Noch eine Anfängerfrage...

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Noch eine Anfängerfrage...

Beitragvon Kikiu0264 » 16. Sep 2011, 18:48

Hallo, Ihr da draußen,

ich verstehe eines nicht so ganz: Was bedeutet es, in Harmonie mit der Quelle zu sein? Ich habe versucht, in den Büchern etwas darüber zu finden, aber so wirklich finde ich ist das da nicht erklärt...heißt das einfach , daß ich mich gut fühle und dann bin ich mit der Quelle in Harmonie?

Und ist das das Gleiche wie im Vortex zu sein?

Vielleicht ist die Frage etwas naiv, aber irgendwie steh ich da auf dem Schlauch..obwohl ich schon so viel in den Büchern und hier auf den Seiten lese...vielleicht kann eine(r) den Knoten für mich entwirren....

Danke im voraus,
liebe Grüße
Kikiu
Kikiu0264
 
Beiträge: 20
Registriert: 04.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Noch eine Anfängerfrage...

Beitragvon Kikiu0264 » 17. Sep 2011, 04:25

Kann das wirklich niemand erklären? DIeser Ausdruck fällt hier doch so oft.....???

Liebe Grüße Kikiu
Kikiu0264
 
Beiträge: 20
Registriert: 04.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Noch eine Anfängerfrage...

Beitragvon Sanaei » 17. Sep 2011, 06:01

guten Morgen Kikiu,
ich weiss nicht, wieviele Personen gestern hier waren, die Deine Frage wohl gelesen haben, aber grad nicht im Antwort-Modus waren... mir ging es auf jeden Fall so... wenn ich nicht klar und deutlich spüre, das ich antworten kann, dann lass ich es. "Antworten kann" in dem Sinne, dass ich mit ein paar Sätzen kurz und prägnant erklären kann, was ich darunter verstehe...

Hab also noch ein wenig Geduld und lies nochmals im Glossar nach, spüre nach in Dir, was das für Dich heissen könnte und mach Dir einen wunderschönen Tag...
liebe Grüsse,
Sanaei
Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe Deiner Gedanken an... (Marc Aurel)
Benutzeravatar
Sanaei
 
Beiträge: 1941
Registriert: 09.2009
Wohnort: in mir...
Geschlecht: weiblich

Re: Noch eine Anfängerfrage...

Beitragvon Flower1973 » 17. Sep 2011, 06:26

Liebe Sanaei,

das hast du ganz treffend und wunderbar erklärt :hug:

Also, ich versuche es so wie ich es fühle kurz zu erklären, was IB für mich bedeutet. Mein IB heißt zu deutsch übersetzt ja inneres Sein. Abe sagen zu Verbindung mit Gott, mit dem Universum, der Quelle oder wie immer wir es nennen wollen das Innere Sein. Es ist also deine Verbindung zu deinem Inneren Sein zu deinem Sein in der Nicht Pysischen Welt.

Jetzt lese ich deine Frage nochmals und sehe, dass du die Verbindung zur Quelle wissen wolltest. Entschuldige bitte, aber die Antwort hast du auch im oberen Absatz. Die Quelle ist das IB, Gott, das Universum, ....

Es bedeutet also in Verbindung mit deinem wahren Selbst zu sein und dies zu fühlen. Du fühlst dich da geborgen und sicher und erhältst Antworten, wenn du Fragen hast und wenn du in Verbindung mit deinem wahren Selbst bist, dann bist du im Vortex, ja. Ich hoffe ich konnte dir etwas Licht in deine Frage senden.

Lg Flower
Flower1973
 

Re: Noch eine Anfängerfrage...

Beitragvon Kikiu0264 » 17. Sep 2011, 06:52

Vielen Dank für Eure Antworten...ein bischen klarer wird mir das GAnze jetzt schon..vielleicht muß ich noch mehr in mich reinfühlen...um dahin zu kommen...und vielleicht kommen ja noch mehr Antworten, die mir Licht ins Dunkel bringen...:-)

Erstmal Euch einen wundervollen Tag, muß jetzt zur Arbeit

Liebe Grüße Kikiu
Kikiu0264
 
Beiträge: 20
Registriert: 04.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Noch eine Anfängerfrage...

Beitragvon lawofattraction » 17. Sep 2011, 07:28




Hallo Kikiu,

all das, was mit unserem wahren Sein und dem Hintergrund unserer Existenz zu tun hat, und was Abraham uns in Form von Metaphern und Analogien zu erklären versuchen, ist natürlich in unserer Sprache und unserem Verständnis ziemlich begrenzt. Aber wir können es er-fühlen.

Abraham erklären uns, dass dieser physische "Teil" unserer Selbst, also die Kikiu und die Loa in Menschengestalt, nur ein kleiner Anteil ist des grossen nicht-physischen "Teils" ist, abgespalten - wieder eine Analogie - davon und bereit, das Erden-Spiel zu spielen. Wir vergessen bei Eintritt auf diese Erde, wo wir herkommen und dass wir in unserer Essenz Teil des Grossen Ganzen sind, verlieren aber niemals den Kontakt zur Quelle, der immer auf der Gefühlsebene möglich ist. Wohl aber können wir ihn abschneiden oder unterbinden.

Kennst Du solche Momente, wo Du eins bist mit Dir und der Welt? Singen und tanzen könntest ohne Grund? Dich einfach nicht fragst, was ist und warum es so ist, sondern nur BIST? Glücklich, zufrieden, mit diesem tiefen inneren Gefühl des Friedens und der Liebe und des "Richtigseins" und des "Zuhause"? Das ist die Verbindung mit der Quelle - Abraham nennen es auch das Inner Being.

Und je mehr gute Gedanken wir suchen, je mehr wir wertschätzen, um so öfter fühlen wir auch diese Anbindung. Sie ist erlernbar und sicher eine der schönsten Erfahrungen, die wir als Mensch machen können.

Ich wünsche Dir viele solcher Momente
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8975
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Noch eine Anfängerfrage...

Beitragvon Kikiu0264 » 17. Sep 2011, 18:30

Danke, liebe LoA,

jetzt ist mir das Ganze viel klarer...ja solche schönen Momente kenne ich...und davon möchte ich mehr...:-)

Vielen Dank für Deine Worte, das hat mir nochmal sehr geholfen...

Liebe Grüße Kikiu
Kikiu0264
 
Beiträge: 20
Registriert: 04.2011
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker