Wer hat hier was erschaffen?

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Wer hat hier was erschaffen?

Beitragvon Julia » 7. Okt 2014, 11:17

Am Wochenende war ich mit meiner Freundin auf einer Partytour. :gvibes: Mein Sohn wird diesen Monat siebzehn und geht die Wochenenden schon länger nicht zu seinem Vater, von dem ich seit acht Jahren getrennt lebe (harmonische Beziehung). Mein Sohn wollte am Freitag ein paar Kumpels einladen, mit denen er seit dem Kindergarten befreundet ist. Für mich vollkommen in Ordnung, nur die Bedingungen, die Katzen werden in mein Schlafzimmer gesperrt und geraucht wird draußen und natürlich wieder aufgeräumt. Auf der Hinfahrt habe ich meine Bedenken bei meiner Freundin geäußert. Dass ich froh wäre wenn Samstag wäre und die Feier bei uns im Wohnzimmer vorbei ist – obwohl ich das Loa kenne :pfeif: . Am Samstag war alles in Ordnung, aber da die Feier am Freitag so toll war, wollten die Jungs am Samstag weiter feiern. Mein Exmann wohnt 2 km entfernt und war morgens mit ihm einkaufen. Abends um zehn hat er noch mit ihm telefoniert und alles war in Ordnung. Um elf ging es dann los. Ein Freund hat über whatsup einem anderen Freund bescheid gesagt, dass bei uns im Haus Party ist und das er noch ein paar Leute mitbringen kann. Der hat das da in irgendeiner Whatsupgruppe eingestellt. Man kann sich ja jetzt das denken, was daraus wurde. :teuflischgut: Es kamen ca. 80 wildfremde Leute bis 30 Jahre vorgefahren und die Jungs waren vollkommen überfordert. Zufällig war kurz vor dem größten Ansturm die Polizei in unserer Straße, weil sie zu einem Roller-Rennen gerufen wurden. Mein Sohn hat denen die Handynummer von meinen Mann gegeben. Und die haben ihn dann verständigt und er sollte mal gucken fahren. Der meinte gestern „er hätte sich gefühlt wie in einem amerikanischen Highschool-Film. :mrgreen: Sie haben aber richtig gehandelt und alle Türen und Schränke abgeschlossen und nach und nach alle rausgeschmissen. Mein Mann hat es dann geschafft, dass alle sich nach und nach von unserem Grundstück und der Straße entfernt haben. Von zwölf bis zwei war dann aufräumen und putzen angesagt, naja geputzt habe ich dann als ich Sonntag Mittag wieder das war. Mein Mann hat mir gestern dann erzählt, dass er so was schon befürchtet hätte, :clown: upps – zwei sorgenvolle Elternteile – haben wir das jetzt kollektiv erschaffen? Und wo steht unser Sohn? Hat er mit erschaffen oder alle Freunde, weil man immer von den „Facebook-Parties“ liest? :102:

Fazit:

Mein Haus war noch nie so geputzt wie heute, habe alles gewaschen und geputzt, und bin noch nicht fertig. Mein Sohn hatte eine Party, die keiner vergessen wird und über die seine Freunde und er noch in 50 Jahren reden werden. Und ich habe Ruhe, er wird wohl keine Hausparty mehr veranstalten wollen. Mein Mann ist allerdings der Ansicht er bräuchte eine Strafe – ich weiß nur nicht wofür. Für das gemeinsame Erschaffen? Ich kann doch mein Kind nicht für unsere angstvollen Gedanken und Gefühle bestrafen.

Wenn noch jemand Dr. Joseph Murphy kennt, da gibt es die Frau, die Hamsterkäufe von Kaffee macht und während sie der Kirche ist wird bei ihr eingebrochen und nicht nur der Kaffee, sondern auch ihr ganzer Schmuck gestohlen. „Vor dem Dieb im außen, war immer der Dieb in inneren“. :stimmt:

Lieben Gruß

Julia
"Ein glücklicher Mensch ist zu zufrieden mit der Gegenwart, um sich viele Gedanken über die Zukunft zu machen" - Albert Einstein
Julia
 
Beiträge: 64
Registriert: 07.2010
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Wer hat hier was erschaffen?

Beitragvon katgirl » 7. Okt 2014, 12:07

Hallo Julia,
ich musste herzlich schmunzeln beim Lesen der Geschichte. :pfeif:

Erst mal halte ich es für besser, wenn Du die Sachlage nicht weiter aufdröselst; auch wenn Du das gerne möchtest. Jedenfalls verspüre ich, wenn ich ohne Fallschirm nach unten unterwegs bin, eine Art "Drang" alles aufdröseln zu müssen. Was natürlich nichts bringt.

Vielleicht läßt Du es bei der allgemeinen Aussage, dass ihr alle Euer zutun hattet. Ihr wart alle in schwingungsmäßiger Übereinstimmung, absolut alle. Du weisst nicht, was jeder einzelne gedacht oder gefühlt hat, also kannst Du auch nicht wissen wer wie mitgewirkt hat.

Versuch Dich einfach zu beruhigen und das ganze erst mal sacken zu lassen.
Ach ja und vllt. verdonnerst Du die Jungs dazu, dass sie zukünftig ihre Party-Einladungen wie früher wieder mit der Hand schreiben.
lg :hug:
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1382
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Wer hat hier was erschaffen?

Beitragvon Hamfor » 7. Okt 2014, 14:02

Hallo... ich kann gar nicht mehr wortgetreu sagen, wie Abraham das mal sagten, aber sinngemäß klang das in meinen Ohren so, dass man das phänomenal Vergangene sofort auch mental als Aktivität hinter sich lassen kann, es ist nicht existent. Und nimmt man jetzt diese coole Story (also ich find sie jedenfalls ziemlich gut), dann ist sie gelaufen und was bleibt, lese ich ja aus Deinen Worten, Julia. Also ganz aktuell und manifestiert. Nämlich in erster Linie Freude über so ein sauberes Haus, über eine weitere Einsicht ins Loa und irgendwie Erleichterung. Warum das nicht genießen?

:ros:
w i n - w i n
Hamfor
 
Beiträge: 369
Registriert: 04.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wer hat hier was erschaffen?

Beitragvon Julia » 9. Okt 2014, 07:36

Guten Morgen Ihr Lieben,

danke für eure Antworten. Ja es stimmt, es ist eine weitere Einsicht ins Loa und dadurch eine angenehme Gelassenheit, der Sache keine große Bedeutung beizumessen. :mrgreen: Im Moment finde ich es fazinierend, wenn jemand sagt "das habe ich kommen sehen" :kgrhl: - ich denke mir dann immer "nee, das hast du erschaffen"... :teuflischgut:

Ich habe mir in der Küche auf Tafel geschrieben "Aus Gedanken werden Dinge (Marc Aurel)".... Wenn ich morgens darauf gucke überlege ich sofort woran hast du heute morgen gedacht - und kann mich sofort auf ganz schöne und tolle Gedanken konzentrieren. :loveshower:

Ein schönen und schöpfungsreichen Donnerstag allen :five:

Lg
Julia
"Ein glücklicher Mensch ist zu zufrieden mit der Gegenwart, um sich viele Gedanken über die Zukunft zu machen" - Albert Einstein
Julia
 
Beiträge: 64
Registriert: 07.2010
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker