Wunscherfüllung lässt seeehr auf sich warten..

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Wunscherfüllung lässt seeehr auf sich warten..

Beitragvon Clairiss » 21. Mai 2013, 16:43

Hallo meine Lieben! :ros:

Ich schreibe heute, weil es mich freuen würde, falls ihr mir helfen könntet!
Seit ich auf die Abraham Bücher gestoßen bin, habe ich schon so einige Wünsche erfüllt bekommen. :stimmt:
Bis jetzt waren es jedoch nie materielle Wünsche die in Erfüllung gingen, aber im Moment würde ich das echt brauchen. :|

Nächstes Jahr mache ich ein Auslandsjahr, wofür ich die Prüfungen für das Stipendium bestanden habe. Nun brauche ich dort einen Laptop, um einerseits mit meiner Familie und Freunden zu kommunizieren und andererseits Arbeiten für die Schule zu erledigen. Ich träume schon seit sehr langem von einem gewissen Modell einer gewissen Marke (^^), welches ich mir momentan nicht leisten kann, außer ich bleche dafür mein gesamtes Erspartes hin. Selbst mein Sommerjob wird nicht das nötige Geld einbringen, um ihn zu kaufen. Nun habe ich schon vor ca zwei Monaten einen Wunsch ausgesendet, mit genauer Beschreibung usw. Auch visualisiert habe ich meine Freude beim Auspacken, beim Umgang mit dem Laptop usw. Leider ist er bis jetzt noch nie angekommen und ich weigere mich einfach an ein anderes, preisgünstigeres Modell zu denken, da ich mir ja genau das was ich will eigentlich wünschen können sollte.
Meine Lieben. Langsam helfen die Worte, die ich mir selbst einrede, von wegen, es gab kurze Lieferbeschwerden aber nun wird er sicher bald da sein, nicht mehr.... :hä:

Könnt ihr mir bitte irgendwie helfen? :102: :kniefall:

Daaanke schon mal! :danke:
Clairiss
 
Beiträge: 5
Registriert: 04.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wunscherfüllung lässt seeehr auf sich warten..

Beitragvon lawofattraction » 22. Mai 2013, 07:25




Hallo Clariss,

gib mal in die Suchfunktion "Schöpfungsprozess" ein, um ein Verständnis zu bekommen, wie das mit dem Wünschen wirklich funktioniert. Dies Verständnis ist unabdingbar, um ein bewusster Erschaffer zu werden.

Das Visualisieren ist dabei lediglich eine Methode, um den Widerstand gegen den bereits virtuell erfüllten Wunsch abzubauen, so dass er sich auch physisch zeigen kann.

Solange Du aber so etwas denkst

Clairiss hat geschrieben:... welches ich mir momentan nicht leisten kann, außer ich bleche dafür mein gesamtes Erspartes hin. Selbst mein Sommerjob wird nicht das nötige Geld einbringen, um ihn zu kaufen.


konzentrierst Du Dich auf das genau Gegenteil des Erhalts und es ist kein Wunder, dass Du noch kein Laptop bekommen hast. Widerstand sind solche Gedanken, die eine Erfüllung des Wunsches auf irgendeine Art und Weise infrage stellen, und das tust Du hier in ganz massiver Weise.

Lieben Gruss
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8973
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker