Nix wie weg hier!

Dies und Jenes

Nix wie weg hier!

Beitragvon abrakadabra » 19. Aug 2010, 22:40

Sanaei hat geschrieben:Solche Sätze stossen mir u.a. sauer auf...


Merkwürdig... hatte ich nicht vor wenigen Tagen eine Auseinandersetzung mit einer der Forumsgründerinnen, in der sie mir sagte, dass wir doch (unter anderem) deshalb hier sind, um zu lernen, uns in unserem Fühlen und Glück unabhängig davon zu machen, was andere tun... Und nun wird einem 14Jährigen von einer anderen Forumsgründerin gesagt, wie er sich verhalten sollte... damit es ihr nicht mehr sauer aufstößt...? ...sehr merkwürdig, in der Tat.

Mal ganz abgesehen davon, dass dieses "Sauer Aufstoßen" ja wohl... in Deiner, Sanaeis, Schwingung enthalten sein muss... wie auch das andere (mein) Thema in der Schwingung der anderen Forumsgründerin... gab es doch kurz nach der Auseinandersetzung eine ganz ähnliche Situation zwischen ihr und einem anderen User/einer anderen Userin. Wann fangt Ihr in solchen Situationen endlich an, vor der eigenen Haustür zu kehren? (Rein rhetorische Frage, die keine Antwort erwartet.)

Ihr (ich spreche hier nur die Forumsgründerinnen an) führt die Euch auf die Fahne geschriebene Lehre ad absurdum, indem Ihr von anderen Menschen bestimmtes Verhalten auf der Realitätsebene einfordert. Bar jeglicher Kritik nennt Ihr das dann "inspiriertes Handeln", während völlig gleichgestaltete Wünsche anderer Menschen gewissermaßen pathologisiert werden. Ich finde Euch einfach nur verlogen und eitel. Mir ist klar, dass Ihr diese meine Äußerungen nun zu Euren Gunsten auslegen werdet. Nur zu! Und wenn's gar zu heftig ist, habt Ihr ja immer die Möglichkeit, Euch unangenehme Postings zu löschen. Wunderbar.

@ Butea und Kia (und ein paar andere)

Alles Liebe Euch... ich mach' mich vom Acker. Dies ist nicht mehr mein Pflaster.

@ Luxus

Deine Beiträge haben heute Abend zum ersten Mal mein Herz berührt. Kein Wunder, dass Du Märchen so liebst - Du musst einem entsprungen sein. Deinen Elfenstaub, der heute Abend unter meiner Tür hindurchgestaubt ist, sehe ich immer noch vor meinen Füßen liegen.

@ Loa

Bitte lösche mein Account. Das ist mir zu albern hier. Ich habe mich hier als Gast gefühlt und meinem Empfinden nach auch so verhalten. Aber ich mag hier nicht mehr sein, wo die Lehre vom Gesetz der Anziehung - je nach eigenem Bedarf - völlig willkürlich ausgelegt wird.

Grüße
abrakadabra

Edit und P.S.: Mein Weggang hier ist... selbstverständlich... "inspiriertes Handeln".
abrakadabra
 

Re: Nix wie weg hier!

Beitragvon Rainbow-child » 19. Aug 2010, 22:55

oh, Akradabra,
ich finde es echt schade wenn du gehst.

Ich war ehrlich gesagt auch einbißchen erstaunt darüber; nur finde ich auch das Sanai recht hat,
denn er/sie müßte erstmal mehr Lesen. Es gibt genug Treads darüber, das sehe ich auch so.

Andererseits finde ich es bewundernswert, wenn man sich in diesen Alter bereits mit solchen
Dingen beschäftigt und solch eine Euphorie ans Tageslicht bringt und so verstehe ich sie/er
auch, daß sie/er so überschwenglich reagiert hat. Er/sie will sich halt auf die schnellste Weise
jede Menge Wissen aneignen; hi, ich versteh das sehr gut, denn auch ich bin sehr ungeduldig
und wißbegierig.

Ich persönlich freute mich sehr darüber, zeigt es mir doch, daß sich Jugendliche schon sehr für solche
Themen interessieren und das sie/er bestimmt ein Jugendliche/r des neuen Zeitalters ist.

Vielleicht kannst du doch noch mit Augenzwinkern darüber hinweg sehen, denn aus einer höheren
Warte aus betrachtet, hat jeder auf seine Art und Weise recht.

Ich hab deine Beiträge immer sehr gerne gelesen und du warst für mich eine Bereicherung aufgrund
deiner ehrlichen und offen Art.

Herzliche Grüße
Rainbow-child
Rainbow-child
 

Re: Nix wie weg hier!

Beitragvon Sanaei » 20. Aug 2010, 05:37

hallo abracadabra,

danke für Deine ehrliche Meinung - und schade, das Du weg willst.

Was Du mit anderen Forumsgründerinnen gehabt hast, hab ich nicht mitbekommen - und ist, wie Du auch antönst, nicht mein Pie.

Was ich mit meinem (nach deiner Meinung nach empfundener Zurechtweisung) Post gemeint habe, ist schlicht und ergreifend nicht mehr und nicht weniger als das, wie ich empfinde... wenn ich etwas wissen möchte, muss ich darüber lesen (oder mir anderweitig ins Wissen einbringen) damit ich Erfahrungen damit machen kann. Wenn ich ja etwas nicht weiss, wie soll ich dann Erfahrungen sammeln? Es ist ausserhalb meines Vortex, weil ich mir bis anhin ja noch nie Gedanken darüber gemacht habe... also auch keine Erfahrungen damit.

Und meiner Meinung nach ist es so, dass wenn ich etwas Neues höre oder lese, was mich interessiert, dann lese ich genauer über die Erfahrungen und das Wissen Anderer - und bilde mir meine eigene Meinung, habe dabei meine Empfindungen und die leiten mich dann weiter zum nächsten Buch oder aber zum nächsten Thread... das schaffe ich wirklich nur, wenn ich genau lese und mir Zeit gebe, in mich hineinzufühlen...

Und, auch hier hast Du selbstverständlich recht, es ist bei mir eines meiner Themen, das es mir sauer aufstösst, wenn ich oder auch Mitmenschen etwas aufschreibe, mich bemühe dem Geschriebenen eine Form zu geben, die für alle verständlich ist, weil doch sehr persönlich, meine Texte der Allgemeinheit zu Verfügung stelle und diese dann "nur überflogen" werden. Hier entsteht bei mir das Gefühl, das ich nicht Ernst genommen werde mit meinen Post's. Das Gefühl, es ist nicht wert gelesen zu werden und weil nur überflogen auch keine Zeit, Gefühle damit zu sammeln... da hast Du wirklich recht, das ist eines meiner Themen.

Ich hätte vielleicht gestern abend das nicht für die Allgemeinheit sondern in meinem Namen schreiben sollen... dann wäre es direkter gewesen.

Ich wünsche Dir von Herzen alles Liebe und Gute,
Sanaei
Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe Deiner Gedanken an... (Marc Aurel)
Benutzeravatar
Sanaei
 
Beiträge: 1944
Registriert: 09.2009
Wohnort: in mir...
Geschlecht: weiblich

Re: Nix wie weg hier!

Beitragvon lawofattraction » 20. Aug 2010, 07:06




Hallo Abrakadabra,

Forumsmitglieder wie Du und ihr Verhalten lassen mich gelegentlich darüber nachdenken, das Forum zu schliessen und anderen erfreulichen Beschäftigungen nachzugehen. Dann relativiere ich das aber schnell und finde die Freude wieder. Du kommst hierher, nimmst alles in Anspruch, was Dir an Wissen und Hilfe und Information geboten wird, um dann unter Abgesang von Vorwürfen einen Abgang zu machen. Das mache ich wirklich nicht zu meinem Thema. Wenn Du nicht damit umgehen kannst, dass andere Menschen anderer Meinung sind als Du, hast Du die richtige Entscheidung getroffen, Dich zu verabschieden.

Forumsgründerin zu sein bedeutet nicht, perfekt zu sein. Wer diesen Anspruch an uns hat, wird herb enttäuscht werden. Forumsgründerin zu sein bedeutet lediglich, dass wir Arbeit und finanziellen Aufwand aufbringen, um interessierten Menschen eine Plattform für den Austausch der Lehren Abraham´s zu bieten.

Ich habe Deinen Account wunschgemäss gelöscht und wünsche Dir alles Gute.
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8981
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Nix wie weg hier!

Beitragvon butea » 20. Aug 2010, 07:24

Hi abakadabra,

schade, daß Du so einen "Abgang" machst.

Da Dein Account deaktiviert ist, kann ich Dir das nicht per PN schicken und hoffe, daß es okay ist, wenn ich es hier offen poste.

Ich möchte Dir ein kleines "Geschenk" mitgeben.

Dein Thema war vor kurzem Geld(mangel) und ich habe einen netten Link für Dich, vielleicht kannst Du damit etwas anfangen? Ich habe gestern die Übungen, die hier vorgeschlagen sind, gemacht und fühlte meine Schwingung richtig toll ansteigen :gvibes: Das Thema Geld ist für mich recht schwierig und ich konnte da bisher noch keine richtig tolle Schwingung hinkriegen, aber das gestern hat's gut gebracht für mich.

Wenn ich mich nicht täusche, sind es original Abraham-Herangehensweisen.

http://goodvibeblog.com/2008/12/vibrating-money-in/

Das sind die Übungen, die ich gemacht habe (schriftlich):
# Complete the question: “Wouldn’t it be nice if … ?”
# Enjoying recalling a time when you did have a better situation with money
# Pleasantly imagine your future with lots of money it
# Flow appreciation for the money that IS in your life now


Alles Gute auf Deinem Weg!
LG butea
butea
 

Re: Nix wie weg hier!

Beitragvon ZaWo » 20. Aug 2010, 08:55

Nun ja, ich schieb den Thread dann mal ins OffTopic, denn mit Herzlich Willkommen hat dieser Abgesang nun wirklich nix zu tun.

Abrakadabra,
vielleicht geht es für dich wirklich weiter, obwohl ich immernoch daran glaube, dass im Zustand Blame die eher nicht so vorteilhaften Entscheidungen fallen. Aber ständiges Rumgeblame hier, macht auch niemanden schlauer.

Lass es dir gut gehen
ZaWo
ZaWo
 

Re: Nix wie weg hier!

Beitragvon Kia » 20. Aug 2010, 09:08

Liebe Abrakadabra,

die Wahrnehmung täuscht manchmal. Wenn heftige Energien zusammenstossen, die sehr unterschiedlich gegensätzlich sind, dann ist das nicht schlecht per se, sondern ein Zeichen, dass eine Neuausrichtung fällig ist.
Das haben die beiden ja bereits getan. Und jetzt fliesst es wieder weiter in eine neue Richtung. Es geht sehr schnell.

Und als Aussenstehende ist es meine Aufgabe glücklich zu bleiben, in der Liebe für beide Energien zu bleiben. Das hilft beiden am meisten.
Mag sein, dass wir dass wir in dieser Raum-Zeit-Realität örtlich weit von einander entfernt sind, doch vom Gefühl her, wie im gleichen Raum.

Mir fällt noch das Zitat von gestern ein:

„Das Beste, was Ihr für jemanden tun könnt, den Ihr liebt, ist glücklich zu sein. Und das Schlimmste, dass Ihr jemanden antun könnt, den Ihr liebt, ist unglücklich zu sein und sie dann aufzufordern, das zu ändern, obwohl niemand anders etwas tun kann, damit Ihr glücklich seid. Wenn es Eure vorherrschende Absicht ist, in schwingungsmässiger Harmonie zu sein mit Eurem wahren Selbst, dann würdet Ihr niemals irgendetwas unternehmen, was jemand anders unglücklich machen würde.“

Alles ist gut vom Standpunkt der Universellen Intelligenz her. Es ist in der sichtbaren Realität ganz anders als in der virtuellen.

Die Dinge sind nicht so wie sie erscheinen.

Herzlich

Schönen Tag Euch allen

Kia
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Nix wie weg hier!

Beitragvon Kia » 20. Aug 2010, 09:13

Liebe Abrakadabra,

ich hatte den Text oben schon geschrieben, bevor Du gegangen bist und trotzdem hier dann so belassen.
Wollte Dir nur Adieux sagen und alles Gute wünschen.

A Dieux - im Sinne von ich vertraue Dich dem Göttlichen in Dir an. Ich weiss, es kommt so am Besten.

Herzlich alles Gute

Kia
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Off Topic"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker