Visionboard - Erfahrungen oder Tipps?

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Visionboard - Erfahrungen oder Tipps?

Beitragvon Goldschatz » 26. Feb 2010, 16:12

Hallo zusammen!

Ich bin ja noch relativ "frisch" dabei und habe schon einige schöne Bestellerfolge mitlesen dürfen. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an alle Glücklichen! :ros:

Nun habe ich mir vor kurzem ein Visionboard besorgt und auch schon einige für mich sehr schöne Dinge dort angepinnt, darunter noch die Worte "So sei es" angebracht und nun schaue ich sehnsuchtsvoll auf die tollen Sachen.

Hat jemand mit einem solchen Visionboard schon Erfahrungen gesammelt oder kann mir eventuell noch ein paar Tipps geben, wie man das Ganze noch effektiver gestalten kann? Das wäre toll!

Vielen Dank schonmal im Voraus! :danke:

Liebe Grüße
Goldschatz
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Was wirklich zählt, ist Intuition. (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Goldschatz
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Visionboard - Erfahrungen oder Tipps?

Beitragvon LillyB » 26. Feb 2010, 21:36

Hallo Goldschatz,

hier stehen tausend Tipps für Dich. Der Wichtigste beim Visionboard und allen Methoden, die angewendet werden, ist:
Fühle es. Hauch den Bildern im Innern Dein eigenes Leben ein. Sei es.

:gvibes:

ALOHA
Lilly
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Visionboard - Erfahrungen oder Tipps?

Beitragvon Kia » 26. Feb 2010, 22:08

Und schreibe Texte, die Dein Herz berühren, und Bilder bei denen Du am liebsten Singen tätest vor Freude, wenn Du sie siehst. Und komponiere das Bild (Visionboard) so, dass es Dir einfach einen riesen Spass macht herzustellen und es dann hängen zu sehen - als Gesamtkunstwerk, träume davon, lass es ganz lebendig werden, spiele damit, sprich damit, rieche die Blumen, höre die Töne, lass es so aussehen, dass Du am liebsten in den Apfel reinbeissen tätest
(wenn Du einen Apfel willst :lieb: )

Und habe Spass an dem Ganzen.
Herzlich
Kia
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Visionboard - Erfahrungen oder Tipps?

Beitragvon Goldschatz » 27. Feb 2010, 11:01

Liebe LillyB, liebe Kia,

herzlichen Dank für Eure Tipps! Nun werde ich mich so oft es geht davor setzen und mich "hineinfühlen". Die wichtigsten Sachen habe ich mir ja schon dort drangepinnt und es fühlt sich echt gut an, wenn ich diese anschaue.

@ kia: Was meinst Du mit Texten? Ich habe z.B. meinen Wunsch für einen neuen Job beschrieben, wo und als was, also die Bezeichnung der Tätigkeit und eine vage Umschreibung der Firma (das Uni soll ja was Passendes finden :mrgreen: ). Daneben noch einige Eigenschaften, die ich mir persönlich an mir wünsche. Und ganz unten in der Mitte die drei Worte "So sei es", um dem Ganzen noch mehr "Kraft" zu geben. Wäre das okay? Der Rest sind Bilder, schöne Bilder... :P

Liebe Grüße
Goldschatz
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Was wirklich zählt, ist Intuition. (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Goldschatz
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Visionboard - Erfahrungen oder Tipps?

Beitragvon Sanaei » 27. Feb 2010, 12:46

hallo Goldschatz, schau doch sonst noch in den Thread "ich ziehe heute in mein Leben"... dort steht was von mir wegen neuer Arbeitsstelle... vielleicht kannst Du dir dort noch den einen oder anderen Satz leihen, der sich gut für Dich anfühlt...

liebe Grüsse,
Sanaei
Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe Deiner Gedanken an... (Marc Aurel)
Benutzeravatar
Sanaei
 
Beiträge: 1941
Registriert: 09.2009
Wohnort: in mir...
Geschlecht: weiblich

Re: Visionboard - Erfahrungen oder Tipps?

Beitragvon Kia » 27. Feb 2010, 15:47

Liebe Goldschatz,

ja mit Texte habe ich Sätze gemeint, entschuldige, habe mich da nicht ganz richtig ausgedrückt.
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Visionboard - Erfahrungen oder Tipps?

Beitragvon Goldschatz » 27. Feb 2010, 19:05

Hallo Sanaei, hallo kia,

danke für den Hinweis! Die Formulierungen sind teilweise echt passend und ich werde mir diese gerne "ausleihen". :gvibes:

Liebe kia, da ich keine talentierte Poetin bin, habe ich mich daher auf die "Fakten" beschränkt. Nochmals vielen Dank! :danke:

Jetzt dürfen die Manifestationen in mein Leben kommen! :loveshower:

Liebe Grüße
Goldschatz
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Was wirklich zählt, ist Intuition. (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Goldschatz
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.2010
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

web tracker