Ganz neu...

Es wäre schön, wenn Ihr Euch kurz vorstellt

Ganz neu...

Beitragvon Buchwanderer » 27. Aug 2013, 17:30

Ein herzliches Hallo ans Forum!

Erst seit fünf, sechs Wochen, beginne ich mich mit dem Thema Bewusstsein zu beschäftigen. So bin ich auch auf dieses Forum gestoßen.
Merkwürdig dabei ist, (obwohl fast "in Büchern zuhause") dass ich nie näher mit der Frage nach dem eigenen oder auch nach fremden Bewusstsein in Berührung gekommen bin. Aber plötzlich ist dieses Thema da und scheint mich zu verfolgen. Ich weiß nicht, wie es anderen hier geht, aber für mich war das bisher ein eher abstrakter Begriff. Etwas, was man mal in ein „Denkspiel“ einfließen lässt, ohne es wirklich ernst zu nehmen und schließlich mit einem Lächeln zur Seite legt.

Jetzt ist mir also dieser Klumpen auf den Fuß gefallen und zwar so heftig, dass ich ihn einfach nicht ignorieren kann, und ich ihn noch nicht mal ignorieren will. Ich rede hier ganz allgemein von „Bewusstseinsangelegenheiten“, noch nicht mal LoA & Co. (Ja, mittlerweile weiß ich schon was das ist ;-)

Was mich gelinde gesagt etwas irritiert, ist dieses Bauchgefühl, eine Art von unerwarteter Freiheit, die aufzutauchen scheint. Etwas, wo vorher nichts war… Keine Ahnung, wo das plötzlich herrührt. So, als wäre man in einem Käfig und die Tür steht unvermittelt einen Spalt weit offen.
Ich bin Jahrgang 1964, Zeit mal rauszugucken, oder?

Mal sehen… mal sehen… was hinter dieser Tür liegt...

Ich freue mich auch über Nachrichten von Leuten, die schon mal den Kopf ein Stück weiter rausgestreckt haben oder es auch gerade im Begriff sind zu tun.

Viele Grüße

Euer Buchwanderer
Auf der Suche nach... dem Licht der kleinen Tage
Buchwanderer
 
Beiträge: 1
Registriert: 08.2013
Wohnort: Oberfranken
Geschlecht: männlich

Re: Ganz neu...

Beitragvon lawofattraction » 28. Aug 2013, 06:48




Hallo Buchwanderer,

herzlich willkommen in unserem Forum - ich hoffe, dass der Austausch Dir viel Freude bereiten wird.

Es ist wunderbar, Inspiration zu spüren und ihr zu folgen und sich eine neue innere und daher auch äussere Welt zu erschliessen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das Leben viel bunter und aufregender und schöner wird, wenn man immer bewusster sein Leben lebt und anfängt, auf "andere" Art und Weise zu schauen. Das Denken und Fühlen verändert sich auf ganz besondere Weise und es ist geradezu so, als sei man auf einen wertvollen Schatz gestossen.

Viel Spass bei uns. :lieb:
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8979
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Herzlich Willkommen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker