Von Erfahrungen profitieren....

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Von Erfahrungen profitieren....

Beitragvon Lichtblume » 8. Aug 2012, 08:18

Hallo Zusammen,

ich wurde grad durch das heutige Zitat von Loa an eine Frage erinnert, die ich mir schon lange mal gestellt habe.

Irgendwo hat Abraham mal gesagt, dass die Wesen im Nicht- Physischen von unseren Erfahrungen ebenfalls profitieren...

Wie ist das gemeint? Inwiefern profitieren die Wesen im Nicht - Physischen von unseren Erfahrungen in der materiellen Welt?

Erschaffen denn die Wesen im Nicht- Physischen Bereich auch so wie wir hier in Physischer Gestalt? Wirkt demnach das LOA auch im Nicht-Physischen?

Noch ein anderes Theme.

Im Hörbuch von Sara und die Eule sagte Salome zu Sara ( nachdem er ins Nicht-Physische gewechselt ist) dass er jederzeit seine Energie wieder in einen neuen Körper lenken kann wenn er das will....

Also das heisst, dass jedes Wesen selber entscheidet wenn es wieder auf die Erde in die Materielle Dimension kommt?
Steckt denn hinter all den Leben einen übergeordneten Plan von Allem was ist.... ?

Häufig wird ja davon gesprochen, dass eine tiefgreifende "Bewusstseinsveränderung" stattfindet, jetzt und in den nächsten Jahren.... Wurde das von allen Wesen so beschlossen, also als Einheit? Also dass alle Wesen sich dazu entschlossen haben, sich als bewusste Schöpfer zu erfahren?

Danke euch :uns:

Liebe Grüsse
Lichtblume
Benutzeravatar
Lichtblume
 
Beiträge: 528
Registriert: 06.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Von Erfahrungen profitieren....

Beitragvon Birdie » 8. Aug 2012, 09:27

Hallo Lichtblümchen,

zu dem vorletzten Punkt möchte ich spontan sagen: ja....jedes Wesen entscheidet selbst wann es in einen Körper inkarnieren will.....was Pläne betrifft so würde ich meinen, dass diese Pläne aber nicht festgefügt und unveränderbar stehen....ich denke sie sind auch dazu da, dass man sie auch gänzlich über den Haufen werfen darf....

zu dem letzten Punkt habe ich grad gestern bei Robert Betz etwas Interssantes gehört (und ich denke es entspricht Abraham ebenso:
wir haben uns zuerst entschieden (also zu Beginn der Menschheit oder des Menschseins) hier zu leben und zu erfahren als Wesen die nicht wissen "wer sie wirklich sind"....sprich göttliche machtvolle Schöpfer..........dies war eine lange Zeit der Fall und nun....was wohldiese "tiefgreifende Bewusstseinsveränderung" meint, jetzt ist die Zeit gekommen dass die Menschheit sich wieder erinnert "wer sie wirklich sind" ....und dies in den nächsten Jahren (und es läuft ja bereits seit längerem) mehr und mehr Menschen aus ihrem Vergessen erwachen!

LG
LB
Mein Herz schlägt für den Vogel - den Gipfel, das Meisterwerk der Schöpfung
Gerald Manley Hopkins
Benutzeravatar
Birdie
 
Beiträge: 461
Registriert: 04.2011
Wohnort: Planet Bird
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Von Erfahrungen profitieren....

Beitragvon lawofattraction » 8. Aug 2012, 10:16

Lichtblume hat geschrieben:Erschaffen denn die Wesen im Nicht- Physischen Bereich auch so wie wir hier in Physischer Gestalt? Wirkt demnach das LOA auch im Nicht-Physischen?


Hallo Lichtblume,

ich würde einfach mal versuchen, diese Trennung zwischen Physisch und Nicht-Physisch aufzuheben. Wir sind immer mit dem Nicht-Physischen verbunden, wir sind ein Teil Gottes, des Grossen-Ganzen, Inner-Beings, Universums, Allem-Was-Ist oder wie immer man das nennen möchte. Alles ist in einer grossen Wechselwirkung miteinander verbunden.

Und - wie soll ich es ausdrücken - Bewusstsein, das Grosse Ganze IST das LoA, Bewusstsein beinhaltet alles, was war, ist und sein wird. Daher sagt die Quote auch "Bewusstsein braucht keine physische Form. Aber das Physische braucht Bewusstsein."

Vielleicht hilft Dir dieser und dieser Workshop. Und zusammen mit diesem wird daraus eine richtig runde Sache. :gvibes:

Lieben Gruss
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8981
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Von Erfahrungen profitieren....

Beitragvon Lichtblume » 8. Aug 2012, 19:54

Hallo Ihr Zwei :gvibes:

Danke für eure Denkanstösse :danke:

@Ladybird: Das was du geschrieben hast wegen der Bewusstseinsveränderung leuchtet mir ein.

Also dann gibt es niemand ausser uns selber, der sich für eine neue Inkarnation entscheidet?

@Loa: Du hast recht. .... Ich sehe hier wirklich noch eine Trennung.... daran will ich arbeiten...

Wie hast du dir das "bewusst " gemacht, dass es keine Trennung gibt?

Oft hört und liesst man ja auch, dass wir Gott sind.... Nur kann ich das so (noch) nicht nachvollziehen.... Klar ich anerkenne immer mehr, dass ich ein Schöpfer meiner Realität bin, aber deshalb bin ich ja nicht Gott... Ein Teil von Gott ja aber ich bin doch nicht das gesamte "Alles-was -ist" ? Oder vollziehe ich da schon wieder eine Trennung....

Danke Loa für deine zeit die du dir nimmst und bis jetzt genommen hast um meine Fragen zu beantworten. :stimmt: Natürlich auch ein Danke an alle anderen :uns:

Ich werde die Texte die du mir auch angegeben hast, dann in Ruhe durchlesen...

Liebe Grüsse
Lichtblume
Benutzeravatar
Lichtblume
 
Beiträge: 528
Registriert: 06.2011
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker