Musik zeigt Entwicklung!

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Musik zeigt Entwicklung!

Beitragvon Liberia » 20. Jul 2010, 20:43

Hallo Ihr Lieben, :uns:

heute möchte ich mein früheres Lieblingslied mit Euch teilen.
Es war mein Lieblingslied vor ca. einem Jahr. Zufällig viel mir heute der Text in die Hände und meine eigene
deutsche Übersetzung, die natürlich in Ihre sehr speziellen Auslegung des Textes genau zeigte wie sehr ich
mich nach Glück sehnte und doch auf den Mangel fokusiert war. Ich wußte genau wo ich hin wollte, doch erst mit
Abe konnte ich auch dort hin gehen.
Trotz der Kenntnisse die ich von den Gesetzen der Anziehung hatte, konnte ich erst mit Abe die notwendigen
Feineinstellungen vornehmen, die mich enorm verändert haben.
Viele kennen dieses Lied vielleicht und es trifft sicherlich auch auf viele von uns zu ......oder besser traf bei
vielen schon. Ich kann nur immer wieder sagen: "Gesegnet sei der Tag an welchem ich auf Abraham traf!" :kl:

Viel Spaß beim Hören
:loveshower:

http://www.youtube.com/watch?v=7Mt7Nfq1CJc
Von ganzem Herzen
Liberia
Benutzeravatar
Liberia
 
Beiträge: 9
Registriert: 07.2010
Wohnort: Österreich - Wien
Geschlecht: weiblich

Re: Musik zeigt Entwicklung!

Beitragvon Engel07 » 20. Jul 2010, 20:54

Hallo Liberia,

nun hast du mich so neugiereg gemacht, doch man hört oder sieht leider nichts..... :102:


Welches Lied ist es denn?

LG

Engel
Deine Zeit wird kommen, aber du weißt nicht, wann - daher lebe so intensiv wie möglich.
- Paulo Coelho
Benutzeravatar
Engel07
 
Beiträge: 21
Registriert: 05.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Musik zeigt Entwicklung!

Beitragvon Liberia » 20. Jul 2010, 21:10

Ach ojegerl :cry: wieso geht der Link nicht.
Ich hoff das ist ne Ausnahme!
Also das Lied heißt Happy von Leona Lewis!
Bei mir funktionierts mit dem Link.
Bitte um Verbesserungsvorschläge, wenns bei vielen nicht klappt.
Habe den Link kopiert und dann eingefügt. Ich kann ihn auch anklicken.

Hoff sehr es klappt bei Euch :uns:
Von ganzem Herzen
Liberia
Benutzeravatar
Liberia
 
Beiträge: 9
Registriert: 07.2010
Wohnort: Österreich - Wien
Geschlecht: weiblich

Re: Musik zeigt Entwicklung!

Beitragvon achim-martin » 20. Jul 2010, 21:13

Hallo,

nachdem meinem Partner und mir so viele unglaubliche Dinge zuteil werden, möchte ich nochmal mitteilen, dass zumindest teilweise auch dieser in Liedform gesungene Text mitverantwortlich war/ist. Jeden Morgen seit Anfang Mai beim Duschen und beim 70 sekündigen Drücken der Milz-Chi Punkte (an beiden Füßen, vordere seitliche große Zehen, wo festes in weiches Fleisch übergeht) singe oder summe ich folgendes Hildgegard Knef Lied (leicht abgewandelt):

Für mich, soll's rote Rosen regnen
mir sollten sämtliche Wunder begegnen;
die Welt sollte sich umgestalten
und ihre Freude am Leben erhalten da dam da dam, da dam da dam...

Beim Drücken der Punkte, wo es um Geldfluss geht:

für mich, soll's rote Rosen regnen
mir solln Millionen Euro zu fließen;
die Welt sollte sich umgestalten
und ihre Freude am Leben erhalten da dam da dam, da dam da dam...

Mit diesen Zeilen/Strophen hol ich mir Liebe, Wunder, Geld ins Haus und sorge dafür, dass auch die Welt etwas davon hat. Resultat: Finanzielle Erfolge, Berufliche neue Chancen, Liebesglück (immer noch, nach 27 Jahren) und Spanien wurde Weltmeister. Alle sind froh...

Es wirkt doch, oder?! Ganz locker und gut gelaunt affirmiert es sich am Besten.

In diesem Sinne

liebe Grüße
Achim :ros:
Benutzeravatar
achim-martin
 
Beiträge: 233
Registriert: 04.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Musik zeigt Entwicklung!

Beitragvon Engel07 » 20. Jul 2010, 21:15

huhu,

ich habs nochmal versucht....
Dieses Video enthält Content von Sony Music Entertainment. Es ist in deinem Land nicht mehr verfügbar.
In Deutschland ist es nicht zu sehen.

Aber ich kenne das Lied. Fand es auch klasse. Aber irgendwie hat es eine negative Schwingung.
Das ist mir mittlerweile auch aufgefallen.

LG
Deine Zeit wird kommen, aber du weißt nicht, wann - daher lebe so intensiv wie möglich.
- Paulo Coelho
Benutzeravatar
Engel07
 
Beiträge: 21
Registriert: 05.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Musik zeigt Entwicklung!

Beitragvon Kia » 20. Jul 2010, 21:40

Ihr Lieben hier,

negative Schwingung in dem Sinne fix und fest gibt es bei Musik eher nicht. Jeder hat ja andere Lieblingsmusik, die bei ihm oder ihr öffnend wirkt. Es ist wirklich sehr unterschiedlich von Mensch zu Mensch.

Herzlich
Kia
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Musik zeigt Entwicklung!

Beitragvon Liberia » 20. Jul 2010, 21:42

Engel07 hat geschrieben:huhu,

ich habs nochmal versucht....
Dieses Video enthält Content von Sony Music Entertainment. Es ist in deinem Land nicht mehr verfügbar.
In Deutschland ist es nicht zu sehen.

Aber ich kenne das Lied. Fand es auch klasse. Aber irgendwie hat es eine negative Schwingung.
Das ist mir mittlerweile auch aufgefallen.

LG


Hallo Engel,

danke für diesen hilfreichen Hinweis, ich hab mal nach einen neuen Link ausschau gehalten.
Vielleicht klappts mit dem............ :five:
Danke lieber Engel


http://www.youtube.com/watch?v=ehlPFAiezBc

p.s stimme Dir zu, es wirkt ein bissl traurig, is ja auch klar, beschreibt es doch ein Wollen und die Angst
die uns so oft in die Flucht schlägt, knapp vor Erreichen des Ziels!
Von ganzem Herzen
Liberia
Benutzeravatar
Liberia
 
Beiträge: 9
Registriert: 07.2010
Wohnort: Österreich - Wien
Geschlecht: weiblich

Re: Lied rote Rosen

Beitragvon Liberia » 20. Jul 2010, 22:26

Hallo Achim,

was für eine gute Idee, Chi-Punkt mit diesem Song (ich mag diesen Song auch) in Verbindung zu drücken!
Gratulation , sehr gelungen Deine Idee!
Kann ich verstehn, dass Ihr damit Erfolg hattet und danke auch für diese Idee und das Du sie mit uns geteilt hast!

Ganz liebe Grüsse :ros:
Liberia
Von ganzem Herzen
Liberia
Benutzeravatar
Liberia
 
Beiträge: 9
Registriert: 07.2010
Wohnort: Österreich - Wien
Geschlecht: weiblich

Re: Musik zeigt Entwicklung!

Beitragvon butea » 21. Jul 2010, 16:33

Das mit dem Singen finde ich Klasse, Achim. Ich mache das auch (auf Anregung des Blogs Abundance Tapestry hin, das ich gern lese). Ich singe immer morgens, wenn ich zur S-Bahn laufe, vor mich hin ;-)) das ist lustig und unterhaltsam.
butea
 


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker