Negatives DasWasIst

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Negatives DasWasIst

Beitragvon Juan » 15. Sep 2012, 01:25

Viele haben das Problem, das DasWasIst negativ ist. Das ist normal und vermutlich der Grund weswegen du dich mit Gesetz der Anziehung beschäftigst.
Man hat kein Job, daher auch kein Geld, ist irgendwo vom Leben abgeschnitten und fühlt sich logischerweise leer. Die Sachlage sieht folgendermaßen aus.
DasWasIst hat dein Denken eingequetscht. DasWasIst wird ständig beobachtet und ZWINGT dich zur ständiger Interpretation!!!
Bessere Gedanken darüber finden, wenn es dich doch sofort aus dem Vortex pfeffert ist sinnlos, weil es ewig dauert. Nach Mustern, Überzeugungen und sonstigem suchen macht alles noch schlimmer. Ich weiss, das jemand, der in einer solchen Situatuin ist, sofort nach der Ursache zu suchen beginnt. Sofort aufhören damit!!
Die Ursache war Unwissenheit, falsche Grundannahmen, mangelndes Wohlsein, mangelnder Egoismus, destruktive Empathie, Unzufriedenheit und negativer Focus.
Alle Überzeugungen ändern sich von selber, sobald die RICHTIGEN GRUNDANNAHMEN mit der Logik und als Erfahrung erfasst wurden!
ENTLANG DER RICHTIGEN GRUNDANNAHMEN KÖNNEN NUR POSITIVE ÜBERZEUGUNGEN WACHSEN.
Alles andere ist feintuning. Geht von selber, sobald du den Focus leicht in Richtung Positiv verschiebst und endlich damit beginnst, entlang des Egoismus zu suchen.
Intention ist Egoismus pur und nur bei DEINEN Intentionen findest du etwas. Hört auf, euch um fremde Intentionen zu kümmern. Sie sind nur interessant, wenn sie zu euren passen. Diese Leute zieht ihr an, denn die Aufgabe des Gesetz der Anziehung ist es, die Intentionen global zu ordnen.
WER MEDITIERT HAT UND SCHON IM VORTEX WAR, HAT KEINEN WIDERSTAND MEHR. Dieser Widerstand wird durch Interpretation von DasWasIst aufrecht gehalten. Ich komme gleich nochmals darauf zurück.
Wer einen Partner wünscht, ist sich seiner individuellen Atraktivität nicht bewusst und glaubt meist, dass seinen Intentionen eine Rarität sind :-) so abgefahren können sie gar nicht sein. Sogar für die egomansten Wünsche findest du Mitschöpfer. Sogar der Gangster wird von Gesetz der Anziehung unterstützt. Denkt darüber einmal nach ...
Du bist zu Hause, du bist einsam, du hast kein Geld, der Kühlschrank spiegelt es und du fùhlst dich "draußen" wohl.
Das heisst lediglich, DASS DU DICH EINGESPERRT HAST und nun genau so fühlst.
Gehst du "raus" und praktizierst minimum 15 Minuten Wertschätzung oder VortexWalk wirst du erkennen, dass du von deinen Vorlieben im Ganzen oder in Aspekten umgeben bist. EINFACH AUSPROBIEREN
Du spürst nun deine Macht!! Yesss
Ich nenne das einfach Einfluss.
Ich arbeite stetig mit Einfluss. Ich schaue nie jemanden in die Augen, sondern lächle nur rein. Ich sehe dann sein inneres Wesen und er/sie MUSS kompatibel mit mir sein, in Qualität gerechnet. Du musst daher an anderen etwas Gutes finden. Es reicht, wenn es nur die Bluse, oder die Schuhe sind. Das reicht!
FINDE AM ANDEREN WAS GUTES UND DU AKTIVIERST WAS GUTES BEI IHM
Er/sie hat keine andere Wahl. Wer um so viel wie IHR Bescheid weiss und im Vortex war, hat bereits gewaltigen Einfluss!!! Ihr habt es vielleicht noch nicht bemerkt ;-) aber es ist bereits eine Tatsache. Du weckst immer den Jagtinstinkt in Anderen.
Daher
Egal wohin du gehst, konzentriere dich auf drei gute Aspekte dieser Person, Organisation, Firma, Lokalität oder sonstiges und du provozierst zu Gutem!

Nun kommen wir zum gewohnten Widerstand. Er ist eine Gewohnheit. Er ist so präsent, dass man ihn genauso wie warmes Wasser in der Badewanne immer weniger bemerkt. Man hat sich an dieses Gefühl gewöhnt und unterstützt so diese gewohnte Schwingung. Daher ist es wichtig bei Segmentwechsel bewusst zu entscheiden, wie man sich fühlen will. Dann MUSS man eine Erfahrung anziehen, die diesem Gefühl entspricht. Das ist gesetzlich vorgeschrieben.
Beispiel
Ich habe mich am Strand immer unwohl und unsicher gefùhlt, weil ich früher so dünn war. Als ich mehr als genug Muskeln hatte, fühlte ich genau so. Noch immer, weil es Gewohnheit ist. Ich war daher absichstlos und habe mich wohl gefühlt, weil ich es so wollte. Dann kamen die Komplemente und plötzlich sah ich, dass mich andere nicht blöd, sondern mit Bewunderung betrachten. Ich litt scheinbar unter Paranoia, wie es alle Menschen tun.
Ihr wisst nun, was gewohnte Schwingung ist und ich habe hoffentlich ein gutes Beispiel gegeben, wie wichtig ABSICHTSVOLLES FÙHLEN ist. Wir denken sehr oft schlecht über uns und wenn wir aber entscheiden, trotzdem gut zu fühlen, ziehen wir zB Kompimente an und beginnen anders über uns zu denken. Die Ergebnisse sind dann auch viel süßer.
Bei DasWasIst ist es anders. Es ist keine Situation, sondern eine Burg. Ich höre zu 99 Prozent immer, dass mangelndes Geld schuld ist. Diese Beobachtung ist sehr oberflächlich. Du spielst ein Match mit DasWasIst. Stell dir zwei Tennisspieler vor. DasWasIst jagt dich von Ecke zu Ecke. Du schnaufst. Bitte einen größeren Schläger schreist du zu AllsWasIst. Der lacht und sagt, dass du dir lieber vorher eine Ecke aussuchen sollst, wo du den Ball plazierst. Das nennt man Intention. Reagieren kann nur die fremde Intentionen erschaffen.
Du sollst weder von DasWasIst flüchten, noch es dauernd anstarren. JEDOCH MUSST DU DICH IN DEN FLUSS BEGEBEN. Gib von deinem Ùberfluss. Oft ist das Zeit. Wenn es um das Thema Job geht, suche entlang des Egoismus. Nur dort wird Gutes hinterlegt. INTENTION IST DIE BEWEGUNG DES EGOISMUS
Du bist ja bereits reich. Das ist logisch. Gesund, Atraktiv, Kommunikativ und keine Ahnung was. Das wird gebraucht. Du musst unbedingt entlang deiner Intentionen suchen. Nehmt nur Jobs an, die man im Flow machen kann. Die bringen auch Geld, oder dort wird man von Kanälen gefunden. Du gibst und bekommst etwas. Ob Schwimgung, oder Aspekte des Handelns ist egal. Gib nur dort wo du hast und auch geben möchtest.
Tu nie mehr etwas, was du nicht willst. Das ist Verrat und wird gnadenlos bestraft. Selbstlosigkeit landet immer am Kreuz. Frag Jesus. Nicht Judas, sonder er selbst hat sich in der Wüste verraten. Ich weiss, dass ich jetzt schockiere, aber ich beabsichtige, dass ihr den Egoismus mit anderen Augen betrachtet.
Wenn du nicht genügend Resourcen hast, ist es höchste Zeit, knallhart Egoistisch zu sein. Du hast ein Herz in der Brust, das eine Berechtigung hat zu schlagen. Wenn du zu wenig auf es hörst, wird es wütend. Du kannst als Subjekt sowieso nur egoistisch sein, also tu es bewusst und absichtsvoll.
DasWasIst ist nur eine Phase. Es entfaltet sich bereits und diese Entfaltung beginnt im Denken und Fühlen. Momentan wird man zu ungewollten Matches provoziert. Es nervt und man möchte Sprünge machen. Das Wort SCHNELL bedeutet immer Widerstand produzieren. Nimm doch das Tempo raus. Es darf noch dauern.
Seid euch bewusst, dass eure Macht von Tag zu Tag offensichtlicher wird. Es kommt der Tag, wo du sofort weisst, wie du das und das erschaffen hast. Diesen Tag wirst du begreifen, dass andere keinen Einfluss haben. Ich habe auf euch Einfluss, aber ihr nicht auf mich, wirst du denken.
Das gilt auch für DasWasIst. Du du und nur du hast es erschaffen. Wer sonst? Leider wusstest du damals noch nicht viel über Maifestieren, da du möglicher weise wahnsinnige Gurus hattest :-)) die waren notwendig, da sie die Einzigen waren, die mit deinem Gedanken kompatibel waren.
GUTE NACHRICHT FÜR ALLE
Wer die Lehren Abraham Hicks kennt und praktiziert MUSS mit seinem Denken zur absolten globalen Elite gehören. Ich sage das nicht um zu motivieren, oder Hoffnung zu machen. Es ist eine Tatsache. Wer das erste Mal etwas Großes erschafft wird in die Knie gehen. Vor lauter Lachen. Das Erstaunliche beim Manifestieren sind die Details und die Stabilität. Was bewusst manifestiert wird, verschwindet nicht so schnell aus deinem Leben. Diese bewussten Manifestationen sind auch sehr segenreich. Logisch, ist ja direkt aus der himmlischen Maschinerie.
Ihr habt alle einen wahren Marathon hinter euch. Ich versichere euch, dass du nur dort suchen brauchst, wo niemand sucht und du erlebst Wunder. Wo alle Trinken ist nichts zu holen. 99 Prozent der Menschen leiden an totalem Mangeldenken. Daher ist totale Fülle ein Kinderspiel. Niemand hat es noch angerührt. Man muss entlang der Einfachheit suchen, denn dort sucht niemand. Wenn es einfach ist, ist es natürlich und dort werden die Schätze des Himmels hinterlegt?
Du findest alles dort, wo niemand sucht, wo es ein Kinderspiel ist, wo du total egoistisch sein kannst und wo man richtig frech sein kann. Es ist ja alles bereits da, aber du siehst es mit falschen Augen. Sehen tust du es, aber du denkst falsch darüber. Vieles genau deswegen, weil es angeblich böse oder egoistisch ist.
Ich habe vielen meiner Freunde empfohlen, ihren Charakter als Spielchen umzudrehen. Nicht immer freundlich und nett zu sein und ..... Vsie waren verblufft über die guten Ergebnisse und sprengten alte Konditionierungen und gewohnte Schwingungen weg. Vieles sahen sie sodann mit anderen Augen!!!
WER EIN EGOIST IST, MUSS SICH SELBER SEHR GERN HABEN UND GLÜCK HABEN!!!
Er schaut gut auf sich und das Leben muss es ihm gleich tun. So wie man sich behandelt, behandeln dich andere und das Universum. Bei mir darf jeder ein Egoist sein. Entweder wir passen in Intention zusammen, oder ich suche andere.

Abraham traut sich nicht so deutlich wie ich, den Egoismus zu propagieren. Er ist die Lösung. Nur ein Egoist hat ein gesundes Selbstwertgefühl und kritisiert sich nicht. Er ist es daher auch nicht gewohnt, andere zu kritisieren. Er kann echt zulassen. Er weiss um seine "dunklen" Seiten Bescheid und gewährt daher auch anderen nicht perfekt zu sein. Jeder will immer ein guter Mensch sein. Kannst du, wenn du was zu geben hast.
Mir ist aufgefallen, dass die meisten Menschen kein Schmetterling werden können. Man muss vorher einmal ein EGO haben, um es sodann im Selbst baden zu können. Ein großes Ego macht sich vor DasWasIst auch nicht in die Hose. Ein kleines Ego ist Fremdgesteuert und hat immer Angst. Es will immer Billigung und hat tausend schädliche Gewohnheiten, die es den anderen zu Liebe pflegt.
Da nehme ich liebe meine 2 eckeligsten Plastiksäcke von Aldi und stolziere durch die Innenstadt. Danach bestelle ich Pizza bei MacDonald und frag warum sie das nicht haben. SCHLUSS MIT BUCKEL. Dannnwirst du immer unverschämter werden und kapieren, warum nur Egomanen reich werden und alles bekommen. Sie sind alle Egoisten.
ICH BIN NUR FÜR MEIN WOHLSEIN ZUSTÄNDIG, DER ANDERE FÜR SEINES UND NIEMAND IST FÜR MEINES ZUSTÄNDIG. Ichbbinnerwachsen. Zuerst Ego, dann erawchsen werden und dann erwachen. Wer kein Ego hat, den blase ich sofort das Licht aus und drücke alle seine Knöpfe und hole mir den gesamten Willen.
Du hast dich in die Materie mit Konzentration reingedacht. Diese Lupe nennt man Ego. Als SEELE führst du dieses Fleisch. Anderseits bist du dir ganz stark des Körpers und seiner Umgebung bewusst. Egobewusstsein. Diese Führung funktioniert NUR dann, wenn du egoistisch bist. Diese Führung ist 99 Prozent vertrauenswürdig. Ein bisschen Fehlinterpretationen der Führung sind normal. ZummBeispiel willt du dir Schokolade krallen und bekommst eine negative Emotion. Das bedeutet nicht das Schokolade böse ist, sondern das du unsicher bist, ob du sie essen sollst, weil du an ihre negative Energie in Form von Kalorien glaubst. Anderen Menschen vertraue ich nicht.
Sie sind alle am Auge krank. Sie sehen negatives egal wohin sie sehen. Du musst das Böse im Auge behalten, damit es nicht näher kommt, glauben alle ;-) DasWasIst ist nicht böse. Du hast damals halt sehr bescheiden angezogen. Aber es ist von der Quelle. Nciht Quelleversand, sondern DIE Quelle.
Es ist alles eine durch Gedanken stabilisierte Schwingung. Mehr nicht. Alles ist in Wirklichkeit viel billiger und ihr werdet es noch durchschauen. Die Dinge sollen dir dienen. Meistens hatte man etwas noch nie im Leben. Man macht eine Madonna daraus. Die Dinge sind weder besonders noch so groß, wie die Gier macht. Der Mangel macht immer gierig und Gier ist der Motor des Mangeldenkens.
Ich beabsichtige nicht hier öfters zu texten, daher habe ich ein bisschen mehr geschrieben. Ich muss euch was sagen, was sehr wichtig ist.
Die AbrahamBücher sind perfekt und ihr könnt ihne zu 100 Prozent vertrauen. Aber die vielen Bücher führen zur Annahme, dass man viel Wissen oder können muss. Das stimmt nicht. Alle Techniken sind NUR ein Bonus. Du brauchst nur ein positives Gefùhl, Gedanken die in Richung Intention gehen und AbschnittsIntentionen. Das reicht!!!
Ich muss euch etwas verùcktes sagen. Abraham kann nicht sein ganzes Wissen in Büchern reinschreiben. Ob es mit Esther oder mit dem Image zu tun hat weiss ich nicht. Meine Person ist der Kommunikation mit Abraham befähigt. Ist nich schwer!!! Ich soll folgendes sagen! Ihr habt einige Wünsche, wo ihr glaubt, dass sie schlecht, böse oder selbsùchtig sind. Das ist schädlich für euer Selbstwertgefùhl. Ihr sollt zu hundert Prozent hinter euch und euren egoistischen Wünschen stehen. DAS LEBEN HAT EUCH ZU DIESEN WÜNSCHEN VERFÜHRT. ich soll auch sagen, dass ihr euch eure Wünsche mit Kontrast erarbeitet habt. Alles was ihr begehrt, gehört bereits euch.mes ist tatsächlich dort draußen und drinnen im Vortex.
Euer Wunsch ist eine "positiv" geladene Energie. Die erfüllung ist "negativ" geladen. DervWunsch erzeugt Spannung und wird ohne Zeitpuffer auf Erden manifestiert. Kein Witz. Markt und Geldmarkt sind wegen euch größer geworden. Seid ohne Scham. Lasst euch bevorzugen, denn ihr seid im Denken Könige. Solange man glaubt, dass irgendwas böse ist, wird man nie manifestieren können. Das ist beim Thema Sex ganz schlimm. Dort leidet viel Selstwertgefühl und trennt sich sofort vom inneren Wesen ab. Ich als Mensch kann euch versichern, dass ich jedes Tabu psychologisch durchschaut hab. Alles ist natürlich, auch wenn manchmal zwecks der Kompensation Verzerrungen stattfinden.
Wir haben das Jahr 2012 und man kann viele Dinge nur im Untergrund lehren, die aber wichtig wären. Die Leute, welche absolute Wissende sind, sind alle schwer reich und leben wie Gott und Teufel in Frankreich. Niemand will seinen Ruf ruinieren, daher wird vieles nur in geheimen Logen und Kreisen gelehrt. Sehr vieles.
Ich habe Erkenntnisse gemacht, wo mir kalter Schauer durch den Körper lief, weil es vorher in meinen Augen böse war. Sehr sehr vieles auf Planetus Erdus ist in Wirklichkeit genau umgekehrt war. Die Kirche schimpft den Teufel ist aber eigentlich gegen das Göttliche. Viele Menschen wollen, dass du willst, was sie wollen. Natürlich wissen genau sie über Gut und Böse Bescheid. Deswegen kämpfen sie gerne dagegen und stärken es.
BÖSES IST DAS, WAS MAN NOCH NICHT VERSTANDEN HAT. Daher empfehle ich jeden ein bisschen Psychologie zu verstehen. Speziell die Geschichten zwischen Mann und Frau werden dir die wichtigten Erkenntnisse liefern.
Ich habe geschaut mit sehr heilem Auge, dass hier auf Erden ein Spiel der Spannung stattfindet. Spannung wird auf u d wieder abgebaut. Dies geschieht durch viele verschiedene Intentionen. Meistens glaubt mam, dass das Gegenteil der Vorliebe, bose ist. Nein. Irgendwer findetves aber gut.
Es gibt mächtige Herscher auf diesem Planeten. Sie selber sind es nicht, aber ihre Waffen. Der Mensch hat aber nie um Freiheitbebeten und diese Spannung wird so lange weiter aufgebaut, bis genùgend sich Freiheit wünschen. Jeder ist freiwillig inkaniert. Viele sehr kontrastreich, weil die die optimale Spannung war, Ausdehnung verursacht und so richtig die Wertschätzung anregt. Arme Menschen wussten, dass sie es schaffen, oder hatten es gar nicht erst vor. Ignoriere sie.
Ich empfehle.
Biete immer die beste Schwingung an, die momentan anbieten kannst.
Töte die Vergangenheit.
Trenn dich von einigen Enschen, speziell die, welche seit Jahren stehen. Entweder jemand inspiriert dich, oder er erschafft negativ in deinem Leben. Ja. Blut ist nicht dicker als Schwingung!
Sei dir stärker dein Inneres bewusst, als Äußere Dinge. Dadurch entsteht eine Art INNERES KENNEN UND WISSEN. so erlangst du mit der Zeit eine positive Gewissheit, dass du wissend und mächtig bist.
Intention so oft es geht. Du musst sie fühlen. ZB du fühlst dich wie Adonis oder Venus, also attraktiv und gehst durch die Gegend. Du ziehst nun Menschen an, die dich attraktiv finden.
Lasst euere Denke in Ruhe und haltet stattdessen bewusst nach Dingen Ausschauh. Ich will reiche Meschen, fròhliche und liebenswerte Menschen sehen. Sie vermehren sich!
Seid euch zu Beginn bei Fremdkontakt mit Anderen eurem Wohlseinim Bauch bewusst. Dort ist es am stärksten. Dadurch habt ihr einen Airbag und reagiert nicht mehr so leicht negativ. Probiert es aus!
Trinkt 5 Liter Wasser. Keinen Schluck weniger. Das reinigt den Widerstand immer wieder, der sich im Körper absetzt.
Schreit mit voller Überzeugung alle Wünsche ins Universum raus, egal wie egoistisch sie sind. Steh dazu!!!
Geduld. Erkenntnisse und Gedanken reifen heran. Aber ihr fallt nie nie nie mehr zurück. Alles wird immer leichter :-)
Fühlt euch zu reichen Menschen hingezogen und hört mit den Bettlern auf. Mit gewissen Menschen im Gepäck, kommt man sicher nicht in den Himmel. Jeder muss euch was geben können.
Erweitert eure Komfortzone. Mit Wohlsein im Bauch ist man viel mutiger. Egal ob Mann oder Frau. Sprich fremde Menschen an! Tu es! Schluss mit alten Konditioniereungen!
Nutze deinen Einfluss bei anderen Menschen! Erwarte dir das Beste von ihnen. Bevor du zu einem Menschen gehst, mach dir minimum drei positive Aspekte bewusst!
Das Aufstehen am Morgen ist das Wichtigste. DasWasIst wird sofort vor deinem Geist aufgereiht und du denkst in Etwa immer das Selbe nach dem Aufstehen. Oft denkt man das weiter, was man vor dem Einschlafen im Mund hatte. Also. Sofort das Fenster auf. Siebenmal tief durchatmen. Lächle in den Himmel und sag irgendwas Positives. Zb. Jeden Tag passiert irgendwas Gutes. Das akzeptiert der Verstand und bringt dich gleich auf die richtige Spur. Unbedingt machen, bevor die Denkspule zu drehen beginnt und du dich stichst.
Geld. Man kann Geld nur anziehen. Du ziehst es immer an, aber es soll mehr sein. Logisch. Abstoßen geht nicht. Nur anziehen ist möglich. Wer ein bisschen hat, kann ein Konto anlegen, wo er stetig Vermehrung beobachtet. Der Vertand gewöhnt sich daran, dass sich das Geld vermehrt. Das ist ein psychologischer Trick für den Verstand. Wer keines hat. Das ist eine Gewohnheit. Fast immer von den Eltern geerbt. Das Geld ist so wie alle. Man geht gerne zu den Menschen, die einem wertschätzen. Logisch. Das ist alles. Wenn du momentan kein Geld zulassen kannst, werden es andere materielle Dinge sein. Das Geld kann NICHT weit weg sein. Etwas mehr zumindest. Jedoch ist es so, dass du in gewohnten Höhlen suchst. Immer in den selben. Dort ist nichts. Ich würde einfach dem Spaß, der Leichtigkeit und Intentionen folgen. Vielleicht redest du gerne und glaubst nicht, so Geld zu verdienen. Man hat für dich alles arrangiert, selbst wenn du nicht viel kannst. Dein inneres Wesen meint es sehr gut mit dir und kann es dir daher NICHT entlang der Plage, Anstrengung und dem MUSS hinterlegen! Daher predige ich den schamlosen Egoismus.
Es gibt 8 Milliarden Erdlinge und noch mehrvIntentionen. Das Gesetz der Anziehung hat den Job, diese zu ordnen. Alles ist innder Tat perfekt ausgewogen. Du kannst niemanden was wegnehmen und alles was du willst, gehört bereits dir. Sage! ES IST MEINES. MEINES. MEINES. MEINES.
Hol es dir!!! Einfach pflücken. Die Quelle muss immer sprudeln. Auch wenn du nicht zulässt sprudelt sie weiter. So fließt es zu die, die zulassen können und die haben die Qual der Wahl.
Leider genieren sich die Meisten beim Nehmen. Ich nenne es die geübte Scheinheiligkeit. Steh zu deiner Gier. Bewusste Gier führt nach oben und unbewusste nach unten. Wenn du zugibst gierig zu sein, passiert folgendes. Sie wird harmloser und du stehst zu dir selbst. Das ist das Wichtigste, selbst wenn du ein kleiner Teufel bist. Ich mach nur Spaß!
ICH WILL, WAS ICH WILL UND WAS ICH WILL, IST WAS MEIN HERZ WILL
ICH WÜRDE NIE UND NIMMER ZU JESUS , GOTT UND DIE ANDEREN GEHEN UND MEINE WÜNSCHE RECHTFERTIGEN.
Vorher werde Papst ;-) ich bin unschuldig. Das Leben hat mich verführt mit Kontrast und Inspiration und nun sind diese Wünsche da und jucken mich. Bitte lieber AllesWasIst, tu was dagegen. Das tut er und er kämpft gegen den Verstand und gegen Gewohnheiten.
Die Engel verstehen nicht warum der Mensch so blind ist. Ich schon. Weilmdas Gute zu offensichtlich ist. Es ist wie eine Brille, die man schon lange trägt. Du suchst sie überall. Du verzweifelst. Warum hat mich Gott verlassen?! Auf einmal siehst du, dass er Schon die ganze Zeit auf deiner Nase tanzt.
Ich habe mal mit Gott gesprochen und ihn kritisiert. Ich habe zu ihmmgesagt, dass er, wenn er will, dass die Menschen finden, er die Dinge verstecken soll. Hat er auch schon probiert, hat er gesagt. Er hat extra Schurken inkanieren lassen, die alles verstecken.
Es ist nicht schwer. Euer Weg bis hierher, wo ihr heute seid, war schwer. Ich weiss das! Das ist vorbei.
Macht ein Spiel.
Ihr habt ein paar negative Gedanken. Das ist normal. Dreht diesen mal um. Zb Porsche werden nur von Angebern gefahren. Jetzt das Spiel!! Warum könnte es genau umgekehrt wahr sein? Ich versichere, dass es sogar so ist. Die Masse hat immer unrecht und ihr Schicksal ist der Beweis. Zb Ich erkläre Männern immer, dass je schöner eine Frau ist, desto leichter ist sie zu haben und desto schlechter ist ihr Selbstwertgefühl. Das ist Tatsache. Warum ist das so?
Vieles ist oberflächlich logisch, aber nicht wahr. Die Elite des Denkens, welche den Schlüssel für die Schatzkammern des Himmels hat, denkt weiter. ICH DENKE IMMER WEITER. Bis der Gedanke EINS ZU EINS mit meinen Intentionen ist. Dann staune ich immer. Ich bin ja so bevorzugt. Nein. Die Anderen sind selber schuld. Sie wollten es nicht wirklich. Wissen ist Macht und mit Macht kannst du alles machen. Dinge die du heute nochnnicht glauben kannst und dir auch noch nicht erlauben kannst. Dein Leben wird magischer und abgefahrener.
Bevor ich es vergesse. 2 Dinge.
Abraham kann das Zulassen nicht hindertprozentig lehren, weil man ihne unterstellen würde, böse Geister zu sein. Sie deuten es immer an, indem sie sagen, dass es kein Gut und Böse gibt. Alles was du heute als Böse betrachtest muss irgendwo natürlich sein, oder du bist sowieso komplett fehlinformiert, was hier unten nicht selten ist. Der Mensch ist sehr verwirrt. Würde Abraham alles lehren, so würde man sie verbieten. Ich habe mit Abraham eine ganz andere Kommunikation. Ich weiss jetzt nämlich nicht, ob von euch nicht jemand mit ihnen kommuniziert. Oder tut ihr es und wisst nichts davon. Diese Kommunikation wird von Wissen eingeschränkt.
Wissen. Euer inneres Wesen hat euch GedankenPakete hinterlegt.da sit Wissen und Weisheit drinnen, das man nicht wissen kann :-) Mit Erkenntnissreife kannst du immer mehr dieser Pakete öffnen. Wenn du aufgehört hast, in Gut und Böse zu sortieren ist das illuminiertes Wissen. Dann weisst du mehr als die Mächtigsten auf diesen Planet!!! Dann bekommt dein Leben andere Dimensionen. Probleme sind dann Sandkörner , die du wepustest. Du bist dann ein Gott in menschlichen Kleidern! Du sagst dann nicht, ihc habe ein inneres Wesen. Ich bin das Wesen. Es ist einerseits ein riesiger Unterschied und andererseits, ist es nur eine Haaresbreite in der Wahrnehmung!
Zaubern kannst du dann nicht. Aber manchmal setzt du eine Intention und sie ist da. Dann weisst du, wie unwichtig Zeit ist. Ich habe schon Unlogisches maifestiert, oder Dinge, die ich nicht bewusst zulassen kann, aber prinzipiell muss es logisch sein. Der Verstand muss es akzeptieren. Es ist aber so, dass Schwingung stärker als Überzeugungen sind. So kann man in kurzen Zeiträumen unrealistisches Maifestieren. Zb löffel biegen.
Wenn du dann sowas manifestiert hast, ist es im Nachhinein nie unlogisch. Im Nachhinein ist alles logisch. Es sit innder Praxis so, dass du ERST DANN weisst, wie leicht es ist, wenn du es geschafft hast. Daher ist Inspiration so wichtig. Leider ist es so, dass Inspiratoren gerne schweigen, weil man sie auslacht, ihr Ruf ruinieret wird und es für sie keine Vorteile gibt. ICH kann vieles nicht veröffentlichen, was ich weiss. Es ist nicht möglich. Aber es gibt ausreichend Zugänge zu diesem Wissen. Das Meiste gute Zeug findest du in E-Books. Geheimwissen. Dort sind oft Gedanken drinnen, die GedankenPakete öffnen können. Amerikanische Bücher sind oft 10 Jahre voraus. Leider nur in Englisch erhältlich. Das Lesen mit Wörtebuch lohnt sich aber. Über Geld, Sex und Macht müsst ihr viele Meinungen ändern, damit große Teile eures unterbewussten ICHs an die Oberfläche kommen kann. Das ist essentiell. Diese dunklen Ich Anteile brauchen Licht. Das ist reine Energie und Selbstbewusstsein. Du gehst dann mit einem Mut, Würde und Selbstbewusstsein durchs Leben, dass ich es nicht beschreiben kann. Du fliegst.du liebst dich und musst dich nicht mehr anstrengen, um andere zu lieben. Alle wollen dich! Du bist anziehend. In deiner Gegenwart kann jeder er/sie selbst sein. Das andere Geschlecht wir dich anbeten.
Ich motiviere nicht, mache keine Hoffnung sondern spreche von erlebten Tatsachen. Ich bin sowieso der Einzige, der echt manifestieren kann im germanischen Raum. In der USA gibt es sicher einige. Ich habe lange gesucht, aber Abraham sind die Einzigen, die es lehren können und die Deutschen lieben diese SelbstsabotageBücher. Hier im Forum sind sehr wenige Leute. Die Deutschen sind noch nicht reif genug, daher würde ich nie was veröffentlichen von mir. Ich habe hunderte Kapitel von meinem Manifestieren und Wissen dokumentiert. Ich kenne einige Guruscund weiss wie sie wirklich sind. Die übelsten Menschen habe ich i nder Esoterikszene kennengelernt. Sie sind total verwirrt und wenn du nur ein Buch oder Seminar von ihnen einverleibst, kannst du drei Monate bis drei Jahre deine Gedanken waschen gehen. Das beste Buch ist das deines Lebens. Stell zwischen deinen Realitäten, Gedanken und Gefühlen Zusammenhänge her.
So bildest du positive Gewohnheiten und beginnst immer mehr an deine Macht zu glauben. Du bist bereits heute der Erschaffer von allem. Zwinge dich ein bisschen zu positiven Erwartungen.
Meine Frage an euch? Könnt ihr euch vorstellen, inneinem Jahr die totale Kontrolle über deine Erfahrunen undcSegmente zu habe? Ist es nicht sch...egal, dass in drei Monatennnoch nicht dervTraumann da ist? Eine Lehre dauert drei Jahre in Ösiland. Manifestieren dauert garantiert unter zwei Jahre und auch nur dann, wenn vieles schwierig ist. Daher schwöre dir, es durchzuziehen!!!
FÜHL DICH IMMER GUT, KONTROLLIERE DEINE AUFMERKSAMKEIT UND DENKE JEDEN GEDANKEN SO LANGE WEITER, BIS ER DIE INTENTION KÜSST!!!
Den Rest macht der Autopilot :-)
Wo Licht ist, ist KEIN Schatten, wo Schatten ist, MUSS Licht sein. Schatten kann nur gesichtet werden, wenn bereits Licht da ist. EGAL WO DU LICHT SIEHST, ES IST IMMER DEINES ;-)
Lg Juan
Juan
 
Beiträge: 9
Registriert: 09.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Negatives DasWasIst

Beitragvon lawofattraction » 15. Sep 2012, 10:43

Juan hat geschrieben:Die Deutschen sind noch nicht reif genug, daher würde ich nie was veröffentlichen von mir.


Nun, das hast Du mit diesem Epos aber doch getan.

Dürfen wir erfahren, welchem Umstand wir Deinen Artikel verdanken und welches Deine Absichten beim Besuch dieses Forums sind?



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8976
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Negatives DasWasIst

Beitragvon achim-martin » 15. Sep 2012, 12:30

Ganz kurz von mir hinsichtlich des angesprochenen Egoismusses.

Viele halten bereits Abraham für zu egoistisch. Das liegt z.T an abgekürzten Zitaten oder halbverstandenen Erläuterungen, Ausdrucksweisen. Wer tiefer liest und sich umfassend informiert, der sieht, dass eigentlich mangelnder Egoismus wahrer Egoismus ist. Verkehrte Welt.
Aber ich würde in unserer Kultur, in der Egoismus als etwas Böses verstanden wird (was er auch wäre, würde man ihn so verstehen, wie es unsere Kultur macht), nicht dem Egoismus in der herkömmlichen Form das Wort reden. Das führt nur zu weiteren Misverständnissen und Blockaden von Halbinformierten. Wieso also...

Alles ist egoistisch, denn alles ist EINS. Und dieses Eins ist die Liebe, die Urenergie von der wir alle getragen werden, die wir aber auch alle mittragen.

lg Achim :ros:
Benutzeravatar
achim-martin
 
Beiträge: 233
Registriert: 04.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Negatives DasWasIst

Beitragvon Birdie » 15. Sep 2012, 15:45

Juan hat geschrieben:. Ich bin sowieso der Einzige, der echt manifestieren kann im germanischen Raum.


....okay....mhm....
Mein Herz schlägt für den Vogel - den Gipfel, das Meisterwerk der Schöpfung
Gerald Manley Hopkins
Benutzeravatar
Birdie
 
Beiträge: 461
Registriert: 04.2011
Wohnort: Planet Bird
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Negatives DasWasIst

Beitragvon bilderseiten » 15. Sep 2012, 17:08

Hi Achim Martin,

kannst du das bitte nochmal verständlich für mich erklären, inwieweit wir alle EINS sind?
DANKE.

lg
bilderseiten
 

Re: Negatives DasWasIst

Beitragvon achim-martin » 15. Sep 2012, 17:38

hallo,

nach meinem Verständnis gibt es nur ein Eins, und das in allen unendlichen (im wahrsten Sinne des Wortes) Variationen. Raum, Zeit existieren nur um uns zu ermöglichen, eine irgendwie geartete Individualität auszuleben und uns in dem einen Superbewusstsein zu orientieren, welches sich unendlich ausdehnt. Ins tatsächliche Nichts. Nichts hoch Unendlich ist immer noch Nichts.
Fast unglaublich, aber eine Gleichzeitigkeit von Raum und Zeit in ihrer Unendlichkeit. Wer das mal voll akzeptiert hat und sich überlegt, was das tatsächlich bedeutet, der begreift auch plötzlich die Möglichkeit von vermeintlichen Wundern.

Die Basis dieses und/oder anderer Universen ist dieses Eins, diese Urenergie, zu dem jede Lebensform, Zell, jeder Stein, jedes Elektron gehören. Nur aufgrund dieses Bewusstseins können wir uns manifestieren (Frequenz verlangsamen und alles detailliert erleben).
Mache ich also etwas, dann dehnt sich das Bewusstsein aus - übrigens egal ob dies nach unseren Moralvorstellungen nun gut oder böse sei. Handeln wir nach herkömmlichen Denken egoistisch und zu unserem eigenen Wohl, dann handeln wir nur oberflächlich "für" unser Eigeninteresse. Schaden wir anderen, dann schaden wir uns selbst. Es fällt, spiegelt sich auf uns selbst zurück.
Handeln wir im Sinne aller und gleichzeitig um unser eigen Wohl besorgt, dann handeln wir ebenfalls "egoistisch", weil es ja WIR sind, mit denen wir interagieren. In letzterem Fall profitieren wir auf angenehmere Weise von unserem "egoistischen" Handeln. Teile unserer Seele, verwandte Energiesignaturen, Alles - wir sind das selbst und erschaffen uns (ich, Du, er, sie es...) hier eine Plattform der Existenz.

Die Gesetze wie das Loa wurden geschaffen, um ein unvoreingenommenes und wahrhaft freies Entfalten zu ermöglichen.
Abraham hat das natürlich viel besser erläutert und jeder empfindet die Quintessenz auch etwas anders; damit hat dann auch wieder jeder aus seiner Perspektive Recht.

lg Achim :ros:
Benutzeravatar
achim-martin
 
Beiträge: 233
Registriert: 04.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Negatives DasWasIst

Beitragvon Juan » 25. Okt 2012, 21:20

Nur deine Absicht hat Macht und bringt Freude :-)
Juan
 
Beiträge: 9
Registriert: 09.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Negatives DasWasIst

Beitragvon Juan » 25. Okt 2012, 21:36

Ich schreibe demnächst etwas über Egoismus. oK.

Ich bin seit über 12 Jahren in Kontakt mit spirituellen Menschen und kenne eben nur mich, was detaillierten und von Zufall ausgeschlossenen Manifestationserfolg betrifft.
Ich kenne auch sehr bekannte Autoren. Die können alle nicht manifestieren!!!

Ja, die Ösis und Deutschen fühlen sich zu sehr verwirrter Literatur hingezogen.
In Ösiland verstauben die Abrahambücher ganz hinten :-(
Keine Resonanz!

Aber ist doch egal.

Wir sind deswegen alle Eins, weil wir ja nur die sichtbare Oberfläche des EINEN Stroms der Quelle sind.
Aber kümmert euch lieber um das Ego.
Ihr wolltet Ego sein ;-) Also seid es mit Hingabe!

Trinkt 5 Liter Wasser.
Permanentes Gewahrsein des Atem.
Ein angenehmes Gefühl sollte auf der Zunge bemerkbar sein.
Einfach entspannt, aber tiefer atmen.

Widerstand ist gleich Spannung.
Entspannen löst also Widerstand.
Muster und Gewohnheiten des Kampfes können nur mittels Spannung zelebriert werden.
Spannungsreduktion löst also automatisch und allmählich Muster und Gewohnheiten.

Rechter Fokus ist wichtig.
Deine Überzeugungen sind der Spiegel deines Fokus.
Schaust du nur Gutes an, kannst du nur Gute Überzeugungen auf Sicht gerechnet haben!!!

Wie ist es zu manifestieren?

Du holst NICHTS aus dem Hut raus, SONDERN hast Infinte Fülle zur Verfügung. Deine Intentionen erfüllen sich immer spezifischer und das ist wie Magie.

Besorgt euch das Buch Meditation oder lest jeden Tag ein paar Seiten im meditativen Zustand.
Dort sind die wichtigsten Grundannahmen drinnen.
Noch hast du auf diese Worte Widerstand, aber er wird kleiner.
Es führt euch zu tiefen Erkentnissen.

Viel Spaß und strengt euch bitte nicht an!
Suchen ist Widerstand :-)
Wer sucht ist auf Ebene des Problems.
Ablenkung und Absichtslosigkeit ist viel besser!

Wie stark darf eine Ansicht sein?
Nur ganz zart.

Beabsichtige in deiner Umgebung alles mit der Farbe Blau wahrzunehmen.
Probier das Spiel aus!
Es geht automatisch.

DIE KRAFT IST IM GESETZ UND DEINE KRAFT IST DIE ABSICHT
Juan
 
Beiträge: 9
Registriert: 09.2011
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker