Abraham Cruises

Dies und Jenes

Abraham Cruises

Beitragvon Christina » 13. Jan 2017, 11:53

Hallo,
ich bin ganz neu im Forum und hoffe, das ist die passende Rubrik und die Frage ist ok.
Hat hier schon mal jemand an einer Abraham Kreuzfahrt teilgenommen? Oder plant, an einer teilzunehmen? Mich zieht das gerade sehr an, nur werde ich aus den Infos auf der Homepage (noch) nicht ganz schlau über Ablauf, Kosten usw.... Und natürlich interessiert mich, was es euch eröffnet hat.
Falls ihr Erfahrungen, Erkenntnisse, Infos habt und diese (hier oder pn) teilt, wäre das toll :-)
Christina
Christina
Christina
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.2017
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham Cruises

Beitragvon katgirl » 15. Jan 2017, 22:13

Hallo Christina,
ich antworte Dir mal was ich so am Rande über die Buchung mitbekommen habe.
An- und Abreise sind nicht im preis inbegriffen und müssen selbst organisiert werden.
Der Preis ist normal pro Bett.
Wenn man mit jemanden ein Zimmer teilen möchte, muß man das extra mitteilen, ansonsten herrscht wohl das Zufallsprinzip für Alleinreisende.
Hier eine Angebotsseite vom letzten Jahr http://events.lifejourneys.net/AbrahamHicks/Alaska_2016/
Essen und Getränke extra, Ausflüge auch. Weiteres steht links unten unter 'know before you go'.
Die Schiffe werden von Esthers Veranstalter meist nur zum Teil gechartert, die Hotels der Landcruises meist komplett.
Hier ist eine aktuelle für diesen Herbst. Weiter Antworten sind unter FAQ http://events.lifejourneys.net/AbrahamHicks/AH_Med_2017/LG
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1323
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham Cruises

Beitragvon Christina » 16. Jan 2017, 18:19

Hallo katgirl,

vielen Dank für Deine Antwort...Super Hinweise schon mal. Einiges von den organisatorischen Dingen habe ich zwischenzeitlich auch selbst gefunden und mich eingelesen.

Mich würde aber auch der Ablauf und allgemeine Erfahrungen interessieren, gibt es denn niemanden hier, der schon mal an einer teilgenommen hat? :nachdenk:

Was mir auch noch nicht so ganz klar ist: Der Workshop wird extra hinzugebucht und da steht dann 12 Stunden (oder 14, erinner mich jetzt nicht genau). Man hat bei einer 10tägigen Cruise dann 1 h "gathering" am Tag? Es wäre schön, wenn sich noch jemand meldet, der vielleicht persönliche Erfahrungen hat oder jemanden kennt... gerne auch per PN!
Christina
Christina
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.2017
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham Cruises

Beitragvon lawofattraction » 16. Jan 2017, 19:05

Christina hat geschrieben:Mich würde aber auch der Ablauf und allgemeine Erfahrungen interessieren, gibt es denn niemanden hier, der schon mal an einer teilgenommen hat? :nachdenk:


Hallo Christina,

nicht hier im Forum, zumindest ist mir nichts bekannt.

Christina hat geschrieben:Was mir auch noch nicht so ganz klar ist: Der Workshop wird extra hinzugebucht und da steht dann 12 Stunden (oder 14, erinner mich jetzt nicht genau). Man hat bei einer 10tägigen Cruise dann 1 h "gathering" am Tag?


Die Workshops sind ein Extra-Angebot, das bezahlt wird. Sie finden auch nicht jeden Tag statt, damit die Teilnehmer auch Gelegenheit haben, Ausflüge zu machen. Es sind wie bei den anderen Workshops etwa 3-Stunden-Blocks und am ersten Abend eine kurze Begrüssung/Einführung.

Lieben Gruss
Loa


P.S. Kennst Du denn nicht das amerikanische Abeforum? http://www.abeforum.com/forum.php Da findest Du viele, die bereits an einer Cruise teilgenommen haben.


*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8780
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham Cruises

Beitragvon Christina » 18. Jan 2017, 21:02

Hallo loa,

super, dank dir, vor allem für den link!
Das amerikanische Forum kannte ich noch nicht, das ist in der Tat sehr hilfreich.
Christina
Christina
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.2017
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Off Topic"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker