wie bleibe ich "gut drauf" trotz der Hitze?

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

wie bleibe ich "gut drauf" trotz der Hitze?

Beitragvon butea » 11. Jun 2010, 07:34

Hallo ihr Lieben,

dieser Beitrag klingt jetzt vielleicht albern, aber ich hab damit heute echt ein Problemchen. Schon früh morgens beim Aufwachen ging mir die Hitze dermaßen auf den Senkel, daß ich einfach nur genervt war. Jetzt kann ich mir aber nicht einfach "kühleres Wetter wünschen" und alles wird gut.

Bei uns im Büro ist es brüllend heiß (Sonnenseite), da nützt der stärkste Ventilator nix.
Frei nehmen kann ich heut nicht einfach -- ich kann aus der Situation jetzt grad nicht raus. (Jammer :oops: )

Wie bleibe ich "gut drauf", im Vortex, wenn die äußeren Umstände so ungünstig sind, daß sie mich einfach NERVEN?

Kann ich mich mit positiven Gedanken und Hoffnungen, daß es übers Wochenende erträglicher wird, trösten? Der Wetterbericht sagt für morgen 22°C voraus.

Ich habe eine Verabredung zum Abendessen abgesagt wegen der Hitze und werde lieber allein zuhause bleiben und mir einen ganz ruhigen relaxten Abend machen -- ohne Busfahrten in der Hitze und ohne anstrengende Tätigkeiten. Füße in einen Eimer kaltes Wasser und ein schönes Buch lesen 8-) und allein was Nettes essen. Habe eine Packung Scampi im Tiefkühler.

Schon merke ich, wie sich ein Lächeln einschleicht, ich freue mich auf diese Aussicht, auf den ruhigen Abend und den Eimer kaltes Wasser. Ich freue mich darauf, zu relaxen. Ich freue mich auf das vorhergesagte Gewitter!

Yay :gvibes:
butea
 

Re: wie bleibe ich "gut drauf" trotz der Hitze?

Beitragvon butea » 11. Jun 2010, 08:13

Das heutige Abraham-Zitat paßt total:

The best way to accomplish an improved environment is to focus upon the best things about where you currently are until you flood your own vibrational patterns of thought with appreciation, and in that changed vibration, you can then allow the new-and-improved conditions and circumstances to come into your experience.
Look for good things about where you are, and in your state of appreciation, you lift all self-imposed limitations (and all limitations are self-imposed) and you free yourself for the receiving of wonderful things.


Praktisch angewendet: Das Gute im Jetzt! Was ist jetzt grad gut?
ich hab ein Rollo, das ich zuziehen kann
ich muß nicht schuften und ackern, kann es ruhig angehen lassen
ich muß nicht draußen rumlaufen bei der Hitze
ich muß nur bis 13.30 h arbeiten, dann kann ich nach Hause - das ist ein kurzer Tag
ich habe einen Ventilator und kann meine Strümpfe naß machen, das kühlt meine Beine
ich kann meine Beine hochlegen auf dem Papierkorb
heute ist schon Freitag, das heißt, 2 Tage frei :-))
ich kann den ganzen Tag Wasser trinken, so viel ich will
ich kann mir heute abend schöne Butterflyprawns machen, die ich letztens reduziert gekauft habe
ich kann den ganzen Abend ruhig zuhause sitzen, nackig vor dem Venti, wie es mir gefällt
meine Kollegin hat mir gerade einen neuen, stärkeren Ventilator beim Bürobedarf bestellt

ist doch eigentlich alles gar nicht so schlecht :-))))
butea
 

Re: wie bleibe ich "gut drauf" trotz der Hitze?

Beitragvon auja » 11. Jun 2010, 10:44

Super butea, wie du Deine Gedanken gedreht hast und nun die positiven Dinge siehst. Das heutige Zitat passt da wie die Faust auf's Auge. Toll! :five:

Übrigens: Ich habe im Büro die Heizung an. So kann es gehen. :kgrhl:

Grüße aus dem nasskühlen Norden.

Beste Wünsche für eine schönes Wochenende!

auja
talk less feel more
Benutzeravatar
auja
 
Beiträge: 126
Registriert: 11.2009
Geschlecht: weiblich

Re: wie bleibe ich "gut drauf" trotz der Hitze?

Beitragvon butea » 11. Jun 2010, 11:12

ja, ich freu mich auch total :loveshower:

und ... es ist bereits wolkig ... es wird regnen :mrgreen:

ein wunderschönes Wochenende auch für Dich, auja!
butea
 


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

web tracker