Matratzenkauf

Dies und Jenes

Matratzenkauf

Beitragvon Daisy » 31. Jul 2011, 18:33

Hallo Ihr Lieben,

mal eine etwas profanere Frage in die Runde: Bei einem kürzlichen Matratzenkauf haben wir uns leicht "verkauft". Trotz mehrerer Konsultationen mit meinem Inner Being führte jede Richtung einer möglichen Entscheidung nur zu Bauchschmerzen. Die Zeit drängte aber, und so kam nichts Gutes dabei heraus. Das Ergebnis is nicht zufriedenstellend - haben durch viele begeisterte Bekannte von Federkern auf Kaltschaum ("die Zukunft") umgesattelt und dabei trotz gepfeffertem Preis wohl doch ne Niete erwischt.

Daher würden mich einmal Meinungen und Erfahrungen von euch interessieren, um etwas Relief in der Angelegenheit zu bekommen und dann die richtige Entscheidung zu treffen - Federkern oder Kaltschaum?

Danke und einen schönen Sonntag.
Daisy
 

Re: Matratzenkauf

Beitragvon Beautiful Mind » 3. Aug 2011, 22:21

Hallo Daisy,

ich bevorzuge Kaltschaum, aus dem einfachen Grund dass ich sie für gesünder halte. Federkern ist Metall und das möchte ich in meinem Bett wegen des daraus entstehenden Elektrosmogs nicht haben.

Wenn du allerdings auf der neuen Matratze nicht gut schlafen kannst, nützt dir das auch nichts. Es könnte aber auch sein, dass dein Körper sich erst daran gewöhnen muss.

LG, BM
“Gute Gedanken sind die beste Investition in die Zukunft!” (B.J.W.)
Benutzeravatar
Beautiful Mind
 
Beiträge: 510
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Matratzenkauf

Beitragvon Daisy » 3. Aug 2011, 22:33

Hi Beautiful Mind,

genau aus dem Grund (Metall) wollte ich mich von Federkern verabschieden. Nicht so sehr wegen Elektrosmog, sondern aus Energie-Gründen. Ich praktiziere zwar kein Feng-Shui, aber auf Metall zu schlafen fand ich zuletzt nicht mehr so stimmig - obwohl das Bett an sich auch aus Metall ist.
Federkern ist einfach wegen der Luftzirkulation besser und es unterstützt den Körper besser als dessen Fehlhaltungen. Kaltschaum paßt sich dem Körper ja an, was ich im Falle von z.B. Hohlkreuz etc nicht so sinnig finde.

Aber unser Gedanke ist inzwischen auch gewesen - wie du sagst - vielleicht ist es erstmal eine Sache der Umgewöhnung, und wir sollten der Matratze erstmal eine Weile eine Chance geben. Reklamieren kann man ja notfalls sicherlich immer noch, mittlerweile haben die Dinger ja sehr lange Garantie.

Danke und liebe Grüße
Daisy
 


Zurück zu "Off Topic"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker