Energetisches Bewusstsein - Kryon

Diverse Quellen / Lehrer / Channeler / Das Gesetz der Anziehung

Re: Energetisches Bewusstsein - Kryon

Beitragvon Outrageous Abundance » 25. Feb 2015, 11:42

All Bright-Eyed 'n' Bushy-Tailed and such a Vibrational Snob
Benutzeravatar
Outrageous Abundance
 
Beiträge: 857
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Energetisches Bewusstsein - Kryon

Beitragvon Outrageous Abundance » 3. Mär 2015, 13:35

All Bright-Eyed 'n' Bushy-Tailed and such a Vibrational Snob
Benutzeravatar
Outrageous Abundance
 
Beiträge: 857
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Energetisches Bewusstsein - Kryon

Beitragvon Outrageous Abundance » 17. Mär 2015, 16:12

All Bright-Eyed 'n' Bushy-Tailed and such a Vibrational Snob
Benutzeravatar
Outrageous Abundance
 
Beiträge: 857
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Energetisches Bewusstsein - Kryon

Beitragvon Outrageous Abundance » 28. Mär 2015, 18:37

All Bright-Eyed 'n' Bushy-Tailed and such a Vibrational Snob
Benutzeravatar
Outrageous Abundance
 
Beiträge: 857
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Energetisches Bewusstsein - Kryon

Beitragvon lawofattraction » 30. Mär 2015, 18:04





Enthüllung des Innate

Kryon durch Lee Carroll in Portland, Oregon am 22.11. 2014
Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com
Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle
http://www.conradorg.ch/channelings/kryon


Seid gegrüsst ihr Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst.

Heute Abend möchte ich euch ein sehr wichtiges System vorstellen, auf eine Art, wie wir es noch nie getan haben. Wir werden es den ‚Beginn der Informationen über das Innate‘ nennen. Wir haben schon Channelings darüber gegeben und eines davon hiess ‚Das geheimnisvolle Innate‘. Dabei zeigten wir euch einige der Eigenschaften eures Körpers. Und diese Botschaft möchte ich heute Abend erweitern.

Ich habe meinem Partner Informationen gegeben, die er durch seine Intuition erhielt, und er hat sogar begonnen, daraus ein Programm zu gestalten. Dennoch wurde es noch nie öffentlich gechannelt. Es ist die Integrität der Zusammenarbeit mit ihm, die besagt, dass viele dieser Dinge euch weitergegeben werden sollen, damit ihr sie hören und analysieren könnt. Und so begann er gleichzeitig mit Beginn seines eigenen Prozesses das zu lehren, was er weiss, damit auch andere es wissen können.

Ihr Lieben, mit all dem möchte ich euch sagen, dass es Zeit ist, euch etwas zu lehren, das über das Vergangene hinausgeht und beginnt, euch ein paar Grossartigkeiten in eurem Inneren aufzuzeigen.

Heute früh sagte ich, dass ich wisse, wer hier ist. Da ist eine Familie, zu der ich hier im Raum spreche und eine Familie, die diese Botschaften hört. Und wiederum spreche ich die Zeitlosigkeit an von dem, was wir tun. Die hier präsentierte Information wird eine lange Zeit bestehen bleiben. Da sind solche, die sie gerade jetzt zum ersten Mal hören, und doch ist bereits viel Zeit vergangen, seit sie in eurer Zeit übermittelt wurde. Sie wird für euch wie für sie neu sein, und die Energie darin wird immer unverändert neu sein. Ich sage euch, in diesem zeitlosen Attribut der Realität, in der ich mich befinde, sehe ich die Potenziale aller Zuhörer. Ich weiss für immer, wer zuhört. Das mag für euch schwierig zu verstehen sein.

Der geheimnisvolle Prozess des Innate

Ihr Lieben, ich möchte über einen Prozess in eurem Körper sprechen. Er ist geheimnisvoll, weil er sich nicht in 3D zeigt, sondern schwer fassbar ist – ihr wisst nicht wirklich, wie ihr zu ihm durchdringen könnt. Und doch gehört er so gänzlich zu euch, dass er ‚ihr selbst‘ ist. Ihr mögt nun fragen: „Kryon, wie kann etwas in mir sein und ich weiss es nicht?“ Und ich sage euch noch einmal, dass ihr nicht mit voller Kapazität arbeitet, und dies ist auch das Thema dieses Jahres. Die Rekalibrierung der Menschheit beinhaltet auch einen erweiterten Geist, und wir werden in diesem Channeling noch ein wenig darüber sprechen.

Aber lasst uns zuerst das Innate identifizieren. Innate ist für euch so geheimnisvoll, weil es keine Gehirnfunktion ist. Es ist vielleicht das einzige System in eurem Körper, das nicht zentralisiert ist. Es ist schwierig, es wurde auch noch nicht entdeckt und ist in der Medizinwissenschaft nicht bekannt. Aber wahrgenommen wurde es immer und immer wieder.

Was ihr in der DNA habt, ist sehr schwer zu erklären. Die Trillionen von DNA-Molekülen in eurem Körper sind allesamt ständig in Kommunikation miteinander. Wenn ihr darüber nachdenkt, was die DNA tut, muss das so sein. Wie weiss euer Körper, wo er welche Art von Zellen braucht? Es ist das Innate, das seit der Geburt dafür verantwortlich ist. Man könnte sagen, dass die DNA tatsächlich die esoterisch zentrale Kontrollstelle ist. Es ist das Feld um die Trillionen DNA-Teile herum, das sich selbst als eine Wesenheit kennt. Und diese eine Wesenheit ist das Innate. Man könnte also sagen, dass die Kombination der DNA-Zellen in eurem Körper, gesehen als eine Einheit, die sogenannte Körperintelligenz oder das Innate ist. Es ist dezentralisiert, denn es gibt kein einzelnes Organ, das für das Innate verantwortlich ist. Jeder einzelne Teil des Körpers ist im System der Körperintelligenz involviert.

Ihr seid daran gewöhnt, Dinge durch Innate herauszufinden, zum Beispiel über das Muskeltesten in der Kinesiologie, über das Tapping (Klopfmethode) oder all die anderen Systeme, die euch, wie wir sagen würden, ein ‚intelligentes Feedback‘ geben. So findet ihr heraus, was die Körperintelligenz euch sagen will. Und diejenigen, die das mit Leichtigkeit tun, wissen, dass sie zu einem Feld im Körper sprechen und nicht zu einem Organ oder einer Drüse oder dem Gehirn.

Das Erste, was wir euch also über das Innate sagen möchten, ist, dass es den ganzen Körper umfasst - alles, was DNA in euch enthält. Für gewöhnlich denkt ihr dabei an einen wichtigen Teil in euch, wie zum Beispiel das Herz, und meint dann, ihr sprecht zu ihm…aber das ist nicht so. Innate ist in eurem Zehennagel und gleichzeitig in eurem Haar. Innate ist überall, wo die DNA ist, in jeder Form, in der DNA existiert. Es ist einzigartig - es ist ihr selber.

Das Beispiel der Paraplegie

Nun, ich sagte euch, dass die Medizinwissenschaft es gesehen hat, aber nicht versteht. Ich möchte euch ein Beispiel geben.

Bei einem Menschen wird durch einen Unfall seine Wirbelsäule durchtrennt. Wir haben darüber schon früher gesprochen: Ist es nicht seltsam, dass sie nicht wieder zusammenwächst? Während alles andere im Körper auf Regeneration programmiert ist, regenerieren sich die Zellen im Rücken nicht so, dass die Nerven wieder zusammenwachsen. Wir haben euch aber auch gesagt, dass eine Zeit kommen wird, wo das geschehen wird, und dass dies alles Teil des entwickelten Menschen ist, der kommen wird. Aber lasst uns darüber reden, wie es jetzt ist.

Stellen wir uns einen Paraplegiker vor. Einen Mann oder eine Frau im Rollstuhl, die nichts bewegen können ausser ihrem Kopf. Nun, macht es für euch Sinn, dass alle Nerven in der Wirbelsäule durchtrennt sind, aber die Dinge im Körper, die von den Signalen des Gehirns abhängig sind, trotzdem in euch weiter arbeiten? Das Herz schlägt weiter, obwohl euch gesagt wurde, dass das Herz das Gehirn braucht, um Signale zu senden. Ihr habt gelernt, dass im Gehirn auch das Timing für die Signale liegt, damit sie im richtigen Muster ablaufen. Die Verdauung funktioniert weiter, ebenso die Fortpflanzung. Die meisten Körperfunktionen unterhalb des Nackens sind nicht unterbrochen, obwohl das Gehirn keine Signale mehr sendet. Wie erklärt ihr euch das?

Die Medizinwissenschaft hat ein Wort dafür, das darauf hinweist, dass etwas Angeborenes diese fehlenden Funktionen im Körper übernimmt. Es ist das Innate. Es ist die DNA, die euch am Leben erhält. Die DNA dieses Körpers verbindet sich mit dem Gehirn, und die Signale werden auf eine quantenhafte Art weiterhin gesendet. Erinnert euch: Das DNA-Feld ist immer mit dem ganzen Körper in Verbindung, auch wenn die Wirbelsäule durchtrennt ist. Das Gehirn sendet weiterhin die Signale, das DNA-Feld empfängt sie und leitet sie weiter zum Herzen, zu den Verdauungsorganen…zu allem, ausser zu den Muskeln. Schaut es euch an, dann wisst ihr, dass ich Recht habe. Der Beweis ist da, dass Innate, die Körperintelligenz, euch am Leben erhält, sogar wenn die Verbindungen zum Gehirn durchtrennt sind.

Innate ist intelligent

Innate ist klug, deshalb nennen wir es die Körperintelligenz. Es ist intelligenter als das Gehirn, euer Überlebens-Organ. Innate ist mit dem Höheren Selbst und mit der Akasha des Menschen verbunden. Denn in der DNA sind all diese Dinge vorhanden. Vor langer Zeit gaben wir euch Informationen über die DNA-Schichten, und heute sagen wir euch, dass es ein ganzes DNA-Bewusstsein in seinem Feld gibt – das Innate.

Es ist Zeit, dass ihr eure DNA als e i n Ding seht und nicht als Trillionen von Dingen. Die Wissenschaft anerkennt nicht einmal das Wissen, dass die DNA mit sich selber kommunizieren kann. Doch das muss sie, um so, wie ihr funktioniert, für euch arbeiten zu können.

Die Schönheit von dem, was wir euch lehren, ist Folgendes: Der biologische Körper, der vom Gehirn kontrolliert wird, beginnt eine Brücke zum Innate zu bilden. Und diese Brücke wird die Intuition sein, und irgendwann werdet ihr euer eigener intuitiver Arzt sein und nicht nur wissen, was in eurem Körper vor sich geht, sondern auch, was sich in eurer Akasha befindet.

Ich möchte euch heute drei Dinge vorstellen. Es sind keine Rückblicke, sondern Offenbarungen. Ich möchte euch erzählen, was das Innate tut, und dass es ein Programm enthält. Innate ist für etwas programmiert, das ihr wissen solltet.

Innate ist programmiert

Während das menschliche Gehirn für das körperliche Überleben programmiert ist, ist Innate für das spirituelle Überleben programmiert. Ihr mögt fragen: Was ist der Auftrag, was ist die Hauptanweisung für die menschliche Seele? Warum seid ihr hier?

Ihr Lieben, euer Gehirn hält euch am Leben. Es hilft euch im täglichen Dasein, versucht euch zu schützen, erinnert sich an das, was nicht funktioniert…Tag für Tag, auf der Körperebene. Und das Innate…?
Ich möchte, dass ihr einen Moment darüber nachdenkt, was das Innate weiss. Innate weiss, was die Alten wussten. Wie lange die Menschheit auf diesem Planeten brauchte, bevor sie eine Entscheidung treffen musste. Innate weiss das, eure DNA weiss das.

Wie lautet also die Hauptanweisung für Innate? Sie lautet: Alles nur Mögliche für euch zu tun, damit ein Aufwachen stattfinden kann und die Menschheit die Brücke überschreiten und in den Zustand eines aufgestiegenen Planeten gelangen kann. Das ist die Hauptanweisung.
Spirituelles Überleben – alles darum herum ist daraufhin entworfen. Euch auf alle mögliche Arten vorwärts in ein spirituelles Bewusstsein zu bringen – dafür ist das Innate da.

Spontanheilungen

In diesem Prozess überschreitet das Innate zusammen mit der körperlichen Chemie auf viele verschiedene Arten die Brücke. Innate ist verantwortlich für Spontanheilungen. Wollt ihr wissen, woher das kommt? Wie könnt ihr über Nacht eine Krankheit zum Verschwinden bringen? Wie ist es möglich, dass der biologische Körper reagieren und sich selber über Nacht von etwas reinigen kann, das völlig aus dem Gleichgewicht geraten ist? Wie kann Gewebe über Nacht in einem solch beschleunigten Tempo wachsen, um Heilung zu bewirken? Ich gebe euch hier einfach Beispiele, die man in Spitälern immer wieder gesehen hat. Man hat sie ausgewertet und dazu gesagt: „Das ist unmöglich. Und doch ist es geschehen – ein Wunder“. Nein, ist es nicht – es ist das Innate. Das ist die Macht, die ihr habt.

Wenn das Innate schliesslich beginnt, die Brücke zum körperlichen Selbst zu bilden, wird es den Menschen, so wie ihr ihn kennt, nicht mehr geben. Und der neue Mensch, der an seine Stelle tritt, wird ein langes Leben führen, wird fähig sein, sich selber zu heilen und sogar Körperglieder nachwachsen zu lassen. So war es entworfen, ihr Lieben, und das sollte Sinn für euch machen. Aber sprechen wir vom Heute.

Das Karma loslassen

Im ersten Kryon Buch, vor all diesen Jahren, sprach ich über etwas, wofür das Innate verantwortlich ist. Ich sagte, dass es Zeit sei, euer Karma loszulassen.

Wo wird das Karma aufbewahrt? Es ist ein Resultat von vergangenen Lebenserfahrungen, das durch den Schleier in einen reinkarnierten Körper gebracht wird. Es ist eine Energie von unvollendeten Geschäften. Das ist Karma. Es ist in der DNA und das Innate verwaltet und lenkt es. Als wir also sagten, es ist Zeit, euer Karma loszulassen, was sagten wir, wie ihr das tun sollt: Ihr müsst zu eurem Körper sprechen, zu euren Zellen sprechen und sagen: „Ich bin fertig mit der Energie der Vergangenheit, ich hab das Karma losgelassen und bewege mich vorwärts.“ Dies waren die ersten Anweisungen, die ihr von mir über einen Prozess bekommen habt, der die Brücke vom Körper-Selbst zum Innate aufbaut. Und dabei geht es um die reine Absicht. Ihr sprecht euren Körper auf eine Weise an, die so rein ist, dass er es erkennt und danach handelt. So wird auch Karma losgelassen.

Innate neu programmieren

Nun möchte ich, dass ihr seht, was im Innate nicht programmiert wurde. Wenn ihr als alte Seele in eine Energie kommt, in der Karma nicht mehr benötigt wird, würde es dann für euch Sinn machen, dass die Körperintelligenz Karma von selbst loslässt? Und die Antwort lautet ‚Nein‘. Hört nun gut zu, denn das ist es, was wir heute lehren möchten: Seht, Innate mag noch so klug sein, aber es ist programmiert. Es ist programmiert als Überlebensmodus für das spirituelle Selbst. Und Karma hat darin schon immer eine Rolle gespielt. Ihr müsst das Innate also umprogrammieren. Es ist voreingenommen und arbeitet so, seitdem ihr Mensch geworden seid. Es wurde entworfen, um gewisse Dinge auf eine bestimmte Art zu tun.

Aber das Bewusstsein ist der Schlüssel dazu, um dies zu verändern. Das war schon immer so und wird es immer sein. Es braucht eure freie Wahl, um die Instruktions-Sets des Innate neu zu programmieren. Das Karma loszulassen war die erste Anweisung, die wir euch gegeben haben. Da gibt es noch mehr, und nun wird es etwas komplizierter.

Innate ist dazu programmiert, euch spirituell am Überleben zu halten. Aber da ist ein älteres Programm, das immer noch vorhanden ist, und das müsst ihr neu programmieren. Diese Neuprogrammierung durch das Bewusstsein ist nicht schwer. Euer Bewusstsein, durch reine Absicht, ist der König. Ihr habt immer gewusst, dass ihr eure Chemie ändern und euren Körper heilen könnt. Mit dem Innate sprechen ist der Schlüssel dazu.
Wie möchtet ihr eure Spontanheilung starten? Denkt darüber nach, denn ihr könnt das tun.

Ihr Lieben, das ist der nächste Schritt. Zu einer Zellstruktur sprechen und eure Chemie kontrollieren ist eines, aber das Innate kontrollieren ist etwas anderes. Innate, das seid ihr, und ihr habt die Erlaubnis dazu.

Affirmationen

Kürzlich erzählten wir euch in einem Channeling, dass Affirmationen wichtig sind. Nun, Affirmationen sind keine repetitiven Sätze mit bedeutungslosen Konsequenzen. Und ihr kennt den Unterschied. Wenn Leute sagen, dass ihr euch gewisse Dinge einprägen sollt und ihr wiederholt sie gedankenlos immer wieder, bis ihr eine gewisse Anzahl Wiederholungen erreicht habt, hört niemand zu…niemand. Weil es dann nichts anderes ist als eine wortreiche Konversation mit euch selber. Das ist alles.

Ein Bewusstsein, das fokussiert ist, ist reine Absicht. Ihr meint es dann wirklich. Es können Affirmationen sein, vor allem solche, die ihr aus eurem eigenen Bewusstsein heraus erschafft und sie mit Absicht zu bestimmten Zeiten eurem Körper gebt. Ihr habt dann eine Verabredung mit eurem Innate, sprecht mit ihm und formuliert die Affirmation. Auf diese Weise wird es funktionieren. Ihr müsst mit eurem Innate reden wie mit eurem besten Freund, der vor euch sitzt und sich mit euch unterhält. Würdet ihr einer anderen Person einfach immer wieder dasselbe sagen? Nein, natürlich nicht. Stattdessen vertraut ihr seiner Intelligenz, euch zuzuhören. Das ist das Vertrauen und die Glaubwürdigkeit, die ihr auch für eure Innate haben müsst.

Innate ist eure Körperintelligenz, und es ist Zeit, dass ihr seine Einstellung bezüglich eures spirituellen Überlebens neu programmiert. Denn das Innate hat den Markierungspunkt nicht mit euch überschritten. Euer Bewusstsein ist mit euch in diese neue Energie hineingekommen, und jetzt ist es Zeit für euch, alles neu zu programmieren. Rekalibrierung, ihr Lieben, geschieht nicht automatisch.

Zugang zur Akasha

Alte Seelen, es gibt ein paar Dinge, die ihr wissen solltet. Findet ihr es nicht interessant, dass das Innate alles über eure vergangenen Leben weiss, aber ihr nicht? Was ist das denn für ein System! Auf welche Art möchtet ihr mehr Wissen darüber erlangen? Was ist es, das ihr in euren vergangenen Leben hattet und heute brauchen könntet? Wir haben darüber gesprochen: In der Akasha zu schürfen geschieht durch die freie Entscheidung des Bewusstseins, mit dem Innate zu reden. Durch Muskeltesten, Tapping, Körpergespräch, Affirmationen… was immer ihr tun könnt, was die Logik des menschlichen Gehirns umgeht, dient dem Innate. Ihr müsst anders zu denken beginnen. Ihr seid an Quantität, an Repetition, womöglich auch an Lautstärke gewöhnt. Ihr seid an lineare Konzepte gewöhnt, um Dinge innerhalb von euch zu ändern. Aber geht das mit allopathischen Mitteln? Nein…

Homöopathie

Homöopathie zählt auf das Innate, damit es funktioniert. Wusstet ihr das? Eine Tinktur sendet ein Signal zur Körperintelligenz, damit sie die Veränderungen macht, welche die Tinktur beabsichtigt. Das ist die Grundlage der homöopathischen Heilmittel. Sie sind spezifisch dafür entworfen, dem Innate ein Signal zu senden. Funktionieren sie? Oh ja.

Seht ihr, da ist ein ganzes Konzept von wer ihr seid, das sich an einem Ort versteckt hält, wo wir euch auffordern, euch damit zu verbinden. Wenn ihr euch mit dem Innate verbindet, könnt ihr herausfinden, wer ihr früher gewesen seid. Innate wird euch das geben, was ihr wissen müsst, denn es ist klug. Ihr könnt das Innate fragen, wer ihr im letzten Leben gewesen seid. Und es wird es euch nicht sagen, wenn es für euer spirituelles Überleben nicht wichtig ist. Aber es wird euch Karma geben, das euch in Bereiche stösst, wo es denkt, dass ihr sie für das spirituelle Überleben braucht. Reden wir also darüber, was ihr neu programmieren müsst – das wichtigste Thema für Innate.

Die neue Programmierung

Erstens: Lasst euer Karma los! Wir sagen es noch einmal, denn es ist der erste Punkt.
Was stösst euch immer noch hierhin und dahin, ihr Lieben, und ist die Achillesferse eurer Persönlichkeit? Was ist da, aber ihr versteht einfach nicht, warum es da ist? Ich sage euch: Es ist die Energie der Vergangenheit. Werdet sie los! Innate wird tun, was ihr ihm sagt, wenn es das sieht, was spirituell logisch ist. Und das wird es, denn Innate hört diesem Channel gemeinsam mit euch zu. Ihr seid der bewusste Auslöser, um euer eigenes Innate zu verändern. Was ist es nun, wozu das Innate programmiert ist und was derzeit überhaupt keinen Sinn mehr macht? Ich werde das euch und allen Zuhörern jetzt sagen.

Das System der Reinkarnation

Ihr Lieben, es gibt ein System – man nennt es Reinkarnation. Es ist im Moment der Motor für spirituellen Fortschritt auf dem Planeten. Ihr lebt eine Lebenszeit, lernt gewisse Dinge, stirbt dann und werdet auf dem Planeten wiedergeboren. Und in eurer DNA-Akasha - oder ‚im Brunnen der Weisheit‘, wie ich auch sage – liegt dieses System der Reinkarnation und übt Druck auf euch aus, damit ihr nicht unbedingt wieder die gleichen Dinge tut.

Eine alte Seele weiss über so viele Dinge besser Bescheid als eine neue Seele. Ihr seht doch neue Wesen auf dem Planeten, die aus nichts schlau werden. Aber ihr habt das hinter euch. Jedes einzelne eurer Leben bildet eine Bibliothek voller Weisheit. Indem ihr heute hier im Stuhl sitzt, wisst ihr, dass ihr eine alte Seele seid. Ihr wisst das.

Und jetzt kommt das, was Innate gelernt hat und was dieses System auch fordert…seid ihr bereit: der Tod. Damit ihr euch weiterentwickeln könnt, die Weisheit aufnehmen könnt und in ein höheres spirituelles Bewusstsein gelangen könnt - was potenziell im folgenden Leben ist, ob ihr das dann macht oder nicht - …dieses Potenzial existiert nur mit dem Tod und der Wiedergeburt! Beginnt ihr zu sehen, worauf das hinausläuft? Innate gibt euch mit Absicht kurze Lebenszeiten. Was für ein System!

Ein neues Potenzial: hier bleiben

Doch plötzlich überschreitet ihr den Markierungspunkt und erreicht einen Punkt, von dem die Plejadier wussten, dass ihr hier sein würdet. Und zum ersten Mal habt ihr die Fähigkeit, das zu tun, was wir vorhersahen, dass ihr tun könntet. Wir sahen es bereits vor 25 Jahren, als ich durch meinen Partner auf diesen Planeten kam und mich fragte, ob seine Sturheit jemals eine Botschaft wie diese zulassen würde.

Wir möchten, dass ihr beginnt, dem Innate zu sagen, dass ihr nicht mehr sterben müsst, um die Ideen von fortgeschrittenen spirituellen Gedanken zu erfassen, die ihr jetzt bekommt. Ihr habt jetzt innerhalb dieses Lebens und ohne sterben zu müssen die Fähigkeit, Weisheit zu ‚ergreifen‘ und vorwärts zu gehen. Ihr müsst dafür nicht erst sterben und wiederkommen. Ihr könnt es selber tun, denn ihr habt es in eurer DNA, die sich zu erhöhen beginnt. Sobald ihr 36% erreicht habt – schaut euch die Numerologie an – habt ihr es geschafft. Ihr könnt jetzt hier bleiben. Das Innate weiss das aber nicht, denn es hat Tausende von Jahren euer spirituelles Wachstum durch kurze Lebenszeiten weitergebracht. Ich hoffe, mein Partner kann euch dies auf eine verständliche Weise übermitteln. Wie wäre es, wenn ihr es nicht mehr auf die alte Art tun müsstet? Innate muss das wissen.
Längere Lebenszeiten sind der Schlüssel. Ihr Lieben, ist es nicht logisch sinnvoll für euch, dass ihr auf diesem Planeten mehr vollenden könnt, wenn ihr nicht wiedergeboren werden müsst und mit allem erneut aufwachsen müsst? Bleibt hier!

Einige von euch tragen in sich ein sogenanntes Nahtod-Erfahrungs-Potenzial. Nun, dies ist ein Zeitpunkt, wo euer karmischer Teil vielleicht euren Tod sah, und es existiert das Potenzial für eine Synchronizität, die euch geradewegs dahin führt, wo das Innate denkt, dass ihr es braucht: Es ist Zeit für eine Beendigung. Ihr müsst wiedergeboren werden, um weiter zu kommen. Das ist der einzige Ablauf, den es für euch kennt, um die Weisheit durch den Schleier hindurch weiterzutragen. Aber jetzt, wo ihr beginnt, das Höhere Selbst zu berühren, könnt ihr sie jetzt schon in euer gegenwärtiges Leben hineinbringen. Ihr könnt jetzt die Aha-Erfahrung machen.

Einige von euch können in die Knie gezwungen werden und mit einer ganz anderen Persönlichkeit wieder herauskommen. Und das ist auch einigen geschehen, die jetzt gerade zuhören. Wer wart ihr vor fünfzehn Jahren? Wart ihr derselbe wie jetzt, denkt gleich, handelt gleich? Es gibt viele Menschen auf dieser Erde, die sagen würden: „Ja, natürlich bin ich dieselbe Person, denn so bin ich geboren worden.“ Aber nicht ihr. Denn ihr wisst, dass ihr eure Persönlichkeit verändert habt, eure menschliche Natur verändert habt, ja sogar eure körperliche Struktur. Es gibt solche hier im Raum, die aufgehört haben zu altern. Darum geht es bei all dem.

Redet mit dem Innate!

Der Schlüssel dazu, um den gegenwärtig bekannten Alterungsprozess zu stoppen, liegt in der Kommunikation mit dem Innate, indem ihr sagt: „Ich muss nicht sterben, um spirituell wachsen zu können.“ Ihr könnt das auf irgendeine Weise tun, die ihr möchtet. Lernt positive Affirmationen zu formulieren. Kommt mit dem Körper in Kontakt, durch welchen Prozess auch immer, der euch entgegenkommt und durch den ihr mit diesem intelligenten Körper kommunizieren könnt. Ich sage euch, ihr müsst ihn nicht davon überzeugen, denn er weiss es. Sobald er den Fortschritt sieht, den ihr in eurem Bewusstsein gemacht habt, ist es eine ‚abgemachte Sache‘. Habt ihr das gehört? Innate weiss, wer ihr seid. Es ist die Körperintelligenz und sie möchte kooperieren, sobald sie einen neuen Weg der spirituellen Evolution sieht. Vielleicht werdet ihr nun viel länger leben, als ihr möchtet.
Und das wäre das Nächste: Bleibt gesund, während ihr nicht mehr älter werdet.

Ist es kompliziert? Nein. Ist es mit Liebe erfüllt? Ja. Ist es neu? Ja. Ich habe euch soeben ein Attribut gegeben, das ich der Menschheit noch nie geben konnte, und ihr habt es heute Abend zum ersten Mal gehört. Und um es zu bekommen, musstet ihr diesen Schleier der 2012-Energie durchschreiten, hinein und durch das Jahr 2013 ins Jahr 2014. Ich wusste, dass ich es euch in diesem Jahr sagen kann. Es ist Zeit, dass ihr die Wahrheit kennt: dass ihr sogar die Zeit auf diesem Planeten kontrollieren könnt. So mächtig seid ihr. Ihr werdet es sehen und dann werdet ihr es glauben. Nicht alle können es mit der gleichen Kraft tun, denn jeder von euch ist individuell.

Ihr Lieben, ich weiss, wer ihr seid. Die alte Seele auf diesem Planeten erwacht. Sie erwacht zu den neuen Prozessen einer neuen Lebensweise. Fürchtet euch während des Prozesses nicht vor dem, was ihr um euch seht. Denn es wird jene geben, die damit nicht einverstanden sind, die es nicht tun können oder nicht verstehen. Manchmal erschreckt sie, wie anders ihr seid. Aber nicht für immer. Denn es kommt die Zeit, wo die ganze Menschheit weiss, was ich heute lehre.

And so it is.



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Energetisches Bewusstsein - Kryon

Beitragvon lawofattraction » 3. Apr 2015, 11:24





Die 3 Winde

Kryon durch Lee Carroll in Saskatoon-Calgary Canada am 23./24. Februar 2013
Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com
Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle
http://www.conradorg.ch/channelings/kryon

Seid gegrüsst ihr Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst.

Die Zeit zwischen unserer letzten Botschaft und jetzt existiert für mich gar nicht. Es ist so schwierig, einem linearen Menschen zu erklären, wie es ist, ohne Uhr zu sein, und dass alles zum gleichen Zeitpunkt geschieht. Es ist seltsam, darüber zu sprechen, denn für euch ist die Zukunft unbekannt, und in eure Vergangenheit könnt ihr nicht zurückkehren. Und so seid ihr immer in der Gegenwart. Das sind auch wir, und wir nennen es ‚das Jetzt‘. Wir schliessen dabei auch die Vergangenheit mit ein, denn es sind nur Energien. Auch wenn die Handlungen in 3D nicht verändert werden können – die Erinnerungen daran und ihre Einflüsse können es sehr wohl. Sie können in eurer DNA neu geschrieben werden, als Teil des Jetzt. Es verändert euch im Jetzt. Wenn ihr also etwas in eurer Vergangenheit ändert, verändert es das Jetzt – was also habt ihr nun wirklich getan? Ihr habt die Vergangenheit besucht. Die Zukunft ist weder für euch noch für uns bekannt, und trotzdem sind die Potenziale eurer möglichen Handlungen da. Sobald ihr eure Meinung im Jetzt ändert, verändert ihr auf eine Art auch die Potenziale und schreibt die Zukunft neu – die Zukunft, die unser Jetzt ist. Wir sehen alles als eines. Es hilft uns, euch diese Art von Channel zu geben, der jetzt folgt.

Wir nennen den Channel ‚die 3 Winde‘. Vieles von dieser Information wurde euch über Jahre immer wieder in kleinen Stücken gegeben. Ihr habt einige Begriffe gehört, die darauf anspielen. Und jetzt möchten wir es wie einen Teppich auslegen, der viele Antworten enthält, vielleicht aber auch Kontroversen, die nicht mit dem übereinstimmen, was ihr in der Vergangenheit von anderen gehört habt. Es liegt also wie immer an eurem Unterscheidungsvermögen, zu sehen, ob die Dinge für euch Sinn machen, die ich euch erzähle, und dabei die ‚spirituelle Logik‘ zu benutzen.

Erstens, die menschliche Seele wird es als Eines sehen. Aber die eigentliche Wahrheit ist, dass ihr euch in diesem Teppich der Zeit an vier Orten befindet. Die drei Winde sind drei davon, und der vierte Ort ist das Zuhause – dort, wo ich bin. Und wir nennen es keinen Wind, denn es gibt keinen Wind, wenn ihr zuhause seid. Es gibt dort keine Aktionen dafür oder dagegen, kein Ziehen und Stossen. Es ist so schwierig wenn nicht sogar unmöglich, euch etwas zu beschreiben, das euch so nahe und gleichzeitig so verborgen ist. Der Teil von Gott in eurem Inneren, und wie es auf dieser Seite des Schleiers ist – es wird verborgen bleiben. Es muss verborgen bleiben, denn der Energie-Test, in dem ihr als Mensch involviert seid, muss in einer bestimmten Realität und einem bestimmten Bewusstsein bleiben. Aber es gibt keinen Wind, wenn ihr zuhause seid.

Ihr seid ein Teil der Suppe Gottes, die aus unzähligen Stücken besteht und doch Eines ist. Gott repräsentiert die eigentliche Vernetzung, wo viele sein können und alle als Einheit sich bewegen. Wenn ihr mit eurem Höheren Selbst in Berührung seid, seid ihr mit der Einheit in Berührung. Manchmal denken die Menschen, dass die Botschaften von Engel kommen und diese wiederum geben Botschaften von anderen Engel und so weiter und so fort… sie sehen einen grossen Himmelsbogen, aber es gibt nichts von diesen Dingen. Denn die Weisheit Gottes ist einzigartig und immer dieselbe – die Wahrheit ist die Wahrheit. Und da ihr einen Teil von Gott in euch habt, könnt ihr die ganze Wahrheit aufs Mal wahrnehmen. Deshalb wird ein erwachender Mensch aus einem anderen Teil der Welt, mit einer euch fremden Sprache, von denselben Dingen sprechen, an die ihr glaubt, denn es kommt aus derselben Quelle.

Während wir also fortfahren, ehrt eure Intuition, diesen Teil eures Verstandes, der zu unterscheiden vermag. Und ein paar von euch werden es sehen können, worüber wir sprechen – die drei Winde. Lieber Mensch, es gibt nichts, das mehr geehrt wird, als die drei Winde. Sie repräsentieren die drei Zustände, in denen sich die Menschen befinden. Zwei davon sind von kurzer Dauer, einer ist lang: der Wind der Geburt - der Wind der Existenz – der Wind des Übergangs. Ihr würdet sagen: Geburt – Leben – Tod, aber wir benutzen nicht diese Worte.

Der Wind der Geburt

Der Wind der Geburt ist etwas anderes als nur die Geburt. Für euch ist die Geburt das physische Ereignis, während der Wind der Geburt Ihr seid, kurz bevor ihr hereinkommt. Bei jedem dieser drei Fälle beginnen wir mit dem Entlassen der Irrtümer und dem Aufzeigen der Regeln - der Wahrheit. Wir besprechen es so gut wir können und beginnen also mit dem Wind der Geburt.

Ihr seid bereit, auf den Planeten zurück zu kommen. Was alles ist dabei involviert? Welche Energien wurden darum herumgesponnen, um euch an diesen Ort zu bringen? Wer ist fähig, in diesen Wind der Geburt zu gelangen? Diese Dinge sind schwierig zu beschreiben, denn sie sind nicht linear und ihr nehmt nur die linearen Dinge wahr. Wir sprechen also von einer Rückkehr nach einem bereits gelebten Leben. Im Wind der Geburt würdet ihr also erwarten, dass ihr euch als ein menschliches Wesen auf eine bestimmte Art mit dem Planeten rückverbindet. Welche Regeln spielen dabei mit, während ihr euch mit der Menschheit wieder verbindet?

Lasst mich euch sagen, was sie nicht sind. Als erstes solltet ihr wissen, dass der Mensch einzigartig ist. Die Menschen, die auf diesen Planeten kommen und gehen, sind alle gleich. Jeder einzelne hat ein Höheres Selbst und die Struktur und die Potenziale in der DNA sind identisch. Das einzige, was euch voneinander unterscheidet, ist die Akasha-Chronik in der DNA. Sie enthält die Fähigkeit und das Potenzial für mächtige Energie, in Abhängigkeit von dem, was ihr in vergangenen Leben getan habt. Wenn ihr zu einem spirituellen Potenzial aufgewacht seid, führt das zu mehr Energie, als wenn ihr es nicht tatet.

Deshalb ist die Erschaffung einer erleuchteten alten Seele buchstäblich im Wind der Geburt verfügbar, denn es ist das, was ihr zuvor getan habt, wer ihr gewesen seid, was ihr erreicht habt, ob ihr früher aufgewacht seid, ob ihr am Licht-Puzzle arbeitet oder nicht. Die Akasha-Chronik ist also nicht nur eine Aufzeichnung, wie viele Male ihr schon hier gewesen seid, sondern zu wie viel spirituellem Wissen ihr erwacht seid. Denn diese Bibliothek, die ihr aufnehmt und durch das Leben hindurch bis ins nächste hinein trägt, hilft euch zu wissen, wie das nächste Leben aussehen wird. Wir haben euch zuvor ein Axiom gegeben, das lautet: Ihr müsst nie mehr etwas wiedererlernen. Wenn ihr einmal die Tür geöffnet habt, steht euch alles zur Verfügung – alle Lebenszeiten und alles, was ihr gelernt habt. Ich möchte euch damit sagen, dass der Mensch ein einzigartiger Teil von Gott ist.

Er ist kein Tier. Tiere haben ihre eigenen Arten von Energien, einige davon haben sogar ihre eigenen Seelen-Gruppen. Tiere existieren aus verschiedenen Gründen, wie wir euch schon gesagt haben: Alle sind hier als Teil von Gaia’s Gleichgewicht, und dann auch als Freunde für die Menschen. Sie halten die Energien, und manchmal lieben sie. Sie inkarnieren viele Male innerhalb ihrer eigenen Seelen-Gruppen, die als Tiere zurückkommen. Manchmal kommen sie auch als andere Tiere zurück. Aber hört zu: Sie überqueren nie die Grenze hin zu einem Wesen mit einem Höheren Selbst. Tiere sind nicht das, was ihr einmal wart und dann zu Menschen aufstieget. Aber es ist für die Menschen sehr leicht, dies zu denken, denn so wird es in den Schulen gelehrt und so funktioniert es bei linearen Dingen: ihr steigt in höhere Ebenen auf und werdet besser. Deshalb sagen jene, die das System des Lebens betrachten, dass ihr als Tier begonnen habt und dann zu einem Menschen wurdet – aber das ist nicht so.

Der Mensch besitzt das wunderschöne Höhere Selbst, die Kernseele von Gott. Und so viel, wie ihr während eures Lebens davon akzeptieren und euch dafür öffnen könnt, so viel werdet ihr erleuchtet sein. Da findet ein grosses Planen statt, wenn ihr in den Wind der Geburt gestellt werdet: Was habt ihr im letzten Leben vollendet, wenn überhaupt etwas? Wer ward ihr und was habt ihr getan? Mit welchen Energien seid ihr gestartet, die noch nicht vollendet waren? In welcher Seelen-Gruppe seid ihr gewesen, welches waren eure Eltern? Habt ihr eine Abmachung, um ihre Enkelkinder zu werden…oder eure Enkelkinder? Da gibt es so viele Dinge, die in diese Planung einfliessen. Und jeder Lebenspfad ist anders, ist einzigartig. Aber die Menschen mögen es nicht, dass es hier kein Anleitungs-Handbuch gibt, das sagt, was geschehen wird. Denn die Menschheit wird weit über das hinaus geehrt.

Lasst mich euch von etwas erzählen, das auf diese Art noch nicht diskutiert wurde. Es gibt bestimmte Eigenschaften, die die Menschen bekommen, nachdem sie hierher gelangt sind. Wir nennen sie die ‚kreativen Eigenschaften‘. Sie sind beinahe quantenhaft und es braucht mehrere Lebenszeiten, um sie zu vollenden. Kreative Menschen gehen also durch eine Anzahl von Leben, als ob es nur eines wäre, um diese Vollendung zu erreichen. Berühmte Künstler kommen zurück, und das erste, was sie tun möchten, ist einen Pinsel in die Hand nehmen und weitermalen – und das tun sie auch. Berühmte Komponisten, berühmte Dichter, Bildhauer…sie kommen zurück und machen weiter. Ihr spielt die klassische Musik von diesen alten Meistern und sagt: „Warum schreiben sie heute keine solche Musik mehr?“ Ihr irrt euch – sie sind erneut hier. Die Kreativen und die Energie, die sie aufbauen, unterscheiden sich also von den anderen.

Im Wind der Geburt steht ihr als ein vollständiger und total einzigartiger Schöpfer da, bereit, auf den Planeten zurückzukehren. Ihr kommt nicht mit einer schwarzen Tafel/ weissen Blatt an, das müsst ihr wissen. Die einzigen, die mit einem leeren Blatt kommen, sind die ? - wir sprechen darüber beim nächsten Wind -, aber das ist ein Gerücht (?) der alten Seelen. Es gibt Menschen, die eure Akasha lesen können. Und sie werden nicht jedes Leben lesen, sondern diejenigen, die heraus stechen und eine tiefere Bedeutung zeigen. Die Leben, in denen ihr Dinge vollendet habt oder eben nicht, oder in denen etwas Dramatisches geschah. All dies basiert auf Energie-Potenzialen…ihr werdet das immer wieder hören.

Ihr seid also bereit für die Rückkehr, und über euch hängen all diese Potenziale und Möglichkeiten. Ihr kommt als Teil der Familie zurück. Wo ihr sein werdet, mit welchem Geschlecht, an welchem Ort…das ist alles Teil der Planung. Die Planung ist für mich das vielleicht schwierigste Ding euch zu beschreiben. Denn diese besondere Planung ist nicht linear, ist nicht etwas, das ihr auf einem Arbeitsblatt sehen könnt. Es basiert auf Energie und auf der Familie.

Wenn ihr aufgewacht seid, gibt es dort Potenziale, die sonst nicht dort wären. Eine alte Seele wird deshalb vielleicht an einen anderen Ort gehen als eine junge Seele – all dies geschieht im Wind der Geburt. Ihr seid bereit dafür, und wir haben von diesem Moment gesprochen, kurz bevor ihr auf den Planeten zurückkommt.

Die alte Seele, besonders die alte Seele in der neuen Energie, ist im Wind der Geburt ist ganz anders. Die alte Seele, die immer wieder aufwachte und mit dieser Bibliothek zurückkam, die gefüllt ist mit spiritueller Absicht, fühlt sich wohl bei diesem Prozess. Die Erinnerung an das, was sie erlebt und durchgemacht hat, ist sehr gross. Die alte Seele wird einigen der Energien, die an einer jüngeren Seele ziehen und stossen, nicht unterworfen sein. Die alte Seele hat als Teil der Planung eine Entscheidung getroffen, was sie tun wird. Die alte Seele hat es vielleicht schon gewusst, bevor sie ging. Das ist der Unterschied. Wir haben euch in verschiedenen früheren Channelings bereits von einigen interessanten Unterschieden zwischen neuen Menschen und solchen wie ihr erzählt. Wir sagten euch, dass die DNA sich ändert, dass ihr durch eure erleuchtete Erkenntnis dafür gesorgt habt, bei eurer nächsten Ankunft ein Kind hervorzubringen, das sich erinnert, wie man liest, dem man nicht alles neu beibringen muss, das früher gehen und sprechen kann, weil es sich daran erinnert. Denn in seiner DNA beginnt die Brücke zwischen dem, was war und was ist, vollständig zu sein.

Deshalb kommt der Mensch, der geboren wird, nicht mit einer leeren Tafel und muss nicht mit allem wieder bei null beginnen, sondern er kommt mit einer vollen Ladung. Und während sich sein Verstand entwickelt, erinnert er sich, wer er ist.

Das ist das Versprechen der neuen Energie. Besonders nach 2013 werdet ihr Veränderungen bei euren Kindern sehen, wenn sie hereinkommen. Die Unbegreiflichkeit eines Planeten, der hätte zerstört werden sollen, wird nicht mehr in ihnen sein. Das Versprechen eines Planeten, der in neue, unerforschte Gebiete von Quantenenergie und Erfindungen vordringt, wird über ihnen sein. Und nur die ? sind die Werkzeuge. Kurz: Haltet die Augen dafür offen. Alle sind im Wind der Geburt und bereit, hereinzukommen. Ihr alle habt daran teilgenommen, jeder im Raum hat daran teilgenommen. Es befindet sich hier kein ‚neuer Mensch‘. Nicht alle von euch sind alte Seelen, die schon hunderte Male hier gewesen sind. Aber alle von euch waren schon hier. Es ist interessant, dass bei euch die Aufnahme dieser Erkenntnis unterschiedlich ist…sehr unterschiedlich. Einige verschlafen es, andere wachen dabei auf.

Der Wind der Existenz

Wir kommen nun zum Wind der Existenz, den ihr ‚Leben‘ nennt. Wir geben euch wiederum zuerst die Regeln, die Dinge, die er nicht ist. Was immer euch auf diesem Planeten erzählt wurde – ihr seid nicht zur Bestrafung hier. Ihr werdet nicht geprüft. Wir nennen es einen Test. Es ist ein Test von Energie, die Gaia misst und dann dem eigentlichen ‚Gewebe‘ der Zentralsonne übergibt. Es ist eine Messung der Erde, ein Test, ob die Menschen diese Messung ändern können – das ist der Test. Menschen sind nicht hier, um getestet zu werden. Ihr seid als Familie hier.

Die Brücke zwischen dem Wind der Geburt und dem Wind der Existenz ist dort, wo ihr alles, was ihr über die Wahrheit wisst, ablegt. Ihr seid euch nicht mehr bewusst, dass ihr ein Teil des Universums, ein Teil von Gott selber seid, und wisst nicht mehr, woher ihr kommt und was ihr durchgemacht habt. Ihr erwacht zu Potenzialen der Erinnerung an diese Dinge, wenn ihr sie gelernt habt oder sie zum ersten Mal lernt.

Nicht alle alten Seelen wachen auf. Manchmal, wenn eine alte Seele zuvor ein schwieriges und tiefgründiges Leben hatte, gleitet sie jetzt durch dieses Leben wie durch Ferien und wacht nie auf. Aber ihr erkennt sie als alte Seelen, wenn ihr ihnen begegnet, denn ihr könnt es in ihren Augen sehen. Manche von euch haben sie sogar geheiratet. Sie kommen wahrscheinlich nicht an solch eine Veranstaltung wie hier, aber es ist genau das, was euch an ihnen anzog. Und das ist es, warum wir sagen, dass es keine Regeln gibt, die sagen, man müsse hier sein, man müsse aufwachen, dem Planeten helfen, Licht senden… ihr Lieben, es gibt kein ‚man muss‘, denn es ist komplex und vielfältig.

Dieses Mal sind einige Menschen einfach hier, um die Energie zu halten von dem, der sie sind, und beim nächsten Mal tun sie dann die Arbeit. Einige von euch haben diese Eigenschaften gehabt und es war notwendig. Es ist wie eine Zeit der Rekalibrierung, obwohl einige von euch sagen: “Das ist eine Verschwendung von 80 Jahren oder mehr“ – nein, ist es nicht, genauso wenig, wie wenn ihr für 3 Wochen in die Ferien geht. Es ist komplex. Es geht immer um das Timing, was ihr hier während dem Wind der Existenz tut. Wer ihr seid und wie viele Male ihr hier seid, hängt davon ab, was ihr durchmacht. Das hat nichts zu tun mit spiritueller Buchführung und noch weniger mit Bestrafung oder Belohnung – es hat mit Lernen zu tun. Diejenigen, die am meisten hier waren, wissen besser, wie sie bei der Ankunft mit den Bedingungen hier umgehen müssen. Ihr könnt es in drei Kategorien einteilen: neues Lernen und altes Lernen.

Die Bevölkerung auf dem Planeten dehnt sich aus, die neuen Menschen (new be‘s) tauchen auf, und ihr werdet sie innerhalb einer Minute erkennen, denn ihr sagt ‚A‘ und sie sagen ‚B‘. Ihr sagt ihnen, sie sollen nach links gehen, und sie gehen nach rechts. Sie haben von nichts eine Ahnung und das sieht man. Sie wissen nicht, wie das Leben funktioniert, und ihr schüttelt nur noch den Kopf, weil ihr nicht glauben könnt, dass jemand so sein kann. Sie sind neu hier, sie kennen weder die menschliche Natur noch das menschliche Bewusstsein… und sie können von anderen so leicht hereingelegt werden, weil sie in allen Bereichen höchst naiv sind. Sie werden viele Male zurückkommen müssen, bevor sie beginnen, den ganzen Prozess der Lebensbewältigung zu verstehen. Es wird also immer eine Anzahl von ihnen hier sein. Sie werden nicht zu einer solchen Versammlung wie hier kommen – besser gehen sie zu einer Veranstaltung mit dem Titel „Wie funktionieren die Menschen?“ Einige werden sich auf die Psychologen-Coach legen, um dies herauszufinden. Manchmal landen sie auch in der Armut, weil sie nicht zurechtkommen, und sie machen Fehler. Ihr seht sie als naiv und dumm – sie sind es.

Und übrigens, ihr seid es auch. Ihr erlangt einen gewissen Stand, wo ihr auf den Planeten kommt und euch bewusst seid, wie die Dinge funktionieren. Und dann werdet ihr ein Lernender, der fragt: „Was ist da noch?“. Dies sind die potenziellen Erwachenden, denn sie kommen möglicherweise an einen solchen Ort wie hier, hören die Wahrheit und erkennen sie an… oder auch nicht. Und wenn sie es nicht erkennen, bedeutet das einfach, dass es noch nicht Zeit dafür ist – Timing ist alles. Mein Partner fragte oftmals: “Warum erwachte ich in meinen 40-Jahren zur Wahrheit? Ich hätte mit 30 so viel mehr Spass gehabt.“ Und ich erklärte ihm, dass es um das Timing geht. Es ging darum, ihn in das richtige Alter zu setzen, um das zu tun, was er jetzt tut und auch als nächstes tun wird. Ich komme noch darauf.

Nun, ihr Lieben, die meisten, die hier auf den Stühlen sitzen, gehören zur dritten Kategorie – den alten Seelen. Diejenigen, die aufgewacht sind, warten auf die Instruktionen, was sie als nächstes tun sollen. Denn sie kennen ihre Lebenspfade, sie wissen, warum sie hier sind, wissen, dass die Erde sie braucht, dass jeder Pfad anders ist und sie deshalb jetzt hier auf diesem sind. So funktioniert es, alte Seele, denn einige von euch sind viele Male aufgewacht und eure Bibliothek ist voll von spiritueller Absicht. Und einige sind soeben aufgewacht, ein paar wenige gerade in diesem Leben. Trotzdem seid ihr eine alte Seele. Nun, dies mag komplex sein, aber ihr habt auch noch eine Akasha-Bibliothek und das heisst: was dort als Wahrheit liegt und ihr heranziehen könnt, habt ihr persönlich vielleicht nicht gelebt, aber es ist trotzdem dort. Nun, das ist sehr schwierig, aber jetzt hab ich ein Thema angeschnitten, das neu ist – hört also sorgfältig hin.

Wenn es wahr ist, lieber Mensch, dass ihr von einer aufgestiegenen Rasse besamt wurdet, bedeutet das, dass sie sich in eurer DNA befindet. Alles, was sie wissen, ist in eurer DNA…ihr wisst, worauf ich hinaus will, nicht wahr. Es bedeutet, dass ihr zu grossen Mengen an Wahrheit erwachen könnt, die ihr selber nie durchlebt habt. Aber es ist in euch, weil sie es euch weitergegeben haben. Es geht über eure Akasha hinaus in eine spirituelle Quanten-Akasha, die jenen gehört, welche euch besamt haben. Und ihr beginnt nun die Wahrheit des Universums, der Galaxie, der Existenz von Gott aufzunehmen…weit, weit jenseits von euren Jahren. Dies ist eine Eigenschaft der neuen Energie, die wir euch heute geben wollten.

Die Lernenden, das zweite Attribut des Timings, werden oft von einem alten Energie-System geleitet – dem Karma. Lasst uns also gleich zum Punkt kommen, was es ist: Karma ist ein unvollendetes ‚Geschäft‘ von einem Leben zu einem anderen. Es zieht und stösst euch an gewisse Orte, und es hat nichts mit einer Vorherbestimmung zu tun, aber alles mit einer Prädisposition/Empfänglichkeit.

Wenn ihr viel Karma habt, seid ihr geneigt, nach links oder rechts zu gehen, wenn bestimmte Dinge passieren, je nach der Energie, mit der ihr hereinkamt und die euch dorthin zog. 1993, als das 1.Kryonbuch veröffentlicht wurde, gaben wir euch die Information, dass die alten Seelen ihr Karma vollständig fallen lassen können und das Steuer ihrer eigenen Energie übernehmen und es in eine erleuchtete Erde hineinführen können. Und wir sagen das weiterhin und erklären euch, dass Karma ein altes Lern-System ist, über das ihr hinaus seid. Es wird nach wie vor gebraucht und ist für die Lernenden immer noch da. Übrigens, für die neuen Menschen ist Karma nicht verfügbar. Sie haben, wenn sie hereinkommen, keine Energie, woran sie ziehen könnten, und deshalb sind sie ahnungslos naiv. Aber nach dem zweiten, dritten, vierten Wiederkommen beginnen sie die Energien zusammenzutragen, die sie als ahnungsloser Mensch erschaffen haben. Und dann stösst und zieht es sie an andere Orte, und das ist dann karmisch. Dann kommen sie in karmischen Familien und karmischen Gruppen herein.

Ihr müsst das nicht tun. Sobald ihr Karma einmal fallen gelassen habt, ist diese Energie komplett durchtrennt, und beim nächsten Mal, lieber Mensch, liebe alte Seele, könnt ihr ‚call your own shot‘ – damit meinen wir: ihr könnt heute planen, was ihr das nächste Mal tun werdet. Aber ich möchte euch warnen: Plant nicht in 3D, sondern zusammen mit der Liebe des Höheren Selbst. Einige von euch hatten bereits solche ‚Sitzungen‘, und ihr wisst klar, was ihr tun werdet. Einige wissen klar, wo sie sein werden. Das ist Teil der neuen Energie, die klar zu euch spricht.

Ich möchte über Verträge sprechen, denn dies wird missverstanden. Einige kommen herein und sagen: „Ich bin hier und tue in dieser Stadt, was man von mir erwartet, denn das ist mein Vertrag.“ Aber dann kommen andere Menschen mit einem womöglich noch besseren Angebot, vielleicht einem romantischen, vielleicht einem spirituellen, und ein Teil von euch fühlt sich davon angezogen und fragt: „Soll ich oder soll ich nicht?“ Aber ihr lehnt euch dagegen auf und sagt: „Mein Vertrag lautet, hier zu sein und dies zu tun.“ Ich sage euch, das ist Unsinn.

Euer Vertrag ist von unsichtbarer Tinte, und jeder einzelne Tag im Leben einer alten Seele kann neu geschrieben werden…wusstet ihr das? Der einzige Vertrag, den ihr habt, ist hier zu sein und erfüllt zu sein. Nehmt also den Stift und schreibt es neu, jeden Tag. Und wenn Synchronizität auftaucht und euch in ein anderes Gebiet spült, schaut euch an, wofür es steht und wofür ihr gebeten habt. Wenn es passiert, fühlt, ob es wahr ist oder nicht, ob es sein soll oder nicht, und folgt eurem intuitiven Fühlen. Und schreibt es mit der unsichtbaren Tinte, die am Tag danach wieder verschwindet, wenn ihr es erneut in etwas noch Besseres umschreibt. Ein Vertrag ist nicht etwas Lineares, das ihr heute habt und dann hindurchgehen müsst. Wenn ihr also das Wort benutzt, benutzt es richtig und versteht: es gilt Tag für Tag neu.

Alte Seelen, noch nie hattet ihr eine solche Gelegenheit wie jetzt in dieser neuen Energie, um den Wind der Existenz zu verändern. In den nächsten paar Jahren werdet ihr kollektiv sehr viele Dinge auf diesem Planeten entscheiden. Durch langsame Zermürbung wird die alte Energie aussterben und ihr gewinnt die Oberhand. Es wird mehr Integrität geben, erschaffen von den alten Seelen. Der eigentliche Plan bezüglich der Erde wird beginnen, seine endgültige Form anzunehmen. Schliesslich wird jemand kommen mit der Idee von einem Bündnis der Nationen und dem Versprechen von gegenseitiger Hilfe. Ich sagte es schon früher, die zukünftigen Generationen werden auf alles, was vor 2012 liegt, als eine barbarische Ära zurückschauen. Ihr werdet dann eine Zivilisation sehen, die 2013 begonnen hat. Das ist das Versprechen dieses Markierungs-Punktes.

Der Wind der Existenz seid ihr, alte Seelen, die am Puzzle arbeiten. Ihr seid ohne Karma und ohne Vertrag. Ihr seid in einem Manifestations-Modus. Es mag vielleicht nicht danach aussehen, aber gebt ihm eine Chance. Wenn ihr beginnt, aus dem Überlebens-Modus herauszukommen, wo ihr euch über jedes einzelne Ding Sorgen macht, kommt ihr in den Manifestations-Modus hinein. Der ‚Sich-Sorgen-Modus‘ ist das, was eure Eltern euch gelehrt haben…ihr kennt das, ihr könnt euren Vater und eure Mutter im Geist sprechen hören, während ihr euch über alle eure Dinge Sorgen macht…ihr habt das geerbt. Es ist nicht das, was erleuchtete Wesen tun: Sie manifestieren, was sie brauchen. Sie sorgen sich nicht über das, was sie nicht haben, denn es kommt zu ihnen, wenn sie es brauchen. Wir haben euch schon mehrmals das klare Beispiel von den Israeliten in der Wüste gegeben. Jene Israeliten hatten 40 Jahre lang alles, was sie brauchten, und waren versorgt, während sie in einem Kreis herumgingen. Trotzdem sorgten sie sich jeden Tag. Nehmt aus dem Beispiel das, was sie dort hatten und nicht, was sie taten.

Der Wind des Übergangs

Der letzte Wind, der Wind des Übergangs, den ihr ‚Tod‘ nennt. Was kann ich euch darüber sagen, was ihr nicht bereits wisst? Ich glaube, ich kann euch vieles sagen. Zuerst die Regeln: Ihr wisst nicht, was ihr nicht wisst. Ihr wisst nicht, wann es geschieht. Wir müssen einige von euch sehr lange hier behalten, denn ihr seid noch nicht fertig mit dem, was ihr begonnen habt. Für andere wiederum brauchen wir den Übergang bald…übrigens, wir haben keine Uhr, interpretiert also nichts in dieses „bald“ hinein, es bedeutet einfach „früher als später“. Das geschieht aus demselben Grund: Wir brauchen euch an einem bestimmten Ort, wenn ihr jung seid. Ihr sollt das weiter entwickeln, was ihr jetzt entwickelt, weil ihr dafür aufwacht und jung seid. Wir brauchen euch in einem bestimmten Alter an einem Arbeitsplatz. Um in einem erleuchteten Zustand direkt ins Parlament zu kommen. Aus verschiedenen Gründen brauchen wir euch im jungen Alter, was offensichtlich sein sollte, wenn ihr es von unserem Standpunkt aus betrachtet, alte Seelen.

Ihr wisst es also nicht. Werft die Angst vor diesem Nichtwissen weg, um zu verstehen, dass es tiefliegende Gründe für diese Dinge gibt, bei deren Planung ihr mitgeholfen habt. Der eigentliche Aufwachprozess hilft zu entscheiden, wann ihr die Energie transformieren werdet. Ich will euch etwas sagen, woran ihr noch nicht gedacht habt: Der Tod ist furchterregend. Im körperlichen Sinn könnt ihr auf der Erde sehen, dass alles überlebt, überlebt, überlebt…das letzte, was sogar ein Bakterium möchte, ist zu sterben. Das Überleben stösst euch immerzu ins Leben, und deshalb schreitet niemand ohne Angst einfach in den Tod. Und das wird so bleiben und sollte so bleiben. Aber da gibt es ein Geschenk für euch, von dem ihr nichts wisst, und ich sage euch, was es ist:

Im Moment des Übergangs, wenn das Herz aufhört zu schlagen, wenn der letzte Atemzug ausgehaucht ist und wir wissen, dass der Übergang jetzt stattfindet… sind wir dort…oh, wir sind dann dort. Und alle Engel der grossen Zentralsonne sind dort und entzünden das Licht, das euch mit Frieden erfüllt, sodass keinerlei Angst da sein wird. Und im Bruchteil einer Sekunde wisst ihr, dass alles in Ordnung ist. Ihr könnt es spirituell oder schön nennen, wir nennen es ‚das Geschenk des Himmels‘. Von einem Quanten-Standpunkt aus ist der Wind des Übergangs wunderschön. So geht ihr nicht in dieser Angst, in diesem Moment, wo ihr realisiert, dass ihr keinen weiteren Atemzug mehr nehmen werdet…es ist nur für eine Sekunde, und dann ist es vorbei und ihr bewegt euch in einen 3 Tages-Prozess hinein, wo ihr euch erinnert, wer ihr seid. Ein Teil von euch bleibt hier bei uns, und all dies ist wunderschön.

Einige Menschen sind durch eine Nahtoderfahrung gegangen und beschrieben es so gut sie konnten. Und sie kamen verändert zurück. Oh, ihr lieben Menschen, sie sahen ein kleines Stück davon, sie sahen den Flügel von nur einem Engel. Und wenn sie zurückkommen, sagen sie: “Ihr werdet es nicht glauben, ich war einen Moment lang tot und konnte es nicht fassen – es war wunderschön und ich hörte Gesang“. Fragt sie, fragt sie und sie werden es euch sagen.

Das ist unser Geschenk, über das ich noch nie gesprochen habe. Das Geschenk während des Übergangs. Da ist kein Stachel im Tod. Der einzige Stachel ist für jene, die zurückbleiben und nicht wissen, wo ihr seid. Ich sage euch, wo ihr seid. Ihr seid jenseits von 3D, aber ihr könnt sie sehen. Jeder, den ihr geliebt und verloren habt, ist immer noch hier. Das Kristallgitter enthält ihre Erinnerungen. Einige werden zu euren geistigen Führern. Die Eltern, die ihr geliebt und verloren habt, bleiben bis zu eurem letzten Atemzug bei euch und halten auf gewisse Weise eure Hand…dies ist komplex.

Ihr lieben Menschen, ihr müsst wissen, dass eure Seelengruppe zur gleichen Zeit an verschiedenen Orten sein kann…wir gaben euch diese Information bereits. Sie können als eine andere menschliche Seele reinkarniert sein und gleichzeitig als ein Führer bei euch sein. Fragt nicht, wie das geht, denn ihr könnt euch diese Dinge nur in 3D vorstellen und das erklärt euch dieses ‚Wie‘ nicht. Es ist ein wunderschönes System. Der Tod hat keinen Stachel. Wenn ihr jemanden verliert, den ihr liebt, möchte ich, dass ihr euch daran erinnert. Sie mögen euch still und kalt erscheinen und für immer gegangen – das ist nur in 3D, das ist nicht die Wahrheit. Sie leben, es geht ihnen gut, sie schauen auf euch und bitten euch, die Energie der Liebe zu sehen, die sie repräsentieren. Sie sind nicht gegangen.

Das sind die drei Winde für heute. Ich liebe es, über diese Dinge zu sprechen, denn sie sind mir nahe. Ich arbeite mit allen dreien, auch jetzt in diesem Moment. Die Energie, die Kryon darstellt, ist eine Gruppe, so wie ihr alle es seid. Und Teil dieser Gruppe muntert diejenigen auf, die gerade im Wind der Geburt sind, dass alles gut kommen wird…und heisst diejenigen im Übergang willkommen, die wissen, dass alles in Ordnung ist…und arbeitet mit denjenigen, die sich im Wind der Existenz befinden und nicht ganz sicher sind. Das ist die Rolle von Spirit durch das Höhere Selbst, das euch gehört: die Entdeckung von Gott in eurem Innern.
Der Plan ist wunderschön, ihr Lieben.

And so it is – So sei es.



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Energetisches Bewusstsein - Kryon

Beitragvon lawofattraction » 3. Apr 2015, 11:24





Die 3 Winde - Geburt, Existenz, Übergang

Kryon durch Lee Carroll in Saskatoon-Calgary Canada am 23./24. Februar 2013
Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com
Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle
http://www.conradorg.ch/channelings/kryon

Seid gegrüsst ihr Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst.

Die Zeit zwischen unserer letzten Botschaft und jetzt existiert für mich gar nicht. Es ist so schwierig, einem linearen Menschen zu erklären, wie es ist, ohne Uhr zu sein, und dass alles zum gleichen Zeitpunkt geschieht. Es ist seltsam, darüber zu sprechen, denn für euch ist die Zukunft unbekannt, und in eure Vergangenheit könnt ihr nicht zurückkehren. Und so seid ihr immer in der Gegenwart. Das sind auch wir, und wir nennen es ‚das Jetzt‘. Wir schliessen dabei auch die Vergangenheit mit ein, denn es sind nur Energien. Auch wenn die Handlungen in 3D nicht verändert werden können – die Erinnerungen daran und ihre Einflüsse können es sehr wohl. Sie können in eurer DNA neu geschrieben werden, als Teil des Jetzt. Es verändert euch im Jetzt. Wenn ihr also etwas in eurer Vergangenheit ändert, verändert es das Jetzt – was also habt ihr nun wirklich getan? Ihr habt die Vergangenheit besucht. Die Zukunft ist weder für euch noch für uns bekannt, und trotzdem sind die Potenziale eurer möglichen Handlungen da. Sobald ihr eure Meinung im Jetzt ändert, verändert ihr auf eine Art auch die Potenziale und schreibt die Zukunft neu – die Zukunft, die unser Jetzt ist. Wir sehen alles als eines. Es hilft uns, euch diese Art von Channel zu geben, der jetzt folgt.

Wir nennen den Channel ‚die 3 Winde‘. Vieles von dieser Information wurde euch über Jahre immer wieder in kleinen Stücken gegeben. Ihr habt einige Begriffe gehört, die darauf anspielen. Und jetzt möchten wir es wie einen Teppich auslegen, der viele Antworten enthält, vielleicht aber auch Kontroversen, die nicht mit dem übereinstimmen, was ihr in der Vergangenheit von anderen gehört habt. Es liegt also wie immer an eurem Unterscheidungsvermögen, zu sehen, ob die Dinge für euch Sinn machen, die ich euch erzähle, und dabei die ‚spirituelle Logik‘ zu benutzen.

Erstens, die menschliche Seele wird es als Eines sehen. Aber die eigentliche Wahrheit ist, dass ihr euch in diesem Teppich der Zeit an vier Orten befindet. Die drei Winde sind drei davon, und der vierte Ort ist das Zuhause – dort, wo ich bin. Und wir nennen es keinen Wind, denn es gibt keinen Wind, wenn ihr zuhause seid. Es gibt dort keine Aktionen dafür oder dagegen, kein Ziehen und Stossen. Es ist so schwierig wenn nicht sogar unmöglich, euch etwas zu beschreiben, das euch so nahe und gleichzeitig so verborgen ist. Der Teil von Gott in eurem Inneren, und wie es auf dieser Seite des Schleiers ist – es wird verborgen bleiben. Es muss verborgen bleiben, denn der Energie-Test, in dem ihr als Mensch involviert seid, muss in einer bestimmten Realität und einem bestimmten Bewusstsein bleiben. Aber es gibt keinen Wind, wenn ihr zuhause seid.

Ihr seid ein Teil der Suppe Gottes, die aus unzähligen Stücken besteht und doch Eines ist. Gott repräsentiert die eigentliche Vernetzung, wo viele sein können und alle als Einheit sich bewegen. Wenn ihr mit eurem Höheren Selbst in Berührung seid, seid ihr mit der Einheit in Berührung. Manchmal denken die Menschen, dass die Botschaften von Engel kommen und diese wiederum geben Botschaften von anderen Engel und so weiter und so fort… sie sehen einen grossen Himmelsbogen, aber es gibt nichts von diesen Dingen. Denn die Weisheit Gottes ist einzigartig und immer dieselbe – die Wahrheit ist die Wahrheit. Und da ihr einen Teil von Gott in euch habt, könnt ihr die ganze Wahrheit aufs Mal wahrnehmen. Deshalb wird ein erwachender Mensch aus einem anderen Teil der Welt, mit einer euch fremden Sprache, von denselben Dingen sprechen, an die ihr glaubt, denn es kommt aus derselben Quelle.

Während wir also fortfahren, ehrt eure Intuition, diesen Teil eures Verstandes, der zu unterscheiden vermag. Und ein paar von euch werden es sehen können, worüber wir sprechen – die drei Winde. Lieber Mensch, es gibt nichts, das mehr geehrt wird, als die drei Winde. Sie repräsentieren die drei Zustände, in denen sich die Menschen befinden. Zwei davon sind von kurzer Dauer, einer ist lang: der Wind der Geburt - der Wind der Existenz – der Wind des Übergangs. Ihr würdet sagen: Geburt – Leben – Tod, aber wir benutzen nicht diese Worte.

Der Wind der Geburt

Der Wind der Geburt ist etwas anderes als nur die Geburt. Für euch ist die Geburt das physische Ereignis, während der Wind der Geburt Ihr seid, kurz bevor ihr hereinkommt. Bei jedem dieser drei Fälle beginnen wir mit dem Entlassen der Irrtümer und dem Aufzeigen der Regeln - der Wahrheit. Wir besprechen es so gut wir können und beginnen also mit dem Wind der Geburt.

Ihr seid bereit, auf den Planeten zurück zu kommen. Was alles ist dabei involviert? Welche Energien wurden darum herumgesponnen, um euch an diesen Ort zu bringen? Wer ist fähig, in diesen Wind der Geburt zu gelangen? Diese Dinge sind schwierig zu beschreiben, denn sie sind nicht linear und ihr nehmt nur die linearen Dinge wahr. Wir sprechen also von einer Rückkehr nach einem bereits gelebten Leben. Im Wind der Geburt würdet ihr also erwarten, dass ihr euch als ein menschliches Wesen auf eine bestimmte Art mit dem Planeten rückverbindet. Welche Regeln spielen dabei mit, während ihr euch mit der Menschheit wieder verbindet?

Lasst mich euch sagen, was sie nicht sind. Als erstes solltet ihr wissen, dass der Mensch einzigartig ist. Die Menschen, die auf diesen Planeten kommen und gehen, sind alle gleich. Jeder einzelne hat ein Höheres Selbst und die Struktur und die Potenziale in der DNA sind identisch. Das einzige, was euch voneinander unterscheidet, ist die Akasha-Chronik in der DNA. Sie enthält die Fähigkeit und das Potenzial für mächtige Energie, in Abhängigkeit von dem, was ihr in vergangenen Leben getan habt. Wenn ihr zu einem spirituellen Potenzial aufgewacht seid, führt das zu mehr Energie, als wenn ihr es nicht tatet.

Deshalb ist die Erschaffung einer erleuchteten alten Seele buchstäblich im Wind der Geburt verfügbar, denn es ist das, was ihr zuvor getan habt, wer ihr gewesen seid, was ihr erreicht habt, ob ihr früher aufgewacht seid, ob ihr am Licht-Puzzle arbeitet oder nicht. Die Akasha-Chronik ist also nicht nur eine Aufzeichnung, wie viele Male ihr schon hier gewesen seid, sondern zu wie viel spirituellem Wissen ihr erwacht seid. Denn diese Bibliothek, die ihr aufnehmt und durch das Leben hindurch bis ins nächste hinein trägt, hilft euch zu wissen, wie das nächste Leben aussehen wird. Wir haben euch zuvor ein Axiom gegeben, das lautet: Ihr müsst nie mehr etwas wiedererlernen. Wenn ihr einmal die Tür geöffnet habt, steht euch alles zur Verfügung – alle Lebenszeiten und alles, was ihr gelernt habt. Ich möchte euch damit sagen, dass der Mensch ein einzigartiger Teil von Gott ist.

Er ist kein Tier. Tiere haben ihre eigenen Arten von Energien, einige davon haben sogar ihre eigenen Seelen-Gruppen. Tiere existieren aus verschiedenen Gründen, wie wir euch schon gesagt haben: Alle sind hier als Teil von Gaia’s Gleichgewicht, und dann auch als Freunde für die Menschen. Sie halten die Energien, und manchmal lieben sie. Sie inkarnieren viele Male innerhalb ihrer eigenen Seelen-Gruppen, die als Tiere zurückkommen. Manchmal kommen sie auch als andere Tiere zurück. Aber hört zu: Sie überqueren nie die Grenze hin zu einem Wesen mit einem Höheren Selbst. Tiere sind nicht das, was ihr einmal wart und dann zu Menschen aufstieget. Aber es ist für die Menschen sehr leicht, dies zu denken, denn so wird es in den Schulen gelehrt und so funktioniert es bei linearen Dingen: ihr steigt in höhere Ebenen auf und werdet besser. Deshalb sagen jene, die das System des Lebens betrachten, dass ihr als Tier begonnen habt und dann zu einem Menschen wurdet – aber das ist nicht so.

Der Mensch besitzt das wunderschöne Höhere Selbst, die Kernseele von Gott. Und so viel, wie ihr während eures Lebens davon akzeptieren und euch dafür öffnen könnt, so viel werdet ihr erleuchtet sein. Da findet ein grosses Planen statt, wenn ihr in den Wind der Geburt gestellt werdet: Was habt ihr im letzten Leben vollendet, wenn überhaupt etwas? Wer ward ihr und was habt ihr getan? Mit welchen Energien seid ihr gestartet, die noch nicht vollendet waren? In welcher Seelen-Gruppe seid ihr gewesen, welches waren eure Eltern? Habt ihr eine Abmachung, um ihre Enkelkinder zu werden…oder eure Enkelkinder? Da gibt es so viele Dinge, die in diese Planung einfliessen. Und jeder Lebenspfad ist anders, ist einzigartig. Aber die Menschen mögen es nicht, dass es hier kein Anleitungs-Handbuch gibt, das sagt, was geschehen wird. Denn die Menschheit wird weit über das hinaus geehrt.

Lasst mich euch von etwas erzählen, das auf diese Art noch nicht diskutiert wurde. Es gibt bestimmte Eigenschaften, die die Menschen bekommen, nachdem sie hierher gelangt sind. Wir nennen sie die ‚kreativen Eigenschaften‘. Sie sind beinahe quantenhaft und es braucht mehrere Lebenszeiten, um sie zu vollenden. Kreative Menschen gehen also durch eine Anzahl von Leben, als ob es nur eines wäre, um diese Vollendung zu erreichen. Berühmte Künstler kommen zurück, und das erste, was sie tun möchten, ist einen Pinsel in die Hand nehmen und weitermalen – und das tun sie auch. Berühmte Komponisten, berühmte Dichter, Bildhauer…sie kommen zurück und machen weiter. Ihr spielt die klassische Musik von diesen alten Meistern und sagt: „Warum schreiben sie heute keine solche Musik mehr?“ Ihr irrt euch – sie sind erneut hier. Die Kreativen und die Energie, die sie aufbauen, unterscheiden sich also von den anderen.

Im Wind der Geburt steht ihr als ein vollständiger und total einzigartiger Schöpfer da, bereit, auf den Planeten zurückzukehren. Ihr kommt nicht mit einer schwarzen Tafel/ weissen Blatt an, das müsst ihr wissen. Die einzigen, die mit einem leeren Blatt kommen, sind die ? - wir sprechen darüber beim nächsten Wind -, aber das ist ein Gerücht (?) der alten Seelen. Es gibt Menschen, die eure Akasha lesen können. Und sie werden nicht jedes Leben lesen, sondern diejenigen, die heraus stechen und eine tiefere Bedeutung zeigen. Die Leben, in denen ihr Dinge vollendet habt oder eben nicht, oder in denen etwas Dramatisches geschah. All dies basiert auf Energie-Potenzialen…ihr werdet das immer wieder hören.

Ihr seid also bereit für die Rückkehr, und über euch hängen all diese Potenziale und Möglichkeiten. Ihr kommt als Teil der Familie zurück. Wo ihr sein werdet, mit welchem Geschlecht, an welchem Ort…das ist alles Teil der Planung. Die Planung ist für mich das vielleicht schwierigste Ding euch zu beschreiben. Denn diese besondere Planung ist nicht linear, ist nicht etwas, das ihr auf einem Arbeitsblatt sehen könnt. Es basiert auf Energie und auf der Familie.

Wenn ihr aufgewacht seid, gibt es dort Potenziale, die sonst nicht dort wären. Eine alte Seele wird deshalb vielleicht an einen anderen Ort gehen als eine junge Seele – all dies geschieht im Wind der Geburt. Ihr seid bereit dafür, und wir haben von diesem Moment gesprochen, kurz bevor ihr auf den Planeten zurückkommt.

Die alte Seele, besonders die alte Seele in der neuen Energie, ist im Wind der Geburt ist ganz anders. Die alte Seele, die immer wieder aufwachte und mit dieser Bibliothek zurückkam, die gefüllt ist mit spiritueller Absicht, fühlt sich wohl bei diesem Prozess. Die Erinnerung an das, was sie erlebt und durchgemacht hat, ist sehr gross. Die alte Seele wird einigen der Energien, die an einer jüngeren Seele ziehen und stossen, nicht unterworfen sein. Die alte Seele hat als Teil der Planung eine Entscheidung getroffen, was sie tun wird. Die alte Seele hat es vielleicht schon gewusst, bevor sie ging. Das ist der Unterschied. Wir haben euch in verschiedenen früheren Channelings bereits von einigen interessanten Unterschieden zwischen neuen Menschen und solchen wie ihr erzählt. Wir sagten euch, dass die DNA sich ändert, dass ihr durch eure erleuchtete Erkenntnis dafür gesorgt habt, bei eurer nächsten Ankunft ein Kind hervorzubringen, das sich erinnert, wie man liest, dem man nicht alles neu beibringen muss, das früher gehen und sprechen kann, weil es sich daran erinnert. Denn in seiner DNA beginnt die Brücke zwischen dem, was war und was ist, vollständig zu sein.

Deshalb kommt der Mensch, der geboren wird, nicht mit einer leeren Tafel und muss nicht mit allem wieder bei null beginnen, sondern er kommt mit einer vollen Ladung. Und während sich sein Verstand entwickelt, erinnert er sich, wer er ist.

Das ist das Versprechen der neuen Energie. Besonders nach 2013 werdet ihr Veränderungen bei euren Kindern sehen, wenn sie hereinkommen. Die Unbegreiflichkeit eines Planeten, der hätte zerstört werden sollen, wird nicht mehr in ihnen sein. Das Versprechen eines Planeten, der in neue, unerforschte Gebiete von Quantenenergie und Erfindungen vordringt, wird über ihnen sein. Und nur die ? sind die Werkzeuge. Kurz: Haltet die Augen dafür offen. Alle sind im Wind der Geburt und bereit, hereinzukommen. Ihr alle habt daran teilgenommen, jeder im Raum hat daran teilgenommen. Es befindet sich hier kein ‚neuer Mensch‘. Nicht alle von euch sind alte Seelen, die schon hunderte Male hier gewesen sind. Aber alle von euch waren schon hier. Es ist interessant, dass bei euch die Aufnahme dieser Erkenntnis unterschiedlich ist…sehr unterschiedlich. Einige verschlafen es, andere wachen dabei auf.

Der Wind der Existenz

Wir kommen nun zum Wind der Existenz, den ihr ‚Leben‘ nennt. Wir geben euch wiederum zuerst die Regeln, die Dinge, die er nicht ist. Was immer euch auf diesem Planeten erzählt wurde – ihr seid nicht zur Bestrafung hier. Ihr werdet nicht geprüft. Wir nennen es einen Test. Es ist ein Test von Energie, die Gaia misst und dann dem eigentlichen ‚Gewebe‘ der Zentralsonne übergibt. Es ist eine Messung der Erde, ein Test, ob die Menschen diese Messung ändern können – das ist der Test. Menschen sind nicht hier, um getestet zu werden. Ihr seid als Familie hier.

Die Brücke zwischen dem Wind der Geburt und dem Wind der Existenz ist dort, wo ihr alles, was ihr über die Wahrheit wisst, ablegt. Ihr seid euch nicht mehr bewusst, dass ihr ein Teil des Universums, ein Teil von Gott selber seid, und wisst nicht mehr, woher ihr kommt und was ihr durchgemacht habt. Ihr erwacht zu Potenzialen der Erinnerung an diese Dinge, wenn ihr sie gelernt habt oder sie zum ersten Mal lernt.

Nicht alle alten Seelen wachen auf. Manchmal, wenn eine alte Seele zuvor ein schwieriges und tiefgründiges Leben hatte, gleitet sie jetzt durch dieses Leben wie durch Ferien und wacht nie auf. Aber ihr erkennt sie als alte Seelen, wenn ihr ihnen begegnet, denn ihr könnt es in ihren Augen sehen. Manche von euch haben sie sogar geheiratet. Sie kommen wahrscheinlich nicht an solch eine Veranstaltung wie hier, aber es ist genau das, was euch an ihnen anzog. Und das ist es, warum wir sagen, dass es keine Regeln gibt, die sagen, man müsse hier sein, man müsse aufwachen, dem Planeten helfen, Licht senden… ihr Lieben, es gibt kein ‚man muss‘, denn es ist komplex und vielfältig.

Dieses Mal sind einige Menschen einfach hier, um die Energie zu halten von dem, der sie sind, und beim nächsten Mal tun sie dann die Arbeit. Einige von euch haben diese Eigenschaften gehabt und es war notwendig. Es ist wie eine Zeit der Rekalibrierung, obwohl einige von euch sagen: “Das ist eine Verschwendung von 80 Jahren oder mehr“ – nein, ist es nicht, genauso wenig, wie wenn ihr für 3 Wochen in die Ferien geht. Es ist komplex. Es geht immer um das Timing, was ihr hier während dem Wind der Existenz tut. Wer ihr seid und wie viele Male ihr hier seid, hängt davon ab, was ihr durchmacht. Das hat nichts zu tun mit spiritueller Buchführung und noch weniger mit Bestrafung oder Belohnung – es hat mit Lernen zu tun. Diejenigen, die am meisten hier waren, wissen besser, wie sie bei der Ankunft mit den Bedingungen hier umgehen müssen. Ihr könnt es in drei Kategorien einteilen: neues Lernen und altes Lernen.

Die Bevölkerung auf dem Planeten dehnt sich aus, die neuen Menschen (new be‘s) tauchen auf, und ihr werdet sie innerhalb einer Minute erkennen, denn ihr sagt ‚A‘ und sie sagen ‚B‘. Ihr sagt ihnen, sie sollen nach links gehen, und sie gehen nach rechts. Sie haben von nichts eine Ahnung und das sieht man. Sie wissen nicht, wie das Leben funktioniert, und ihr schüttelt nur noch den Kopf, weil ihr nicht glauben könnt, dass jemand so sein kann. Sie sind neu hier, sie kennen weder die menschliche Natur noch das menschliche Bewusstsein… und sie können von anderen so leicht hereingelegt werden, weil sie in allen Bereichen höchst naiv sind. Sie werden viele Male zurückkommen müssen, bevor sie beginnen, den ganzen Prozess der Lebensbewältigung zu verstehen. Es wird also immer eine Anzahl von ihnen hier sein. Sie werden nicht zu einer solchen Versammlung wie hier kommen – besser gehen sie zu einer Veranstaltung mit dem Titel „Wie funktionieren die Menschen?“ Einige werden sich auf die Psychologen-Coach legen, um dies herauszufinden. Manchmal landen sie auch in der Armut, weil sie nicht zurechtkommen, und sie machen Fehler. Ihr seht sie als naiv und dumm – sie sind es.

Und übrigens, ihr seid es auch. Ihr erlangt einen gewissen Stand, wo ihr auf den Planeten kommt und euch bewusst seid, wie die Dinge funktionieren. Und dann werdet ihr ein Lernender, der fragt: „Was ist da noch?“. Dies sind die potenziellen Erwachenden, denn sie kommen möglicherweise an einen solchen Ort wie hier, hören die Wahrheit und erkennen sie an… oder auch nicht. Und wenn sie es nicht erkennen, bedeutet das einfach, dass es noch nicht Zeit dafür ist – Timing ist alles. Mein Partner fragte oftmals: “Warum erwachte ich in meinen 40-Jahren zur Wahrheit? Ich hätte mit 30 so viel mehr Spass gehabt.“ Und ich erklärte ihm, dass es um das Timing geht. Es ging darum, ihn in das richtige Alter zu setzen, um das zu tun, was er jetzt tut und auch als nächstes tun wird. Ich komme noch darauf.

Nun, ihr Lieben, die meisten, die hier auf den Stühlen sitzen, gehören zur dritten Kategorie – den alten Seelen. Diejenigen, die aufgewacht sind, warten auf die Instruktionen, was sie als nächstes tun sollen. Denn sie kennen ihre Lebenspfade, sie wissen, warum sie hier sind, wissen, dass die Erde sie braucht, dass jeder Pfad anders ist und sie deshalb jetzt hier auf diesem sind. So funktioniert es, alte Seele, denn einige von euch sind viele Male aufgewacht und eure Bibliothek ist voll von spiritueller Absicht. Und einige sind soeben aufgewacht, ein paar wenige gerade in diesem Leben. Trotzdem seid ihr eine alte Seele. Nun, dies mag komplex sein, aber ihr habt auch noch eine Akasha-Bibliothek und das heisst: was dort als Wahrheit liegt und ihr heranziehen könnt, habt ihr persönlich vielleicht nicht gelebt, aber es ist trotzdem dort. Nun, das ist sehr schwierig, aber jetzt hab ich ein Thema angeschnitten, das neu ist – hört also sorgfältig hin.

Wenn es wahr ist, lieber Mensch, dass ihr von einer aufgestiegenen Rasse besamt wurdet, bedeutet das, dass sie sich in eurer DNA befindet. Alles, was sie wissen, ist in eurer DNA…ihr wisst, worauf ich hinaus will, nicht wahr. Es bedeutet, dass ihr zu grossen Mengen an Wahrheit erwachen könnt, die ihr selber nie durchlebt habt. Aber es ist in euch, weil sie es euch weitergegeben haben. Es geht über eure Akasha hinaus in eine spirituelle Quanten-Akasha, die jenen gehört, welche euch besamt haben. Und ihr beginnt nun die Wahrheit des Universums, der Galaxie, der Existenz von Gott aufzunehmen…weit, weit jenseits von euren Jahren. Dies ist eine Eigenschaft der neuen Energie, die wir euch heute geben wollten.

Die Lernenden, das zweite Attribut des Timings, werden oft von einem alten Energie-System geleitet – dem Karma. Lasst uns also gleich zum Punkt kommen, was es ist: Karma ist ein unvollendetes ‚Geschäft‘ von einem Leben zu einem anderen. Es zieht und stösst euch an gewisse Orte, und es hat nichts mit einer Vorherbestimmung zu tun, aber alles mit einer Prädisposition/Empfänglichkeit.

Wenn ihr viel Karma habt, seid ihr geneigt, nach links oder rechts zu gehen, wenn bestimmte Dinge passieren, je nach der Energie, mit der ihr hereinkamt und die euch dorthin zog. 1993, als das 1.Kryonbuch veröffentlicht wurde, gaben wir euch die Information, dass die alten Seelen ihr Karma vollständig fallen lassen können und das Steuer ihrer eigenen Energie übernehmen und es in eine erleuchtete Erde hineinführen können. Und wir sagen das weiterhin und erklären euch, dass Karma ein altes Lern-System ist, über das ihr hinaus seid. Es wird nach wie vor gebraucht und ist für die Lernenden immer noch da. Übrigens, für die neuen Menschen ist Karma nicht verfügbar. Sie haben, wenn sie hereinkommen, keine Energie, woran sie ziehen könnten, und deshalb sind sie ahnungslos naiv. Aber nach dem zweiten, dritten, vierten Wiederkommen beginnen sie die Energien zusammenzutragen, die sie als ahnungsloser Mensch erschaffen haben. Und dann stösst und zieht es sie an andere Orte, und das ist dann karmisch. Dann kommen sie in karmischen Familien und karmischen Gruppen herein.

Ihr müsst das nicht tun. Sobald ihr Karma einmal fallen gelassen habt, ist diese Energie komplett durchtrennt, und beim nächsten Mal, lieber Mensch, liebe alte Seele, könnt ihr ‚call your own shot‘ – damit meinen wir: ihr könnt heute planen, was ihr das nächste Mal tun werdet. Aber ich möchte euch warnen: Plant nicht in 3D, sondern zusammen mit der Liebe des Höheren Selbst. Einige von euch hatten bereits solche ‚Sitzungen‘, und ihr wisst klar, was ihr tun werdet. Einige wissen klar, wo sie sein werden. Das ist Teil der neuen Energie, die klar zu euch spricht.

Ich möchte über Verträge sprechen, denn dies wird missverstanden. Einige kommen herein und sagen: „Ich bin hier und tue in dieser Stadt, was man von mir erwartet, denn das ist mein Vertrag.“ Aber dann kommen andere Menschen mit einem womöglich noch besseren Angebot, vielleicht einem romantischen, vielleicht einem spirituellen, und ein Teil von euch fühlt sich davon angezogen und fragt: „Soll ich oder soll ich nicht?“ Aber ihr lehnt euch dagegen auf und sagt: „Mein Vertrag lautet, hier zu sein und dies zu tun.“ Ich sage euch, das ist Unsinn.

Euer Vertrag ist von unsichtbarer Tinte, und jeder einzelne Tag im Leben einer alten Seele kann neu geschrieben werden…wusstet ihr das? Der einzige Vertrag, den ihr habt, ist hier zu sein und erfüllt zu sein. Nehmt also den Stift und schreibt es neu, jeden Tag. Und wenn Synchronizität auftaucht und euch in ein anderes Gebiet spült, schaut euch an, wofür es steht und wofür ihr gebeten habt. Wenn es passiert, fühlt, ob es wahr ist oder nicht, ob es sein soll oder nicht, und folgt eurem intuitiven Fühlen. Und schreibt es mit der unsichtbaren Tinte, die am Tag danach wieder verschwindet, wenn ihr es erneut in etwas noch Besseres umschreibt. Ein Vertrag ist nicht etwas Lineares, das ihr heute habt und dann hindurchgehen müsst. Wenn ihr also das Wort benutzt, benutzt es richtig und versteht: es gilt Tag für Tag neu.

Alte Seelen, noch nie hattet ihr eine solche Gelegenheit wie jetzt in dieser neuen Energie, um den Wind der Existenz zu verändern. In den nächsten paar Jahren werdet ihr kollektiv sehr viele Dinge auf diesem Planeten entscheiden. Durch langsame Zermürbung wird die alte Energie aussterben und ihr gewinnt die Oberhand. Es wird mehr Integrität geben, erschaffen von den alten Seelen. Der eigentliche Plan bezüglich der Erde wird beginnen, seine endgültige Form anzunehmen. Schliesslich wird jemand kommen mit der Idee von einem Bündnis der Nationen und dem Versprechen von gegenseitiger Hilfe. Ich sagte es schon früher, die zukünftigen Generationen werden auf alles, was vor 2012 liegt, als eine barbarische Ära zurückschauen. Ihr werdet dann eine Zivilisation sehen, die 2013 begonnen hat. Das ist das Versprechen dieses Markierungs-Punktes.

Der Wind der Existenz seid ihr, alte Seelen, die am Puzzle arbeiten. Ihr seid ohne Karma und ohne Vertrag. Ihr seid in einem Manifestations-Modus. Es mag vielleicht nicht danach aussehen, aber gebt ihm eine Chance. Wenn ihr beginnt, aus dem Überlebens-Modus herauszukommen, wo ihr euch über jedes einzelne Ding Sorgen macht, kommt ihr in den Manifestations-Modus hinein. Der ‚Sich-Sorgen-Modus‘ ist das, was eure Eltern euch gelehrt haben…ihr kennt das, ihr könnt euren Vater und eure Mutter im Geist sprechen hören, während ihr euch über alle eure Dinge Sorgen macht…ihr habt das geerbt. Es ist nicht das, was erleuchtete Wesen tun: Sie manifestieren, was sie brauchen. Sie sorgen sich nicht über das, was sie nicht haben, denn es kommt zu ihnen, wenn sie es brauchen. Wir haben euch schon mehrmals das klare Beispiel von den Israeliten in der Wüste gegeben. Jene Israeliten hatten 40 Jahre lang alles, was sie brauchten, und waren versorgt, während sie in einem Kreis herumgingen. Trotzdem sorgten sie sich jeden Tag. Nehmt aus dem Beispiel das, was sie dort hatten und nicht, was sie taten.

Der Wind des Übergangs

Der letzte Wind, der Wind des Übergangs, den ihr ‚Tod‘ nennt. Was kann ich euch darüber sagen, was ihr nicht bereits wisst? Ich glaube, ich kann euch vieles sagen. Zuerst die Regeln: Ihr wisst nicht, was ihr nicht wisst. Ihr wisst nicht, wann es geschieht. Wir müssen einige von euch sehr lange hier behalten, denn ihr seid noch nicht fertig mit dem, was ihr begonnen habt. Für andere wiederum brauchen wir den Übergang bald…übrigens, wir haben keine Uhr, interpretiert also nichts in dieses „bald“ hinein, es bedeutet einfach „früher als später“. Das geschieht aus demselben Grund: Wir brauchen euch an einem bestimmten Ort, wenn ihr jung seid. Ihr sollt das weiter entwickeln, was ihr jetzt entwickelt, weil ihr dafür aufwacht und jung seid. Wir brauchen euch in einem bestimmten Alter an einem Arbeitsplatz. Um in einem erleuchteten Zustand direkt ins Parlament zu kommen. Aus verschiedenen Gründen brauchen wir euch im jungen Alter, was offensichtlich sein sollte, wenn ihr es von unserem Standpunkt aus betrachtet, alte Seelen.

Ihr wisst es also nicht. Werft die Angst vor diesem Nichtwissen weg, um zu verstehen, dass es tiefliegende Gründe für diese Dinge gibt, bei deren Planung ihr mitgeholfen habt. Der eigentliche Aufwachprozess hilft zu entscheiden, wann ihr die Energie transformieren werdet. Ich will euch etwas sagen, woran ihr noch nicht gedacht habt: Der Tod ist furchterregend. Im körperlichen Sinn könnt ihr auf der Erde sehen, dass alles überlebt, überlebt, überlebt…das letzte, was sogar ein Bakterium möchte, ist zu sterben. Das Überleben stösst euch immerzu ins Leben, und deshalb schreitet niemand ohne Angst einfach in den Tod. Und das wird so bleiben und sollte so bleiben. Aber da gibt es ein Geschenk für euch, von dem ihr nichts wisst, und ich sage euch, was es ist:

Im Moment des Übergangs, wenn das Herz aufhört zu schlagen, wenn der letzte Atemzug ausgehaucht ist und wir wissen, dass der Übergang jetzt stattfindet… sind wir dort…oh, wir sind dann dort. Und alle Engel der grossen Zentralsonne sind dort und entzünden das Licht, das euch mit Frieden erfüllt, sodass keinerlei Angst da sein wird. Und im Bruchteil einer Sekunde wisst ihr, dass alles in Ordnung ist. Ihr könnt es spirituell oder schön nennen, wir nennen es ‚das Geschenk des Himmels‘. Von einem Quanten-Standpunkt aus ist der Wind des Übergangs wunderschön. So geht ihr nicht in dieser Angst, in diesem Moment, wo ihr realisiert, dass ihr keinen weiteren Atemzug mehr nehmen werdet…es ist nur für eine Sekunde, und dann ist es vorbei und ihr bewegt euch in einen 3 Tages-Prozess hinein, wo ihr euch erinnert, wer ihr seid. Ein Teil von euch bleibt hier bei uns, und all dies ist wunderschön.

Einige Menschen sind durch eine Nahtoderfahrung gegangen und beschrieben es so gut sie konnten. Und sie kamen verändert zurück. Oh, ihr lieben Menschen, sie sahen ein kleines Stück davon, sie sahen den Flügel von nur einem Engel. Und wenn sie zurückkommen, sagen sie: “Ihr werdet es nicht glauben, ich war einen Moment lang tot und konnte es nicht fassen – es war wunderschön und ich hörte Gesang“. Fragt sie, fragt sie und sie werden es euch sagen.

Das ist unser Geschenk, über das ich noch nie gesprochen habe. Das Geschenk während des Übergangs. Da ist kein Stachel im Tod. Der einzige Stachel ist für jene, die zurückbleiben und nicht wissen, wo ihr seid. Ich sage euch, wo ihr seid. Ihr seid jenseits von 3D, aber ihr könnt sie sehen. Jeder, den ihr geliebt und verloren habt, ist immer noch hier. Das Kristallgitter enthält ihre Erinnerungen. Einige werden zu euren geistigen Führern. Die Eltern, die ihr geliebt und verloren habt, bleiben bis zu eurem letzten Atemzug bei euch und halten auf gewisse Weise eure Hand…dies ist komplex.

Ihr lieben Menschen, ihr müsst wissen, dass eure Seelengruppe zur gleichen Zeit an verschiedenen Orten sein kann…wir gaben euch diese Information bereits. Sie können als eine andere menschliche Seele reinkarniert sein und gleichzeitig als ein Führer bei euch sein. Fragt nicht, wie das geht, denn ihr könnt euch diese Dinge nur in 3D vorstellen und das erklärt euch dieses ‚Wie‘ nicht. Es ist ein wunderschönes System. Der Tod hat keinen Stachel. Wenn ihr jemanden verliert, den ihr liebt, möchte ich, dass ihr euch daran erinnert. Sie mögen euch still und kalt erscheinen und für immer gegangen – das ist nur in 3D, das ist nicht die Wahrheit. Sie leben, es geht ihnen gut, sie schauen auf euch und bitten euch, die Energie der Liebe zu sehen, die sie repräsentieren. Sie sind nicht gegangen.

Das sind die drei Winde für heute. Ich liebe es, über diese Dinge zu sprechen, denn sie sind mir nahe. Ich arbeite mit allen dreien, auch jetzt in diesem Moment. Die Energie, die Kryon darstellt, ist eine Gruppe, so wie ihr alle es seid. Und Teil dieser Gruppe muntert diejenigen auf, die gerade im Wind der Geburt sind, dass alles gut kommen wird…und heisst diejenigen im Übergang willkommen, die wissen, dass alles in Ordnung ist…und arbeitet mit denjenigen, die sich im Wind der Existenz befinden und nicht ganz sicher sind. Das ist die Rolle von Spirit durch das Höhere Selbst, das euch gehört: die Entdeckung von Gott in eurem Innern.
Der Plan ist wunderschön, ihr Lieben.

And so it is – So sei es.



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Energetisches Bewusstsein - Kryon

Beitragvon lawofattraction » 4. Apr 2015, 11:47




Anmerkung: Die Wortwahl und Erklärungen auf dieser Seite finde ich oft etwas sehr holprig und nicht sonderlich klar. Ich glaube daher, dass die Erklärungen oft eigene Zusammenfassungen des Übersetzers sind und keine direkte Übersetzung.

Die Übersetzungen bei Conrad.org sind für mein Empfinden unverhältnismässig besser. Da die einzelnen Channelings mit Datum und Ort gekennzeichnet sind, kann das zum besseren Verständnis bei Conrad meist nochmals nachgelesen werden, da der Umfang der ins Deutsche übersetzten Durchsagen dort erstaunlich gross ist.



Magnetismus von Kryon erklärt

Das Magnetische

Überbegriff für die verschiedenen Aspekte inter-dimensionalen Informationsübvertragung im Kosmos.
Die Resonanzkette: Resonanz hat einen freiwilligen Aspekt. Ich kann zwar nicht nicht resonieren, aber im "wie" bleibt mir eine Wahl. Bildlich gesprochen hat meine freie Wahl zwar einen Rahmen, doch innerhalb des Rahmens hab' ich freie Wahl. Witzigerweise wird der Rahmen weiter wenn ich auf die freie Wahl "verzichte" und zum Wohle aller lebe ("dein Wille geschehe"):

1. Kosmisches (Magnet-)Gitter
2. ==> Heliosphäre (Magnetfeld der Sonne
3. ==> Magnetisches Gitter der Erde
4. ==> Magnetfeld der menschlichen DNS (Merkabah)

Wirkmechanismus hinter der Astrologie - nicht lokalisierbare Gamma-Energie (Kosmisches Gitter)

1. Kosmisches (Magnet-)Gitter - engl: Cosmic Grid

Gitter aus den "schwarzen Löchern" im Zentrum jeder Galaxie.

Mt Shasta 2010:

"(..) Wenn ihr sie ["Quantenlinsen" genannte zukünfige Instrumente, die interdimensionale Energie "sehen" können] auf das Zentrum der Galaxie richtet, werdet ihr zwei sehr deutliche Quellen sehen. Anstelle einer Singularität [schwarzes Loch] gibt es dort stattdessen eine Polarität. Diese Polarität ist ein Druck-und-Zug Merkmal eines inter-dimensionalen Gesetzes, dass ihr noch nicht entdeckt habt oder zumindest noch nicht erkannt habt. Sobald ihr das tut, werdet ihr die beiden fehlenden Gesetze der Physik haben, denn es gibt sechs davon, nicht vier. Diese Druck-Zug Polarität strahlt ihre eigene inter-dimensionale Botschaft in die gesamte Galaxie aus, und eure Sonne empfangt sie. Diese Polaritaten im Zentrum eurer Galaxie haben auch eine Verbindung mit allen anderen Galaxien, auch das - Gegenstand für ein anderes Channeling. Man könnte sagen, Materie hat eine Botschaft oder, Materie, die nicht gesehen werden kann, hat eine Botschaft, und sie trifft die Erde ständig und kraftvoll auf eine Weise, die zu Gaia "spricht." (siehe Gamma Energie)

New Hampshire 1997

"(..) das Kosmische Gitter ist kein Netz, sondern hat die Form von Zellen, es macht euren Körper nach (..)"
"Die Geschwindigkeit der Energie von einen Ende des Universums zum anderen ist fast sofortig."
"Das Kosmische Gitter kommuniziert mit menschlicher Biologie über eine Reihe von magnetischen Resonanzfrequenzen, die auf eine zwölf-teilige kristalline Struktur (DNS) treffen."
Magnetische Felder sind ein Merkmal des Gitters

2. Heliosphäre - das Magnetische Feld der Sonne

St. Augustine 2008:

"(..) die Heliosphäre der Sonne, das Magnetische der Sonne, befindet sich am tiefsten Punkt in der Geschichte der Erde. Sie [die Heliosphäre] ist viel kleiner, als sie es zum Zeitpunkt eurer Geburt war, genau wie das magnetische Gitter. Denn wenn ihr die Gaußzahl des Gitters messt, werdet ihr herausfinden, dass es schwächer geworden ist. Es ist begrenzter. Genau wie die von der Sonne gesendete magnetische Energie."

Mt. Shasta 2010:

"Der Sonnenwind ist eine magnetische Heliosphäre und besitzt sehr multi-dimensionale Eigenschaften. Dieser magnetische Wind trifft auf die Erde und überschneidet sich mit dem magnetischen Feld, und ihr könnt es sehen. Ihr nennt es Aurora borealis {Polarlicht}. Es ist die überschneidung eines gigantischen magnetischen Feldes [die Sonne] mit einem anderen [die Erde]. Die Wissenschaft nennt dieses Phänomen der Überschneidung Induktion. In dieser sich überschneidenden Energie gibt es eine Übertragung der informativen Bemusterung [des Momentes] seitens der Sonne auf das magnetische Gitter der Erde."

3. Magnetisches Gitter der Erde - engl: Magnetic Grid

Schnittstelle für energetische Bemusterung (Information) der Erde über den Sonnenwind. Teil der Resonanzkette Kosmisches (Magnet-)Gitter ==> Heliosphäre (Magnetfeld der Sonne) ==> Magnetisches Gitter der Erde ==> Magnetfeld der menschlichen DNS (Merkabah).

St. Augustine 2008

"die Harmonische Konvergenz von 1987 (kollektive Entscheidung der Menschheit, das drohende Armageddon zu stornieren), hat der Erde ein Mandat zur Veränderung des Magnetischen auferlegt."
Madrid 2009 - "(..) das magnetische Feld des Gitters hat sich in dieser Zeit sehr verändert, und es hat sich mit dem magnetischen Feld eurer DNS Elemente überschnitten. Diese überlagerung hat Informationen übertragen und Energie und eine neue Quantelung eurer DNS, die dafür schon quantengemäß vorbereitet war."
Handbuch für Lichtarbeiter 1 - "Die Meister sind alle zurückgekehrt und sind Bestandteil der neuen Struktur des Magnetgitters."

4. Magnetisches Feld (Gitter) der DNS

Riga 2009:


"Jede DNS-Schleife besitzt ein magnetisches Feld, das sich mit der benachbarten Schleife überschneidet, usw. Die Gesamtheit dieser überschneidungen repräsentiert eine magnetische Prägung, macht ein menschliches Bewusstsein aus, das der Mensch mit sich herumtragt. (..)

Das Magnetische (der DNS) ist eine interdimensionale Energie, eine Quanten Energie und diese Prägung erschafft die menschliche Aura. (..)

Die Aura ist kein magnetisches Feld. Sie ist das Ergebnis eines Zusammenflusses von DNS Kommunikation innerhalb des menschlichen Körpers, eine Quanten Prägung, eine Verschmelzung von Energien, die ein Quantenfeld erzeugt."

Melbourne 2010:

"(..), dass euer DNS Feld in der Tat eure Merkabah ist. Sie ist mit heiliger Geometrie verbunden, denn dieses interdimensionale Feld besitzt Struktur. Wenn ihr es sehen könntet, würdet ihr die Struktur des doppelten Tetraeders sehen, und sie ist wunderschön. Es ist nicht nur eine Lichtkugel. Es ist das Gefährt eurer Heiligkeit und der Name Merkabah deutet darauf hin, das etwas im Innern mitfahrt. Jeder Mensch hat es (..)."

Mt. Shasta 2010:

"Die Merkabah (..) eure DNS Prägung - das euch umgebende Feld - empfangt Informationen der Sonne über das magnetische Gitter, und die Anweisungen aus diesem Feld werden direkt an die DNS übermitteln, die ebenfalls magnetisch ist. Ich habe euch gerade die magnetische Übertragungskette verraten, die ihr für esoterisch haltet. Das ist sie nicht. Sie ist knallharte Wissenschaft."


Magnetischer Dienst - engl: Magnetic Service

Portland 2009:


"Alles, was Kryon euch im magnetischen Dienst gebracht hat, war, diesem Planeten in der Weise zu dienen, dass sich das Magnetische verschieben und mit eurer DNS kommunizieren kann. Diese neue Kommunikation ist ein Ergebnis der Harmonischen Konvergenz von 1987 in der Kombination mit 'sich in eine neue Gaia Energie zu begeben', die von der Galaktischen Ausrichtung erschaffen wird. Es repräsentiert die Potentiale für eine Rückkehr zu einem Zustand, den ihr verdient... ein lemurisches Stadium des Bewusstseins, in dem Krieg keine Option und Gesundheit intuitiv ist."




Quelle: http://www.gesund-im-net.de/kryon-glossar.htm#mfdns



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Energetisches Bewusstsein - Kryon

Beitragvon Outrageous Abundance » 6. Apr 2015, 16:20

All Bright-Eyed 'n' Bushy-Tailed and such a Vibrational Snob
Benutzeravatar
Outrageous Abundance
 
Beiträge: 857
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Energetisches Bewusstsein - Kryon

Beitragvon Outrageous Abundance » 17. Apr 2015, 16:11

All Bright-Eyed 'n' Bushy-Tailed and such a Vibrational Snob
Benutzeravatar
Outrageous Abundance
 
Beiträge: 857
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Energetisches Bewusstsein - Kryon

Beitragvon Outrageous Abundance » 21. Apr 2015, 15:59

All Bright-Eyed 'n' Bushy-Tailed and such a Vibrational Snob
Benutzeravatar
Outrageous Abundance
 
Beiträge: 857
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Energetisches Bewusstsein - Kryon

Beitragvon Outrageous Abundance » 27. Apr 2015, 19:19

All Bright-Eyed 'n' Bushy-Tailed and such a Vibrational Snob
Benutzeravatar
Outrageous Abundance
 
Beiträge: 857
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben


Re: Energetisches Bewusstsein - Kryon

Beitragvon Outrageous Abundance » 20. Mai 2015, 14:58

All Bright-Eyed 'n' Bushy-Tailed and such a Vibrational Snob
Benutzeravatar
Outrageous Abundance
 
Beiträge: 857
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Energetisches Bewusstsein - Kryon

Beitragvon Outrageous Abundance » 27. Mai 2015, 13:44

All Bright-Eyed 'n' Bushy-Tailed and such a Vibrational Snob
Benutzeravatar
Outrageous Abundance
 
Beiträge: 857
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Energetisches Bewusstsein - Kryon

Beitragvon Outrageous Abundance » 12. Jun 2015, 12:09

All Bright-Eyed 'n' Bushy-Tailed and such a Vibrational Snob
Benutzeravatar
Outrageous Abundance
 
Beiträge: 857
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Energetisches Bewusstsein - Kryon

Beitragvon Outrageous Abundance » 16. Jun 2015, 11:41

All Bright-Eyed 'n' Bushy-Tailed and such a Vibrational Snob
Benutzeravatar
Outrageous Abundance
 
Beiträge: 857
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Energetisches Bewusstsein - Kryon

Beitragvon Outrageous Abundance » 23. Jun 2015, 07:06

All Bright-Eyed 'n' Bushy-Tailed and such a Vibrational Snob
Benutzeravatar
Outrageous Abundance
 
Beiträge: 857
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Energetisches Bewusstsein - Kryon

Beitragvon Outrageous Abundance » 1. Jul 2015, 19:38

All Bright-Eyed 'n' Bushy-Tailed and such a Vibrational Snob
Benutzeravatar
Outrageous Abundance
 
Beiträge: 857
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Energetisches Bewusstsein - Kryon

Beitragvon Outrageous Abundance » 9. Jul 2015, 17:28

All Bright-Eyed 'n' Bushy-Tailed and such a Vibrational Snob
Benutzeravatar
Outrageous Abundance
 
Beiträge: 857
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Energetisches Bewusstsein - Kryon

Beitragvon lawofattraction » 13. Jul 2015, 14:00





Whatever I Desire


From Kryon Live Channel, "It's in the DNA!"
June 2008 in Kelowna, BC, Canada



Why did you decide that the cells in your body could control you? Why did you decide that the genes that you have biologically were forever? Who told you this? Let me give you an old energy paradigm: “Whoever I am, I am. God created me this way for a reason and so I’ll make the best of it. I will do the best I can with what I have been given.”

Doesn’t sound too bad, does it? To some of you, it sounds fine. Now I’m going to say it again: Welcome to a multi-dimensional shift, for the entire thinking of the human can be revised to include the new gifts!

"Whatever I was born with doesn’t matter. I am in control of my biology, my immune system and my awareness. God created me as a divine creature able to claim the past energies within my Akash…and to totally shift my biology and my countenance and strengths into whatever I desire.”

~ KRYON, through Lee Carroll



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Energetisches Bewusstsein - Kryon

Beitragvon lawofattraction » 14. Jul 2015, 09:32




Auszug des Workshops in Laguna Beach, Cal., 4 und 5. Juli 2015



Ich habe Euch gestern Abend gesagt, dass die Dinge sich verändern und verschieben und habe Euch berichtet, an welchem Punkt Ihr steht. Hört es Euch an, wenn Ihr das wünscht. Ich werde Euch heute Abend noch mehr darüber sagen, wer Ihr werden könnt und was mit Euch ganz persönlich jetzt geschieht.

Zuerst dies: Von Anfang an haben wir Euch gesagt, dass dann, wenn Ihr diesen Zeitpunkt erreicht habt - und wir haben auch gesagt, dass das so sein wird ... die Jahrtausendwende ist vorbei, die Präzession des Äquinoktium ist in vollem Gange und Ihr habt die Markierung des Mittelpunkts passiert. Ihr seid in Jahr 2 dessen, was wir eine neue Energie, ein neues Paradigma für die Menschheit nennen.

Die Dinge geschehen langsam, Ihr habt 2013 erlebt und seid immer noch in der Rekalibrierung befindlich. Die Dinge beginnen sich zu beruhigen. Ich gebe Euch Information, die ich Euch im Jahr 2013 nicht geben konnte. Ihr würdet sie damals nicht geglaubt haben.

Was ich tun möchte, ist ein neues Bild des neuen Menschen aufzuzeigen. Ich nenne das so, weil es ein neuer Mensch ist in einer neuen Energie mit einer unterschiedlichen Persönlichkeit und anderen Fähigkeiten und einer anderen Vergangenheit. Ich weiss, wer hier ist, ich weiss auch, wer zuhört. Ich möchte das herbeirufen, was die Dynamik des Gefolges und der dritten Sprache ausdrückt, damit Ihr eine Nachricht erhalten könnt, die anders ist als die, die die englische Sprache ausdrückt.

Ich möchte, dass Ihr die Bilder dessen sehen und fühlen könnt, was ich Euch nun über Euch mitteile. Ich spreche zu den alten Seelen im Raum und die zuhören, ich spreche zu denen, die es fühlen können. Einige sind frustriert, weil die Dinge nicht schnell genug geschehen. Aber Ihr wisst, dass ich Recht habe und Ihr fühlt es auch.

Ich möchte zu Euch über die Dinge in Eurem Leben sprechen, die Ihr verändern könnt und von denen Ihr niemals, wirklich niemals, glaubtet, sie verändern zu können. Das alte Paradigma hat Euch unmissverständlich wissen lassen, dass Ihr daran nichts verändern könntet, und nun sage ich "oh ja, Ihr könnt das sehr wohl". Der Grund ist der, dass die neue Energie auf diesem Planeten real ist, und sie verstärkt die Macht und gibt der alten Seele neue Möglichkeiten. Habt Ihr das gehört? Der alten Seele Fähigkeiten geben.

Hier sitzt Du, Du alte Seele, mit schlechtem Selbstwert und wunderst Dich, warum Du hier bist und wann diese schreckliche Zeit endlich vorbei sein wird. Schlechte Zeit - das bedeutet Frustration, das, was vorher nicht erkannt wurde - Sorgen, vielleicht Verwirrung darüber, was kommen wird und warum Ihr Euch so fühlt, wie das der Fall war. Oder, wie mein Partner sagt, Ihr habt darauf gewartet, dass etwas passierte. Es gibt so viel davon.

Ich möchte, dass Ihr nun eine neue Seite Eures Lebens aufschlagt. Ich möchte, dass Ihr Euren Stift heraus holt und alles neu schreibt. Es ist Zeit, zu gehen - damit meine ich, Zeit anzufangen. Gehen bedeutet Startlinie und "auf die Plätze, fertig, los!" Was Ihr begreifen müsst, ist dies: dass Ihr in der neuen Energie neue Fähigkeiten habt und versteht, wer Ihr seid. Es ist Zeit, damit aufzuhören, die Dinge zu reparieren und zu anzufangen, sie zu konstruieren. Ohne zurückzuschauen dahin, wie es einmal war und darüber zu spekulieren, was kommen wird, sondern ganz einfach das zu sein, was ist. Es ist schwierig, das in dieser Sprache zu beschreiben.

Ich möchte anfangen mit dem Thema Gesundheit. Was ist das, von dem man Euch gesagt hat, Ihr könnt das nicht tun? Was ist dauerhaft? Die Antwort, meine Lieben, ist "nichts. Nichts ist dauerhaft." Vielleicht hat man Euch gesagt, dass etwas Bestimmtes auf eine bestimmte Weise ist und dass es immer so sein wird. Vielleicht habt Ihr sogar in einer älteren Energie versucht, das zu verändern, indem Ihr metaphysische und spirituelle Dinge verwendet habt und trotzdem nichts erreicht habt. Ich spreche hier zu jemandem.

Was ich Euch sagen möchte ist dies: "Tut es nochmal, versucht es nicht, sondern tut es jetzt in dieser neuen Energie, die Euch versteht und Euch sieht, alte Seele, als Meister. Ihr entwickelt Meister-Energie als Graduierte dieses Planeten. Du bist eine alte Seele mit der grössten Erfahrung. Es ist für Dich bestimmt. Mein Partner sagt, es ist Euer Vermächtnis. Beginnt zu verstehen, wer Ihr seid. Versteht Ihr, dass die Energie dieses Planten Euch als verändert anschaut und darauf wartet, dass Ihr beginnt? Statt Euch zu sorgen.

Es ist wichtig. Euer Wohlergehen wird von vielen Faktoren bestimmt. Medizinisch, gesundheitlich und manchmal auch vom Alter. Vergesst das alles. Ihr könnt das neu schreiben, was in Euch ist und was die Chemie des Alterns kontrolliert. Ihr könnt in Euch das neu schreiben, und zwar alles, was mit Euch nicht in Ordnung ist. Ihr könnt Rückenschmerzen neu schreiben, Eure Gewohnheiten, und ihr könnt Euren Metabolismus neu schreiben. Wusstet Ihr das?

Ich spreche zu denen, die es hören müssen, die aus dem Leiden aussteigen müssen und die verstehen müssen, dass Bewusstsein alles kontrolliert - alles. Euer Zeh schmerzt? Denkt ihn gesund. Ihr denkt, das ist lustig - und das ist es, für Euch, vielleicht. Aber ich gebe Euch Informationen, die Ihr vielleicht noch nicht einmal erwartet habt: Eure allgemeine Gesundheit kann genau so sein, wie Ihr das wollt und Eure Energie kann genau so sein, wie Ihr das wollt. Das aber nur dann, wenn Ihr nicht mehr das beachtet, was man Euch gesagt hat.

Dies ist neu. Dies ist nichts, was Ihr in einer alten Energie bereits gehört habe und es versuchen sollt. Dies ist etwas, was Ihr verdient, was Ihr Euch verdient habt. Und Ihr habt die Fähigkeiten, den Schlüssel umzudrehen und die Maschine anzulassen und es zu tun.

Ich möchte über genetische Dinge sprechen. Hier ist jemand, der das hören soll. Genetische Dinge. Dein Vater hatte "es", Deine Mutter auch, Deine Schwester und auch Dein Bruder haben es - und Du hast es. Oder Du wirst es bekommen. Was jetzt passiert ist dies: Du ringst Deine Hände und sagst Dir, dass Du nun einmal ein bestimmtes Alter hast und Du wartest darauf. Man hat Dir ja gesagt, dass Du es auch bekommen wirst. Oder vielleicht hast Du es ja schon.

Versteht Ihr, das Genealogie Chemie ist? Wusstet Ihr, dass Ihr sie neu schreiben könnt? Erbanlagen für Krankheit und Unwohlsein sitzen da als Instruktion auf einem Stück Papier und warten auf Euer Bewusstssein, sie auszuradieren. Das ist Eure Macht! Ihr müsst da nicht durch, meine Lieben. Und hier ist das, was ich Euch sagen möchte - Mutter und Vater: Wenn Ihr diese Befindlichkeit habt, dann schauen Euch Eure Kinder an und warten darauf, es auch zu bekommen. Weil sie wissen und man es ihnen gesagt hat, dass es sie auch treffen wird. Wenn Ihr es aber überschreibt, wird es ein Aha-Erlebnis geben, weil Eure Kinder sehen, dass Mutter es überschrieben hat oder Vater. Sie werden aufgrund dessen, was Ihr genau jetzt tut, eine Erkenntnis haben, die sie niemals zuvor hatten. Und dann sagen sie sich "ich werde das niemals bekommen. Wenn sie das tun kann, kann ich das auch."

Die Erlösung Euer Kinder, was genetische Dinge angeht, meine Lieben, liegt in Eurer Hand. Ich möchte, dass Ihr es neu schreibt und dass Ihr glaubt, dass es getan werden kann. Und dann möchte ich, dass Ihr Euch hoch aufrichtet und es jedem mitteilt, damit sie sehen können, dass Ihr es nicht bekommt und damit abgeschlossen habt.

Nichts wird geschehen, lieber Mensch, wenn Ihr Euch nicht aufrichtet und diese lächerliche Angelegenheit des mangelnden Selbstwert sein lasst. Es ist in meinen Augen lächerlich, denn ich sehe Euch als Meister. Es ist Zeit, erwachsen zu werden. Euer Selbstwert ist ein Überbleibsel der Vergangenheit. Nichts von jetzt. Es geschieht nicht jetzt, also lasst es auch nicht jetzt geschehen. Es ist Zeit, dass Ihr den Bleistift herausholt, ihm umdreht und "mangelnden Selbstwert" ausradiert.

Sagt euch Affirmationen, wenn Ihr das braucht, um Euren Körper wissen zu lassen, wer Ihr seid. "Ich bin ein Meister, ich bin gesund. Ich kontrolliere meine Realität und ich kontrolliere meine Gesundheit. Ich Bin, ich Bin, ich Bin." Und dann schaut zu, schaut, wie der Körper damit umgeht und was geschieht. "Ich habe Selbstwert, ich bin stark, ich bin meisterhaft in meiner Weisheit, mein Innate und ich sind zusammen und mein Körper entspricht dem." Erzählt einfach, wer Ihr seid. Hört auf, Euch in Opferhaltung aufzuhalten - das betrifft niemanden hier im Raum, sondern ist für jemanden, der das später anhört.

Denn Ihr wisst, wer ich bin "oh, Du bist so viel grösser." Diese neue Energie ... Ihr könnt sie fühlen, aber einige von Euch wissen nicht, warum und was Ihr fühlt. Das ist es. Ihr denkt, wenn Ihr das fühlt, dass irgendetwas nicht in Ordnung ist. Dabei ist es ganz anders. Was, wenn es mehr Macht und mehr Ermächtigung ist? Was, wenn es eine grössere Weisheit ist und die Tatsache, dass Ihr hoch aufgerichtet stehen könnt und denen um Euch ein Beispiel sein könnt, obwohl das nie der Fall war? Zeigt ihnen, was Ihr könnt. Lasst sie Euch fragen, wer Ihr seid und wie Ihr das getan habt.

Und schlussendlich: Hört auf, Angst vor der Zukunft zu haben. Ihr habt mich das bereits früher sagen hören. Das wird ein Schlusspunkt sein. Habt keine Angst vor der Zukunft. Glaubt Ihr denn wirklich, dass wir Euch so weit gebracht haben, um Euch dann in einer Katastrophe zu zerstören? Denkt Ihr, dass wir Euch so weit gebracht haben, an dieser Stelle zu stehen, damit Ihr dann von der Dunkelheit besiegt werdet? Ich möchte, dass Ihr spirituelle Logik benutzt und Euch in Bezug auf diese Dinge entspannt. Ich sitze vor Erwachsenen, spirituell Erwachsenen, die keine Kinder mehr sind. Ich habe Euch über Äonen hinweg auf den Spielplätzen des Lebens beobachtet, während Eure Spiritualität begonnen hat. Ich sitze vor Erwachsenen, also ist es auch Zeit, dass Ihr Euch wie Erwachsene verhaltet. Ein neuer Mensch ist jemand, der weiss, wer er ist und für sich in Anspruch nimmt, was er verdient und der sich nach vorwärts in ein neues Licht hinein bewegt und in eine neue Realität.

Ich bin leidenschaftlich. Von der anderen Seite des Schleiers der kreativen Quelle sage ich: "Fangt an, ich bin leidenschaftlich. Denn ich kann sehen, wer Ihr seid." Aber viele von Euch können das nicht sehen. Daher nun diese innere Bewegung, denn ich weiss, dass Ihr es tun könnt. Also tut es.

Ich bin Kryon, und ich liebe die Menschheit.

Und so ist es.



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Energetisches Bewusstsein - Kryon

Beitragvon Outrageous Abundance » 21. Jul 2015, 13:15

All Bright-Eyed 'n' Bushy-Tailed and such a Vibrational Snob
Benutzeravatar
Outrageous Abundance
 
Beiträge: 857
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Energetisches Bewusstsein - Kryon

Beitragvon Outrageous Abundance » 28. Jul 2015, 10:39

All Bright-Eyed 'n' Bushy-Tailed and such a Vibrational Snob
Benutzeravatar
Outrageous Abundance
 
Beiträge: 857
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Energetisches Bewusstsein - Kryon

Beitragvon Outrageous Abundance » 5. Aug 2015, 12:30

All Bright-Eyed 'n' Bushy-Tailed and such a Vibrational Snob
Benutzeravatar
Outrageous Abundance
 
Beiträge: 857
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Realitätsgestaltung Allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast

web tracker