Wundervolles Buch

Links zu Diesem und Jenem

Wundervolles Buch

Beitragvon Kein_Schnee » 28. Dez 2015, 15:40

Hallo Zusammen und schöne Weihnachten nachträglich!:-)

Ich habe ein Buch gelesen, was mich enorm gefesselt und bereichert hat und möchte es Euch gerne ans Herz legen.
"Taguari" von Angelika Selina Braun.
Sie hat in Columbien die Biographie eines Schamanen geschrieben, welchen sie über 3 Jahre lang interviewt hat und letztlich geht es in allem um das LoA.
Unheimlich schön und interessant!
http://www.amazon.de/Taguari-Das-Leben- ... 3955310248

Liebe Grüsse,

KeinSchnee
- no limits -
Benutzeravatar
Kein_Schnee
 
Beiträge: 619
Registriert: 02.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Wundervolles Buch

Beitragvon Beautiful Mind » 29. Dez 2015, 22:44

Danke für den Tipp, liebe KeinSchnee. :danke: Ich habs mir sofort auf den Kindle geladen, brauchte gerade auch wieder neuen Lesestoff und freue mich dann immer, wenn ich eine Empfehlung bekomme.
:gvibes:
“Gute Gedanken sind die beste Investition in die Zukunft!” (B.J.W.)
Benutzeravatar
Beautiful Mind
 
Beiträge: 508
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Wundervolles Buch

Beitragvon Kein_Schnee » 30. Dez 2015, 09:14

Viel Spaß beim Lesen, liebe Beautiful Mind!
Bin gespannt, wie es Dir gefällt.
Ich warte schon sehnsüchtig auf den 2. Teil, der leider erst im Sommer 2016 kommt. :roll:

:huhu2:
- no limits -
Benutzeravatar
Kein_Schnee
 
Beiträge: 619
Registriert: 02.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Wundervolles Buch

Beitragvon ZaWo » 31. Dez 2015, 16:14

Habe es gestern auch bestellt. Liegt jetzt auch auf meinem Kindle zwischen den Inselkrimis. :lol:
ZaWo
 

Re: Wundervolles Buch

Beitragvon Banshee » 6. Jan 2016, 12:22

Ich möchte Dir auch für die Empfehlung danken! Ich habe das Buch gestern erhalten! Bin sehr gespannt!
Ich wünsche Euch ein wunderbares Jahr 2016!
Alles Liebe
B.
Benutzeravatar
Banshee
 
Beiträge: 87
Registriert: 01.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Wundervolles Buch

Beitragvon Scorpi » 15. Jan 2016, 21:27

Liebe Kein_Schnee,

ich danke Dir für diese großartige Buchempfehlung. Auch für mich ist es eine große Bereicherung. Es hat mich von Anfang bis Ende begeistert! :danke: :bussi:

Liebe Grüße
Scorpi
Benutzeravatar
Scorpi
 
Beiträge: 49
Registriert: 07.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Wundervolles Buch

Beitragvon Kein_Schnee » 15. Jan 2016, 23:11

Das freut mich sehr, liebe Scorpi! :five:

Liebe Grüsse! :hug:

KeinSchnee
- no limits -
Benutzeravatar
Kein_Schnee
 
Beiträge: 619
Registriert: 02.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Wundervolles Buch

Beitragvon Beautiful Mind » 16. Jan 2016, 09:06

Danke, liebe Kein_Schnee, das Buch ist wirklich wunderschön. Ich bin jetzt an der Stelle, als er in der Höhle seinem göttlichen Selbst begegnet. :kl:
“Gute Gedanken sind die beste Investition in die Zukunft!” (B.J.W.)
Benutzeravatar
Beautiful Mind
 
Beiträge: 508
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Wundervolles Buch

Beitragvon Kein_Schnee » 16. Jan 2016, 10:21

Schön, liebe Beautiful Mind! :hug:
Beautiful Mind hat geschrieben:Ich bin jetzt an der Stelle, als er in der Höhle seinem göttlichen Selbst begegnet.

Und genau das finde ich so toll an dem Buch: Er begegnet ja in jeder Wesenheit seinem eigenen IB, ob nun im Baum, Tier oder Element.
Und was dadurch alles für ihn möglich wird, ist so aufregend, finde ich.
Aber ich darf nicht zu viel verraten.:-)

PS: Die Neuerungen im Dschungelcamp sind leider völlig daneben, ne? 2 Camps :rleye:
Aber ich glaube, ab Montag gibt es nur noch 1 Camp.
Ich hoffe, dann wird es besser! :kgrhl:

Liebe Grüsse!

KeinSchnee
- no limits -
Benutzeravatar
Kein_Schnee
 
Beiträge: 619
Registriert: 02.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Wundervolles Buch

Beitragvon Beautiful Mind » 17. Jan 2016, 21:13

:kgrhl: Ja, das mit den zwei Camps finde ich auch doof. Habe auch gehört, dass das Montag geändert wird. :clown: :mrgreen:
“Gute Gedanken sind die beste Investition in die Zukunft!” (B.J.W.)
Benutzeravatar
Beautiful Mind
 
Beiträge: 508
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Wundervolles Buch

Beitragvon Beautiful Mind » 28. Jan 2016, 21:12

Guten Abend, Kein_Schnee, :gvibes:

ich habe jetzt dreiviertel des Buches durch und es wird von Seite zu Seite schöner.

Im Großen Ganzen deckt es sich ja mit den Lehren Abrahams aber an einigen Punkten stolpere ich doch. Zum Beispiel an folgendem:

Zitat:
"Ich wurde mir dessen bewusst, dass böse Worte, die man in Gedanken auf einen anderen Menschen richtet, diesem Menschen Schaden zufügen und ihm seine Energie rauben konnten. Wenn man sich gegen solche Angriffe nicht bewusst schützte, war man offen für derlei Attacken und konnte dadurch krank werden. Ich fragte meinen Maestro, welche Maßnahmen es gebe, um energetische Übergriffe dieser Art abzuwehren, und war überrascht, dass es wiederum Worte waren, die diese Macht besaßen; Das Mantra 'So-La-Va-Ya', mehrmals langsam und deutlich gedacht oder laut ausgesprochen, sei beispielsweise eine äußerst wirkungsvolle Medizin in solch einem Fall." Zitat Ende.

Das würde ja bedeuten, dass Menschen in der Lage sein können, Macht über andere zu haben und in deren Leben einzugreifen. Aber wir wissen ja, dass nur wir selbst unser Leben gestalten und nur unsere Schwingung entsprechend aufrecht halten müssen. Wenn ich mich negativ von Mitmenschen beeinflusst fühle, kann das nur mit meinem eigenen Energiefeld zusammen hängen, das solche Menschen anzieht. Wenn meine Schwingung hoch genug ist, können mir diese Menschen nichts anhaben.

Das Mantra, von dem an der Stelle in dem Buch die Rede ist, ist also eigentlich nur eine Krücke, um die eigene Schwingung hochzuhalten. Letztendlich ist es ja egal, wie man dahin kommt, aber an der Stelle habe ich das Gefühl, da wird es den Menschen in einer Opferhaltung ein bisschen zu leicht gemacht.

An einer anderen Stelle heißt es, dass man nicht jedem Menschen helfen kann, weil es sein kann, dass sie eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen haben, die uns leidvoll vorkommt, aber im Sinne des großen Geistes ihre Bedeutung hat.
Dass wir nicht wissen, warum ein Mensch einen gewissen Weg geht, verstehe ich absolut, aber sagen Abraham nicht, wir Menschen haben keine bestimmte Aufgabe zu erfüllen und dass der Sinn des Lebens die Freude ist?

Liebe Grüße

Beautiful Mind
“Gute Gedanken sind die beste Investition in die Zukunft!” (B.J.W.)
Benutzeravatar
Beautiful Mind
 
Beiträge: 508
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Wundervolles Buch

Beitragvon Kein_Schnee » 28. Jan 2016, 22:59

Hallo, liebe Beautiful Mind,

genau diese Punkte haben mich auch etwas ungeduldig werden lassen, bis ich dann akzeptierte, dass dies einfach die Geschichte eines Schamanen ist.
Und Schamanismus lagert Mächte zum Teil aus, projiziert sie auf Pflanzen, Tiere und andere Menschen, was natürlich im LoA nicht der Fall ist.
Das, was mich an diesem Buch aber total fasziniert hat, ist der immense Grad an Fokus, den Taguari und seine Lehrer erlernt haben, denn das ist es letztlich, worum es geht.
Dieser Fokus befähigt sie zu fantastischen Dingen, auch, wenn sie den Glauben haben, dass es noch andere Wesenheiten gibt, die in ihre Schwingung hineinfunken können.
Ich finde es einfach deshalb ein unglaublich lehrreiches und inspirierendes Buch.
Und so konnte ich über andere Dinge auch gut hinweg lesen.

Zum Teil war ich richtig neidisch darauf, dass Taguari seine "Helfer" hatte, denn es erscheint mir fast leichter, auch mal etwas nach außen zu projizieren. :kgrhl:
Doch dann bleibt man eben auch dort stehen, wo er als Schamane ist, trotz seiner grossartigen Fähigkeiten.
Er kann eine bestimmte Schwelle nicht übertreten, nämlich die, dass alles möglich ist und niemand anderer Einfluss auf unsere Erfahrung hat, als wir selbst.
Und die Wahrheit, die ihm sein IB in Gestalt von anderen Wesenheiten gibt, nämlich, dass alles eins ist, alles ER ist, bleibt ihm zu einem gewissen Grad verschlossen.

Aber der Fokus ist zum Niederknien. :kniefall:
Und ich mag auch das archaische, wilde und Naturverbundene an diesem Buch.


Liebe Grüsse, :hug:

KeinSchnee
- no limits -
Benutzeravatar
Kein_Schnee
 
Beiträge: 619
Registriert: 02.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Wundervolles Buch

Beitragvon Beautiful Mind » 28. Jan 2016, 23:16

:danke: Vor allem finde ich es faszinierend, was für ein spirituelles Wissen die Schamanen seit Jahrhunderten haben und sie haben noch nie ein schlaues Buch darüber gelesen. Der größte Teil deckt sich ja mit Abrahams Lehren und dieses Wissen kommt zu uns "Zivilisierte" erst seit den letzten Jahrzehnten.

Besonders schön finde ich die wiederholte Aussage in dem Buch, dass alles seinen Sinn hat und dem großen Ganzen dient, auch wenn wir manches Situationen als Katastrophe empfinden.

Das erinnert mich daran, dass Abraham mal sagten, dass ausgestorbene Tierarten keinen Sinn mehr in ihrer Art-Erhaltung auf der Erde sahen. Dafür entstehen neue Lebewesen. Alles ist im Fluss und alles ist gut wie es ist.

:hug:

Bin gespannt wie es weiter geht.
“Gute Gedanken sind die beste Investition in die Zukunft!” (B.J.W.)
Benutzeravatar
Beautiful Mind
 
Beiträge: 508
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Wundervolles Buch

Beitragvon katgirl » 28. Jan 2016, 23:19

:huhu: Ich kenne jetzt das Buch nicht, aber in einem gewissen Rahmen deckt sich obige Aussage schon mit Abe; finde ich.
Muss ja nicht gleich auf Energieraub rausgehen, aber die Erwartung einer unnormalen Situation ist auch schon Beeinflussung (in gewissen Maße) bzw. zeigt uns unseren Realitätsgestaltungsrahmen auf. Wie ich positives von jemandem erwarte und ihn mir vorstelle und er mir diese Aspekte zeigt, wenn er ein Match ist; so geht das auch andersrum. Schlimmstenfalls würden dann beide bei chronischer Anwendung irgendwo unten rumdümpeln und physische Symptome zeigen.
Die Abwehrmethoden haben irgendwie immer den Zweck, dass man sich sicher fühlen soll.
LG

"...In other words, if you will concentrate, on how much YOU want her, and give no attention to the fact that she does or does not want you, then YOUR energy is pure.
And once your energy is pure, you begin an attraction from your partner that is more in harmony with your wanting.

Have you ever found yourself saying something that is utterly not like you, and you cannot imagine why you said that? You didn't mean to say it, you didn't want to say it, under any other circumstance you would've never said it. What happened was, you were interacting with somebody, whose expectation was so powerful, that they just sucked it right out of you. ..."

Hier ist der WS
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1342
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Wundervolles Buch

Beitragvon Kein_Schnee » 29. Jan 2016, 11:22

Liebe Kat,

katgirl hat geschrieben:Die Abwehrmethoden haben irgendwie immer den Zweck, dass man sich sicher fühlen soll.


Das stimmt natürlich, doch in dem Buch ist es so, dass Taguari lernt, dass Schamanen anderer Stämme in seine Schwingung eingreifen können und er deshalb sogar später immer nur kurz an einem Ort bleibt, um diesen "Verfolgern" zu entgehen.
Also er geht in Aktion (Flucht), was bei inneren Dämonen ja sinnlos wäre.
Er müsste dann nicht immer wieder fliehen, wenn er erkennen würde, dass die bösen Mächte nicht von außen kommen, sondern seinem Glauben entspringen.

Liebe Grüsse, :hug:

Kein Schnee
- no limits -
Benutzeravatar
Kein_Schnee
 
Beiträge: 619
Registriert: 02.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Wundervolles Buch

Beitragvon Beautiful Mind » 18. Apr 2016, 21:25

Hallo Zusammen,

ich möchte euch das Buch: "Gott reist immer incognito" von Laurent Gaunelle empfehlen. Der Titel ist zwar etwas irreführend, da das Buch gar nicht so spirituell ist wie man vermutet sondern eher ein psychologisches Buch aber es ist darüber hinaus wahnsinnig spannend und unterhaltsam.

Es geht um einen jungen Mann, Alan, der vom Eifelturm springen will, da erscheint ihm ein alter Mann, der ihn davon abhält und ihm einen deal vorschlägt. Alan muss einige Monate alles tun was der alte Mann ihm sagt ...

Ich hatte das Buch in ca. einer Woche durch und musste einige male laut lachen beim Lesen. Aber, lest selbst, ich bin gespannt, wie es euch gefällt. :gvibes:

Liebe Grüße

Beautiful Mind
“Gute Gedanken sind die beste Investition in die Zukunft!” (B.J.W.)
Benutzeravatar
Beautiful Mind
 
Beiträge: 508
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Wundervolles Buch

Beitragvon Andre » 9. Mai 2016, 19:36

Hallo Kein_Schnee!

Vielen Dank für diesen wertvollen Buchtipp! Ich konnte nicht aufhören zu lesen. :danke:

Man wünscht sich wieder mehr Einfachheit im Leben und dass mehr Menschen zu einer spirituellen Reife gelangen, wie sie im Buch thematisiert wird.

Es passt jetzt nicht zu diesem Thread, aber ich will die Gelegenheit trotzdem nutzen und mich auch für die Links zu den Videos von Eckhart Tolle in deinen Beiträgen bei dir zu bedanken. Ich war zwar nie ein großer Fan von ihm, aber diese Videos zeigen ganz klar worauf es ankommt.

Es ist erstaunlich dass du in deinen Beiträgen fast immer etwas erwähnst, für das ich mich dann restlos begeistern kann weil es gerade irgendwie zu meinem Leben passt.

LG
Andre
Benutzeravatar
Andre
 
Beiträge: 143
Registriert: 09.2011
Geschlecht: männlich

Re: Wundervolles Buch

Beitragvon Kein_Schnee » 9. Mai 2016, 20:01

Lieber Andre,

das freut mich sehr!
Ich finde es auch immer so schön, wenn ich einen Tipp zu etwas bekomme, was gerade wunderbar zu mir passt!

Danke für Dein Feedback! :danke:

Lieben Gruß,

KeinSchnee
- no limits -
Benutzeravatar
Kein_Schnee
 
Beiträge: 619
Registriert: 02.2014
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Off Topic - Links"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker