Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Dies und Jenes

Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Zaungast » 23. Nov 2011, 14:58

Hallo zusammen

Ich komme immer mehr darauf, dass ein Haken bei mir die Selbstkritik und die Selbstzweifel sind.
Mir fällt das oft gar nicht so auf, aber heute wurde mir wiedermal permanentes Understatement nachgesagt.

Dann las ich Liliths Beitrag, in dem sie sich vor sich selbst verneigt, spürte erst Widerstand, und dachte dann, genau das will mir was sagen!!! Lilith macht es richtig. So muss das sein.

Daher dieser thread:

Ich schreibe hier jetzt alles rein, bei dem in mir ein Stimmchen sagt: hm...hätte noch besser sein können, könnteste noch besser machen, reicht noch nicht...und wo ich eigentlich einfach nur bemerken sollte: Wow, Super gemacht.

Das ist eine selbstgestellte Hausaufgabe, und ich mache das öffentlich, weil es dann noch eine ganz andere Qualität bekommt. :mrgreen: (Uiihh, was könnten die anderen denken. Antwort: fuck it :mrgreen: !) (Das ist übrigens kein Schimpfwort, sondern ein Buchtitel - sehr empfehlenswert.)

Und natürlich sind alle eingeladen, Entsprechendes über sich selbst zu schreiben. :genau:
Die, die auch zur Selbstkritik neigen, und auch die, die diese Macke gar nicht haben. Gerade die sind als leuchtende Vorbilder besonders herzlich eingeladen!!!!


Also, los gehts: Ich habe heute wunderbar gekocht. Mit ganz viel Liebe und Hingabe, mit Respekt vor gutem Essen und mit geistiger Präsenz.

Ich bin eine sehr liebevolle Mutter und eine super Ehegattin. :genau:

Mehr demnächst....

Freu mich auf weitere Beiträge!

Z.
Zaungast
 

Re: Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Flower1973 » 23. Nov 2011, 15:27

Liebe Zaungast!

Ich neige manches Mal zur Überschätzung meiner Selbst :clown: Aber ohne Spass jetzt, ich bin wirklich total zufrieden mit mir :mrgreen: (ach ja, ausgenommen, wenn ich Depri's schiebe, dann mag ich mich nicht)

Also, ich lege gerne mit mir los :kuss:

Ich habe heute super gut gekocht,
Die Betten wunderschön überzogen und die Türen so schön gewaschen, das Haus glänzt mal wieder. Jetzt bügle ich gleich und danach bin ich fertig für heute. Das habe ich wieder Super hinbekommen :gvibes:

Schönen Tag, die eingebildete Flower ;-)
Flower1973
 

Re: Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Zaungast » 24. Nov 2011, 00:14

Liebe Flower

Danke für Deinen Beitrag :clown:
Wenn Du sowas wie "eingebildet" noch weglässt, dann isses perfekt :mrgreen:

Ich habe heute alles mögliche Nette erlebt, nur dank meines Schwinungsanhebens mit diesem thread. (Auch das habe ich wunderbar hinbekommen.)

Mein Kochen war für den Schülerladen meines Sohnes. Für 20 Kinder (19 Jungen) und vier oder fünf Erzieher und Helfer...
Und ich habe beim Abholen einen Brief vorgefunden: Danke, Frau Z. , es hat wunderbar lecker geschmeckt... Und dann haben sich alle nochmal persönlich bedankt und mich eine wunderbare Köchin genannt. :genau:
Sogar die Kinder, die sonst am liebsten Nudeln ohne Sauce essen, fanden es gut, und haben alles gegessen.
(Ein spanisches Gericht, mit Fisch und Paprika, und frittierten Kartoffeln und Aubergine...mmmmhhhhh)

Dann habe ich von der Mutter einer Klavierschülerin ein Kompliment bekommen, weil ich so schick angezogen sei :shock: . (Ich trug einen älteren Pulli, den ich sicher schon x mal anhatte, da ich insgesamt nur drei oder vier besitze. Aber zudem habe ich mich mal wieder geschminkt und mir vor dem Spiegel noch mein gutes Aussehen bestätigt :mrgreen: )

Dann habe ich von einer ganz ganz lieben Freundin (mit der mal jahrelang Funkstille war - erst seit meiner Zeit hier im Forum verstehen wir uns wieder richtig gut ) am Telefon gesagt bekommen, ich sei ein wunderbarer Mensch. :loveshower:

Und dann habe ich mit meinem Mann ein tolles und schönes, Nähe spüren lassendes Gespräch gehabt, über Abraham. Über Schwingungen und das Anheben derselben. Über unsere Gefühle. Über uns!!!

Und jetzt gehe ich frohgemut ins Bett.

Das habe ich genial hinbekommen - heute morgen plagten mich Selbstzweifel ohne Ende, und gerade spüre ich in mir - nach längerer Pause - wieder eine grosse Kraft erwachen. :gvibes:

YES!

Gute Nacht

Z.
Zaungast
 

Re: Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Optimistin » 24. Nov 2011, 08:58

Guten Morgen :gvibes:

liebe Z. gestern gegen 18:00 war ich soooo zufrieden und glücklich das ich durch die Wohnung getanzt bin!

und ich habe überlegt wo ich das poste, unter Manifestationserfolge passte es nicht so richtig, wenn natürlich auch so ein toll verlaufener Tag ein Manifestationserfolg ist :kuss:
Es passte einfach alles. Ich war nämlich bis gestern auch so ein Meister im: das hättest du doch viel besser machen können! Warum habe ich nicht usw.???? Und gestern war es einfach toll, ich war so locker drauf und wenn ich was "vergessen" hatte und umdrehte dann sah ich warum, alles hatte seinen Sinn, alles passte.
Morgens hatte ich noch krampfhaft versucht Adressen auszudrucken, im Hinterkopf, damit habe ich jedes Jahr kurz vor Weihnachten Probleme und es klappte auch nicht, aber nach diesem tollen Tag setzte ich mich abends nochmal an den PC und es klappte auf Anhieb :genau: und zum ersten Mal nach über 10 Jahren verrutschte kein einziges Adressenetikett, alle perfekt.
und heute wird ein genau so toller Tag, alles läuft wie geschmiert!
lg optimistin
Optimistin
 

Re: Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Zaungast » 24. Nov 2011, 09:28

Hallo liebe Optimistin

Optimistin hat geschrieben:und ich habe überlegt wo ich das poste, unter Manifestationserfolge passte es nicht so richtig, wenn natürlich auch so ein toll verlaufener Tag ein Manifestationserfolg ist :kuss:


Ja, das habe ich gestern auch gedacht; die Ergebnisse meiner "Übung" sind eigentlich klassische Manifestationserfolge.
Aber mir ist gerade vor allem der Weg wichtig. Und der läuft hier über Eigenlob. Einfach mal laut sagen: Ich bin toll, weil...
Da wird zwar dann der eigene Wert scheinbar doch an Äusserem festgemacht, aber bitteschön, wir sind eben Menschen. Und freuen uns über Lob und Bestätigung. Sich zu sagen: Ich bin toll, weil ich bin, und weil ich Quellenergie bin, ist so fortgeschritten, wie Glücklichsein um seiner selbst willen. Das kriege ich noch nicht hin.
Wir haben Wünsche, die wir erfüllt haben wollen, und wir wollen Anerkennung für das, was wir geschafft und geschaffen haben...

Hier möchte ich die Selbstzweifel und Relativierungen beim Schornstein rausjagen und bei der Haustüre ganz ganz viel fröhliches Eigenlob hereinlassen!!!! :genau:

Ich hatte gerade ein Elterngespräch in der Kita meiner Tochter und bin mit stolzgeschwellter Brust rausgegangen, weil soooo viel Nettes und Positives über mein Mädchen gesagt wurde. Auch das habe ich, gemeinsam mit meinem Mann, toll hinbekommen. (Abgesehen davon, dass sie natürlich einfach sie selbst ist. )
Aber dass sie mit knapp zweieinhalb so ein super Sozialverhalten an den Tag legt, dass sie Humor hat, dass sie liebevoll mit anderen Kindenr umgeht und daher bei Eingewöhnungen immer besonders gerne dazu genommen wird, das alles bringt sie auch von zu Hause mit. :genau:

Einen wunderschönen Tag wünsche ich allen. :ros:

Z.
Zaungast
 

Re: Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Kavaja Varna » 24. Nov 2011, 09:34

Schöner Thread

Seit Okt. arbeite ich ja wieder. Und bisher habe ich es sehr gut geschafft, mich wenig über die Geschehnisse zu ärgern. Das Optimum ist zwar noch nicht erreicht, doch ich fühle, da steckt noch Potenzial drin :lol: .
Manches Mal atme ich einfach nur tief ein und dann tritt Ruhe ein. So ist auf dem Arbeitsplatz erst mal Frieden in mir.

Eine wunderbare Tochter haben mein Mann und ich gezaubert. Sie ist so wundervoll, süß und einfach zum anbeißen. Ich hätte nie gedacht, so etwas Hübsches zu bekommen.
Kavaja Varna
 

Re: Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Zaungast » 24. Nov 2011, 11:24

Huhu, Kavaja...schön, dass Du auch was gefunden hast, um Dich zu loben :clown:

Ich lob mich auch gleich nochmal: Ich bin auf die wundervolle Idee gekommen, diese thread zu eröffnen. Das hat bei mir fast einen innerlichen Erdrutsch ausgelöst.
Ich steckte nämlich immer fest (ohne es zu merken), in diesem Anspruch, Andere und Anderes wertzuschätzen aus bestimmten Gründen, mich selbst aber "bedingungslos" anzunehmen, zu lieben, zu schätzen...

So schwer, wie ich mich mit Letzterem tat, tat ich mich auch mit dem echten, gelebten, gefühlten Wertschätzen des Aussens. Auch wenn ich da wohl wiedermal einen hohen Anspruch an mich selbst habe....in vielen Fällen ist mir das immer schon gut gelungen. Aber: Ich habe auch noch viel "denkend" wertgeschätzt.

Vor allem ist das auch so ein Dauerbrenner zwischen meinem Mann und mir - der Wunsch nach mehr gegenseitiger Anerkennung.

Die Methode des fröhlichen Eigenlobs hat mich gestern und heute so richtig nach vorne gepuscht.
Und plötzlich empfand ich gleich einen ganzen dicken Schwung Wertschätzung und Liebe für andere, allen voran mein Mann. :loveshower:

Also mach ich einfach so weiter!

Ich habe es heute morgen wunderbar hinbekommen, aufzuräumen, Wäsche zu waschen, die keywordliste für meine webseite zu vervollständigen, die todo-Liste zu erweitern und ein paar Weihnachtsgeschenke auszusuchen. Mann, bin ich schnell und effizient!!!

Und jetzt gehe ich mit meinem Sohn und seinem Freund Schlittschuhlaufen. Die webseite kann warten und ich krieg davon noch bessere Laune. Und kann mich wiedermal freuen, was für eine nette Mutter ich bin. :mrgreen:
Und das, was ich heute vormittag nicht erledigt bekommen habe, kucke ich überhaupt nicht an - auch eine Errungenschaft.

Aber vor allem freu ich mich wie ein Schneekönig, einen direkten Weg zur ge - und erlebten Wertschätzung anderer gefunden zu haben!

Weiter so, Z. , Du machst es super! :mrgreen:
Zaungast
 

Re: Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Torch » 24. Nov 2011, 16:00

Mir ist mal ein Buch aufgefallen das über "Körpereigene Drogen" berichtete. Leider ist es nicht mehr erhältlich.

Aber was mir in dem Zusammenhang durch den Kopf geht ist folgendes:

Gefühlszustände lösen ja im Körper Reaktionen aus und es ist halt leichter sich über etwas "aufzuregen" und dadurch seinen Hormonkick zu bekommen als ruhig zu bleiben.

Ich habe für mich einen Vergleich zum Rauchen gezogen und versuche es mir deswegen auch ganz Bewusst "abzugewöhnen" . Ist nicht einfach, aber es geht und es wird auch einfacher.

Ok für einen zweiten Ghandi wird es nicht reichen bei mir :pfeif:
Wenn man immer den Kopf in den Sand steckt muss man sich nicht wundern, wenn man irgendwann vor lauter Dreck in den Ohren nichts mehr hört.
Benutzeravatar
Torch
 
Beiträge: 65
Registriert: 04.2011
Geschlecht: männlich

Re: Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Sonrisa » 24. Nov 2011, 21:29

Ich liebe diesen Thread!! Das hast du wunderbar hinbekommen, Z. :loveshower:


Ich habe es heute wunderbar hinbekommen einfach nur zu faulenzen. Ich habe Abe-Videos genossen, gelesen, geschrieben, lange geschlafen, es mir gutgehen lassen.

Außerdem war ich heute exzellent darin, gut zu mir zu sein. Den ganzen lieben langen Tag berauschende Musik um die Ohren. Ich freue mich darauf, gleich einen wunderbaren Schlaf hinzubekommen und morgen frisch und fröhlich in einen neuen Tag zu starten.

Liebe Grüße, Sonrisa.
Sonrisa
 

Re: Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Heartphilia » 24. Nov 2011, 21:33

@Sonrisa: Schlaf ist toll, ich liebe Schlaf :D

Ich habe es heute wunderbar hinbekommen, mich von konstruktiver Kritik nicht persönlich angreifen zu lassen, mich dazu zu entscheiden mir ein Sara-Buch zu kaufen und recht fit um 6 Uhr aufzustehen (ein echter Erfolg in den letzten Tagen ;), außerdem habe ich es wunderbar hinbekommen meinen Nachhilfeschüler zu loben/würdigen und ihn zu motivieren, weil er wenn auch nur einen kleinen aber immerhin einen Fortschritt gemacht hat! :stimmt:
Benutzeravatar
Heartphilia
 
Beiträge: 163
Registriert: 06.2011
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich

Re: Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Flower1973 » 24. Nov 2011, 21:38

Torch hat geschrieben:Wenn man immer den Kopf in den Sand steckt muss man sich nicht wundern, wenn man irgendwann vor lauter Dreck in den Ohren nichts mehr hört.

:kgrhl: Find ich super :stimmt:

Aaaalo, liebe Z, dein Tread ist ja der Erfolg :lieb:
Ich habe es heute wirklich super hinbekommen meinem Sohn etwas zu vermitteln. Darüber bin ich sehr froh. Es ist nämlich sehr schwer bei ihm durchzukommen - zumindest scheint es so :pfeif:

Schönen Abend ihr Lieben,
Flower
Flower1973
 

Re: Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Zaungast » 24. Nov 2011, 22:12

Hallo ihr Lieben :kuss:

Das macht Spass, eure Berichte zu lesen!!!
Wir sind nunmal einfach toll - so isses doch :mrgreen: .

Torch hat geschrieben:Ich habe für mich einen Vergleich zum Rauchen gezogen und versuche es mir deswegen auch ganz Bewusst "abzugewöhnen" . Ist nicht einfach, aber es geht und es wird auch einfacher.


Prima, torch! Ich freu mich - klingt viel positiver als neulich noch :clown:

Sonrisa hat geschrieben:Ich liebe diesen Thread!!

Danke, Pamelinchen. Und einen wunderschönen neuen nick hast Du. Así me gusta! Disfruta de la vida tanto como puedas!! Yo lo estoy intentando también...
(Ah, das habe ich auch super hinbekommen - isch kann spanisch und habs nur für die Familie gelernt. :mrgreen: )
Aber einen ganzen Tag Lesen und Musik hören und sich inspirieren lassen...besser gehts ja gar nicht mehr. :genau: Das habe ich noch nie geschafft. Und meine Türen putze ich auch nur ganz ganz selten, liebe flower.
Da nehme ich euch beide mal zum glorreichen Vorbild!!!! :ros:


Heartphilia hat geschrieben:mich von konstruktiver Kritik nicht persönlich angreifen zu lassen


Oh, das ist was ganz Wichtiges! Wunderbar!!!!

Heartphilia hat geschrieben:außerdem habe ich es wunderbar hinbekommen meinen Nachhilfeschüler zu loben/würdigen und ihn zu motivieren


Und das ist ja überhaupt schön. Ich liebe das auch, wenns mir im Klavierunterricht gelingt,

Flower1973 hat geschrieben:Ich habe es heute wirklich super hinbekommen meinem Sohn etwas zu vermitteln.


Yes!!!! That's it! Wenn scheinbar verschlossene Türen dann plötzlich so einen Spalt breit aufgehen. Und dann auch Nähe entsteht!!!

Ich habe heute meinem Sohn auch vermittelt, dass er in einer bestimmten Situation, in der er beleidigt war, auch hätte lachen können. Plötzlich kam er an, hat mich umarmt und meinte: Mama, du hast ja recht. Das nächste Mal lache ich. Und ich hab ihn geküsst und gesagt: Ist schon alles ok, mein Schatz, und wenn nicht beim nächsten, dann beim übernächsten Mal; ich schaff das auch nicht immer, aber ich übe es auch und es macht Spass. :genau:

Das ist überhaupt so toll, dass man das, was man von Abraham mitnimmt, direkt an seine Kinder weitervermitteln oder ihnen vorleben oder an ihnen praktizieren kann.
Ich achte immer mehr darauf, vor allem Vertrauen in meine Kinder zu haben und sie in ihrer Vortex-Version zu sehen...das macht sooo glücklich! :genau:

Schönen Abend euch allen!

Z.
Zaungast
 

Re: Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Flower1973 » 25. Nov 2011, 08:03

Liebe Z.,

dein spanischer Satz hat irgendetwas mit Essen zu tun, oder? Hätte sich für mich so angehört :clown:

Pamelinchen, gut, dass ich hier von deiner Namensänderung erfahre, ich habe mich zwar über den mir unbekannten Namen gewundert, aber mir nicht weiter Gedanken dazu gemacht.

Lg Blümchen
Flower1973
 

Re: Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Zaungast » 25. Nov 2011, 11:57

Flower1973 hat geschrieben:dein spanischer Satz hat irgendetwas mit Essen zu tun, oder? Hätte sich für mich so angehört


Das "disfrutar" klingt so, gell? Nach einem leckeren Obstteller. Heisst aber: "geniessen".
Geniesse das Leben - ich probiere das auch die ganze Zeit.

Bis denne und auf bald :hug:

Z.
Zaungast
 

Re: Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Violetta » 25. Nov 2011, 13:51

Wenn es gelingt, den eigenen Kindern etwas zu vermitteln was einem selbst wichtig ist, dann macht das wirklich glücklich, weil das genau das ist, wofür Eltern da sind. Bravo!
Violetta
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Heartphilia » 25. Nov 2011, 17:35

Nicht nur den eigenen Kindern, deshalb werd ich Lehrerin ;)

Ich habs heut wunderbar hinbekommen, einfach mal spontan im Zimmer rumzutanzen zu einer Musik, die ich toll find und in diesem Rausch des Vortexseins, habe ich es wunderbar hinbekommen zu beschließen, dass ich die Idee zum Tanzunterricht (irgendwas Spanisches), die mal vor ein paar Monaten flüchtig da war, zu verwirklichen und hab der Tanzlehrerin geschrieben.

Bild
Benutzeravatar
Heartphilia
 
Beiträge: 163
Registriert: 06.2011
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich

Re: Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Heartphilia » 26. Nov 2011, 00:53

Ich habs grad wunderbar hinbekommen Zähneputzen zu gehen, aber dann eine halbstündige Danceperformance im Bad zu veranstalten
:kgrhl:

Oh Gott, ich bin grad wirklich bombe :grllll:

Ich glaub, wenn ich so drauf bin, könnte man denken, ich sei auf Drogen - high on life! Aber wenn ich mich so sehe, glaub ich, dass mein IB ganz viel nach außen strahlt und man das auch sieht und fühlt! So gehts mir heut schon den ganzen Tag und morgen solls mir auch so gehen! Ich will das :loveshower:

Bild
Benutzeravatar
Heartphilia
 
Beiträge: 163
Registriert: 06.2011
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich

Re: Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Sunflower » 26. Nov 2011, 08:48

Bild das ist wirklich ein erhebender Thread ,freu der schiebt so richtig an .

Ich habe gestern den heutigen Tag so super vorbereitet ich bin noch ganz happy vor lauter Vorfreude auf heute .Bild

Ihr müsst wissen ,jedes Jahr verfalle ich kurz nach dem Geburtstag meines ältesten Sohnes (Ende November ) in eine Woche Back-Meditation ,oder wie meine lieben Kinder sagen dem Back-wahn (Bhagwan ??? ) .
Ich habe gestern schon mal 4 Plätzchenteige angrührt ,alles vorbereitet und gleich werde ich loslegen. Bild
Ich freu mich ,meine Mama hat gesagt sie kommt gleich vorbei und hilft die Kekse zu verstauen in den hübschen Blechdosen Juchu es wird ein gelungener Tag

Eure singende backende Sunflower
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Heartphilia » 26. Nov 2011, 12:31

Ich wette, diese Kekse machen jedem Laune, der sie isst :stimmt:
Benutzeravatar
Heartphilia
 
Beiträge: 163
Registriert: 06.2011
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich

Re: Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Salome » 26. Nov 2011, 13:35

Ihr Lieben, :huhu2:

das mit den Plätzchen habe ich gestern veranstaltet. Der erste Schwung Spritzgepäck ist ferig, die mit Marzipan kommen noch. Hm, lecker...

Viel Erfolg und gutes Gelingen wünscht Euch
eine beflügelte Salome :engel2:

PS. Liebe Zaungast,
dieser Thread ist Dir bestens gelungen, so herrlich ansteckend und inspirierend :klatschen:
Im Optimismus liegt Magie
Benutzeravatar
Salome
 
Beiträge: 396
Registriert: 02.2011
Wohnort: in einem "Dorf" am Rhein
Geschlecht: weiblich

Re: Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Sunflower » 26. Nov 2011, 14:12

Hmm mit Marzipan lecker ,magst du mir ne pn schicken mit dem Rezept ???
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Zaungast » 26. Nov 2011, 14:56

......ohhhhhhh....ich rieche sie alle bis hierher.....

....und habe Püfẗzchen im Mund....

Und heartphilia...yaeh...that's it. :loveshower:
Das jetzt aufrecht erhalten....aber sowas wie Tanzen kann man ja immer machen, wenn mans kann. (Ich kanns nich...)....viel Spass dann auch beim Kurs! (Wenn da Männer sind, dann kricht der Fred bald viiieeeel Konkurrenz... :lol: )

Tschüssle

Z.

Ach ...was ich heute super hingekriegt habe:
Gerade beim Einkaufen von vorn bis hinten entspannt zu bleiben. Das Nieselwetter zu geniessen und schön zu finden. Der Kassiererin ein freundliches Wort und ein Lächeln zu entlocken. Einen zufriedenstellenden Forumsbeitrag zu schreiben. :mrgreen: Und jetzt - der leckere Kaffee, bis der Rest der Familie wieder da ist und meine Tochter von ihrem Mittagsschläfchen aufsteht.
Ach mensch, das Leben kann so easy, rund, schön und entspannt sein...ich will das auch immer!!!!!!!!!!!! :P
Zaungast
 

Re: Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Heartphilia » 26. Nov 2011, 15:09

Dann sind wir uns ja einig - das alles bitte die ganze Zeit :D Ach ich mach des wahrscheinlich eh privat und da sind keine Männer, aber mir ist das egal, weil ich das fürs Wohlgefühl mache. Vielleicht darf ich aber mal beim Sommerkonzert auftreten oder sowas. Bin normal bisschen publikumsscheu, aber im Vortex ist mir das auch egal! Und Fred spürt die Anziehung meiner strahlendhellen Energie dann sowieso :stimmt:
Benutzeravatar
Heartphilia
 
Beiträge: 163
Registriert: 06.2011
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich

Re: Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Salome » 26. Nov 2011, 15:49

Hallo Sunflower,

mache ich gerne, wird wohl bis morgen dauern, da meine Tochter jetzt an den PC möchte.

Bis bald
:huhu:
Im Optimismus liegt Magie
Benutzeravatar
Salome
 
Beiträge: 396
Registriert: 02.2011
Wohnort: in einem "Dorf" am Rhein
Geschlecht: weiblich

Re: Das habe ich wunderbar hinbekommen!

Beitragvon Sunflower » 26. Nov 2011, 19:46

Danke dir :)

Bild das Ergebnis meines heutigen backens es war eine Lust und Freude ,immernoch eins noch eins :loveshower: :loveshower:

Morgen gehts noch ein bischen weiter und !! dann gehts zum Spiel für das ich Karten gewonnen hab ..
einen schönen Abend noch
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu "Off Topic"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker