EFT und Realitätsgestaltung

Diverse Quellen / Lehrer / Channeler / Das Gesetz der Anziehung

EFT und Realitätsgestaltung

Beitragvon Maike » 8. Aug 2016, 23:12

Hallo Ihr Lieben,

mein Wochenende habe ich u.a. mit dem Lesen eines Buches verbracht, das ich euch gerne vorstellen möchte.

Das Buch "Erfolgsblockaden einfach wegklopfen" von Evelyne Laye ist kurzweilig zu lesen. Es vermittelt zunächst einen zusammenfassenden Überblick über die Wirkung des Loa, um dann die Grundsätze des EFT, einer Klopfakupressur, vorzustellen. Die Autorin gibt viele Vorschläge zu möglichen Glaubenssätzen verschiedener Themen und positiver neuer Glaubenssätze.
Zentrum des Buchs ist eine Übung, die mir sehr viel Spaß und Erkenntnisse bringt. Kurz zusammengefasst: man soll ohne Einschränkung und Selbstbeschränkung eine Seite damit füllen, wie man sich sein Leben innerhalb eines größer gefassten Zeitrahmens vorstellt.
Danach liest man sich diese Story noch einmal durch und versieht jede gewünschte Situation mit Punkten auf einer Skala von 0 bis 10 je nachdem, für wie möglich man es hält, dass diese Situation zur Erfüllung findet.
Das verhilft schon mal zu einer ehrlichen Einschätzung der jeweiligen Set Points.
Die Übung wird damit fortgesetzt, indem man zu jeder pessimistisch eingeschätzten Wunschsituation alle Widerstandsgedanken aufschreibt, die anschließend beklopft werden.

Mir hat das Aufschreiben meiner Lebensumstände sehr viel Freude gemacht. Ich war so im Flow, die Worte sind mir ohne Widerstand zugeflossen. Ich hatte in Nullkommanix 1 Seite voll. Das alleine war schon ein schönes Erlebnis. :gvibes:

Die Fortsetzung der Übung hat viele Glaubenssätze ans Licht gebracht, die ich als solche noch gar nicht entlarvt hatte.

Ich räume mir täglich 30-60 Minuten für das Klopfen ein. Es tut mir unglaublich gut. Alleine, weil ich mich so super entspannen kann und weil es toll ist, ausschließlich mir Gedanken zu widmen und mir etwas Gutes zu tun.
EFT verwende ich schon seit einigen Jahren, bis vor kurzem aber nur für körperliche Beschwerden

Wer eine Struktur liebende, kreative Chaotin wie ich ist, die losen Leitfäden genauen Anweisungen vorzieht, wird genauso viel Freude an dem Buch haben wie ich.

Die Erläuterungen zum Loa sind übrigen sehr Abraham-like, was noch ein zusätzlicher Pluspunkt ist. :genau:

Das Buch gibt es übrigens nur als E-book. Die entsprechende Software (kindle) lässt sich dazu aber einfach und kostenlos downloaden.


Liebe Grüße
Maike
Everything that you are is always easy to find. (Abraham)
Benutzeravatar
Maike
 
Beiträge: 373
Registriert: 10.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: EFT und Realitätsgestaltung

Beitragvon ZaWo » 9. Aug 2016, 00:07

Habe dich nach oben verschoben. Ich finde, der Tipp ist on topic. :danke: Interessant.
ZaWo
 

Re: EFT und Realitätsgestaltung

Beitragvon Maike » 9. Aug 2016, 00:16

OK. :danke: Hab mich gerade schon gesucht. :mrgreen:
Everything that you are is always easy to find. (Abraham)
Benutzeravatar
Maike
 
Beiträge: 373
Registriert: 10.2012
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Realitätsgestaltung Allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker