Konzeptdenken

Dies und Jenes

Konzeptdenken

Beitragvon Daisy » 19. Apr 2010, 10:09

Angeregt durch die Instant Manifestation Diskussion (Zeit ist nur ein Konzept menschlichen Denkens, und nur darum "dauern" manche Manis länger als andere), kam mir ein Gedanke zu einem anderen Konzept, nämlich der menschlichen Übereinkunft, dass Materie dicht und in nicht wenigen Fällen sogar ziemlich fest ist 8-)

Wenn wir gegen eine Wand knallen, gehn meistens wir kaputt, nicht die Wand. Einfach nur weil wir "wissen" dass die Wand fest ist. Das kann ich noch nachvollziehen - wir haben den Glaubenssatz: Eine Wand ist fest. so lange verinnerlicht, dass wir nicht mehr anders können.

Was aber ist mit Tieren? Ich denke an die kleinen Vögelchen, die leider so oft gegen Wände oder Fensterscheiben fliegen, oder Tiere, die in Autos rennen. Die wissen doch nicht um die Dichte der Materie, also wieso können die dann nicht einfach durchfliegen oder -laufen?

Oder wissen die es etwa doch :nachdenk:

Oder sehen nur wir den Tieren das passieren, eben weil unser Hirn nicht glauben kann, dass sie tatsächlich hindurchfliegen oder -laufen :nachdenk:

Hm.
Daisy
 

Re: Konzeptdenken

Beitragvon Trinity » 19. Apr 2010, 17:10

Ich zähle die Tatsache, daß wir Materie als fest empfinden zu den gemeinsamen Spielregeln (Naturgesetzen), die wir uns als Seelen für unseren Spielplatz Erde ausgedacht und festgelegt haben.

Kann mir aber durchaus vorstellen, daß diese Spielregeln mit steigender Bewusstseinshöhe der inkarnierten Erdenbewohner durchaus verändert und angepasst werden können.

Viele Grüße
Trinity
Trinity
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Konzeptdenken

Beitragvon Leuchtfeuer » 22. Apr 2010, 18:23

Liebe Daisy, :ros:

Daisy hat geschrieben:Angeregt durch die Instant Manifestation Diskussion (Zeit ist nur ein Konzept menschlichen Denkens, und nur darum "dauern" manche Manis länger als andere), kam mir ein Gedanke zu einem anderen Konzept, nämlich der menschlichen Übereinkunft, dass Materie dicht und in nicht wenigen Fällen sogar ziemlich fest ist 8-)


An dieser Stelle würde ich schon einlenken wollen. Menschliche Übereinkunft.
Was ist ein Mensch? Eine geschaffene Hülle, um einem nichtphysischen Bewusstsein eine Verkörperung auf dem Spielfeld Erde zu ermöglichen. Quasi das Trikot des Spiels :mrgreen:

Was ist ein Tier? Einge geschaffene Hülle, um einem nichtphysischen Bewusstsein eine Verkörperung auf dem Spielfeld Erde zu ermöglichen. Quasi das Trikot einer anderen Spielerart (Mannschaft würde ich nicht sagen, da wir im Großen und Ganzen ja keinen Teamsport betreiben).

Daher würde ich umformulieren und von einer Übereinkunft aller Mitspieler, die sich entschlossen haben, das Spiel zu spielen, sprechen.

Damit wäre dann deine Frage, ob Tiere auch um die scheinbare Festigkeit der Materie wissen, schon beantwortet. Sie tun es. Denn sie sind nichts weiter als Verkörperungen von nichtphysischen Existenzen, die sich entschlossen haben, das schöpferische Leben auf der Erde zu leben, um durch ihre Erfahrungen sich selbst und Alles-Was-Ist zu bereichern.

Aloha und Namaste :gvibes:

Leuchtfeuer
Leuchtfeuer
 


Zurück zu "Off Topic"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker