihr etwas wünscht und damit in schwingungsmässige Harmonie kommt und dem Wunsch erlaubt, zu Euch zu kommen, werdet Ihr nicht nur die Zufriedenheit erfahren, Euren Wunsch erreicht zu haben, sondern Ihr habt auch eine ganz neue Perspektive erschaffen, aus der Ihr weiter wünscht.




Every time you want something and achieve vibrational harmony with it and allow it to come to you, you not only gain the satisfaction of having accomplished your desire -- you also gain a whole new perspective from which to desire.

Abraham - Excerpted from the workshop in San Francisco, CA on Sunday, March 2nd, 1997 #216



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 6. Aug 2017, 09:22




Statt zu versuchen, Eure Gedanken zu kontrollieren, ermutigen wir Euch, die Aufmerksamkeit ganz einfach darauf zu lenken, wie Ihr Euch fühlt. Falls Ihr nämlich einen Gedanken wählt, der nicht in Harmonie ist mit der Art und Weise, wie es der viel weiter ausgedehnte, ältere, weisere, liebende Inner-Being-Teil von Euch sieht, dann fühlt Ihr einen Missklang. Und dann könnt Ihr Eure Gedanken leicht umlenken auf etwas, was sich besser anfühlt und Euch daher auch viel mehr dient.




Rather than trying to monitor your thoughts, we encourage that you simply pay attention to how you are feeling. For if you should choose a thought that is not in harmony with the way that broader, older, wiser, loving Inner Being part of you sees it, you will feel the discord; and then you can easily redirect your thought to something that feels better and, therefore, serves you better.

Abraham - Excerpted from "The Law of Attraction, The Basics of the Teachings of Abraham" #217



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 7. Aug 2017, 08:54




Ihr werdet niemals an einem endgültigen Punkt ankommen. Daher möchten wir Euch daran erinnern, Euch zu entspannen und anzufangen, auf dem Weg Spass zu haben.



You're never going to get to any final place. And so, we want to remind you to relax and start having fun on the way.

Abraham - Excerpted from the workshop in Syracuse, NY on Thursday, October 17th, 1996 #218



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 8. Aug 2017, 09:35




Viele Menschen richten ihre Aufmerksamkeit auf das Unerwünschte, ohne bewusst auf die emotionale Führung in ihnen zu achten. Und dann versuchen sie, ihr Mangeldenken dadurch zu kompensieren, dass sie in die Tat gehen. Aufgrund der mangelnden Ausrichtung ihrer Energie erhalten sie aber nicht die erwünschten Resultate aus ihren Aktionen, daher bemühen sie sich noch mehr und bieten noch mehr Aktion an, aber die Dinge bessern sich immer noch nicht.

Wie die Luft, die Ihr atmet, ist Fülle für Euch in allen Dingen erhältlich. Euer Leben ist ganz einfach immer genau so gut, wie ihr es zulasst.




Many people focus upon unwanted things, with no deliberate attention to the emotional Guidance within them, and then they try to compensate for their lackful thinking with physical action. And because of the misalignment of Energy, they do not get results from their action, so then they try harder by offering more action, but still things do not improve.

Like the air you breathe, abundance in all things is available to you. Your life will simply be as good as you allow it to be.

Abraham - Excerpted from the book "Money and the Law of Attraction: Learning to Attract Health, Wealth and Happiness" #219



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 9. Aug 2017, 07:47




Ihr seid flüssige Liebe in menschlichen Körpern und stellt den Wunsch nach der Verehrung dieses Gefäss, das Ihr seid und durch das die Energie fliesst, über Euer eigenes Leben, da er das Leben selbst ist. Ihr seid Gott. Ihr seid die Quelle. Ihr seid Schöpfer.




You are liquid love in physical bodies, wanting, more than life itself, because it is life itself, to adore the vessel that’s you through which this Source Energy flows. You are God. You are Source.You are creator.

Abraham - Excerpted from the workshop: San Rafael, CA on February 21, 2004 #220



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 10. Aug 2017, 09:18




Eure Kinder sind von Natur aus freudvoll. Eure Kinder sind auf ganz natürliche Weise mit der Quellenenergie in Kontakt. Und wenn sie in den Contrast eintauchen und sich durch ihn hindurch wühlen, dann ist es ganz natürlich, dass es da Dinge gibt, die diese Verbindung unterbrechen. Lasst aber nicht zu, dass ihre Nicht-Angebundenheit Eure eigene Nicht-Angebundenheit weiter verstärkt.

Die meisten Eltern haben herausgefunden, dass ihre sich Kinder meistens auch dann wohlfühlen, wenn sie selbst das tun - und je mürrischer Ihr seid, um so mürrischer sind normalerweise auch Eure Kinder. Sie sind ganz häufig eine starke Reflexion der Art und Weise, wie Ihr Euch fühlt.




Your child is naturally joyful. Your child is naturally tuned in to Source Energy. And as he is diving through and digging through contrast, it is natural that there would be some things that might disconnect him. Just don't let his disconnection then inflame your disconnection.

Many parents have discovered that their children, for the most part, feel good when they do — and the ornerier you are, usually the ornerier your children are. They are a strong reflection of the way you are feeling much of the time.

Abraham - Excerpted from the workshop in San Antonio, TX on Saturday, January 26th, 2002 #221



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 11. Aug 2017, 09:05




Eure Emotionen sind der Anzeiger, inwieweit Eure aktiven Gedanken den Gedanken der Quelle zum gleichen Thema im gleichen Moment entsprechen oder auch nicht entsprechen.



Your emotions are your indicator of how your active thought blends, or doesn't blend, with the thought Source is thinking about the same subject in the same moment.

Abraham - Excerpted from Orlando, FL - January 11th, 2014 #222



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 12. Aug 2017, 10:50




Ihr könnt nicht krank genug werden, um anderen Menschen zu mehr Gesundheit zu verhelfen. Ihr könnt nicht arm genug werden, um armen Menschen zu Wohlstand zu verhelfen. Nur wenn es Euch selbst gut geht, habt Ihr anderen etwas anzubieten. Wenn Ihr andere unterstützen wollt, dann seid so eingeschwungen und auf der richtigen Wellenlänge und bereit, wie Euch das möglich ist.




You cannot get sick enough to help sick people get better. You cannot get poor enough to help poor people thrive. It is only in your thriving that you have anything to offer anyone. If you're wanting to be of an advantage to others, be as tapped in, tuned in, turned on as you can possibly be.

Abraham - Excerpted from the workshop in San Diego, CA on Saturday, February 15th, 2003 #223



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 13. Aug 2017, 07:54




Das Erlangen von allem, was Ihr Euch wünscht, muss als Erfolg angesehen werden, egal, ob es sich um eine Trophäe, Geld oder Beziehungen oder Dinge handelt. Wenn Ihr Euren Anspruch an Erfolg aber das Erreichen von Freude sein lasst, dann wird alles andere sich ohne Anstrengung ergeben. Wenn Ihr Freude findet, dann findet Ihr die schwingungsmässige Übereinstimmung mit den Ressourcen des Universums.




The achievement of anything that you desire must be considered success, whether it is a trophy or money or relationships, or things. But if you will let your standard of success be your achievement of joy, everything else will fall easily into place. For in the finding of joy, you are finding vibrational alignment with the resources of the Universe.

Abraham - Excerpted from "The Law of Attraction, The Basics of the Teachings of Abraham" #224



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 14. Aug 2017, 08:10




Alles ist gut, und Ihr werdet es nie getan bekommen. Das Leben soll Euch Spass machen. Niemand registriert irgendwelche Ergebnisse, und wenn Ihr selbst damit aufhört, nach den Ergebnisse zu schauen, so werdet Ihr Euch viel besser fühlen - und wenn Ihr Euch viel besser fühlt, dann werden mehr der Dinge, die Ihr jetzt wollt, zu Euch kommen.

Ihr werdet es nie erleben, dass all das, was Ihr wünscht, sich auch sofort erfüllt - anderenfalls wärt Ihr vollendet - und das wird nie der Fall sein. Dieser nie vollendete Platz, an dem Ihr steht, ist der beste Platz, an dem Ihr sein könnt. Ihr seid an genau der richtigen Stelle, genau zur richtigen Zeit. Alles entwickelt sich perfekt, Und alles ist wirklich gut. Alles ist wirklich gut. Habt Spass. Habt Spass. Habt Spass!



All is well, and you will never get it done. Life is supposed to be fun. No one is taking score of any kind, and if you will stop taking score so much, you will feel a whole lot better -- and as you feel a whole lot better, more of the things that you want right now will flow to you.

You will never be in a place where all of the things that you are wanting will be satisfied right now, or then you could be complete -- and you never can be. This incomplete place that you stand is the best place that you could be. You are right on track, right on schedule. Everything is unfolding perfectly. All is really well. Have fun. Have fun. Have fun!

Abraham - Excerpted from the workshop in Tucson, AZ on Tuesday, February 20th, 2001 #225



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 15. Aug 2017, 07:58




Ihr habt Wünsche, da es die Idee oder das Ziel oder die Schöpfung sind, die verantwortlich sind für einen ziemlich grossen Anteil an Lebenskraft, die durch Euch fliesst. Die Hauptsache ist die Lebenskraft, die Euch durchströmt, nicht die Manifestation. Und wenn Ihr uns auch heute nicht glauben mögt, wartet, bis die Manifestation sich gezeigt hat und werdet feststellen, dass ihre Kraft, die das Leben durch Euch strömen lässt, nun stark vermindert ist. Darum wünscht Ihr Euch auch immer wieder ein neues Ziel und ein neues Ziel und ein neues Ziel ....




You want the desire because it is the idea or the goal or the Creation that is responsible for a good amount of Life Force to flow through you. The main event is the Life Force that is flowing through you, not the manifestation. And if you don't believe us now, wait until that manifestation has popped, and realize that its power to draw life through you will be greatly diminished. That's why you keep wanting another goal and another goal and another goal...

Abraham - Excerpted from the workshop in Kansas City, KS on Sunday, September 27th, 1998 #226



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 16. Aug 2017, 09:08




Je häufiger Ihr sagt "ich kann mich nicht erinnern", umso weniger könnt Ihr Euch erinnern. Ihr könnt nichts finden, das "verloren" ist. Wenn Ihr entschieden habt, dass es verloren ist, wenn es für Euch verloren ist, dann ist es verloren. Das Universum kann es Euch dann unmöglich zeigen.




The more you say "I don't remember," the more you cannot remember. You cannot find something that's "lost". When you've decided that it's lost, when it's lost to you, it is lost. The Universe could not possibly show it to you.

Abraham - Excerpted from the workshop in Syracuse, NY on Tuesday, October 14th, 1997 #227



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 18. Aug 2017, 07:22




Ihr seid in Wahrheit nicht-physische Energie, in einem physischen Körper fokussiert; im vollen Wissen, dass alles gut ist, es immer war und immer sein wird. Ihr seid hier, um die ausserordentliche Freude zu erfahren, neue Wünsche hervorzubringen, um Euch dann in schwingungsmässige Übereinstimmung mit diesen neuen Wünschen zu bringen, die Ihr hervorgebracht habt - zum Zweck, das Denken weiter zu führen, als es das jemals vorher gewesen ist.




Who you really are is Nonphysical Energy focused in a physical body, knowing full well that all is well and always has been, and always will be. You are here to experience the supreme pleasure of concluding new desires, and then of bringing yourself into vibrational alignment with the new desire that you've concluded -- for the purpose of taking thought beyond that which it has been before.

Abraham - Excerpted from the workshop in Cleveland, OH on Tuesday, July 11th, 2000 #228



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 19. Aug 2017, 10:01




Wir haben nicht gesagt "wenn Ihr Euch gut fühlt, dann lasst Ihr Gutes zu und wenn Ihr Euch schlecht fühlt, dann lasst Ihr Schlechtes zu" - auch wenn das in Eurer Erfahrung so zu sein scheint. Es gibt nur eine Quelle von Wohlergehen, das Ihr zulasst oder nicht.




We didn't say: when you feel good you are allowing good, and when you feel bad you are allowing bad (although it may translate into your experience in that way). There is only a Source of Well-being—which you are allowing or not.

Abraham - Excerpted from Ashland, OR - July 20th, 2002#229



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 19. Aug 2017, 10:06




Ihr denkt, dass das Ziel sei, an einem bestimmten Punkt zu sein; aber wir sagen Euch, dass das Ziel die Reise dorthin ist; das Ziel ist der Spass, den Ihr dabei habt, auf dem Weg dorthin zu sein.




You think that the goal is to be over there, and we say the goal is the journey over there; the goal is the fun you have along the way on your way to over there.

Abraham - Excerpted from the workshop in San Francisco, CA on Saturday, March 1st, 1997 #230



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 20. Aug 2017, 08:55




Das wertvollste Talent oder die wertvollste Fähigkeit, die Ihr je entwickeln könnt, ist, Eure Gedanken auf das zu richten, was Ihr wollt - das bedeutet, geschickt und schnell alle Situationen zu beurteilen und dann schnell zu beschliessen, was Ihr am meisten wünscht - um dann Eure uneingeschränkte Aufmerksamkeit darauf zu richten. Es ist ein beachtliches Können, die eigenen Gedanken bewusst in eine bestimmte Richtung zu lenken, und es wird Ergebnisse hervorbringen, die nicht verglichen werden können mit Resultaten, wie sie reine Aktion erbringen.



The most valuable skill or talent that you could ever develop is that of directing your thoughts toward what you want — to be adept at quickly evaluating all situations and then quickly coming to the conclusion of what you most want — and then giving your undivided attention to that. There is a tremendous skill in deliberately directing your own thoughts that will yield results that cannot be compared with results that mere action can provide.

Abraham - Excerpted from the book "Money and the Law of Attraction: Learning to Attract Health, Wealth and Happiness" #231



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 21. Aug 2017, 11:05




Ihr könnt nicht immer weiter die Dinge betonen, die sich für Euch schlecht anfühlen, ohne Eure zukünftige Erfahrung mit Dingen anzufüllen, die sich nicht gut anfühlen. Es kommt dann nämlich ein Moment, an dem die Dinge kippen und zur Manifestation werden.




You cannot continue to beat the drum of things that don't feel good when you beat them—without filling your future experience full of things that don't feel good. At some point, there's going to be a tipping point that's going to become a manifestation.

Abraham - Excerpted from the workshop in Philadelphia, PA on Thursday, May 12th, 2005 #232




*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 23. Aug 2017, 07:34




Das Gesetz der Anziehung sagt: Gleiches zieht Gleiches an. Schwingungen entsprechen sich immer gegenseitig. Wenn Ihr also Contrast erlebt, der neue Wünsche hervorbringt, so zieht dieser neue Wunsch - je nachdem, ob es ein starker Wunsch oder ein eher schwacher ist - das ihm Entsprechende an. Und wenn er etwas zu sich ruft, wird ihm immer entsprochen. Das ist die Grundlage des Universums: Wenn etwas erbeten wird, wird es gewährt. Die Menschen denken, dass sie mit ihren Worten bitten oder sogar mit ihren Taten - und manchmal ist das auch so - aber das Universum reagiert nicht auf Eure Worte oder Euer Handeln. Das Universum antwortet auf Euer schwingungsbedingtes Rufen.




Law of Attraction says, "That which is like unto itself is drawn." Vibrations are always matched. So, as you experience the contrast which inspires the new desire, this new desire, whether it is a strong one or a soft one, is summoning unto itself proportionately. And as it summons, it is always answered. It is the basis of our Universe: When it is asked, it is always given. Humans think they are asking with their words, or even with their action — and sometimes you are — but the Universe is not responding to your words or your action. The Universe is responding to your vibrational calling.

Abraham -Excerpted from the workshop in Cincinnati, OH on Saturday, July 15th, 2000 #233



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 23. Aug 2017, 07:36




Ihr praktiziert evolutionäres Denken und führt das Denken hinaus über das, was vorher war. Wer kümmert sich noch darum, welche Gedanken zu etwas geführt haben? Ihr steht nun wieder im frischen Jetzt, und viele der Gedanken, denen Ihr Euch ganz besonders widersetzt, sind genau die Gedanken, die Euren Wunsch hervorgebracht haben und die die Klarheit Eures jetzigen Standpunktes angezogen haben. Und wenn Ihr meint, sie seien schrecklich gewesen, dann macht das keinen Unterschied - sie waren alle von Wert, um die Evolution voranzutreiben. Jeder einzelne davon.



You are on the leading edge of thought, taking thought beyond that which it has been before. Who cares what thoughts have led up to this. You're standing in the fresh now, and many of the thoughts that you vehemently oppose are the very thoughts that have given you the desire that has attracted the clarity of where you now stand. No matter how awful you think they might be, all were of value in the evolution forward. Every one of them.

Abraham - Excerpted from the workshop in Philadelphia, PA on Tuesday, April 14th, 1998 #234



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 24. Aug 2017, 12:05




Ihr könnt nie ein glückliches Ankommen am Schluss einer unglücklichen Reise erleben, so funktioniert das einfach nicht. So, wie Ihr Euch auf dem Weg fühlt, bereitet Ihr ständig den weiteren Weg Eurer Reise vor, und genau so wird er sich auch entwickeln - bis Ihr etwas tut in Bezug drauf, wie Ihr Euch fühlt.



You can never have a happy ending at the end of an unhappy journey; it just doesn't work out that way. The way you're feeling, along the way, is the way you're continuing to pre-pave your journey, and it's the way it's going to continue to turn out until you do something about the way you are feeling.

Abraham - Excerpted from the workshop in West Los Angeles, CA on Saturday, August 6th, 2005 #235



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 25. Aug 2017, 10:31




Der körperliche Abbau der Menschen geschieht deshalb, weil sie angefangen haben in eine Richtung zu gehen, die nun nicht mehr zulässt, dass sie weiterhin Empfänger des nie-endenden Stromes von Wohlergehen sind. Ihr müsst nicht abbauen. "Glücklich, gesund, glücklich, gesund, glücklich, gesund - tot." Das ist es, was Esther vorhat ...




What makes people decline is that they start forking in the direction that doesn't allow them to be the receivers of this never-ending Stream of Well- Being. You don't have to decline... "Happy, healthy, happy, healthy, happy, healthy, happy, healthy, dead!" That's Esther's plan...

Abraham - Excerpted from the workshop in San Diego, CA on Saturday, August 13th, 2005 #336



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 26. Aug 2017, 11:47




Macht das Beste aus Eurem augenblicklichen Anziehungspunkt und tut Euer Bestes, um die Energie von diesem Punkt aus auszurichten, denn jedes kleine Bisschen Kampf oder jedes kleine Bisschen Bedauern drückt Euren Korken unter Wasser und erlaubt Euch nicht die Verbindung mit der Energie, die alle Verbesserungen zulässt.



Make the best of where you are and do your best to line up your Energy from where you are, because any bit of struggle or any bit of regret only holds your cork under the water and doesn't allow you to connect with the Energy that would allow anything to improve.

Abraham - Excerpted from the workshop in Silver Spring, MD on Saturday, April 19th, 1997#337



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 27. Aug 2017, 09:29




Die Menschen glauben oft, dass sie ihren Fokus auf etwas lenken sollen, weil es geschehen ist und es eine Tatsache ist und halten es dadurch aktiv. Daher halten viele Menschen viele Dinge in ihrer Schwingung wirksam, die für sie nicht wirklich positiv sind.

Wären wir an Eurer Stelle, so würden wir nichts in unserer Schwingung aktiv erhalten, nur weil es geschehen ist. Wir würden solche Dinge aufrecht erhalten, die wir gerne in unserer Lebenserfahrung wiederholt erfahren möchten.



People often believe that because something happened, and because it is a fact or true, that it should be focused upon, and therefore kept vibrationally active. And so, many people keep many things active that do not serve them.

If we were standing in your physical shoes we would not keep something active in our vibration just because it had happened. We would only keep things active that we want to repeat in our life experience.

Abraham - Excerpted from Long Beach, CA - February 15th, 2014 #338



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 28. Aug 2017, 09:38




Es ist sehr schwierig zu verstehen, wie sich die Erfahrung anderer Menschen gestaltet. Es gibt nicht genug Worte, um wirklich zu erklären, was alle anderen erleben. Physische Wesen möchten gerne, dass alle Dinge gleich sind. Sie möchten, dass die Menschen gleich denken. Ihr bemüht Euch sehr um Gleichheit, aber diese Schlacht werdet Ihr nie gewinnen, da aus Sicht des Nicht-Physischen die Vielfalt den gewinn-bringendsten Teil des Spieles darstellt.




It is very difficult to understand what anybody else's experience is. There aren't enough words to really understand what anybody else is living. Physical beings want things to be the same. They want people to think the same. You work rather hard at sameness, but you will never win that battle because, from Nonphysical, diversity is known to be the most beneficial part of the game.

Abraham - Excerpted from the workshop in Maui, HI on Sunday, December 14th, 1997 #339



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8887
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Abraham-Zitate"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
web tracker