Verflixt,wieso klappt das nicht?

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Verflixt,wieso klappt das nicht?

Beitragvon Moonchild » 16. Feb 2011, 12:08

Hallo, Ihr Lieben,
bin ja nun noch ganz neu hier dabei,und doch zeichnen sich schon die ersten Erfolge ab :lol: ,auch wenn der Titel das auf den ersten Blick nicht vermuten ließe.Aber heute morgen hatte ich ein "Vermeidungserlebnis" der positiven Art,das ich mit Euch teilen möchte.
Also,heute morgen noch vor dem Wecker aufgewacht,passiert mir immer öfter die letzten Tage,was ich auch klasse finde.Bißchen noch getrödelt,fast noch in schlechte Laune abgerutscht wegen diverser "Kleinigkeiten",erfolgreich dagegen angesungen,und dann mit Hundi ´raus.Morgens um die Uhrzeit sehen wir kaum andere Hunde.Für mich ist so die Morgenzeit immer so eine Art "Meditation" im Spazierengehen,zum Wachwerden,Tagträumen, Zukunft "herbeidenken".
Heute hatte ich Lust,mir hinterher noch irgendwo ´nen Kaffee zu gönnen.Hatte ich schon beim Anziehen geplant;bei uns in der Nähe gibt es einen McDonald´s (bitte nicht lachen,mach´ich nicht jeden Tag,aber ab und an Kaffee und Apfeltasche ist lecker :oops: ),da wollte ich mal hingehen.Da unser Spaziergang uns eher in die entgegengesetzte Richtung durch einen kleinen Hain führte,dachte ich,geh´nicht über die Felder zurück,sondern durch den Ort und fahr´dann mit dem Bus dahin.
So weit,so bene.
Hatte unterwegs noch überprüft,ob ich meine Monatskarte dabei habe,hatte ich.
Dann trafen wir doch noch eine Freundin meines Hundes,und während Spielen und Quatschen kamen wir in Sichtweite der Busstation.Allerdings war durch´s Quasseln mein Timing verrutscht und so konnte ich dem Bus nur "ada ada" winken.Verflixt! Da wir in einem "Riesenort " wohnen,würde der nächste erst in einer halben Stunde kommen. :rleye:
Na,solange wollte ich nun nicht warten.Also beschloß ich,doch ein wenig weiterzumaschieren in die eine kleine Bäckerei;würde es eben kaffee im Stehen und vielleicht ´ne Apfeltasche geben,während Hundi draußen wartet.
Während wir uns nun der Bäckerei nähern,ertönt auf einmal lautes Hundegebell. :evil: Oh nein,ausgerechnet unser "Erzfeind" gibt uns schon von weitem zu verstehen,daß, zumindest heute,die Bäckerei auch Sperrgebiet ist.Die beiden Hunde gehen sich schon in Freiheit sehr wachsam aus dem Weg,mit aufgestelltem Kamm und Flehmen.Beide an der Leine auf engem Raum?NO WAY!!!
Grummel :evil: .Ich also Hundi kurz gefaßt und Richtung Heimat.Mackes nix geworden,Bäckerei nix geworden.Also doch "nur" zu Hause Tee und Brot...na gut.
Spätestens jedoch,als wir zu Hause ankamen,wußte ich,warum es nicht geklappt hatte:Hundi abgeleint,Pfötchen saubergemacht,Näpfe mit Futter und Wasser gefüllt,Hände gewaschen und dann in der Küche,um Wasser aufzusetzen...Hallo,was ist das?Liegt da auf dem Küchentisch mein Portemonnaie!!! und strahlt mich an! :gvibes:
Na,Gott sei Dank hat beides nicht geklappt,denn ich hätte zuerst bestellt und dann erst nach dem Geld geschaut,das wäre peinlich geworden! :oops:
Insofern bin ich mit dem heutigen Ablauf ganz zufrieden und weiß ganz sicher,daß ich positiv geführt werde.Und auch,wenn es auf den ersten Blick mal nicht so zu klappen scheint,weiß ich doch,daß auch das zu meinem Besten geschieht. :mrgreen:
:danke: ,liebes Uni,gut gemacht!!!
Liebe Grüße
Moonchild
Benutzeravatar
Moonchild
 
Beiträge: 10
Registriert: 02.2011
Wohnort: wo immer ich hingehe,weil ich MICH mitnehme
Geschlecht: weiblich

Re: Verflixt,wieso klappt das nicht?

Beitragvon Moonchild » 19. Feb 2011, 00:46

Nachtrag:
Das mit der Bäckerei habe ich inzwischen nachgeholt.Als ich der jungen Chefin von meinem Erlebnis mit dem fehlenden Portemonee erzählte,meinte sie glatt:Ich weiß ja,daß du öfters kommst,also hättest du auch beim nächsten Mal zahlen können!
Huiii,sehr schön.Also hat mein Wertschätzen des "Nicht-Klappens" mir sogar etwas noch viel Schöneres eingebracht: die Freiheit,auch mal hingehen und Kaffetrinken zu können,wenn ich gar kein Geld dabei habe.Klasse!!!
Liebe Grüße
Moonchild
Benutzeravatar
Moonchild
 
Beiträge: 10
Registriert: 02.2011
Wohnort: wo immer ich hingehe,weil ich MICH mitnehme
Geschlecht: weiblich

Re: Verflixt,wieso klappt das nicht?

Beitragvon vibration » 19. Feb 2011, 21:56

Hi,

es ist doch spannend... je positiver wir uns fühlen, um so positiver begegnet uns die Welt. :gvibes:

Lieben Gruß
vibration
vibration
 


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker