Positive Energie

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Positive Energie

Beitragvon Pagani » 8. Okt 2012, 14:13

Wie schafft ihr es eure positive Energie immer aufrecht zu halten?
Ich kann das nicht und habe dann echt so Tage die ich einfach doof finde. Es passiert mir zwar nichts aber froh das es diese Tage gibt bin ich wahrlich nicht. Keine Ahnung was im Moment los ist, Ja meine Sinne sind etwas vernebelt, und bin antriebslos und unmotiviert.
Ich kann mich nichtmal richtig freuen wenn sich einer meiner Wünsche erfüllt. Da ist derzeit gar keine Euphorie vorhanden. Immerhin bin ich soweit das ich die Abwärtsspirale nicht mehr habe. das Heißt wenn es "probleme" gibt dann finde ich umgehend direkt die Lösung, aber es nervt mich das es überhaupt soweit kommt und denke mir dann "nicht schon wieder".
Pagani
 

Re: Positive Energie

Beitragvon Birdie » 8. Okt 2012, 18:52

Pagani hat geschrieben:Wie schafft ihr es eure positive Energie immer aufrecht zu halten?
Ich kann das nicht und habe dann echt so Tage die ich einfach doof finde.

Liebe Pagani,
das geht nicht nur dir so - ich zumindest schließe mich an :lieb:
ich glaube ununterbrochen positiv drauf zu sein schafft niemand - je bewusster wir unser Leben leben und gestalten, umso besser gelingt es uns aus doofen Tagen keine doofen Wochen und Monate werden zu lassen.....wir wissen ja wie das geht....

LG
LB
Mein Herz schlägt für den Vogel - den Gipfel, das Meisterwerk der Schöpfung
Gerald Manley Hopkins
Benutzeravatar
Birdie
 
Beiträge: 461
Registriert: 04.2011
Wohnort: Planet Bird
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Positive Energie

Beitragvon Rosenstern » 14. Okt 2012, 12:18

Hallo :)

mittlerweile nehme ich auch die negative Energie bewusster wahr, bestes Beispiel:

Am Dienstag war ich mama draußen. Wir wollten zu eine meiner Schwstern. Sie sagte, sie ginge zu einer Bekannten, um sich zu verabschieden, da sie die Haj (Pilgerfahrt) machen würde und ja dann einige Zeit nicht da sei; ich hatte keine Lust mitzugehen (ist nicht üblich bei mir) und wollte nur noch nach Hause. Mein Herz sendete einfach nur Signale aus: Es ist Herbst und da ist es normal, dass man leicht "depressiv" oder traurig fühlt...

Ich lerne langsam, auch diese Emotionen und negative Energien zuzulassen. Denn auf Regen folgt Sonne...

Gruß

Songül
Der Schmerz, den wir uns heute zu fühlen geweigert haben, wird sich morgen bei einem anderen Anlass wieder melden.
(Safi Nidiaye)
Benutzeravatar
Rosenstern
 
Beiträge: 84
Registriert: 05.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Positive Energie

Beitragvon Pagani » 15. Okt 2012, 09:53

Ich muss sagen mich demoralisiert das halt, gerade weil ich weiss das LOA funktioniert.
Ich spüre auch das ich eigentlich nur die Tür zu öffnen brauche und das ich der Erfüllung meiner Wünsche ganz nahe bin.
Pagani
 

Re: Positive Energie

Beitragvon Rosenstern » 15. Okt 2012, 11:25

Wie im Leben, wo die eine oder andere Türe gerne mal klemmt und hier sage ich, auch die Türe zu meinen Wunscherfüllungen darf gerne mal klemmen.
Der Schmerz, den wir uns heute zu fühlen geweigert haben, wird sich morgen bei einem anderen Anlass wieder melden.
(Safi Nidiaye)
Benutzeravatar
Rosenstern
 
Beiträge: 84
Registriert: 05.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Positive Energie

Beitragvon Pagani » 16. Okt 2012, 14:46

Habe mir mal wieder einen meiner Lieblingsautoren zu Gemüte geführt und werde jetzt seinen 30 Tage Plan befolgen. 3 Ziele habe ich mir gesetzt:

- 30 Tage lang jeden Tag etwas ins Tagebuch schreiben
- 30 Tage jeden Tag eine halbe Stunde aufräumen
- 30 Tage einen Blogartikel schreiben.

Das sind 2 Stunden am Tag an denen ich meine Zeit sinnvoll nutze und nicht vorm Rechner hänge.

In 30 Tagen kann ich dann auch wieder damit aufhören und wider gammeln.
Eingestellt von Tina Müller um 11:49 Keine Kommentare:
Pagani
 


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker