Vermehrtes Auftauchen von Mustern beim Neuling?

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Vermehrtes Auftauchen von Mustern beim Neuling?

Beitragvon Lia » 27. Jan 2012, 08:03

Hat jemand von Euch Erfahrungen, wie das war, als er begann sich nach Abrahams Worten und Methoden zu richten?

Ich beschaeftige mich gerade einmal ein paar Monate sehr intensiv mit den Lehren und habe gemerkt, dass ich seelisch viel "duenner" geworden bin, dass die Probleme jetzt so richtig auftauchen und dass meine Gedanken, Gefuehle und Handlungen sehr intensiv und "dramatisch" :teuflischgut: werden.

Auf der anderen Seite sind aber nicht nur die Probleme, sondern auch ganz stark die "wohlfuehligen" Themen intensiver geworden. Es haben Veraenderungen stattgefunden, die mir ein so stilles Glueck bereiteten, wie ich es kaum kannte! :gvibes: Und das Herrlichste: ich weiss zum ersten Mal, dass ich dieses Glueck nicht von wie von "Aussen" geschenkt bekam, sondern, dass ich es eigenstaendig hervorgerufen habe....juhuuu!

Also, meine Frage ist, kennt Ihr auch so eine "Erstverschlimmerung"?

Liebe Gruesse mit freudigen Schauern, Lia
Lia
 
Beiträge: 41
Registriert: 01.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Vermehrtes Auftauchen von Mustern beim Neuling?

Beitragvon shaoli » 27. Jan 2012, 09:19

Guten Morgen, Lia ( schöner Name ! ) ,

das war bei mir auch so, ich würde es nur nicht mehr "Erstverschlimmerung" nennen. Es ist ja nur folgerichtig, dass das, was du in deinem Leben hast, aber nicht so willst , deutlicher hervortritt, wenn du Entscheidungen darüber triffst, was du willst und was sich gut anfühlt. Ich weiß noch, dass ich das Gefühl hatte, als würde "jemand" mit einem riesigen Löffel in meinen Erfahrungen herumrühren und die tausend kleinen Körnchen, aus denen mein bisheriges Lebensgefühl bestand - Glaubenssätze, Muster, Erfahrungswerte, Ansichten, Bewußtes, Unbewußtes, Unterbewußes...- durcheinanderwirbeln. Vorher habe ich diese tausend Einzelheiten als verbunden oder unlösbar miteinander verklebt empfunden und nun wurden sie voneinander gelöst und ich konnte jedes kleine Körnchen einzeln sehen und fühlen.
Bin gerade ein bißchen in Eile und wünsche dir daher noch viele schöne Antworten .

LG
Shaoli
Wo der Gedanke ist, da ist der Denkende.
Benutzeravatar
shaoli
 
Beiträge: 351
Registriert: 09.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Vermehrtes Auftauchen von Mustern beim Neuling?

Beitragvon Lia » 28. Jan 2012, 15:12

Hallo Shaoli,

das ist sehr erhellend was Du geschrieben hast, vielen Dank! :danke:

Dass die ganzen Themen sich nun voneinander abheben, ist ja dann eigentlich sehr nuetzlich, so kann ich beginnen , daran zu arbeiten.

Doch dass sich die Zeit zwischen einer fuer mich unerwuenschten Situation und meiner Reaktionen so enorm verkuerzt, erfuellt mich ein wenig mit Besorgnis. Manchmal habe ich keine Moeglichkeit mehr, mich gegen eine heftige Reaktion zu wehren, dann passiert es, dass ich ploetzlich ausraste :evil: und Dinge sage, die ich gar nicht sagen wollte! :cry: Das passiert so schnell und unerwartet, dass ich nicht einmal mehr die Moeglichkeit habe, mich zurueckzuziehen, um mich erstmal wieder einzustimmen.

Wenn andere ebensolche Erfahrungen zu Beginn ihrer Arbeit mit bewusster Realitaetsgestaltung hatten, wuerde mich das sehr interessieren! Ich habe die letzten Tage viel hier im Forum gelesen, ich war sehr beruehrt von vielen Berichten, Erfahrungen und von dem allgemeinem, wunderbaren Verstaendnis ueber das Law of attraction. Ich glaube, dass dieses Verstaendnis hier sehr tief und ernsthaft untereinander ausgetauscht wird, es ist eine beglueckende Stimmung! :uns:

Leider konnte ich alles was ich las, noch nicht so richtig auf meine Fragen anwenden...das haengt wahrscheinlich mit der Betriebsblindheit zusammen. :lol:

Ich bin sehr gespannt, auf alles, was kommen wird! :loveshower:


Lieben Gruss, Lia
Lia
 
Beiträge: 41
Registriert: 01.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Vermehrtes Auftauchen von Mustern beim Neuling?

Beitragvon Salome » 28. Jan 2012, 16:51

Liebe Lia,

ich erinnere mich gut an eine Art der Überforderung, weil ich auf einmal so viele "Baustellen" wahr nahm und wusste machmal gar nicht wo ich anfangen sollte. Ich beschloss dann mit den Dingen die mir am leichtesten erschienen anzufangen.

Das Wichtigste tust Du ja bereits, Du hast angefangen und das finde ich großartig. Ich freue mich immer so, wenn es einen Abrahamer mehr gibt. :gvibes:

Wenn Dir gelegentlich mal der Kragen platzt ist das gar nicht "schlimm", Hauptsache Du bist Dir deswegen nicht böse, und machst Dir kein schlechtes Gewissen.

Lia hat geschrieben:Ich beschaeftige mich gerade einmal ein paar Monate sehr intensiv mit den Lehren


Liebe Lia, ich bin geneigt zu sagen, Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.

Wenn Du willst, kannst Du Dich Dein Leben lang damit befassen und hast somit alle Zeit der Welt. :clown:


Liebe Grüße

Salome :lieb:
Im Optimismus liegt Magie
Benutzeravatar
Salome
 
Beiträge: 396
Registriert: 02.2011
Wohnort: in einem "Dorf" am Rhein
Geschlecht: weiblich

Re: Vermehrtes Auftauchen von Mustern beim Neuling?

Beitragvon Lia » 7. Feb 2012, 09:40

Hallo Salome,
vielen Dank für Deine liebevollen Zeilen, ja, es sind wirklich viele Baustellen und ich freue mich auch unwahrscheinlich, dass ich angefangen habe. Auch die Aussicht, dass es immer weiter gehen wird, befreit mich sehr, auf einmal habe ich Zeit! Zeit für alles, was ich will und schon immer wollte!

Ich bin sehr froh, in diesem Forum gelandet zu sein, dieses in Verbindung mit meinen Kindern ergibt wirklich Zündstoff, manchmal brenne ich ich lichterloh, manchmal flackere ich ruhig, doch ich habe keine Angst mehr, dass ich erlösche, in der Ohnmacht gefangen bleibe.

Nun gehe ich und werde immer wieder von meinen alten und neuen Gedanken aus dem Hinterhalt ueberrascht, aber ich bleibe unter ihrer Last nicht mehr solange liegen und ziehe sogar manchmal Nutzen daraus! :five:

Mit sonnigen Wintergrüssen,
Lia
Lia
 
Beiträge: 41
Registriert: 01.2012
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker