Nachrichtenkontrast

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Nachrichtenkontrast

Beitragvon Lilith » 22. Aug 2011, 10:23

Ihr Lieben,

ich möchte eine kleine Erfahrung zum Thema Nachrichtenkontrast und Podiumsdiskussionen mit euch teilen.

Ich schaue keine Nachrichten, weil ich keine Nachrichten schaue. Wenn ich etwas mitbekomme, dann rolle ich entweder mit den Augen, weil mal wieder fleißig aber sinnlos die Trommel gerührt wird oder, an guten Tagen, schalte ich sofort auf mein eigenes Nachrichtenprogramm um, nämlich die Nachrichten, wenn sie auf einer Vortex-Frequenz gesendet werden würden: "Präsident Sarkozy ist um 30 cm gewachsen...Meer in Nullkommanix wieder sauber...Vollbeschäftigung...Schokoladenkuchen für alle..."

Jetzt hatte ich mich derart vom Nachrichten-Kontrast ferngehalten, dass mich ein Video, dass mir Fred geschickt hat, völlig aus dem Schwingungsgleichgewicht geworfen hat. Es war eine Diskussionsrunde, die zu nichts führte: Wühlen, kneten, stochern, rühren im Kontrast. Es dauerte ganze 20 Minuten, bis mir auffiel, wie schön das Interieur war. Ich bemerkte die Farben, schöne Kissen, ein paar Teppiche, Holzmöbel. Wie schön, dachte ich. Dann ging der Fokus auf die Diskussionsrunde zurück, die, was wunder, sich keinen Deut vom Fleck bewegt hat. Was mich zu amüsieren begann. :mrgreen:

Die Leute hatten toooolle Statistiken. Der Kontrast war einwandfrei zertifiziert. Manche von ihnen hatten hervorragende berufliche Kompetenzen im Kontraststochern. Und dann führte einer aus, dass dieselbe Diskussion eine historische Dimension hat und schon vor hundert Jahren genau so geführt wurde. Ich dachte, Donnerwetter, 100 Jahre dieselbe Kontrast-Brühe. :mrgreen:

Jedenfalls habe ich mir schöne Dekorationsideen für meine neue Wohnung geholt und die Erkenntnis erlangt, dass es keine 100 Jahre, sondern vielleicht nur 20 Minuten braucht, um ins Schwingungsgleichgewicht zu kommen. Und dann schrieb ich Fred zurück, bedankte mich für den Link und sagte, dass ich jetzt genau weiß, welche Kissen auf mein Sofa kommen. :gvibes:

Ich glaube, wenn man den Fokus richtig setzt, dann wird die Tagesschau zu einer Comedy-Sendung. :mrgreen:

Lieben Vormittagsgruß, eure Lilith
Ich bin ein Außenposten der Quelle auf dieser Welt.
Benutzeravatar
Lilith
 
Beiträge: 227
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Nachrichtenkontrast

Beitragvon Birdie » 22. Aug 2011, 10:29

Herrlich :teuflischgut: :ros:
Mein Herz schlägt für den Vogel - den Gipfel, das Meisterwerk der Schöpfung
Gerald Manley Hopkins
Benutzeravatar
Birdie
 
Beiträge: 461
Registriert: 04.2011
Wohnort: Planet Bird
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Nachrichtenkontrast

Beitragvon Flower1973 » 22. Aug 2011, 10:43

Liebe Lilith,

finde ich auch herrlich :gvibes:

Könnte auch ganz auf mich zutreffen mit dem inspirieren lassen der Postmöbel :mrgreen:

Aber mal Spaß bei Seite - ja, genau so :genau:

LG Flower und danke für deine positive Sichtweise :lieb:
Flower1973
 

Re: Nachrichtenkontrast

Beitragvon ZaWo » 22. Aug 2011, 11:16

Mode- und Schminktipps finden sich da auch immer viele. :lachen:
Sehr lustig geschrieben. Danke dir und liebe Grüße. Bild
ZaWo
 

Re: Nachrichtenkontrast

Beitragvon katgirl » 22. Aug 2011, 11:51

Köstlich :lieb: :lieb: :lieb:
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1382
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Nachrichtenkontrast

Beitragvon Alice » 22. Aug 2011, 12:16

danke dir
du sprichst mir aus der Seele
ich habe seit einigen Tagen den Nachrichten adieu gesagt


und es lebt sich bessser so :danke:


das mit den Kissen und Polstern ist witzig du liebe Schelmin :kgrhl:
Alice
 


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

web tracker