Wie bleibt ihr diszipliniert? Habt ihr Unterstützung, Tipps?

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Wie bleibt ihr diszipliniert? Habt ihr Unterstützung, Tipps?

Beitragvon Dunkelelfe » 10. Jun 2017, 15:37

Hi ihr Lieben,

ich würde gerne wissen, wie ihr es handhabt mit dem Üben, um in höhere Schwingung zu gelangen, neue Glaubenssätze einzuüben oder einfach nur so oft wie möglich sich gut zu fühlen? Schafft ihr das ganz alleine? Habt ihr jemanden an eurer Seite? Übungsgruppen, Therapien, etc.?
Was hilft euch, diszipliniert zu bleiben und wenn es mal nicht gut läuft, wieder aufzustehen und trotzdem weiter zu machen?

Grund meiner Frage ist, dass ich generell noch einiges an Widerstand und Zweifel gegenüber dem GdA bemerke und es wohl immer noch gewohnt bin, in den unteren Regionen der emotionalen Leitskala herumzudümpeln. Ich wünsche mir Unterstützung, um leichter, schneller und freudiger voran zu kommen. Und fände ein paar inspirationen dazu toll. :gvibes:
Benutzeravatar
Dunkelelfe
 
Beiträge: 64
Registriert: 08.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Wie bleibt ihr diszipliniert? Habt ihr Unterstützung, Tipps?

Beitragvon Mik » 11. Jun 2017, 16:10

Liebe Dunkelelfe,

ich habe 2 Freundinnen, die Abraham kennen, lieben u leben.
Manchmal philosophieren wir herum, wie dieses u jenes zu verstehen ist. Vor allen Dingen erzählen wir uns unsere Erfolge.
Letztlich habe ich die eine getroffen und wir waren drauf u dran und zu erzählen was wir gerade erlebt haben. Als wir merkten, das dies in eine negative Richtung ging, haben wir uns angehalten. Dann hat jeder seine Erlebnisse erzählt und zwar so, wie sie besser nicht hätten laufen können, sprich frei erfunden. War gar nicht so einfach sich authentisch einzufuhlen, und so gab es jede Menge zu lachen. Und schwupps waren wir schwingungsmäßig gut aufgestiegen.
Wenn ich alleine bin, denke ich oft, Abraham was könnte mir gerade helfen besser drauf zu kommen? Und dann wähle ich einen Workshop oder ein Buch oder meine eigenen Bücher. Seit 2 Jahren halte ich dort alle positiven Erfahrungen fest und das ist wirklich Gold wert darauf zurückgreifen zu können.
Denn da sind die vielen Beweise, das es funktioniert.
Das ist so schön sich dann Stück f Stück selbst zu überzeugen. Manchmal spüre ich in dem Moment nichts und einige Zeit später kommt erst das Gefühl, das es aufwärts geht.
Wenn es mir nicht gut geht, versuch ich mich selbst zu überzeugen, auszurichten.
Und es hilft soo genau zu wissen, dass ich glücklich und ein richtig guter bewusster Schöpfer sein möchte.

Liebe Grüße
Mik
Wundervoll ! Der Weg zur Gesundheit ist mit guten Gefühlen gepflastert
Mik
 
Beiträge: 143
Registriert: 01.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wie bleibt ihr diszipliniert? Habt ihr Unterstützung, Tipps?

Beitragvon Dunkelelfe » 11. Jun 2017, 16:41

Vielen lieben Dank für deine Antwort, Mik! :-)

Das finde ich total klasse, dass du solche Freunde hast. So jemanden wünsche ich mir. :D
Und auch, das du es schaffst, dich immer wieder selbst aufzubauen und deine Erfolge wahzunehmen. :gvibes:
Benutzeravatar
Dunkelelfe
 
Beiträge: 64
Registriert: 08.2013
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker