Englisch Lernen - Tips?

Dies und Jenes

Englisch Lernen - Tips?

Beitragvon Lichtblume » 23. Aug 2012, 21:15

Hallo Zusammen,

ich habe heute Abend beschlossen endlich Englisch zu lernen, damit ich die Lehren Abrahams noch besser verstehen lernen kann und endlich die sovielen Videos auch anhören kann.

Jetzt hat vor einiger Zeit jemand mal von einer speziellen Methode geschrieben, bei der man den Text kodiert...

Irgend etwas mit Vera Bikelbühl .... vermutlich habe ich den Namen falsch geschrieben...

Vielleicht kann mir ja jemand weiterelfen und sagen wie diese Methode funktioniert....

Vielen Dank!

Liebe Grüsse
Lichtblume
Benutzeravatar
Lichtblume
 
Beiträge: 528
Registriert: 06.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Englisch Lernen - Tips?

Beitragvon Birdie » 23. Aug 2012, 21:57

Hi,
Du meinst vera birkenbihl, die Dame ist seit letztem Jahr im Nichtphysischen...tolle Frau...

LG
LB
Mein Herz schlägt für den Vogel - den Gipfel, das Meisterwerk der Schöpfung
Gerald Manley Hopkins
Benutzeravatar
Birdie
 
Beiträge: 461
Registriert: 04.2011
Wohnort: Planet Bird
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Englisch Lernen - Tips?

Beitragvon Beautiful Mind » 23. Aug 2012, 23:23

Hallo Lichtblume,

ja, wie Ladybird schon schrieb, es ist die Methode von Vera Birkenbihl, die ich neulich in einem Thread erwähnte.

Auf die einfache Art und Weise kannst du es auch gleich deinen Kindern beibringen. In dem Buch wird auch eine Homepage empfohlen, auf der sind ganz viele Kindergeschichten und Märchen in englisch und du kannst sie da auch anhören. So hört und liest man und die Texte sind für den Anfang reicht leicht zu "dekodieren".

Moment mal, ich guck mal schnell nach der Adresse.

Ah, da ist sie ja: Storynory

Viel Spaß beim Lernen!

Lieben Gruß,

Beautiful Mind
“Gute Gedanken sind die beste Investition in die Zukunft!” (B.J.W.)
Benutzeravatar
Beautiful Mind
 
Beiträge: 511
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Englisch Lernen - Tips?

Beitragvon Lichtblume » 24. Aug 2012, 06:17

Hallo Ihr Zwei,

super genau diese Frau meine ich. Vielen Dank! :danke:

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Liebe Grüsse
Lichtblume
Benutzeravatar
Lichtblume
 
Beiträge: 528
Registriert: 06.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Englisch Lernen - Tips?

Beitragvon Lichtblume » 26. Aug 2012, 08:33

Hallo Zusammen,

noch eine Frage. Ich werde ebenfalls selber Englisch lernen ohne einen öffentlichen Kurs zu besuchen.

Habt ihr Tips auf was ich beim Englische Lernen achten soll?

Wie habt ihr Englisch gelernt? Was hat euch geholfen?

Ich habe mir gedacht, dass ich das Englisch lernen grad mit dem Lernen der Abraham Lehren verbinde, also z. B. die täglichen Zitate von Loa im Google- Uebersetzer, mir die Zitate Vorlesen lasse, damit ich auch die richtige Aussprache und Satzmelodie lernen kann.

Liebe Grüsse
Lichtblume
Benutzeravatar
Lichtblume
 
Beiträge: 528
Registriert: 06.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Englisch Lernen - Tips?

Beitragvon Birdie » 26. Aug 2012, 21:04

Hallo Lichtblume,
fängst du ganz bei Null an oder hast du Vorkenntnisse?

Ganz ohne Hilfe "von außen" grad am Beginn erscheint mir ziemlich mühsam und vllt auch frustrierend.
Einige Stunden alleine oder mit anderen in einem Vollkhochschulkurs (heißt das in der SChweiz auch so?) oder bei einer/m Student/in, der/die Englisch/Amerikanisch als Muttersprache mitgekriegt hat würde ich persönlich bevorzugen.

Ich habs in der Schule gelernt, aber nicht so richtig gut und habe durch die amerikanische Seite meiner Familie viel Alltagssprache gelernt,

bin immer noch weit entfernt von so richtig gut! aber durch Abraham lesen und Videos hören (mit dem dictionary daneben) klappt ganz gut und englisch/amerikanische Filme im original gucken...

hab mich dummerweise viele Jahre der Sprache verschlossen, indem ich mir einredete das kann ich nicht mehr richtig lernen, wozu auch, brauch ich doch nicht...

lg
LB
Mein Herz schlägt für den Vogel - den Gipfel, das Meisterwerk der Schöpfung
Gerald Manley Hopkins
Benutzeravatar
Birdie
 
Beiträge: 461
Registriert: 04.2011
Wohnort: Planet Bird
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Englisch Lernen - Tips?

Beitragvon Lichtblume » 26. Aug 2012, 21:19

Hallo Ladybird,

nein ganz von Anfang fange ich nicht an. Ich hatte in der Schuld 2 Jahre Englisch und es hat mir sehr viel Spass gemacht :loveshower: Also ein bisschen Englisch verstehe ich schon, aber der Wunsch die Sprache richtig zu verstehen ist schon gross. Eben auch weil ich unbedingt auch die Abraham Videos auf Englisch hören will um mehr verstehen und lernen zu können!

Tja mal schauen... vielleicht lerne ich ja Menschen kennen in meinem Umfeld, die "Spass und Freude " daran haben mit mir regelmässig Englisch zu sprechen :genau:

Jedenfalls danke für deine Tips!

Liebe Grüsse
Lichtblume
Benutzeravatar
Lichtblume
 
Beiträge: 528
Registriert: 06.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Englisch Lernen - Tips?

Beitragvon Kia » 23. Sep 2012, 08:50

Guten Morgen, liebe Lichtblume,

bei uns hier im Stadtteil gibt es eine Gruppe "English for Fun", die sich einmal die Woche in einem Restaurant treffen. Weiss noch, die hatten vor ein paar Jahren eine winzige Anzeige in der Tageszeitung, die ich "zufällig" gelesen habe. Ich find's eine gute Idee. Die Gruppe ist English-Schweizerdeutsch sprechend und es ist wirklich sehr humorvoll...
Hat auch ein paar Muttersprachler, so dass sich die Kenntnisse trotz allem ausdehnen :kgrhl:
Nur so eine Idee ...
Sonntagsgrüsse

Kia
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Englisch Lernen - Tips?

Beitragvon Merim » 3. Dez 2012, 06:02

Hi!

Ich habe mal italienisch gelernt und hatte dafür total tolle Plastikkarten die ich überall hin mitnehmen konnte, grübel - aber ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung mehr woher diese Plastikkarten waren - grübel :pfeif:
Die waren so super aufgebaut, notfalls würd ich mir sowas selbst machen.

Und das Wichtigste bei einer Sprache ist wohl, dass man sie nutzt - das ist immer die Crux an der Geschichte :nachdenk:

Ein Traum von mir war mal, türkisch zu lernen, aber ohne jemanden mit dem man es üben kann ist das ein No Go...

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Merim
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Englisch Lernen - Tips?

Beitragvon Pichel » 3. Dez 2012, 17:23

Hallo ihr!

Toll, ich bin nicht der Einzige, der "verspätet" noch eine Sprache lernt :genau:

vera birkenbihl kenne ich jetzt nicht, aber ich versuche auch immer Assoziationen zu bilden.
Zum Beispiel merke ich mir das Wort Brief...also letter indem ich mir denke: ich steige auf eine Leiter (was mich an das Wort letter erinnern soll) um den Brief vom Baum zu holen o.so ähnlich :P

Also mir hilft es tatsächlich.

Merim. meinst du mit Plastikkarten vielleicht Karteikarten http://www.amazon.de/b?ie=UTF8&node=202903031
Die sind aber normalerweise nicht vorgedruckt und nicht aus Plastik sondern aus festerem Papier.
Oder tatsächlich Karten aus Plastik, wie diese hier http://www.wir-machen-druck.de/Plastikk ... 12255.html ???
Aber ich glaube die sind weniger für Vokabellernen geeignet :102:

Mfg
Benutzeravatar
Pichel
 
Beiträge: 4
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Englisch Lernen - Tips?

Beitragvon Pichel » 12. Feb 2013, 19:43

Ich habe Englisch schon in der Schule gelernt. Ich finde, dass es sehr viel hilft englische Bücher zu lesen, oder englische Musik zu hören. Um es aber richtig gut zu lernen ist Konversation wichtig. Am besten das Sprechen.
Benutzeravatar
Pichel
 
Beiträge: 4
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Englisch Lernen - Tips?

Beitragvon Trirar » 5. Aug 2013, 21:05

Brieffreunde die Muttersprachler sind... :stimmt:
Refering to Arguments: Perhaps I am right, but I am out off the Vortex, right now.
Trirar
 
Beiträge: 29
Registriert: 06.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Englisch Lernen - Tips?

Beitragvon Lumina » 5. Aug 2013, 22:10

Liebe Lichtblume,
ich hatte 9 Jahre Englisch in der Schule und habe trotzdem fast nichts verstanden, wenn ich einen englischen Film geguckt habe oder Muttersprachler getroffen habe.
Ich würde so anfangen: Einen Film (DVD), den du schon sehr gut kennst, auf englisch stellen. Dann siehst du ihn dir zuerst mit deutschen Untertiteln an. Danach siehst du ihn dir wieder auf Englisch mit englischen Untertiteln an. Das machst du mit verschiedenen Filmen.
Abraham benutzt immer wieder die selben Wörter, deswegen ist es besonders leicht, Esther zu verstehen. Daher würde ich ein Buch von Abe, was du schon auf Deutsch hast, noch auf Englisch lesen (Ich empfehle dir das kleine Buch mit den Meditationen). Solche Wörter wie Source, Contrast und Vortex musst du nicht nachschauen und für den Rest gibt es ein sehr gutes Online-Dic namens "Leo" (gib einfach leo bei google ein).

Toll, dass es hier noch mehr Birkenbihl-Fans gibt, die Frau war (und ist) so etwas von genial. :stimmt:
Trotz oder wegen ihres Autismus (Asperger Syndrom), wer weiß?

LG, Lumina :lieb:
You are loved. All is well.


Schaut bei meinem neuen Youtubekanal "EvergrowingLove" vorbei.
Benutzeravatar
Lumina
 
Beiträge: 144
Registriert: 11.2009
Wohnort: Bad Nauheim
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Off Topic"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker