schwierige Beziehung

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Re: schwierige Beziehung

Beitragvon Whoopi » 3. Nov 2010, 13:38

Danke an alle.
Ich tu mich grad noch schwer. Einerseits habe ich das mit dem LoA schon sehr gut drauf. Aber seit ich hier lese schwirren mir im Kopf immer so viele Ausdrücke rum...Vortex, Quelle, Inner Being,....und die schlag ich dann nach und dann versteh ich erst recht nix und dann les ich nochmal was drüber und versteh wieder nur Bahnhof....Und am Ende bin ich dann total verzweifelt und verwirrt, verstehe gar nichts mehr und komm aus meinem Sumpf gar nicht mehr raus.

Ich hab mir diesen Mann per LoA ins Leben gezogen und die Schwierigkeiten, die wir gerade haben auch. Und jetzt will ich wieder auf das umschwenken, was mein Herz wirklich will und ich lass mich - anstatt mich darauf zu verlassen, was ich eh schon weiß - von Fachvokabular und Methoden total aus dem Konzept bringen. Arrrrgggggghhhhh!
Whoopi
 

Re: schwierige Beziehung

Beitragvon LillyB » 3. Nov 2010, 13:58

Liebe Whoopi,

vielleicht macht es Dich auf die Art der Beziehung aufmerksam, die Du Dir wünschst? Das einmal bewußt zu machen?

Nähe und doch Du selbst bleiben z.B.? Das klingt ja oben etwas wie Tauziehen. :tja:

Du bist Dir Deiner unsicher, das Vertrauen, Urvertrauen, welches Du ja schon kennst, ist Dir derzeit weggeflutscht. Der Blickwechsel nach innen gelingt am besten in dem Du das jetzt einfach mal sein lässt. Paddel loslassen hab ich immer in solchen Momenten gemacht. Tun stoppen. Flickwerk aufgeben. An Deiner Patchworkdecke haben sich die Nähte gelöst. Wahrscheinlich - da Du das LOA gut kennst, bist Du gerade auf dem Weg zu einer neuen Brücke.

Nun stehst Du davor und der Wegweiser da draußen ist so verdreckt, dass der erstmal sauber geputzt werden muss. Lass mal das Universum / die Quelle putzen. Einfach mal stille halten und sagen: SO! Ist es jetzt mal. Basta.

Ich bin sicher, Du kommst ins Reine mit Dir. :ros: ALOHA

Lilly

P.S.: Vortex/ Quelle/ Inner Being/ Seele/ = in seiner Kraft zu SEIN. :bussi:

EDIT: Mir ist noch was "Erheiterndes" dazu eingefallen. Da Du ja immer neues Drama damit erschaffst, in dem Du die Schwierigkeiten mit Aufmerksamkeit verstärkst.

Abraham sagten mal in einem Video: Und dann sagen wir ihnen (den Menschen) immer: "Nehmt doch einfach die Finger von der heißen Herdplatte". Das verstehen sie dann nicht und antworten: "Aber ALLE haben ihre Finger auf der heißen Herdplatte! Meine Mutter hat ihre Finger auf der heißen Herdplatte, meine Schwester hat ihre Finger auf der heißen Herdplatter, mein Nachbar hat seine Finger...." (großes Gelächter im Publikum) :gvibes:
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: schwierige Beziehung

Beitragvon Whoopi » 4. Nov 2010, 13:27

So, ich habe jetzt beschlossen, daß ich wenigstens Pause vom Grübeln mache, wenn ich schon nicht ganz damit aufhören kann. Am Wochenende fahre ich zu meiner besten Freundin in eine andere Stadt. Das wird mich ganz toll ablenken. Und bis dahin erledige ich eben sämtlichen Bürokram und Haushaltskram und sonstiges. Leg mir lustige DVDs in den Player, höre Musik, tanze durchs Wohnzimmer. Und wenn ich nicht mehr kann, dann grüble ich eben wieder 5 Minuten (oder auch mehr...je nachdem).

Ich darf mich jetzt nicht übermäßig damit stressen, daß ich auf Knopfdruck supergummigut drauf zu sein habe.

Danke für all die tollen Anregungen.
Whoopi
 

Re: schwierige Beziehung

Beitragvon Pink » 5. Nov 2010, 10:35

Hallo Whoopi,

wie geht es Dir?
Ich habe im Moment auch ganz ähnliche Gespräche mit einer Freundin und habe ihr das Buch von Hicks, Liebe geschenkt. Im I-Net hat sie wohl eBooks über Ex-Partner zurück erobern, gefunden und ist jetzt Feuer und Flamme.
Da heisst es wohl, an sich selbst arbeiten und sich beim Partner nicht melden.
Der Mann ist der Jäger, also wird er auch handeln, wenn man entsprechend agiert, sich quasi zurück zieht. Es gibt aber auch viele Männer, die eben nicht so sind. Auch sie warten vielleicht auf ein Zeichen, um endlich aktiv zu werden. Aber wenn jeder wartet, bis der andere den 1. Schritt macht, dann dauert es eben ..
Oft sagt man Dinge, die man unter Umständen überhaupt nicht so meint und der andere ist dadurch tief verletzt und traut sich erstmal überhaupt nicht mehr auf einen zuzugehen.
Irrungen und Wirrungen in der Liebe. Unklarheiten, die oft zu großen Missverständnissen führen.

Manchmal sind unsere Sinne vernebelt, unsere Gefühle zugeschüttet und in unseren Gedanken kreist alles Mögliche.
Ich denke, auch wir Frauen können, dürfen, sollen und müssen handeln, aber nicht aus einem schlechten Gefühl heraus.

Dann, wenn es uns gut geht, rufen wir ihn an und erhalten (möglicherweise oder sogar ganz sicher) ein tolles feedback.
Aber wenn man in einem Dillema steckt, meint man vielleicht, jetzt geht es einem prima und man meldet sich und dann geht der Schuss nach hinten los.

Kennst Du den Fred-Workshop?

Pink
Benutzeravatar
Pink
 
Beiträge: 206
Registriert: 10.2010
Geschlecht: weiblich

Re: schwierige Beziehung

Beitragvon Elialie » 27. Nov 2010, 05:46

Hallo !!

Habe seit einem Monat nicht mehr hier reingeschaut, weil ich dachte, es kommen keine Beiträge mehr.
Und nun sehe ich, dass es noch weitergegangen ist.

Soviel muß ich jetzt noch lesen ! Hier in diesem Forum, wird so ganz viel geschrieben, lange Beiträge. Wünschte mir so einen kleinen Chip auf dem alle Informationen stehen und könnte ihn mir nur irgendwie auf ganz einfache Art einverleiben..

Also, nun, habe das Zitat gefunden !

Soll ich gehen oder soll ich bleiben? ...
Es ist sehr ermächtigend festzustellen, dass Eure Gedankenmuster nicht auf Eure augenblickliche Situation beschränkt sind;
und genau aus diesem Grund kann sich Eure augenblickliche Situation (in allen Bereichen) verändern. ...
Wir empfehlen nicht, eine bestehende Beziehung zu verlassen,
ohne vorher in gedanklichem Einklang mit den Wünschen zu sein, die aus gerade dieser augenblicklichen Beziehung entstanden sind.
Und dann - egal, ob Ihr in dieser Beziehung verbleibt oder eine andere eingeht - könnt Ihr genau das bekommen, was Ihr wünscht.


Ist das nicht wieder genial ?

Liebe Grüße !

Elialie
Elialie
 
Beiträge: 13
Registriert: 10.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Vorherige

Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

web tracker