Schwingungen sauber halten

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Re: Schwingungen sauber halten

Beitragvon Kia » 20. Sep 2011, 10:33

Maria hat geschrieben:Heute – nach einer mehrjährigen Pause – glaube ich, dass es ganz einfach ist: Aus den Augen meines Inner Beeings sehe ich jeden Mann, jede Frau, jedes Kind, jedes Rind – ja sogar den sprichwörtlichen Misthaufen; mit den Augen einer Verliebten. Mein Inner Beeing ist wahlos und "unersättlich" im „sich verlieben“, weil es einfach „Liebe ist“ und gar nicht anders kann. Von daher sind „Verliebtheitsgefühle“ ein untrügliches Zeichen dafür, dass ich gerade eine wunderbare Verbindung mit meinem Inner Beeing habe – mehr zeigt ein Verliebtheitsgefühl nicht an.

So habe ich jedenfalls die Lehren von Abraham verstanden – ich lasse mich aber gerne korrigieren und lerne gerne dazu.

Falls eines Tages ein Mann kommt, der bei unseren Treffen ebenfalls immer zuverlässig eine Verbindung zu seinem Inner Beeing fühlt und sich deswegen gerne mit mir öfter trifft oder sogar sein Leben mit mir teilen will, ist daran ja auch nichts verkehrt, aber wir müssen uns beide dafür entscheiden und es wird dann auch kein Ringen oder Taktieren nötig sein - weder auf seiner, noch auf meiner Seite.


Liebe Maria,

das hast Du wunderschön beschrieben, ich empfinde das ganz ähnlich. Und jeder Tag ist ein wundervolles sich ausdehnendes Liebesabenteuer mit vielen Liebesbegegnung und es wird besser und besser.

Und mein Fokus war noch nie auf bereits gebundenen Männern, so dass mir wahrscheinlich viel Zeit und Energie erhalten blieb, die ich dann freudig für meine Projekte/Interessen einsetzen konnte oder für Begegnungen, in denen Zeit und Raum für beide Menschen/oder eben die Beteiligten da war und wir das, was da war/ist geniessen konnten. Ich finde es schön, die Türen zu zu lassen, auf denen "besetzt" steht und frei und beschwingt durch Türen durch zu laufen, die weit offen und einladend sind.

Ich liebe offene Durchgänge und Besetz-Schilder zu entfernen langweilt mich und ich geniesse es durch Abraham gelernt zu haben, die für mich sich richtig anfühlenden Dinge/Menschen ganz ohne Hindernisse zu mir kommen zu lassen, oder geschehen zu lassen.

Das Leben fängt an Spass zu machen, wenn ich meiner Freude, Freude, Freude einfach folge. Da wo Freude schwingt, schwingen keine Hindernisse. Da diese keinen Spass vertragen.

Lieben Gruss

:danke: Maria und allen.

Kia
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Schwingungen sauber halten

Beitragvon Beautiful Mind » 20. Sep 2011, 13:34

Maria und Kia - sehr schöne Beiträge! :danke: Das macht Spaß zu lesen, genauso empfinde ich es auch - und es ist immer wieder erstaunlich, wie das Leben fließt, wenn man einfach auf die Beziehung zu sich selbst achtet und selbst dafür sorgt, dass man sich gut fühlt.

Das leben ist sooo schön! :gvibes:

LG, BM
“Gute Gedanken sind die beste Investition in die Zukunft!” (B.J.W.)
Benutzeravatar
Beautiful Mind
 
Beiträge: 511
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Schwingungen sauber halten

Beitragvon Phenix » 21. Sep 2011, 07:35

Maria, danke für den Misthaufen. Ich habe Tränen gelacht und mich selbst wiedererkannt! Ich bin genauso gepolt.
Phenix
 
Beiträge: 12
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Schwingungen sauber halten

Beitragvon Kia » 21. Sep 2011, 07:52

Das mit dem Misthaufen hatte ich noch übersehen, meine Güte :kgrhl: - danke nochmals Maria, es ist noch besser als ich dachte. :lachen:

Wunderbaren Tag

Kia
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Schwingungen sauber halten

Beitragvon Phenix » 22. Sep 2011, 21:36

Bei mir gibt es was Neues: Seit ich MEINEN Fred (seit 2 1/2 Monaten Funkstille, sogar auf ein Mail indem ich ihm mein "Leben" angeboten habe) völlig losgelassen habe, wurden mir dreimal (!) in einer Woche Sushis angeboten.

Eines scheint mir besonders schmackhaft zu sein,aber ich muß er mal gucken ob die Zutaten auch wirklich alle frisch und gesund sind. Und auch ob ich wirklich Hunger habe.

Auf Schweinbraten habe ich jetzt auf einmal garkeine Lust mehr und habe gemerkt, daß da eigentlich ganz viele künstliche Zusatzstoffe drin waren (Geschmacksverstärker, Farbstoffe).

Laß euch alle herzlich knuddeln. :uns:

Phenix
Phenix
 
Beiträge: 12
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Schwingungen sauber halten

Beitragvon Kia » 23. Sep 2011, 00:58

Ich freue mich, dass Du die Macht über Dein Leben wieder zu Dir genommen hast. :stimmt:

Fühlt sich gut an :uns:
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Schwingungen sauber halten

Beitragvon Phenix » 24. Sep 2011, 19:53

"Sushi" hat mich am Montag eingeladen mit ihm einen Kaffee am Strand zu trinken.
:loveshower:
Ich freue mich schon darauf.

Liebe Grüße von Phenix
Phenix
 
Beiträge: 12
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Schwingungen sauber halten

Beitragvon Kavaja Varna » 24. Sep 2011, 22:22

Ich stelle mir gerade ein in Nori gewickeltes Reisbällchen mit rohem Fisch vor, welches in einem Cafe auf einem Stuhl sitzt und mit einer jungen Frau Händchen hält :kgrhl:

Liebe Phenix... nix für ungut. Die Vorstellung ist einfach nur göttlich. Gönne Dir Dein Treffen mit besagtem Sushi. :hug:
Kavaja Varna
 

Re: Schwingungen sauber halten

Beitragvon Phenix » 25. Sep 2011, 08:23

:kgrhl: :kgrhl: :kgrhl: :kgrhl:
Phenix
 
Beiträge: 12
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

web tracker