Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Dies und Jenes

Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Beitragvon ranna » 12. Mai 2010, 14:02

Dieses Thema wurde aus der Abraham-Hicks-Diskussion abgetrennt, da es keinen Bezug mehr dazu hat. Loa



Ihr Lieben

Inbezug auf das Nachwachsen von Zähnen und Organen, gab es offenbar von BM (Newsletter) mal einen Hinweis auf folgende Site:

http://mediathek.viciente.at/2009/10/de ... chwachsen/

Es ist eine 4-teilige Videoserie, deutsch untertitelt, wo auf dieses Thema eingegangen wird. Die Russen sollen "führend" sein darin.
Wir haben im Forum über Energ. Methoden auch darüber diskutiert.

Bei mir klappt es irgendwie nicht :tja: . Obwohl Abraham sagen ja, wenn man daran glaubt, ist alles möglich.

Alles Liebe
ranna
ranna
 
Beiträge: 175
Registriert: 10.2009
Wohnort: CH
Geschlecht: weiblich

Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Beitragvon Rainbow-child » 12. Mai 2010, 14:31

liebe Ranna, :ros:
danke für den Videotyp. Da geht es sogar um Zähne und Organe. :fee: welch eine Inspiration
Einfach fantastisch!!!!!

Nur Geduld, denn jetzt haben wir es einfacher.
Denn immerhin hat ja dieser ältere Mann das geschafft.
Jetzt ist es einfacher, die Tür ist dafür geöffnet, dafür bin ich diesen älteren Mann sehr sehr dankbar.

Weißt du das ist ja schon so bei kleinen Kindern, der Erste hat es immer am Schwersten mit allen,
die nachfolgenden Geschwister haben es dann einfacher.

Juhuu, die Tür steht weit offen zum Zahn nachwachsen lassen.
Das Video ist die 2. Bestätigung, das es funktioniert. :loveshower: :loveshower:
Das freut mich so. Danke, danke.

Ranna, Geduld, Geduld, wir schaffen das gemeinsam
herzliche Grüße
Rainbow-child
Rainbow-child
 

Re: Besuch beim Zahnarzt

Beitragvon Rainbow-child » 12. Mai 2010, 18:07

Hallo energy,

es freut mich deine Erfahrung zu lesen.
Du hast dich einfach für Selbstheilung entschieden.
Einfach klasse! :loveshower:

liebe Grüße
Rainbow-child
Rainbow-child
 

Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Beitragvon Liebeszauber » 12. Mai 2010, 18:31

Hallo ,

liebe Ranna, danke dass du die Filme auch hierher gestellt hast- -- hatte sie bereits bei Merliners bemerkt, jetzt habe ich Teil 1-3 angesehen. Es ist so bemerkenswert :shock: .

Irgendwo -ganz am Anfang als vom Hellsehen die Rede war :lol: - kam mir dann Theta Healing in den Sinn, ich machte ein, zwei Kurse hier.
Es war toll, wir haben den Körper in Partnerarbeit gescannt und uns mitgeteilt, was wir wahrnehmen im Anderen.

Es stimmte alles, alle Beobachtungen ( bezogen auf Organe oder Fehlstellungen etc.) bestätigten sich im Austausch. :P Mir hat das sehr viel Freude bereitet. Aber, wie es dann hier in den Filmen weitergeht...es scheint eine Ebene anzusprechen, die dann vom Theta weggeht..oder doch nicht? Das Neu-Programmieren der Chromosomen will wohl geübt sein, zumal sie eine neue Chiffrierung(?) erfahren. Oder soll ich nochmal das Filmchen gucken? :nachdenk:

Auf jeden Fall ist --------und bleibt es spannend!
Erinnere dich daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, deine Seele zu fühlen
Benutzeravatar
Liebeszauber
 
Beiträge: 909
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich

Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Beitragvon ranna » 12. Mai 2010, 20:22

Hallo Ihr Lieben

Ich habe das gerne gemacht, wir haben darüber im "Energieforum" auch diskutiert.

Abraham sagen doch auch, wenn wir daran glauben, dass Zähne, Organe etc. nachwachsen, dann geht das auch. In mir selbst sind jedoch noch so viele (diesbezügliche) Zweifel, dass es mir nicht gelingen würde. Wer weiss, wenn diese Zweifel mal überwunden sind.....

Abrahams Lehren sind für mich sakrosankt und einfach das Grösste. Doch ich bin immer noch auf dem Weg, mich voll hinein zu geben, d.h. ich arbeite immer noch daran. Da ich lange Zeit nur vom Verstand "gesteuert" durch's Leben ging, ist das oftmals ein Hürdenlauf. Doch da ich merke, dass ich nur durch Abe zu meiner Harmonie und Gesundheit finden kann, nehme ich es gelassen und gehe in meinem eigenen Tempo weiter.
Alle Beiträge hier ermuntern mich darin sehr und ich geniesse das Lesen der Threads und freu mich an den Erfolgen.

Alles Liebe
ranna
ranna
 
Beiträge: 175
Registriert: 10.2009
Wohnort: CH
Geschlecht: weiblich

Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Beitragvon Kia » 13. Mai 2010, 08:09

Liebe Ranna,

danke vielmals für den Video-Film. Meine Ärztin sucht seit einiger Zeit eine Ausbildung in Geistigem Heilen. Allerdings ist sie so hoch entwickelt, alles, was ich an Ausbildungen kenne, wäre für sie nicht geeignet gewesen und ich bitte seit ein paar Tagen nach innen, dass mir etwas gezeigt wird, das ich ihr empfehlen kann.
Und jetzt setzt Du das hier ins Netz. Zufällig habe ich mal Russisch gelernt, beherrsche es aber nicht so gut, da ich nie damit etwas gearbeitet habe. Ich bin damals einfach nur meiner inneren Führung gefolgt. Ich selbst hätte lieber Französisch gelernt. Heute als ich den Film verstehen konnte, wusste ich, wieso ich Russisch gelernt habe damals.
Die innere Führung weiss eben auch, was man Jahrzehnte später brauchen wird.
Ich danke Dir sehr, dass Du auf Deine Führung gehört hast und das hier reingestellt hast ins Forum. Ich habe es sofort an meine Ärztin weitergeleitet.
Danke :ros: :loveshower: :gvibes: :stimmt:

Kia

PS: Und ich weiss definitiv, dass sie diese Ausbildung machen wird, sie spricht 7 Sprachen perfekt wie Muttersprache und davon ist Russisch eine!!!
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Beitragvon ranna » 13. Mai 2010, 08:24

Liebe Kia

Es ist für mich etwas ganz, ganz Wundervolles, zu spüren, wie wir alle miteinander verbunden sind. Es ist auch schön zu erfahren, dass ich immer mehr meiner "inneren Führung" vertrauen kann und dadurch so Schönes erleben darf.

Jetzt bin ich gespannt, ob Deine Ärztin etwas damit anfangen kann. Toll wäre es, denn solche Methoden dürfen doch auch bei uns im Westen immer mehr Anklang finden.

Danke Kia für Dein Post, ich habe mich sehr gefreut darüber! :loveshower:

Jetzt wünsch ich Dir einen schönen Auffahrtstag, auch wenn er verregnet ist.

Alles Liebe
ranna
ranna
 
Beiträge: 175
Registriert: 10.2009
Wohnort: CH
Geschlecht: weiblich

Re: Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Beitragvon Kia » 13. Mai 2010, 09:09

Liebe Ranna,

gerne erzähle ich Dir, ob sie was damit anfangen kann, doch ich weiss es jetzt schon : sie wird. Ist so eine innere Gewissheit. Ihre Muttersprache ist Polnisch und Russisch. Das ist für sie, der Film. :gvibes: :loveshower: :ros:
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Beitragvon energy » 13. Mai 2010, 13:14

energy hat geschrieben:Eine kleine Geschichte am Rande........

Es war einmal am Rosenmontag ein höllischer Zahnschmerz in meinem Munde.......


Na sowas. Ich habe meinen Beitrag wieder gefunden. Ich dachte schon, er sei in den Moderatorenbereich verschoben worden, schmunzel.

Ich habe ihn jetzt zweimal gelesen und kann nicht finden, dass er einen Bezug hat zum Thema Nachwachsen von Zähnen und Gliedmaßen *verwirrt-am-Kopf-kratz*. Ich kann auch nicht finden, dass er keinen Bezug hat zum Thema "Besuch beim Zahnarzt" :hä:


In meiner Geschichte geht es nicht um die Heilmethode. Es geht darum, dass der Besuch beim Zahnarzt wie bei ZaWo eine Kontrastsituation ausgelöst hat. Und dieser Kontrast hat in mir einen neuen Wunsch geweckt. Das ist der Sinn und Zweck von "Contrasts". Und da ich in Schwingungsharmonie gegangen bin zu diesem Wunsch hat er sich realisiert. Und dass Schwingungsharmonie gegeben ist, habe ich gemerkt aufgrund meiner gigantisch guten Gefühle.

Die angewandte Heilmethode ist dabei vollkommen nebensächlich. Die Heilmethode war einfach nur Handeln in Schwingungsharmonie und mit dem richtigen Fokus. Wenn ich die ganze Zeit gedacht hätte, es hilft ja doch nicht, hätte es nicht geholfen.

Wenn beides gegeben ist, Schwingungsharomonie zum Wunsch und Fokus auf dem Wunsch :vortex:, wird sich nach meiner Überzeugung alles realisieren, was man sich wünscht. Das kann dann z.B. sein, dass der gleiche Zahnarzt seine Diagnose revidiert, dass man einen neuen, ausgezeichneten Zahnarzt findet, dass man sich selber behandelt, dass man nach Hause geht und gar nichts tut und es heilt von selbst oder dass der Zahn nachwächst, lach. Völlig gleichgültig. In meiner Geschichte war der Wunsch eben ziemlich intensiv. Das hat mir die Sache so leicht gemacht. Und wenn man sich einfach nur gute Gefühle macht oder abrahamistisch ausgedrückt in vollkommenen Wohlsein :vortex: ist, dann wird etwas passieren, was einem wieder gute Gefühle macht. Nach dem Motto Zähne gut, alles gut, lach.

Die Übung liegt für mich immer darin, die Schwingungsharmonie und den Fokus herzustellen auf irgendeine Art und Weise.

Ich wünsche euch einen Tag in vollkommenem Wohlsein.
energy
Ich bin hier in vollkommenem Wohlsein, um in Freude und Glück zu erschaffen.
Benutzeravatar
energy
 
Beiträge: 212
Registriert: 04.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Beitragvon lawofattraction » 13. Mai 2010, 15:18




Hallo Energy,

Du findest Deinen Beitrag nun wieder im Thread "Besuch beim Zahnarzt".

*schmunzel, schmunzel, schmunzel*
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8976
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Beitragvon energy » 13. Mai 2010, 16:23

[quote="lawofattraction"]
*schmunzel, schmunzel, schmunzel*

Liebe Loa. Ich weiß. Die Resonanz, grins.

:kuss:
Ich bin hier in vollkommenem Wohlsein, um in Freude und Glück zu erschaffen.
Benutzeravatar
energy
 
Beiträge: 212
Registriert: 04.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Beitragvon Thriver » 13. Mai 2010, 17:33

Hallo liebe Aber(innen),

ich habe eine ganz pragmatische Frage zu nachwachsenden Zähnen:


Was ist, wenn sich eine Plombe oder ähnliches auf dem Zahn befindet (also der Zahn nicht ganz nachwächst sondern nur halb)? Die müsste doch dabei irgendwie abgestoßen werden, oder?

Und wenn mir morgen ne Plombe rausfallen würde, wäre ich erstmal nicht sooo glücklich...
Oder habe ich etwas nicht verstanden?


Lieben Gruß
Thriver
You are loved. All is well. Abraham
Thriver
 
Beiträge: 155
Registriert: 02.2010
Geschlecht: männlich

Re: Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Beitragvon Luxus » 14. Mai 2010, 12:28

Lieber Thriver, :lieb:


Deine Frage bringt etwas Verwirrung empor, da es doch hier
in diesem Thread * um das Nachwachsen von Zähnen und
Gliedmaßen geht, und somit nicht!, um deren Regeneration.

Dementsprechend bin ich mir nicht so sicher, ob meine Antwort
hierhin passt. War jedoch Platz da und den habe ich mal
inspiriert genutzt. :five:

Also, wenn sich eine Plombe oder ähnliches auf dem Zahn befindet,
ist der Zahn noch da, wo er wohl hingehört. Nachwachsen wiederum
kann ja nur jenes, was vorher abfiel oder sonst wie von der Basis
getrennt wurde.
...und das Du über das überraschende Ausfallen einer Plombe,
nicht gerade glücklich wärst, kann wahrscheinlich jeder Plomben-
besitzer nachvollziehen. Doch darum ging es gar nicht in dem Film.
In keiner Sequenz wurde das Wort *Plombe oder deren mögliches
Ausfallen erwähnt. :loveshower:

Worum ging es eigentlich genau in Deiner Frage? :roll:
Jedenfalls hat sie mich inspiriert und dafür Danke
ich Dir * sowie für all das erblühte Lachen danach.

Liebe, Freude und
stete Resonanz
:gvibes:

Luxus



PS: Liebe Ranna, außerordentlich fühlbaren Dank für das
Einstellen dieser Videos. Die Freude tanzt gerade durch Körper und Geist
und sendet Impulse in alle Regionen. Dankeschön.
Ein fühlbares Dankeschön auch für all die anderen
Informationen, Erfahrungen und Inspirationen von allen
Lichtern. L.


PPS: Wie segensreich es ist, dass es das Leben gibt und
immer mehr Menschen darin, die mit diesem Schatz auch
wahrhaft * Einzigartiges schöpfen, erdenken, erfühlen und
lebendig lieben! Dankeschön an den Geist und die Fantasie!
:loveshower:
Benutzeravatar
Luxus
 
Beiträge: 139
Registriert: 04.2010
Wohnort: Mittelmeer
Geschlecht: weiblich

Re: Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Beitragvon ranna » 14. Mai 2010, 12:54

Liebe Luxus

Das habe ich doch gerne gemacht. :stimmt:

Deine Freude-Schwingung ist sogar bei mir angekommen, denn da tanzt es auch durch Körper und Geist.
Das geniess ich jetzt mal sehr, danke Dir liebe Luxus :lieb:

Alles Liebe :loveshower:
ranna
ranna
 
Beiträge: 175
Registriert: 10.2009
Wohnort: CH
Geschlecht: weiblich

Re: Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Beitragvon Kia » 14. Mai 2010, 13:01

Liebe Luxus,

Du bist so herzerwärmend humorvoll und witzig und beflügelnd.
Danke für Dein bei uns hier sein.
Fühlbare "gute Fee zu Besuch" - Schwingung :fee: :bussi: :herzen: :hregen: :bheart: :kl: :gvibes: Kia
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Beitragvon Thriver » 14. Mai 2010, 16:09

Liebe Luxus,

ich finde Deine Art einfach herzerfrischend! :gvibes:


Du hast natürlich recht und es besteht ein Unterschied, ob ein Zahn ganz oder nur zu einem Teil weg ist.
Ich hatte mir einfach gedacht, was dieses Thema für mir bedeutet und da bei mir zum Glück außer einen Blinddarm/Appendix nichts ganz nachwachsen kann, bin ich auf "teilweise Regeneration" gekommen und hab ein bischen vor mich hin "gesponnen".

Und wenn ein ganzer Zahn regeneriert werden kann, warum dann eigentlich nicht auch ein Teil davon? Oder müsste ich mir meinen plombierten Zahn erst ziehen, damit er nachwachsen kann? :hä:

Hmm ich fürchte dafür reicht mein Vertrauen aktuell noch nicht aus... :kgrhl:


Lieben Gruß
Thriver
You are loved. All is well. Abraham
Thriver
 
Beiträge: 155
Registriert: 02.2010
Geschlecht: männlich

Re: Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Beitragvon energy » 14. Mai 2010, 17:08

Liebe. fröhliche Luxus.
ich möchte mich meinen Vorschreibern/innen anschließen. Deine Beiträge sind so voller sprühender Lebensfreude. Balsam für die Seele. Bitte meeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr.

Schön, dass du bei uns bist. :loveshower: :lieb:
Alles Liebe
energy
Ich bin hier in vollkommenem Wohlsein, um in Freude und Glück zu erschaffen.
Benutzeravatar
energy
 
Beiträge: 212
Registriert: 04.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Beitragvon Luxus » 14. Mai 2010, 17:54

Liebes Lese-Licht, :lieb:

es freut mich allumfassend, wenn ich zum Entfalten von
weiterem Wohlgefühl erfrischend beitragen kann. Wenn man
einen ganzen Tag Freude an Freude reibt, was dann wohl am
Ende des Tages oder am Nächsten passiert * in der Realität?
...

Lieber Thriver, :gvibes:

Fragen ist schön. ...laut Abraham ist das Empfinden
beim Fragen, genau jene Schwingung, welche uns die
Antwort bringt. Wahrscheinlich, weil es nach dem Fragen
ganz leicht ist, sich auf das Empfangen der Antwort zu konzentrieren,
und seltsam wäre, weiter lediglich auf die Frage zu stieren. Im Grunde
genommen geht es ja bei jeder Frage in Folge darum,
Bewegung * in was auch immer zu bringen, und das ist
Dir köstlich gelungen. Ich genieße es immer noch.

Dem Leben sei Dank, fehlt Dir nur der Appendix.
Womit Du also von der Fortsetzung oder vielleicht sogar
Rückentwicklung, zu was auch immer * tatsächlich
wirksam abgeschnitten und somit geschützt bist.
Herzlichen Glückwunsch! Mir geht es genauso,
allerdings habe ich auch das Gehen von Zähnen
in unterschiedlichster Art inzwischen erfahren, und somit
ist das Thema dieses Threads für mich wahrhaft und
nahrhaft.

Allgemein betrachtet ist die Haut auch ein Organ,
welches vor unseren eigenen Augen * nachwächst
oder lediglich regeneriert. Sie entwickelt sich also zu
den genetischen Ausgangsformen zurück oder neu
oder was auch immer, die korrekte Bezeichnung für
diesen Vorgang sein mag.

Da das Leben ja ungehindert ganz einfach fließt, sollte es Geist
und Körper in gleicher Art und Weise möglich und machbar sein,
Zähne wachsen zu lassen oder auch nur von Innen her * zu regene-
rieren. Dass dabei dann nicht-körpereigenes Zubehör zuvor
abgestoßen und entsorgt wird, ist dementsprechend ein ganz
selbstverständlicher Flussakt. Im letzten Abschnitt des Filmes
wird ja sogar auf die Regeneration von Sehnerven sowie der
Leistungsfähigkeit der Nieren hingewiesen.
Alles ist möglich, noch mehr ist machbar und wir sind schon
mittendrin. Was will der Geist mehr :?:

Im Video wird weiterhin davon gesprochen, dass die Dauer bis
zum Greif- und Sichtbarwerden der Ergebnisse ca. 4 Monate
beträgt. Da Deine Plombe bereits gesprungen ist, wäre aus
meiner Sicht eine vollständige Regeneration Deines Zahnes
innerhalb der nächsten 3 Monate möglich. Nicht ganz kaputt,
erschafft gewissermaßen einen logischen Vorsprung. :loveshower:
Hier ist noch ein Fühlbarer Glückwunsch! * für Dich angebracht.

...und wegen des Vertrauens * mache Dir einfach keine Gedanken.
So lange das Leben Dich jeden Morgen mittels Atem zurück in
die fühlbare Realität holt, ist immer alles in Ordnung, mit dem
Vertrauen des Lebens in Dein Fühlen, Denken, Wirken, Streben,
Lieben und Leben. Wir alle sind gewollt und werden immer
wieder wachgeliebt. Das ist so unbeschreiblich schön.

Hier liegen noch 9 freudvoll fühlbare Dankeschön für das
Kitzeln des Geistes mit der Feder aus Klarheit.

Lachen, :lol:
wahrhaft schöne Zähne
und schöpferhafte Fantasie

Luxus

PS: Es gehört schon echt viel Vertrauen vom Leben dazu,
einem fühlenden Wesen Geist zu geben, mit dem es sich selbst
unbewusst verletzen und zerstören kann. Doch, wie ja alle und aus
eigener Erfahrung wissen, verfügt das Holodeck des allgemein
beliebten Lebensspiels über zahlreiche Sicherheitsprotokolle,
welche die dauerhafte Flucht aus den grenzenlosen Räumen
der Freude verhindern. ...und den Menschen mehr und mehr sanft
zum eigenen Schöpferbewusstsein hinführen.
Also, wenn das keine Gnade, Fairness und Frohe Botschaft ist,
was dann?

Ich bin gern hier. Dankeschön für alle Gedanken und die Freude darin.
:kl:
Benutzeravatar
Luxus
 
Beiträge: 139
Registriert: 04.2010
Wohnort: Mittelmeer
Geschlecht: weiblich

Re: Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Beitragvon Liebeszauber » 14. Mai 2010, 19:42

Liebe Luxus-Bild,

mir stockt so ein wenig der Atem ob diesem hier

Wir alle sind gewollt und werden immer
wieder wachgeliebt. Das ist so unbeschreiblich schön
.


und überhaupt..

ich weiß gar nicht mehr, was ich sagen soll zu deinen Worten. Sie lösen etwas nie dagewesenes für mich aus.

Schon damals, bei den merliners, bekam ich eine Ahnung von dem, was Sprache auszudrücken vermag, wenn
sie aus deinem Herzen hinaus- in den Kosmos schwingt.Bild

Doch es ist seltsam.. erst dein Auftauchen -im Rahmen des ABRAHAM Forums- scheint das ganze Füllhorn der außerordentlichen Pracht, die vollständige Wonne, das Exquisite in deinem Wesen und wie du es in die Welt bringst, auszuschütten über all den wundervollen Abraham- people hier.

Und wieder...es fehlen mir die Worte.
Feenstaub und Seidenkränze für dich und Bild und noch viele mehr von dir, wenn ich mir etwas wünschen dürfte...
Bild

Dies alles schreibt dir in diesen herrlichen Abendstunden nach einem Wunder-wie-sehr-ich-euch-liebe-Tag
eine sichtlich betörte Liebeszauber-in

Danke Danke Danke
Erinnere dich daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, deine Seele zu fühlen
Benutzeravatar
Liebeszauber
 
Beiträge: 909
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Beitragvon Thriver » 15. Mai 2010, 17:35

Liebe Luxus,

es ist für mich ein Genuß, Deine Antwort zu lesen. :loveshower: :danke:


Mir ist dadurch auch noch klarer geworden, dass wahrhaftes Vertrauen und bedingungslose Liebe untrennbar mit einander Verbunden sind. Und vor allem, dass es bei der bedingungslosen Liebe vornehmlich geht, mich nicht zu lieben obwohl ich so bin, wie ich bin, sondern weil ich so bin, wie ich bin.

Ich habe das Gefühl, dass Du durch Deine wunderbare Antwort in mir etwas angeschubst hast, nach dem ich schon sehr lange gesucht habe. :gvibes: Und das ist besonders schön, weil es mit dem "Zahn-Thema" auf den ersten Blick nichts zu tun hat. :danke:


Und nochmal zu den Zähnen: Ich stelle mir das so vor, dass Zähne (genau wie Haare) nur an der Wurzel wachsen - das ist bei Kindern ja auch so. Insofern wäre es in Hinblick auf eine vollständige Zahnregeneration wohl doch hilfreich, wenn der Zahn ganz weg ist. Dann müsste man den Körper "nur noch davon überzeugen", dass hier ein Zahn fehlt und er noch einen nachschiebt. :tja:


Ich wünsche Dir eine super Zeit :loveshower:

Thriver
You are loved. All is well. Abraham
Thriver
 
Beiträge: 155
Registriert: 02.2010
Geschlecht: männlich

Re: Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Beitragvon lawofattraction » 16. Mai 2010, 09:25

Thriver hat geschrieben:Dann müsste man den Körper "nur noch davon überzeugen", dass hier ein Zahn fehlt und er noch einen nachschiebt. :tja:


Hallo lieber Thriver,

der Körper und unsere Zellen wissen das und würden es sofort tun, wenn nicht die widersprüchlichen Gedanken sie daran hindern würden. :P

Zuerst gilt es den Verstand zu überzeugen. Also raus mit der Überzeugung aus dem Glaubenssatz-Fundus, dass Mensch nur zweimal erleben kann, neue Zähne wachsen zu fühlen und zu sehen. Es gibt sicher Beispiele, wo ein neuer "dritter Zahn" gewachsen ist. Das wird dann in die Ecke der Anomalien verschanzt ...

Es sind unsere Gedanken, die Materie schaffen, auch neue Zähne.

Lieben Gruss
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8976
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Beitragvon Kia » 16. Mai 2010, 09:35

Luxus hat geschrieben:PS: Es gehört schon echt viel Vertrauen vom Leben dazu,
einem fühlenden Wesen Geist zu geben, mit dem es sich selbst
unbewusst verletzen und zerstören kann. Doch, wie ja alle und aus
eigener Erfahrung wissen, verfügt das Holodeck des allgemein
beliebten Lebensspiels über zahlreiche Sicherheitsprotokolle,
welche die dauerhafte Flucht aus den grenzenlosen Räumen
der Freude verhindern. ...und den Menschen mehr und mehr sanft
zum eigenen Schöpferbewusstsein hinführen.
Also, wenn das keine Gnade, Fairness und Frohe Botschaft ist,
was dann?


Danke Dir, liebe Luxus, das hast Du wunderschön gesagt. Du trägst ganz einzigartig dazu bei, dass wir sanft und gleichzeitig fröhlich unser Schöpferbewusstsein geniessen. Und danke für Deine Farbenpracht :loveshower:
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Beitragvon Thriver » 16. Mai 2010, 11:07

Hi liebe Loa,

lawofattraction hat geschrieben:
Thriver hat geschrieben:Dann müsste man den Körper "nur noch davon überzeugen", dass hier ein Zahn fehlt und er noch einen nachschiebt. :tja:


Hallo lieber Thriver,

der Körper und unsere Zellen wissen das und würden es sofort tun, wenn nicht die widersprüchlichen Gedanken sie daran hindern würden. :P


das finde ich jetzt überaus spannend. :gvibes:

Liebeszauber hatte im Thread "Selbstheilung - Geistiges Heilen" auf den Artikel http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/33649 verwiesen. Hier geht es um ein Mittel, das dem Körper suggerieren soll, dass er bestimmte Verletzungen selbst heilen kann. Dabei soll dem Körper "vorgegaukelt" werden, dass es sich nur um (viele) kleine Verletzungen handelt und diese "leicht" zu heilen sind.
Mit anderen Worten: Dem Körper ist nur "erlaubt", kleine Verletzungen zu heilen - daher muss die Therapie darauf abgestimmt werden.

Ich halte das für einen interessanten Gedankengang. Funktioniert es, indem man den Widerstand gegen die Heilung aufgibt oder indem man eine Heilungsmethode anwendet, die sich "innerhalb" des Glaubensatzgefüges des Patienten befindet? Am besten Beides?

Ach ich finde das herrlich! :loveshower:


Lieben Gruß
Thriver
You are loved. All is well. Abraham
Thriver
 
Beiträge: 155
Registriert: 02.2010
Geschlecht: männlich

Re: Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Beitragvon lawofattraction » 16. Mai 2010, 11:19

Thriver hat geschrieben:Funktioniert es, indem man den Widerstand gegen die Heilung aufgibt oder indem man eine Heilungsmethode anwendet, die sich "innerhalb" des Glaubensatzgefüges des Patienten befindet? Am besten Beides?


Hallo Thriver,

jede Zelle hat ein eigenes Bewusstsein und weiss, wie sie ins Gleichgewicht bekommt. Gesundheit ist ihr natürlicher Zustand. Es sind nur die widersprüchlichen Gedanken, die diesen Zustand verhindern.

Man könnte also auf den Umweg jeglicher "Heilungsmethode" oder das Hinzuziehen eines Heilers dann verzichten, wenn man das uneingeschränkt glauben würde. Anderenfalls ist für Heilung durch jegliche Methode Vorraussetzung, dass diese Methode als erfolgreich im eigenen Denken anerkannt wird.

Lieben Gruss
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8976
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Nachwachsen von Zähnen oder Gliedmassen

Beitragvon Luxus » 16. Mai 2010, 17:02

Salbungsvolle Liebeszauber*in, :loveshower:

herzlichen, fühlbaren und allumfassenden Dank für Deine Worte.
Für einen Moment stockte auch mir der Atem, um sich dann in
ungehemmter Fülle und tiefer als jemals zuvor, in und aus
meinem Körper zu ergießen. ...und Freude, Freude, Freude
war auch wieder mit dabei. Vollkommen und unkontrollierbar
erfüllte sie mein ganzes Sein.

Schon damals..., ja * lang, lang ist es her :lol: , waren die Geheimnisse
des Lebens faszinierend, was wohl daran lag, dass ich als Kind viele Märchen las
und alle für wahr hielt. Ich glaubte daran und glaube es noch immer,
dass es wirkliche Zaubersprüche gibt, wie z. B. die empfundenen Worte:
Ich liebe Dich.

:heartsmiel: Bei deren bewusster und widerstandsloser Anwendung entdeckte ich
in den letzten 10 Jahre gleich mehrfach und anhaltend, dass diese Worte
zu sich selbst gesprochen und in sich selbst wach gefühlt, tatsächlich
sicht- und fühlbar wirksamer sind, als in die Welt gerufen. :hurrrra: ...obwohl das
Bedürfnis dieses zu tun, manchmal fast bis in das Unerträgliche steigt *
zeigt sich freudvolles Lachen überwiegend wirksamer - beim Ablasen von
über Jahrtausende in Normen gepresster Liebesenergie.

Mit dem Strom und der Entfaltung des Lebens reifen wir alle. :danke:
Mir gelang es * mich gedanklich von Ernst zu lösen und das Lachen
neu zu entfalten, zu fühlen und seine Wirksamkeit wertzuschätzen.
Im Grunde genommen habe ich in den vergangenen Monaten jeden
Widerstand gegen meine eigene Art zu schreiben * aufgegeben.
Das Lesen hier im Forum hat mich gelassener werden lassen.
Auch die Seth-Texte sind immer wieder anregend, den Gedanken Realität,
deren Entstehen und ihren Reflektionswert
* noch einmal näher zu erforschen.

Ich empfinde hier den Willen zum Wohlgefühl und
das hat mir selbst wohlgetan und in der Entfaltungs-
Forschung inspiriert und beflügelt. :lieb:

Noch ein liebevolles Dankeschön für den Feenstaub und die Seidenkränze. :herzhpf:

Am Rande möchte ich noch bemerken, dass durch mich mehrfach alles von Dir
Geschriebene genau gelesen wurde und ganz ehrlich, mir hat kein Wort gefehlt.
Es waren so viele schöne Empfindungen dazwischen,
dass keine Lücke erkennbar schien. :gvibes:

Zauberhafte Freude Bild
und erfüllte Träume


Luxus
Benutzeravatar
Luxus
 
Beiträge: 139
Registriert: 04.2010
Wohnort: Mittelmeer
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu "Off Topic"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker