SOS - Brauche Schnellhilfe

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

SOS - Brauche Schnellhilfe

Beitragvon katgirl » 8. Jul 2011, 09:12

Hallo Ihr Lieben.
Ich sumpfe in meinem Uraltproblem und stelle immer mehr fest, dass nichts mehr zusammen passt.
Alle von mir versuchten Methoden mich wieder freizusumpfen, blieben bisher ergebnislos.
Ich harre immer noch in diesem Gefühl von Übergangenwerden, Nicht-Selbst-Entscheiden-Dürfen, Für-alles-verantwortlich-Sein, Nicht-Beachtet-werden.
Obwohl dass ja schon der Widerspruch schlechthin ist:
Wie kann ich für etwas von Außen verantwortlich gemacht werden, wenn ich kein Mitspracherecht habe und nur nebenher laufe?
Das wird mir nämlich des öfteren gesagt, dass das nunmal schon immer so war und dass ich das so zu akzeptieren habe, weil ich bei einer anderen Sache nicht nachgeben will.
Ich bekomme praktisch mein Bestehen auf meinen Traum/Wunsch vorgehalten. Das eine hat mit dem anderen (für mich gefühlsmäßig) überhaupt nichts miteinander zu tun.
Und weil ich da kompromißlos bin, wird das als Gegenargument immer wieder rangezogen. Konkret: ich habe meine Beziehung so zu akzeptieren, wie sie ist einschließlich Familienfeiern etc; weil das schon immer so war.
Und dann wird als Argument die liebe Fernbeziehung rangezogen; ich kann nichts für die heutige Arbeitsplatz- und Wohnsituation; das ist nicht mein Schuh.
Im Grunde ist der ganze Streß nicht mein Problem ( fällt mir nach dem ganzen Aufschreiben auf). Es sind weder meine Termin, noch ist es mein Lebensumfeld; dieser "Streß" wird aber immer wieder ein Teil von meinen Emotionen, weil ich davon ja (in)direkt betroffen bin.

Jedenfalls versuche ich bessere Geanken zu finden, klappt aber alles nicht so wirklich: Aufschreiben, Fokus abziehen, Abraham lesen, Meditation, ...
Habt ihr noch eine Idee ??? Ich will aus diesem besch... Gefühl raus, bin aber das ganze WE mit der Situation konfrontiert. Ich weiss, das ich viiiiiel schönere Gefühle habe; aber wo sind die ???

LG :cry:
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1384
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: SOS - Brauche Schnellhilfe

Beitragvon lawofattraction » 8. Jul 2011, 09:35




Hallo Kat,

ein paar Punkte, die mir auffallen:

katgirl hat geschrieben:Ich harre immer noch in diesem Gefühl von Übergangenwerden, Nicht-Selbst-Entscheiden-Dürfen, Für-alles-verantwortlich-Sein, Nicht-Beachtet-werden.


Du machst Deine Gefühle von den Reaktionen des Aussen abhängig. Mach Dich frei von der Peanut Gallery. Tanz doch zu Deiner eigenen Musik.

katgirl hat geschrieben:Das wird mir nämlich des öfteren gesagt, dass das nunmal schon immer so war und dass ich das so zu akzeptieren habe, weil ich bei einer anderen Sache nicht nachgeben will.


Du scheinst zu versuchen, das Aussen über Diskussionen von Deinen Ansichten und "Rechten" zu überzeugen. Beeinflussung von Menschen anderer Ansichten funktioniert nur über die Schwingung, nicht durch Argumente. Sie sind nicht in der Lage Dich zu hören. Wenn Dir das nicht passt, was "dort" geschieht, geh woanders hin. Das ist als Statement viel eindrucksvoller als alles Gegen-Andrücken.

katgirl hat geschrieben:Ich weiss, das ich viiiiiel schönere Gefühle habe; aber wo sind die ???


Vielleicht hier?

katgirl hat geschrieben:......, dass nichts mehr zusammen passt.


Lieben Gruss
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8981
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: SOS - Brauche Schnellhilfe

Beitragvon katgirl » 8. Jul 2011, 09:42

Danke Loa,
für Deine schnelle Antwort.
Wenn ich die Leute aus der Gleichung rausnehme und einfach meine Situation betrachte;
dann stelle ich fest,
dass ich momentan ein sehr angenehmes und bequemes Leben führe.
Ich kann immer freies Agieren und habe keine wirklichen Probleme oder Pflichten.
Damit freunde ich mich immer mehr an und finde immer mehr Vorteile für die pure Situation.

Aber wie verstaue ich die einzelnen Variablen in dieser Gleichung ???
LG
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1384
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: SOS - Brauche Schnellhilfe

Beitragvon ZaWo » 8. Jul 2011, 21:24


ZaWo
 

Re: SOS - Brauche Schnellhilfe

Beitragvon Beautiful Mind » 8. Jul 2011, 22:47

Hi Catgirl,

ich weiß nicht konkret worum es bei dir geht, ich habe es so verstanden, dass du eine Beziehung führst, die für dich eine schwierige Herausforderung darstellt?

Im Grunde ist der ganze Streß nicht mein Problem ( fällt mir nach dem ganzen Aufschreiben auf). Es sind weder meine Termin, noch ist es mein Lebensumfeld; dieser "Streß" wird aber immer wieder ein Teil von meinen Emotionen, weil ich davon ja (in)direkt betroffen bin.

Jedenfalls versuche ich bessere Geanken zu finden, klappt aber alles nicht so wirklich: Aufschreiben, Fokus abziehen, Abraham lesen, Meditation, ...
Habt ihr noch eine Idee ??? Ich will aus diesem besch... Gefühl raus, bin aber das ganze WE mit der Situation konfrontiert. Ich weiss, das ich viiiiiel schönere Gefühle habe; aber wo sind die ???


Die Gefühle allein sind dein Problem, nicht das Warum. Tu dir doch mal selbst etwas Gutes. Was macht dir Spaß, was bringt dich in the vortex? Sport, Musik, Singen, Tanzen, die Sonne genießen, mit einer Freundin klönen...

WERTSCHÄTZUNG für alles Positive in deinem Leben, da gibt es doch sicher eine ganze Menge. Mach dir eine Liste der positiven Aspekten und sorge dafür, dass du abends im vortex einschläfst, dann wachst du nämlich morgens auch darin auf.

Und wenn das alles nichts hilft und die Beziehung einfach nur anstrengend ist... nun, vielleicht matched ihr dann einfach nicht zusammen und es ist Zeit zu gehen.

Liebe Grüße,

beautiful Mind
“Gute Gedanken sind die beste Investition in die Zukunft!” (B.J.W.)
Benutzeravatar
Beautiful Mind
 
Beiträge: 511
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker