ich bin erstaunt..

Dies und Jenes

ich bin erstaunt..

Beitragvon love » 29. Mai 2010, 07:28

daß in einem realitätsgestaltungsforum noch nicht wirklich was über realitätsgestaltung verstanden worden ist !
Alles, wirklich ALLES, was uns passiert, ist von uns selber erschaffen worden.was hat das mit diebstahl zu tun? das ist gar nicht möglich, weil manifestationen auf wegen zu uns kommen, die wir so erschaffen haben. wenn jemand sein geld liegen lässt, ist das kein zufall, sondern ein geschenk an mich. die lieferung kam eben auf diesem wege.
mein unterbewusstsein hat sich eben wen kreirt, der sein geld liegen lässt. wo ist da jetzt das problem? ich habs ihm ja nicht aus der tasche gezogen. für mich existiert sowas wie diebstahl gar nicht. denn der, der sein geld liegen lässt, hat sich das eben so manifestiert. ganz einfach.

gottes wege sind unergründlich und er wählt die form der lieferungen, die ihm am passendstem erscheinen. dazu gehört aber absolutes vertrauen und wachsamkeit.
die anderen sind alle für mich erschaffen worden und müssen das tun, was meinen wünschen entspricht.
die haben ja dieselbe möglichkeit !!

es ist kein zufall, wenn wer seine tasche liegenlässt, seine zigaretten oder sonst was. das sehe ich als meine leiferung, denn so ist es auch. zufall, wenn ich mir genau 240 euro wünsche, weil ich grad die summe brauche, und dann finde ich ziemlich genau den betrag?

der weg auf dem die lieferung zu uns kommt, ist völlig gleichgültig, es gibt 1000 möglichkeiten, man muss nur offen sein und genau beobachten. die anderen sind bei den wunscherfüllungsmethoden ganz einfach unsere diener, denn die haben wir so erschaffen. die ziehen wir nicht umsonst an.

das sind eigentlich die grundkenntnisse bei der bewussten rg, wusstet ihr das nicht?
love
 

Re: ich bin erstaunt..

Beitragvon lawofattraction » 29. Mai 2010, 07:55



Hallo Love,

die Grundkenntnis der bewussten RG ist, dass unsere Gedanken und die daraus resultierende Schwingung ausschlaggebend sind.


love hat geschrieben:die anderen sind bei den wunscherfüllungsmethoden ganz einfach unsere diener


Da Gleiches Gleiches anzieht, wirst Du bei dieser Einstellung in der Zukunft auch ganz viel Gelegenheit haben, für andere den Diener zu spielen.


love hat geschrieben:...die anderen sind alle für mich erschaffen worden und müssen das tun, was meinen wünschen entspricht.


Und genauso wirst Du ausreichend üben können, das zu tun, was den Wünschen anderer entspricht.

Das ist das Wunderbare am LoA - es ist absolut gerecht und wir bekommen immer das, was wir denken und aufgrund dieser Gedanken schwingungsmässig ausstrahlen.

Viel Spass dabei!
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8975
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: ich bin erstaunt..

Beitragvon ZaWo » 29. Mai 2010, 08:01

Hallo love,

Gleiches zieht Gleiches an.

Ich schieb dich wieder in den OffTopic. Das Thema dieses Forums ist die Lehre von Abraham-Hicks und deren Integration in unser Leben. Bitte halte dich an die Themeneinteilung.

Gruß
ZaWo
ZaWo
 

Re: ich bin erstaunt..

Beitragvon ZaWo » 29. Mai 2010, 08:02

Huch Loa,

derselbe Gedanke :grllll: :five:
ZaWo
 

Re: ich bin erstaunt..

Beitragvon lawofattraction » 29. Mai 2010, 08:08



ZaWo :five: :gvibes:



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8975
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: ich bin erstaunt..

Beitragvon Shiva » 29. Mai 2010, 09:31

...

ich möchte nur kurz ein paar Worte - in meiner mir eigenen Art dazu beitragen.

Bei dem Beitrag hat sich bei mir der Magen rumgedreht. Anderen was wegzunehmen bzw. eine gefundene Geldbörse zu behalten ist bä!

Gott sei Dank funktioniert das Universum so, dass alles was man tut auf einen zurückfällt, mal früher mal später. Ich habe meinen Erfolg, dass was ich habe noch nie auf dem "Unglück" eines anderen gebaut, und die Dankbarkeit, wenn jemand was verloren hat, oder mir z.B. ein Kunde zuviel Geld gegeben habe... und ich bekomme raus wer es war und rufe an.. und gebe es zurück beschehrt mir jedenfalls Glücksgefühle.

Letzer Satz... mir kommt der Beitrag wie ein Fake vor, um zu sehen, wie wir darauf reagieren. So kaltschnäuzig kann man nicht sein wenn man an Loa und Co glaubt - außer man ist naiv.

Einen wundervollen Samstag wünsche Euch Shiva 8-)
Energie folgt der Aufmerksamkeit
Benutzeravatar
Shiva
 
Beiträge: 540
Registriert: 09.2009
Wohnort: mitten drin ;-))
Geschlecht: weiblich

Re: ich bin erstaunt..

Beitragvon ZaWo » 29. Mai 2010, 09:37

Klar ist die Geschichte gefaked. So funktioniert das LoA nicht. Das Außen spiegelt immer das Innen und sind ihm Außen nur Diener, dann kann im Innen keine verwöhnte Prinzessin sitzen. Und umgekehrt, sitzt im Innen eine zu sich selbst großzügige Prinzessin, dass muss das Außen das spiegeln und zwar in Form von Großzügigkeit und nicht in Form von Diebstahlsgelegenheiten. Das ist eine konstruierte Geschichte, entstanden aus falsch verstandenem LoA.

Mit Worte ist nach meiner Erfahrung da wenig zu machen - warum denn auch? Die Erfahrung lehrt und manchmal auch auf schmerzhaftem Weg.
ZaWo
 

Re: ich bin erstaunt..

Beitragvon Rainbow-child » 29. Mai 2010, 09:59

Liebe Loa,
Liebe ZaWo,
Liebe Sanaei,

ich finde das dies von Love eine totale Provokation ist, denn ich bin der Meinung kein Mensch mit einem gesunden Menschenverstand kann RG so mißverstehen.

Ich persönlich wäre dafür, daß dieser Beitrag gelöscht wird, daß wäre das Beste, denn so was sollte man einfach keine Beachtung schenken.

Entschuldigt bitte, ich empfinde es einfach so.

Herzliche Grüße
Rainbow-child
Rainbow-child
 

Re: ich bin erstaunt..

Beitragvon ZaWo » 29. Mai 2010, 10:13

Weißt Rainbow-Child, ich habe schon viele solche Argumente gelesen. Mal höflich vorgebracht, mal verunglimpfend, mal beschimpfend. :102:

Sicherlich werden wir beobachten, ob love an einem echten Austausch interessiert ist oder nur unsere Erklärzeit verschwenden will.

Den Vorteil eines solchen Threads sehe ich allerdings darin, dass wir hier ein Musterthread hätten, wo dann alle Argumente zusammengetragen sind und nicht bei jedem neuen Besucher wieder und wieder geschrieben werden müssen. Ich persönlich habe wenig Lust, mir meine Realität andauernd mit sowas zu belasten. Zukünftig könnte ich dann mit einem Link dahin verweisen und aus die Maus.

Ebenfalls nutze ich sowas manchmal, um mich selbst zu sortieren, weil ich mir natürlich umgekehrt auch eingestehen muss, dass ich dieses ebenfalls mitkreiiert habe. Reg ich mich darüber auf, betrifft es mich und da ist ein Setpoint zu bereinigen. Das Lesen von alignten Argumenten hilft mir dann sehr.

Einen spürbaren Abwärtsstrudel allerdings, werde wir sperren, da damit allen Beteiligten, die Möglichkeit gegeben werden kann, sich außerhalb des Forums wieder zu alignen, sofern ihnen das nicht selbst durch veränderten Fokus selbst möglich erscheint.
ZaWo
 

Re: ich bin erstaunt..

Beitragvon LillyB » 29. Mai 2010, 10:22

Ich danke Euch, dass in letzter Zeit daran gearbeitet wird, den Unterhaltungskanal auf Schloss LOA zu erweitern. Ich denke es handelt sich um die BETA-Phase, wobei die Programmauswahl noch nicht ganz feststeht :gvibes:

ALOHA
Lilly *Ich schätze meine Miterschaffer auch so sehr. Das ist eben der Sinn der Wertschätzung* UMGEDREHT, dass ich Ihnen ihre Dinge nicht gönne :bussi:
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: ich bin erstaunt..

Beitragvon lawofattraction » 29. Mai 2010, 10:30



Liebe Rainbowchild,

ich kann Deinen Unmut verstehen, und manchmal muss ich mich auch selbst wieder "zur Ordnung rufen", wenn ich angesichts mancher Sachen hier im Forum Gedanken habe, die definitiv upstream sind. Das tue ich dann oft, indem ich mir wieder vor Augen halte, wie phantastisch unparteiisch und gerecht das Gesetz der Anziehung ist.

Wenn jemand ernsthaft an der Diskussion des LoA und Abraham interessiert ist, so wird er das bekommen. Und wenn jemand meint, uns hier auf eine Schlittenfahrt mitnehmen zu können, dann wird er oder sie sich ebenfalls früher oder später in genau so einer Situation wiederfinden - dann aber auf der anderen Seite. :clown:

Insofern lehne ich mich ganz relaxed zurück und lasse das LoA machen. Und lenke meinen Fokus auf Schönes.

Lieben Gruss
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8975
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: ich bin erstaunt..

Beitragvon segelbrot » 29. Mai 2010, 10:57

guten morgen allerseits,

wir sind hier eine prima gemeinschaft. es wird hier nicht nur ernsthaft über das loa diskutiert, nein, wir holen uns auch immer wieder mal einen clown herein, der für unterhaltung sorgt. :gvibes:

wie auf'm traumschiff. auf dem sonnendeck liegen und zwischendurch gibts animation. den aktuellen kabarettisten finde ich allerdings etwas dröge. gut, dass mittag ist .. zeit, sich der heutigen menue-karte zu widmen.

erholte grüße und allen einen sonnigen samstag
segelbrot
segelbrot
 

Re: ich bin erstaunt..

Beitragvon lawofattraction » 29. Mai 2010, 11:26



Liebe Segelbrot,

habe ich Dir schon einmal gesagt, dass ich Deinen Humor mit den gezielten Pointen absolut schätze? :gvibes:

Wenn nicht, seis hiermit getan. :five:

Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8975
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: ich bin erstaunt..

Beitragvon Sanaei » 29. Mai 2010, 16:09

Segelbrot - Du bist Klasse ... :grllll: danke...

lieber Gruss
Sanaei
Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe Deiner Gedanken an... (Marc Aurel)
Benutzeravatar
Sanaei
 
Beiträge: 1941
Registriert: 09.2009
Wohnort: in mir...
Geschlecht: weiblich

Re: ich bin erstaunt..

Beitragvon Shiva » 29. Mai 2010, 16:45

Hi hi .. Segelbrot... das muss ich mir für andere Situationen merken... 8-)

Liebe Grüße Shiva
Energie folgt der Aufmerksamkeit
Benutzeravatar
Shiva
 
Beiträge: 540
Registriert: 09.2009
Wohnort: mitten drin ;-))
Geschlecht: weiblich

Re: ich bin erstaunt..

Beitragvon achim-martin » 30. Mai 2010, 15:08

Hallo,

tja, das war von Love schon ziemlich kaltschnäuzig, muss ich sagen.

Vor 30 Jahren brauchte ich mal "unbedingt" Geld, nach dem Motto... "ich war jung und brauchte das Geld". Selbst so ein damaliger Katholik konnte auf solche Gedanken kommen. Also sagte ich der Versicherung, mein Fahrrad wäre geklaut worden. :twisted: Wums - 120 DM. Was geschah daraufhin? Zwei Wochen später war mein Fahrrad wirklich weg. Jetzt weiß ich ja nicht wie es Euch so im Leben ergangen ist, aber bei mir kam immer und meist prompt die Retourkutsche.

Wenn ich anderen etwas gebe oder wegnehme, schwinge ich mich auf eine bestimmte Wellenlänge ein. Da darf ich mich dann nicht beschweren, wenn ich das ebenfalls erleben werde, was ich anderen angetan habe. Ebenso empfange ich aber auch, wenn ich zuvor selbstlos gegeben habe.
In dieser Hinsicht denke ich, ist das Loa wirklich neutral. Wir sprechen ja auch nur über ein bestimmtes Gesetz im Universum. Es gibt noch weitere..., und da ist bestimmt noch vieles unerforscht.
Die Liebe per sé ist für mich ebenfalls so ein Gesetz, ein Übergesetz. Und mir gefällt es einfach, dieses übergeordnete Gesetz nach bestem Wissen und Gewissen zu befolgen. Nicht im alt religiösen Sinne, sondern nach meinem individuellen Verständnis und Kenntnisstand.

Liebe Grüße

Achim :ros:
Benutzeravatar
achim-martin
 
Beiträge: 233
Registriert: 04.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: ich bin erstaunt..

Beitragvon love » 30. Mai 2010, 19:02

also ich bin ein bisschen enttäuscht von euch,ehrlich. mir diebstahl zu unterstellen....
es ist so,daß eine manifestation auf vielen wegen kommen kann, den wir aber nicht bestimmen können.darum meinte ich,daß es egal ist ,wie die lieferung kommt !

der,der sein geld verliert,verliert es nur, weil es für mich bestimmt ist,denn ich habe ja den wunsch ausgesendet. der hätte es sonst nicht verloren .das ist sicher auch zu seinem besten. darum kann ich eure rg einstellung nicht nachvollziehen. es mag nach aussen hin so aussehen,als sei das nicht korrekt,aber das hat alles seine ordnung. das sagen auch abraham: "nichts ist zufall" !
abrham sagen auch,daß opfer sich alles selber manifestieren und so seh ich das auch. und das les ich auch ständig hier im forum. bei katastrophenopfer ist das richtig, bei einem der sein geld verliert nicht? da fehlt mir die logik.

ich mach mit meiner einstellung die besten erfahrungen und mir kommt nichts negatives zurück.kann meiner meinung gar nicht passieren weil gott mir das geld oder was auch immer gesendet hat. er nutzt andere für meine wunscherfüllung.so läuft das

Wenn ich anderen etwas gebe oder wegnehme, schwinge ich mich auf eine bestimmte Wellenlänge ein. Da darf ich mich dann nicht beschweren, wenn ich das ebenfalls erleben werde, was ich anderen angetan habe.
nein das seh ich nicht so, weil allles was ich finde ,mir gehört, weil ICH es gefunden habe,es also MEINE lieferung ist. wieso verliert wer was und ICH finde es und noch genau das was ich gewünscht habe?

Die Liebe per sé ist für mich ebenfalls so ein Gesetz, ein Übergesetz. Und mir gefällt es einfach, dieses übergeordnete Gesetz nach bestem Wissen und Gewissen zu befolgen.

ja, die liebe ist ja genau mein lieblingsgesetz,darum ja auch mein nick. ich liebe alles was ich finde und jede solche situation.
die wege wissen wir nie wie was zu uns kommt.das hab ich auch mal versucht,aber das geht nicht. deswegen bin ich immer wachsam wo meine lieferung sein könnte.

meine wünsche werden zu 99,9% erfüllt. und eure?
love
 

Re: ich bin erstaunt..

Beitragvon Rainbow-child » 30. Mai 2010, 19:43

Liebe Love,

das alles, was du da beschreibst hat mit RG nichts zu tun. Das ist Diebstahl, egal wie du es zurecht biegen willst. Das wirst du schon noch begreifen, denn wer nicht lernen will, wird es zu spüren bekommen. Das Universum ist gerecht.

Ich habe auch mal eine Herrentasche mit Pässe und Tickets und 2500 Euro gefunden. Ich habe die Tel.Nr.rausgesucht und ihm Bescheid gegeben. Er kam vorbei und hat mir aus Dankbarkeit 500 Euro geschenkt, weil er sonst auf die Reise mit seiner Familie hätte verzichten müssen.
Ehrlichkeit wird immer belohnt. Selbst wenn du nur ein Danke schön erhälst wird dich das Universum belohnen.

So läuft das.

Liebe Grüße
Rainbow-child
Rainbow-child
 

Re: ich bin erstaunt..

Beitragvon Shiva » 30. Mai 2010, 19:47

Oh. liebe Rainbow-Child,

was anderes hätte ich Dir auch nicht zugetraut.. Du bist Spitze.. Hammer mega lieb.. kommt alles zurück :ros: :hug:

Liebe Grüße Shiva
Energie folgt der Aufmerksamkeit
Benutzeravatar
Shiva
 
Beiträge: 540
Registriert: 09.2009
Wohnort: mitten drin ;-))
Geschlecht: weiblich

Re: ich bin erstaunt..

Beitragvon Rainbow-child » 30. Mai 2010, 21:02

danke, liebe Shiva, :ros:

ich habe dabei ja selbst so viel Freude emfinden können, weil dieser Mann sich so gefreut hat.

Ich versuche immer nach meinen Vorsätzen zu leben:

Wenn ich Gutes tue, dann kommt Gutes zurück,
wenn ich Freude schenke, kommt Freude zurück,
wenn ich Liebe schenke, kommt Liebe zurück.

Ich bin mir selbst so sicher, das es so ist und so wirkt.

Herzliche Grüße
Rainbow-child
Rainbow-child
 

Re: ich bin erstaunt..

Beitragvon ZaWo » 30. Mai 2010, 21:09

Hallo love,

mir drängt sich jetzt doch direkt die Frage auf, wie verhalten sich die Menschen dir gegenüber? Magst du Menschen, hast du viele Freunde? :nachdenk: Sind sie lieb zu dir?
ZaWo
 

Re: ich bin erstaunt..

Beitragvon love » 31. Mai 2010, 11:05

hallo zawo,

ich habe viele freunde und bin sehr beliebt. klar sind sie lieb zu mir, so hab ichs bestellt. warum fragst du?
love
 

Re: ich bin erstaunt..

Beitragvon ZaWo » 31. Mai 2010, 14:16

ach, nur so. 8-)
ZaWo
 

Re: ich bin erstaunt..

Beitragvon Belladonna » 31. Mai 2010, 20:14

Sicher ist das Leben das, was wir darüber denken und wir erschaffen uns unsere eigene Realität. Aber ich hätte einfach kein gutes Gefühl dabei, "gefundenes" Geld als meine Bestellung zu betrachten. Höchstens als Treibholz. In meiner Realität werden meine Bestellungen so geliefert, dass es zum Wohle aller ist. Weiß ich denn, ob das verlorene Portemonnaie nicht nem alten Omachen gehört, das jetzt den Rest des Monats knapsen muss? Oder einem jungen Mann, der seiner Freundin nen Verlobungsring davon kaufen wollte?

Nein, MEIN Geld käme aus ner Prämie, nem Gewinn oder nem Geschenk. Letzteres aber freiwillig und gern gegeben.

Aber jedem das, was sein Gewissen zulässt. :102:
Belladonna
 
Beiträge: 45
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: ich bin erstaunt..

Beitragvon Sanaei » 31. Mai 2010, 20:17

jedem sein eigenes Loa, liebe Belladonna... love hat halt einfach den Zusatz: zum höchsten Wohl aller Beteiligten vergessen... aber das ist ihr Pie...
Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe Deiner Gedanken an... (Marc Aurel)
Benutzeravatar
Sanaei
 
Beiträge: 1941
Registriert: 09.2009
Wohnort: in mir...
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu "Off Topic"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker